ich weiß nicht ob ich das weiter mitmachen sollte..

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Dabei
4 Aug 2023
Beiträge
1
#1
Guten Abend.. meine Story ist leider etwas verzwickt und ich weiß auch, dass ich Fehler gemacht habe und Dinge nicht hätte sagen oder tun sollen. Doch würde ich sehr gerne eine außenstehende Meinung dazu hören.. Dafür muss ich aber SEHR weit ausholen. Vorab, sie wohnt 10 Minuten von mir und wir wohnen nicht zusammen. Also kann sie mir perfekt aus dem Weg gehen und einfach die Tür nicht aufmachen.

Meine Partnerin und ich spielen gerne Videospiele zusammen. Aktuell wieder sehr viel DayZ falls euch das etwas sagt. Da es aber in Vergangenheit zu Streit und Uneinigkeiten unter anderem auch wegen diesem Spiel gab, spielen wir auf verschiedenen Servern, doch lassen uns gegenseitig per Discord (einem Programm über das man zusammen sprechen kann) zusehen. Ich habe dort Leute kennengelernt mit denen ich auch aktiv gespielt habe und die mit in diesem Discord waren. Meine Freundin hat sich mit diesen auch gut verstanden und alles war prima. Bis zum Samstagabend.. Ich war in einer Konversation im Spiel und habe nur vage mitbekommen, dass sie es auch ist. Ich habe Wortfetzen aufgeschnappt wie ''ja träum weiter'' und habe sie nachdem meine Konversation im Spiel vorbei war zum Kontext dieser Aussage gefragt. Daraufhin wurde sie sehr pampig, hat mir aber trotzdem eine Antwort darauf gegeben. Doch nicht ohne einen Spruch nach zu drücken, wieso ich sie denn bitte kontrollieren wolle und wieso ich bitteschön schon wieder wissen will was sie geredet hat. Unter anderem kam von ihr ''Ja du willst mich immer kontrollieren'' und ähnliche Aussagen. Da ich komplett überrumpelt war und nicht wirklich wusste wie ich damit jetzt umgehen sollte und ehrlich gesagt auch ziemlich verletzt war, habe ich erstmal nicht mehr gesprochen. Habe ihr dann eine Nachricht zukommen lassen, dass ich das definitiv nicht okay fand und meine Laune jetzt im Eimer ist, um nicht vor den anderen eine Szene zu machen. Ihre Antwort darauf war, ja sie würde nicht diskutieren, sie hätte sich ja entschuldigt wenn ich keine Szene machen würde. Habe dann auch zügig den PC ausgeschalten und bin ins Bett gegangen. Sie ist daraufhin provokativ im Channel mit den anderen geblieben, obwohl sie die beiden zu diesem Zeitpunkt nicht wirklich kannte, machte sogar ihre Webcam an und hat jegliche versuche von mir, die Unterhaltung wieder aufzunehmen und das zu klären zunichte gemacht. Irgendwann kam dann eine halbherzige Sprachnachricht mit einer entschuldigung und danach nichts mehr. Das wollte ich aber nicht akzeptieren und habe weiter versucht das Gespräch zu suchen. Zu diesem Zeitpunkt wurde mir schon unwohl. Ich kenne meine Freundin und sie hat die Eigenart, alle Leute mit denen ich online zu tun habe, mit Storys die sehr weit hergeholt sind und Fakten die sie gerne verschweigt auf ihre Seite zu ziehen. Deshalb habe ich Sie von meinem Discord entfernt um diese Psychospielchen zu unterbinden bevor es ein 4. Mal dazu kommen sollte.. Dadurch konnte Sie nicht mehr mit ihnen sprechen und ich dachte das sei damit geklärt. Natürlich habe ich nicht darüber nachgedacht wie sie das finden würde und wenn ich ehrlich bin hätte ich es anders machen sollen. Doch ist das in der Vergangenheit einfach schon 3 mal vorgekommen und ich hatte diese dumme Gefühl es würde wieder passieren. Geschlagene 5h später bekam ich einen Anruf von ihr, wir haben uns gegenseitig entschuldigt und haben kurz geredet und ich dachte es sei wieder alles gut und bin schlafen gegangen.
Am Sonntagmorgen habe ich ihr wie immer guten Morgen geschrieben und sie gefragt, ob wieder alles gut ist und sie mein Bebi ist oder immer noch mein kleiner Eiswürfel. Daraufhin kam nur ein ''ich weiß nicht''. Das hat mich schon stutzig gemacht also habe ich sie angerufen. In dem kurzen Gespräch hat sich die Stimmung leider aufgewiegelt und als sie mich angeschrien hat, wurde ich auch lauter. Das bereue ich auch immer noch. Ich habe darauf gedrängt dass sie mit mir spricht und ihre Antwort darauf war ''Entweder du lässt mir zeit oder das wars mit uns''. Ich meinte daraufhin, ja dann lassen wir das, habe aber nicht bedacht, dass sie es verstehen könnte, als würde ich mit ihr Schluss machen, sondern meinte damit eigentlich das Reden. Daraufhin hat sie wortlos aufgelegt und mich nicht mehr erklären lassen. Ich habe ihr noch eine Nachricht geschickt dass ich nicht weiß, ob ich noch da bin wenn sie wieder bereit ist mit mir zu sprechen und das hat sie mir sehr übel genommen. Doch ich hab mich in diesem Moment so verletzt gefühlt, das war mir egal. Wir haben uns noch ein paar mehr oder minder böse Sachen an den Kopf geworfen per WhatsApp, dann war ruhe. Ich wollte dann meinen Schlüssel und meine Sachen bei ihr holen, habe mich aber eine Stunde später dagegen entschieden, weil ich der ruhigere von uns beiden sein wollte und nichts im Affekt tun wollte. Ich habe ihr daraufhin ein paar stunden später noch ein paar Nachrichten zukommen lassen, um ihr zu erklären wie ich mich fühle, wieso für mich dieser streit überhaupt ausgebrochen ist, und dass ich gern das Kriegsbeil begraben würde. ich habe auf keine dieser Nachrichten eine Antwort bekommen.
Am nächsten Tag das selbe Spiel. Also habe ich das einzige getan was mir einfiel.. ich habe gespielt mit den anderen beiden die ich vorher erwähnt habe. Ich habe die beiden kurz eingeweiht, dass es Streit gibt und sie deswegen erstmal nicht mehr im Voicechat anwesend sein wird, ich aber hoffe dass bald alles geklärt ist und sie wieder da ist. Die beiden meinten, Sie würden sich da komplett raushalten und für niemanden Partei ergreifen und das habe ich geglaubt. Doch dann wurde es auf einmal komisch. Die beiden fingen an ruhiger zu werden, wollten auf einmal nichts mehr gemeinsam spielen und all solche dinge. Reagierten nicht mehr auf nachrichten etc. Daraufhin habe ich meine Freundin gefragt, ob sie irgendwas mit den beiden zu tun hat. Ob sie schreiben oder ähnliches. Und ihre antwort war ein ausdrückliches nein. Das selbe habe ich die beiden gefragt und es kam ebenso ein nein. Ich hatte ein ungutes gefühl und war etwas misstrauisch. und in 99% der fälle ist das gefühl gegenüber meiner freundin leider richtig. also habe ich versucht ihr zu glauben und gehofft dass sich mein gefühl irrt.

Am Dienstag hat sich nicht wirklich viel ereignet. Ich habe ihr einen Brief geschrieben, sie aber gebeten ihn erst zu lesen wenn sie wieder bereit ist mit mir zu sprechen. Es kam keinerlei Reaktion also habe ich den Tag verstreichen lassen.

Und nun kommen wir zu gestern.. Gestern Morgen habe ich durch zufall gesehen, dass sie auf einmal in den Freundeslisten der beiden auftaucht. Das war die letzten Tage noch nicht so. Ich weiß das, weil ich ab und an auf ihrem Profil nachschaue ob sie etwas spielt. Wenn ich weiß dass sie zockt beruhigt mich das, weiß dass alles gut ist und sie nicht nur im Bett liegt und depri ist. Ich habe ihr daraufhin eine Nachricht geschrieben, dass ich gerne doch mein zeug holen würde da sie mich angelogen hat. Es kam nur, ''heute nicht'' also habe ich sie angerufen. Bei dem Telefonat stellte sich heraus dass sie schon seit Sonntag mit den beiden schreibt, im Voicechat ist und die beiden alle möglichen Lügen erzählen, dass ich schlecht über sie sprechen würde, über meinen Job lügen würde etc. Ich bin aus allen Wolken gefallen und habe mich einfach nur verraten gefühlt. Sie ist während der ganzen Unterhaltung eiskalt geblieben und es war ihr alles komplett egal. Sie hat irgendwann aufgelegt ohne noch ein Wort zu sagen. Ich habe die beiden dann zur Rede gestellt, ihnen gesagt was ich von ihnen und ihren Lügen halte und durfte mich dann von ihnen beschimpfen lassen. Diese Chats habe ich ihr dann geschickt um ihr nochmal nachdrücklich zu zeigen, dass es nicht stimmt was die beiden erzählt haben. Es kam keinerlei Reaktion bis ich nachgehakt habe. Und sie hat den beiden scheinbar direkt erzählt, dass es Bilder von den Chats gibt und wenn ich es einschätzen müsste, glaubt sie den beiden immernoch. Das hat mich unglaublich mitgenommen und ich habe erstmal nicht mehr reagiert und den Chat der letzten 3 Tage mit ihr komplett für uns gelöscht. Habe ihr gesagt sie soll den Brief zerstören etc.
Gestern abend habe ich ihr einen 2000 Wörter Text geschrieben, dass sie sich bitte bald gewusst werden sollte was sie da tut. Dass ich Fehler gemacht habe und das einsehe. Aber nichts davon dieses Verhalten rechtfertig. Und wie unglaublich verletzt ich bin, dass sie zwei Fremden, die sie nicht einmal eine Woche kennt, mehr glauben schenkt als ihrem Freund. Der Partner der für sie zu jeder Lebenslage da ist. Egal wie oft er belogen wurde. Egal wie oft er von ihr geschlagen wurde weil sie, sich manchmal nicht unter Kontrolle hat. Der einfach nur möchte dass es besser wird. Und das traurigste ist, vor dieser ganzen Sache hatten wir die nahezu schönsten 2 Monate unserer Beziehung. Es lief alles gut und wir waren glücklich. Das waren ihre worte. Ich wollte ihr kein Ultimatum stellen. Also schrieb ich ihr, sie soll mir bitte in den nächsten Tagen mitteilen, wie es mit uns weiter gehen soll. Und wenn ich nicht mehr weiter warten kann, nicht mehr dem emotionalen Druck standhalte, lass ich es sie wissen und möchte ganz diplomatisch meine Sachen abholen. Und jetzt warte ich.. und überlege jede Sekunde ob ich ein Arschloch bin, dass ich ihr das gesagt habe.

Heute Abend habe ich ihr dann eine Nachricht hinterlassen, dass ich nicht mehr weiter machen kann wie es aktuell läuft und dass ich ihr noch eine Chance gebe mit anzurufen und mit mir zu sprechen oder ich unsere Beziehung als beendet sehe. Nach ca einer halben Stunde hat sie dann angerufen und wir haben kurz gesprochen.
Es ist leider nichts wirklich dabei heraus gekommen, ausser dass sie Zeit braucht und keinerlei Rücksicht auf mich nehmen kann und wird.. also stehe ich wieder am Anfang und bin genauso verzweifelt wie vorher..

Lasst mich gerne eure Meinung dazu wissen.. Ich weiß es klingt vielleicht nach Kindergarten.. doch ich liebe diese Frau und würde für sie durch die Hölle gehen. Das Problem ist.. ich gehe aktuell durch die Hölle wegen ihr und es ist ihr egal..
 
Anzeige:
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
2.857
#2
Heyja, dazu hab ich erstmal nur ein paar Fragen zum Verständnis.
Ihr spielt nicht auf dem gleichen DayZ-Server, also nicht gemeinsam, seid aber in der gleichen Discord-Gruppe? Ihr schaut euch zu per Stream? Und ihr seid zusammen im Voice Chat und nutzt auch den Voice Chat im Spiel?
Ich habe dort Leute kennengelernt mit denen ich auch aktiv gespielt habe und die mit in diesem Discord waren.
Also im Voice Chat?
Ich war in einer Konversation im Spiel und habe nur vage mitbekommen, dass sie es auch ist. Ich habe Wortfetzen aufgeschnappt wie ''ja träum weiter''
Also, ihr habt euch über Discord zugehört und sie hat sich in DayZ mit anderen unterhalten? Und du hörst dann quasi nur ihre Worte, nicht die der anderen, oder?
Unter anderem kam von ihr ''Ja du willst mich immer kontrollieren'' und ähnliche Aussagen.
Und ist das nicht auch ein bisschen etwas dran? Ich meine, ihr habt dieses seltsame Setup..ihr schafft es nicht, zusammen zu spielen, also spielt ihr quasi "zusammen getrennt". Wollte sie das auch? Kann sie auch eine spielen ohne dass du zusiehst? Ich meine, bis dahin schien das auch recht in Ordnung, sie hatte sich unterhalten, du hast es mitbekommen, du hast nachgefragt, sie wollte damit lieber privat bleiben und ist "pampig" gewesen. Hättest du es in nicht-pampig akzeptiert, dass es dich nichts angeht?
Habe ihr dann eine Nachricht zukommen lassen, dass ich das definitiv nicht okay fand und meine Laune jetzt im Eimer ist, um nicht vor den anderen eine Szene zu machen.
Was genau? Das pampig-sein? Vor welchen anderen Leuten wäre da eine Szene gewesen? Wart ihr doch zu viert im Voicechat? Habt ihr alle durcheinander geredet? Oder wolltest du mit ihr über Discord sprechen und die anderen habe dich im Spiel gehört? Hättest du dich im Spiel nicht muten können?
Sie ist daraufhin provokativ im Channel mit den anderen geblieben, obwohl sie die beiden zu diesem Zeitpunkt nicht wirklich kannte, machte sogar ihre Webcam an und hat jegliche versuche von mir, die Unterhaltung wieder aufzunehmen und das zu klären zunichte gemacht.
Also wart ihr zu viert im Channel? Du willst nicht mit ihr spielen, aber ihr seid im gleichen Voicechat?
Was ist dann daran so schlimm, sich weiter mit anderen Spielern zu unterhalten? Also, wenn man sich nicht kennt, dann... lernt man sich eben kennen?
und habe weiter versucht das Gespräch zu suchen
Aber worüber wolltest du denn reden? Darüber, ob sie sich von dir vielleicht wirklich überwacht fühlt oder dass du gern einen freundlicheren Umgang miteinander haben möchtest oder ging es noch darum, dass du wissen wolltest, worüber sie sich unterhalten hat?
und sie hat die Eigenart, alle Leute mit denen ich online zu tun habe, mit Storys die sehr weit hergeholt sind und Fakten die sie gerne verschweigt auf ihre Seite zu ziehen
Zum Beispiel? Ich bin verwirrt. Sie sieht alle, mit denen du spielst?
Also, es ergibt schon Sinn, sich wenn man im Spiel sieht, auf Discord hinzufügt, damit man sich verabreden kann und dass man sich auch anfreundet, aber dann kannst du doch auch gleich mit deiner Freundin auf dem gleichen Server spielen?
Deshalb habe ich Sie von meinem Discord entfernt um diese Psychospielchen zu unterbinden bevor es ein 4. Mal dazu kommen sollte..
Aber offenbar nimmst du die Leute, die sie nicht kennt, mit in euren gemeinsamen Voicechat? Hast du sie gefragt, ob das okay ist?
In dem kurzen Gespräch hat sich die Stimmung leider aufgewiegelt und als sie mich angeschrien hat, wurde ich auch lauter.
Habt ihr beide mentale Probleme? Dass sie wohl einen Hang zur Niedergeschlagenheit hat, hattest du geschrieben.
ja dann lassen wir das, habe aber nicht bedacht, dass sie es verstehen könnte, als würde ich mit ihr Schluss machen
Und wann hast du das gemerkt? Und wie wolltest du es aufklären? Bzw. an welcher Stelle hast du das?
Ich habe ihr noch eine Nachricht geschickt dass ich nicht weiß, ob ich noch da bin wenn sie wieder bereit ist mit mir zu sprechen
Warum hast du das gemacht? Liest sich als wolltest du ihr einfach eins reinwürgen und Druck ausüben.
Ich habe ihr daraufhin ein paar stunden später noch ein paar Nachrichten zukommen lassen, um ihr zu erklären wie ich mich fühle, wieso für mich dieser streit überhaupt ausgebrochen ist
Wie fuhltest du dich und warum ist der Streit ausgebrochen? Und hast du erklärt, was wirklich passiert ist, keine Ahnung, dass du dich ertappt gefühlt hast wegen der Kontrollsache - oder ging es dir noch um "du wolltest nicht damit rausrücken, was ihr geredet habt und wurdest dann ausfallend"?
Ich habe die beiden dann zur Rede gestellt, ihnen gesagt was ich von ihnen und ihren Lügen halte und durfte mich dann von ihnen beschimpfen lassen.
Hat dir das was gebracht? Nächstes Mal die beiden einfach blockieren und wenn du sie im Spiel siehst, ihre Rucksäcke klauen.
Was haben die beiden denn gesagt?
Und wie unglaublich verletzt ich bin, dass sie zwei Fremden, die sie nicht einmal eine Woche kennt, mehr glauben schenkt als ihrem Freund.
Also kannst du sagen, du hast mit den beiden nicht über deine Freundin gesprochen und die Screenshots sind fake?
Heute Abend habe ich ihr dann eine Nachricht hinterlassen, dass ich nicht mehr weiter machen kann wie es aktuell läuft und dass ich ihr noch eine Chance gebe mit anzurufen und mit mir zu sprechen oder ich unsere Beziehung als beendet sehe.
Wie was genau läuft? Eure Funkstille?
Es wäre also okay für dich gewesen, dass du dich trennst? Nein? Also hast du es einfach angedroht, damit sie sich meldet?
doch ich liebe diese Frau und würde für sie durch die Hölle gehen.
Du würdest für sie doch nicht durch die Hölle gehen, wenn du es offenbar nicht mal aushältst, dass sie ihre Ruhe möchte?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Anzeige:

Oben