Trennung nach 10 1/2 Jahren????? HILFE

Dabei
19 Feb 2019
Beiträge
56
Ja ich weiss es ist einfach so schwer. Und heute morgen habe ich gsehen, er hat seine Weltreise alleine gebucht....one way ticket.
Jetzt geht es mit wieder schlechter....es ist so schwer.
Die Wohnung könnte ich mir auch alleine leisten ja
 
Dabei
18 Okt 2012
Beiträge
1.124
Das mit der Reise hat hier im Verlauf ja schon mal jemand gesagt, dass auch du sie alleine machen solltest. Um auf andere Gedanken zu kommen, neue Leute und Umgebungen kennenzulernen. Er macht es jetzt um endgültig den Kopf von euch frei zu bekommen.

Ich mache dir das nicht zum Vorwurf, denn ich glaube dir wie sehr du leidest. Aber ihr beide geht eben total anders an die Sache ran. Du eher verzweifelt und sehr emotional. Er kühl und rationell. Was euch verbindet und zugute kommt ist, dass ihr eigentlich außer Pläne noch nichts großartig hattet (Kinder, Haus, usw.) UND ihr beide noch sehr jung seid. Dir stehen noch alle Türen offen. Du musst jetzt nur mal anfangen und durch eine durchgehen.

Ein erster Schritt wäre, raus aus der Bude. Du verbindest viel zu viele Erinnerungen damit. Wenn du finanziell gut dastehst, dann mach eine Reise oder unternimm was. Da gibt es tausend Seiten im Netz, wie du das organisieren kannst. So kommst du auch mal auf andere Gedanken.

Kommst du derzeit evtl. woanders unter? Vielleicht mal in einer ländlicheren Gegend - bei Eltern - Großeltern? Das kann den Kopf auch mal frei machen - raus in die Natur.
 
Dabei
19 Feb 2019
Beiträge
56
Also die Wohnung ist jetzt nicht übertieben gross, da könnte ich schon auch alleine leben.
Aber wie kann ein Mensch nach über 10 Jahren plötzlich nicht mehr an uns denken? Es sind keine gravierenden Fehler passiert, ja viele Kleinigkeiten haben sich angesammelt....aber wie kann er einfach so abschliessen? Und noch mit mir weinen?

Ich verstehe es nicht....ja ich weiss, ich muss oder sollte auf mich schauen, nun kann ich das jetz noch nicht....

Er plant Reisen, will mich nicht sehen, möchte am liebsten keinen Kontakt, möchte alles per SMS klären und abschliessen???? Wie geht das? Nach so langer Zeit. Ich bin mir zu 1000% sicher, er liebt mich, das weiss ich. Also an dem kann es nicht liegen....was ist denn der Grund?
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
93
Ich hatte nach der Wohnung und Deinen finanziellen Möglichkeiten gefragt, weil ich wissen wollte, ob Du da möglicherweise in einer prekären Situation bist. Aber das scheint ja glücklicherweise nicht der Fall zu sein.

"Es sind keine gravierenden Fehler passiert, ja viele Kleinigkeiten haben sich angesammelt..." mag aus Deiner Sicht ja stimmen. Möglicherweise war das für ihn aber völlig anders?

Es ist auch längst nicht gesagt, dass er nach über 10 Jahren nicht mehr an euch denkt. Vielleicht ist gerade das der Grund für die Reisen und den Kontakt per SMS? Das wäre mir persönlich auch lieber gewesen, als ich mich von meiner Frau trennte.

Eines aber sollte Dir klar sein: Er hat sich entschieden. Gegen Dich. Und egal wie sicher Du Dir bist und was Du zu wissen glaubst: Er liebt Dich nicht (mehr) - sonst wäre dieses ganze Theater unnötig und ihr wärt noch zusammen. "Der Grund" ist vollkommen unwichtig und nebenbei ist 'Er liebt Dich nicht mehr' doch Grund genug, oder? Oder wäre es Dir lieber, wenn er eine andere hätte? Hm... und dann überlegst Du, was hat sie, was ich nicht habe... sie verarscht ihn nur... wie kann er auf so eine reinfallen... usw. usf.

Ist das besser? Für einen selbst ist es sicher leichter, den Fehler im 'Außen' zu suchen. Meiner Meinung nach liegt die Ursache für das Scheitern einer Beziehung bei einem selbst. "Keine gravierenden Fehler" ist eben vielleicht genau die falsche Einschätzung?

Für ihn, war die Beziehung vielleicht schon länger kaputt und er hat vielleicht schon seit langer Zeit abgeschlossen? Wir wissen es nicht...

Finde Dich damit ab: Es ist vorbei - und jetzt schau nach vorne.
 
Dabei
18 Okt 2012
Beiträge
1.124
Wir kennen dich nicht aber nimm mal jede Seite in diesem Beitrag als ein Jahr in eurer Beziehung.

Du nervst immer mehr und irgendwann antwortet dir keiner mehr. Weil du penetrant immer wieder die gleiche Frage stellst, die dir schon 100 Mal beantwortet wurde.

So ging es ihm im übertragenen Sinne.

Das ist auch nicht schlimm aber er ist im Moment viel weiter als du. Er liebt dich glaube ich auch schon eine Weile nicht mehr so, wie du das hier darstellst. Was macht dich eigentlich so sicher? Nur weil er es sagt?
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
238
Er kann es dir aber auch jetzt am Ende eurer Beziehung nicht recht machen.
Wenn er Gefühle zeigt und mit dir weint, in alte Verhaltensweisen zurückfällt und sagt, dass es ihm leid tut - dasist dir genauso unrecht wie die klaren Ansagen von ihm.
Er ist jetzt frei und dir das nicht schuldig und was er macht und plant geht dich nichts mehr an. Lass ihn los. Du wolltest dich bessern. Du kannst es. :)
 
Dabei
12 Dez 2010
Beiträge
1.138
Also die Wohnung ist jetzt nicht übertieben gross, da könnte ich schon auch alleine leben.
Aber wie kann ein Mensch nach über 10 Jahren plötzlich nicht mehr an uns denken? Es sind keine gravierenden Fehler passiert, ja viele Kleinigkeiten haben sich angesammelt....aber wie kann er einfach so abschliessen? Und noch mit mir weinen?

Ich verstehe es nicht....ja ich weiss, ich muss oder sollte auf mich schauen, nun kann ich das jetz noch nicht....

Er plant Reisen, will mich nicht sehen, möchte am liebsten keinen Kontakt, möchte alles per SMS klären und abschliessen???? Wie geht das? Nach so langer Zeit. Ich bin mir zu 1000% sicher, er liebt mich, das weiss ich. Also an dem kann es nicht liegen....was ist denn der Grund?
Natürlich sind gravierende Fehler passiert - du bist vollkommen ausgerastet und nicht das erste Mal . Du hast angedeutet ihn anzuspucken - ein anderer wäre schon viel eher davon gelaufen .

Man sollte a) bei der Wahrheit bleiben und b) wenn man jemand so wenig liebt, dass man ein derartiges Aggressionspotential hat - überhaupt keine Beziehung eingehen und das Aus auch akzeptieren .

Du heulst hier rum - weil er sich das Recht rausnimmt etwas nach 10 Jahren zu beenden . Andere wären schon lange davon gelaufen . Du hast Fehler gemacht und in meinen Augen solche, die ich auch niemals akzeptieren würde und die Reißleine in Anbetracht, dass dies nicht "einmalig" war - schon lange gezogen .
 
Dabei
12 Dez 2010
Beiträge
1.138
Nein, Gott bewahre - sie schreibt ihre Geschichte in anderen Foren auch - das ist die Softversion . Zudem die gleichen Probleme seit Jahren bestehen ;) !

Jetzt ist er eben auf und durch - das mich nicht wundert .
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben