Weiß nicht weiter?

Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#1
Hallo Ihr!

Hoffe ihr könnt mit helfen! Ich bin 31 und hatte seid 3 Jahren eine Beziehung. Vor ca. 2 Wochen trennte sich meine Freundin von mir. Es war eine seltsame Beziehung! Wir stritten uns sehr oft. Sie machte mir immer vorwürfe mit mir kann man nicht reden. Und ich muß sagen ganz unrecht hat sie nicht gehabt. Aber jetzt wo sie weg ist stelle ich fest wie sehr ich sie liebe und welche fehler ich gemacht habe. Die Trennung ist nicht sehr schön verlaufen. Sie hat mich richtig beschimpft. Aber ich vermisse sie trotzdem so sehr. Mir gehts echt be....!
 
Dabei
27 Jan 2005
Beiträge
8
#2
HI....

ja das ist eine schwierige Situation ,allerdings, wenn eure Beziehung so schwierig war, solltest du dir ersteinmal ganz genau im Klaren darüber sein, was du eigentlich vermisst?! wirklich deine exfreundin oder hast du probleme mit dem gedanken, dass nun endgültig schluss ist, dass du nun alleine bist und eure vergangenheit abgeschlossen ist ?!
 
Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#3
Na ja vieleicht hast du recht. Aber wenn ich sie so vermisse liebe ich sie doch auch. Und das ist sicher! Ich könnte sogar mit der streiterei leben. Nur wenn sie bei mir ist!
 
Dabei
27 Jan 2005
Beiträge
8
#4
Nun gut, wo das nun geklärt ist, bleibt nur die Frage, wie euer Kontakt momentan ist und wie du sie einschätzt? Hat sie noch Interesse oder eher weniger ?
 
Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#5
Momentan haben wir gar keinen kontakt. Weis nicht ob das gut ist weil ich dadurch abstand gewinnen kann oder schlecht weil ich ihr dann zeige das ich sie aufgegeben habe. Würde alles tun um sie wieder zurück zu gewinnen. Sie sagte aber für uns gibt es keine Zukunft mehr. Und das sie sich in einen anderen verliebt hätte. Aber es sei noch nicht sehr weit. Weis nicht was ich davon halten soll. Noch dazu hat sie mich am setzten Samstag angerufen und mich gefragt wie es mir geht. Wenn alles aus ist warum interessiert sie sich den dafür noch?
 
Dabei
27 Jan 2005
Beiträge
8
#6
hm ehrlich gesagt, sieht das nicht gerade rosig aus, ich glaube da bleibt momentan nur, dich nicht aufzudrängen aber immer für sie da zu sein. entweder meldet sie sich wieder, weil sie dich auch vermisst und ihr etwas an dir liegt oder sie tut es nicht. wahrscheinlich ist es besser sie erstmal nicht zu bedrängen, es kann zwar nicht schaden, wenn du ihr zu verstehen gibst, was du noch für sie empfindest, aber jede art von bedrängung würde sie doch nur weiter in die arme eines anderen treiben. wahrscheinlich hilft da erstmal nur abwarten , bis sie nun weiß was sie will. in der zwischenzeit kannst du ja an deinen "vermeintlichen Fehlern" arbeiten und sie wird nach und nach deine veränderung mitbekommen, dann wird sie es entweder mit dir versuchen oder sie liebt doch jemand anderen , in diesem fall bist du sowieso machtlos....
wünsch dir viel glück.....
 
Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#7
Habe versucht ihr einen letzten brief zu schreiben, indem ich ihr sage was ich noch für sie empfinde. Hab es aber nicht weit gebracht. Hab immer wieder geheult. Und mich gefragt warum? Warum ist sie nicht mehr da, warum leibt sie mich nicht mehr.

Wir hatten eine gemeinsame zukunft. Wir wollten uns früher oder später eine familie aufbauen. Eine neue Wohnung haben wir iuns schon eingerichtet. Sie sagte in der neuen wohnung war sie immer allein, einsam. Warum hat sie mir das nie gesagt. Oder hab ich es nur nie gehört ? Sie sagte wir haben uns auseinander gelebt.

Mein köpf sagt mir vieleicht war es besser sich zu trennen. Wenn es ihr dabei bessser geht?. Aber ich weis nicht ob es ihr besser geht. Mein Herz und mein körper sagen mir ich vermisse und liebe sie noch immer.

Manchmal sowie jetzt denke ich ohne sie geht es nicht weiter, kann ohne sie nicht leben. Ich möchte ohne sie nicht leben!! Manchmel denke ich darüber nach in die große grube zu springen. So hat das leben keinen sinn mehr!!
 
Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#8
Hallo Fränki

Ganz genau kann ich nach vollziehen wie du dich jetzt fühlst. Ich denke derzeit auch das leben hat keinen Sinn mehr. Manchmal wünschte ich mir auch nur, dass ich einfach mein Gedächtnis verliere und mich an nichts (und an mein Ex) mehr errinnern kann.
Ich war zwar noch nicht mal halb solange mit ihm zusammen, aber wir haben uns auch nur gestritten, obwohl diese Streits lächerlich waren. Ich habe es wohl aus Angst getan, aus Angst ihn einfach zu verlieren. Tja..damit habe ich alles verkehrt gemacht. Dabei tue ich nichts weiter als ihn lieben. So doll wie ich noch keinen anderen Menschen geliebt habe.
Kannst ja mal meinen (langen) Text bei "kämpfen" lesen, falls du magst. Aber ich kann mir vorstellen das du auch ganz andere Sorgen hast. Nur dabei kann ich dir leider nicht helfen.
Nadin!
 
Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#9
Hallo Nadine!

Ja wie gesagt so ähnlich ist ies mir auch gegangen. Das schlimme ist halt das man immer erst merkt was man an einem hat wenn er weg ist. Ich habe jetzt 4 Wochen gewartet. Hoffe es ist nicht schon zu spät. Aber ich will auch kämpfen. Habe auch einen Brief geschrieben. Habe viel über unsere schönen Zeiten geschrieben. Und die wohnung die wir uns gemeinsam aufgebaut haben. Und und und. Ich hofe es kommt eine reaktion! Ich weiß nicht was ich hoffe. Ich bin einfach leer!!
 
Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#10
Ich denke einen Brief zu schreiben ist immer noch das beste um seine Gefühle auszudrücken.
Ich habe mich gestern mit meinem Ex Freund getroffen und kaum zu glauben, aber wir haben über meine Streitigkeiten beide gelacht. Sie waren ja auch wirklich lächerlich. Er hat mir gesagt das ich wirklich viel kaputt gemacht und ihn sehr verletzt habe. Wir saßen in einer Cocktailbar und haben uns wirklich prima unterhalten.
Als ich mich beim nach hause gehen ganz vorsichtig bei ihm unterm Arm eingeharkt habe, hat er es sogar zugelassen. Er hat mir am morgen geschrieben, dass es nicht unbedingt verkehrt war, aber eine sehr komische Situation, als sich unsere Hände berührten. Er dachte ich will ihm irgendwas sagen oder habe mir irgendwas erhofft. Aber nein, ich will mich jetzt wirklich nur gern weiter mit ihm treffen und ábwarten was passiert.
Natürlich habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben, auch wenn ich nur eine geringste Chance sehe. Und die Realität verliere ich auch nicht aus den Augen.
Aber was kann ich denn jetzt noch machen, ausser mich mit ihm zu treffen und nichts verkehrt zu machen?! Ich will aber auch nicht das er denkt, dass ich mich wirklich nur noch als gute Freundin mit ihm treffen will.
 
Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#11
Hallo!

Habe gestern die antwort auf meinen brief erhalten. Hat gesagt sie hat geweint als sie ihn gelesen hat. Aber deas nichts an ihrer entscheidung ändert. Hat geschrieben das sie mit mir einsam und verlassen war. Also ihr wortlaut war wir sind zu zweit alleine gewesen. Es wäre mir alles andere wichtiger gewesen als sie. Ich mache mir solche vorwürfe das ich sie nicht genug beachtet habe.

Ich weis nicht ob es besser ist die antwort bekommen zu haben oder im ungewissen zu sein.

Auf jeden fall geht es mir nach der antwort nicht wirklich besser.

Das schwarze loch in das ic hgefallen bin ist wieder größer und tiefer geworden.

Ich habe nicht mal mehr lust mit meinen freunden zu reden. Ich habe eigentlich zu garnichts mehr lust!!

@ nadine
Wünsch dir noch ne schöne zeit mit deinem ex
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben