10 Jahre Beziehung: Ich habe Schluss gemacht und möchte Sie jetzt zurück

Dabei
14 Okt 2009
Beiträge
67
Alter
32
#31
Heute morgen kam die Nachricht wie lief die Nacht bei Euch. Nun haben wir ein wenig geschrieben. Sie fliegt ja erst Mittwoch. Der hund ist nun aber schon bei mir, weil ich sie mitnehmen kann zur Arbeit und es sie entlastet die 2 Tage bis zum Urlaub
 
Anzeige:
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
671
#32
Aber nicht übertreiben! Denk' dran: DU hast etwas gut zu machen, wenn das überhaupt noch möglich ist. Das ist jetzt wirklich eine ganz zarte Pflanze...
 
Dabei
14 Okt 2009
Beiträge
67
Alter
32
#33
Okay, ich hab ein wenig Sorge, dass sie denken könnte ich muss mich bemühen um treffen etc. Aber Freitag hat sie ja gesagt, wir sollten zumindest am WE nichts machen weil sie Angst hat es würde ihr danach nicht gut gehen
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
671
#34
Wahrscheinlich hast Du sie am Freitag zu sehr bedrängt. Ich würde die Füsse still halten und abwarten wie SIE sich Dir gegenüber verhält. Da kannst Du selber nicht viel machen, außer warten und für sie da sein. Aber nicht indem Du immer wieder auf sie zu gehst, sondern indem Du ihr zeigst, dass Du einfach für sie da bist, wenn sie Dich braucht.
 
Dabei
14 Okt 2009
Beiträge
67
Alter
32
#35
Wahrscheinlich hast Du sie am Freitag zu sehr bedrängt. Ich würde die Füsse still halten und abwarten wie SIE sich Dir gegenüber verhält. Da kannst Du selber nicht viel machen, außer warten und für sie da sein. Aber nicht indem Du immer wieder auf sie zu gehst, sondern indem Du ihr zeigst, dass Du einfach für sie da bist, wenn sie Dich braucht.
Da hast du wohl Recht....habe vorhin geschrieben, der Dialog sieht so aus...nun kam 5 Stunden schon nix mehr:

Ich:
Hey xy, wie gehts dir? Hoffe mal nicht all zu viel Stress am letzten Arbeitstag? Klappt das mit deinem Flug jetzt so wie geplant oder gibt es doch noch Corona-Komplikationen?

Sie:
Hi tz, viel zu tun, aber freue mich auf den Trip 😊
Ich bin zumindest eingecheckt. Ob sie mich mitnehmen, ist eine andere Sache 😂
Was geht bei euch? Wie geht es der Prinzessin?

Ich:
Das klingt doch gut. Warum sollten sie dich nicht mitnehmen...:)
Prinzessin hat mich um 3 und um 6 beschlappert und musste raus 😂 Waren auch schon am See wieder. Sie liebt den Garten hier und ist ein wenig wie in Dänemark immer am Fenster und kratzt. Hab später meine Potentialanalyse mit so einer Psychologin. Berufliche Erfolgsfaktoren etc... etwas aufgeregt..

Ich werde mich nun dran halten und keine ersten Schritte mehr unternehmen....:(
 
Dabei
14 Okt 2009
Beiträge
67
Alter
32
#36
Überleg nun zu schreiben ob ich was falsch gemacht habe...und Sonntag dann fragen was sie nun will..ich halte diese Ungewissheit nicht aus...sie kann mir doch auch einfach sagen was sie fühlt nach dem Brief oder??
 
Dabei
14 Okt 2009
Beiträge
67
Alter
32
#37
OK sie hat nach 8h geantwortet:

"Weil sie mich vllt positiv auf Corona testen? Die kleine süße ist im Himmel...endlich ihr eigener Garten...wieso aufgeregt? Wie war es?"
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.503
#38
Überleg nun zu schreiben ob ich was falsch gemacht habe...und Sonntag dann fragen was sie nun will..ich halte diese Ungewissheit nicht aus...sie kann mir doch auch einfach sagen was sie fühlt nach dem Brief oder??
Das Gefühl, dass du es nicht aushalten würdest ist pure Einbildung. Nun lass ihr doch einfach die Zeit die sie braucht, wenn sie darauf hätte eingehen wollen hätte sie es schon getan! Also warte ihren Urlaub jetzt erstmal ab.

Wo du das mit der Psychologin erwähnt hast - vielleicht sprichst du sie mal auf das Thema Impulskontrollstörung an ... berufliche Erfolgsfaktoren ergeben sich von selbst, aber zu sich selbst zu finden und eigene negative Verhaltensweisen zu erkennen und abzustellen eher selten. Da kann man das Gespräch sicherlich in eine sinnvollere Richtung lenken.
 
Dabei
22 Aug 2011
Beiträge
3.303
#39
Überleg nun zu schreiben ob ich was falsch gemacht habe...und Sonntag dann fragen was sie nun will..ich halte diese Ungewissheit nicht aus...
oder??
Du kannst jetzt natürlich Druck machen, und ihre Entscheidung erzwingen. Dann bist Du zwar die Ungewissheit los - allerdings wird Dir die Entscheidung wahrscheinlich nicht gefallen.

sie kann mir doch auch einfach sagen was sie fühlt nach dem Brief oder??
Vielleicht weiß sie es ja nicht genau?

Versuch doch mal spaßeshalber, Dich in ihre Lage zu versetzen. Du bist mit jemandem 10 Jahre zusammen, und erfährst plötzlich, dass diese Person Gefühle für jemand anderen entwickelt hat, sich nach einigem Hin und Her gegen Dich entscheidet und die Jüngere nimmt. Du heulst paar Wochen durch, begräbst all Deine Träume von einer gemeinsamen Zukunft, und weißt dabei ganz genau, dass die Ursache Deines Kummers frisch verliebt mit der Konkurrenz im Bett liegt. Irgendwann sortierst Du Dich, findest jemand anderen, siehst wieder Licht am Horizont - und dann kommt der/die Verflossene an und will Dich zurück. Und während Du noch überlegst, liest der/die Ex Deine private Post und tickt völlig aus, macht Dir Vorwürfe wegen etwas, was moralisch echt nicht zu beanstanden ist (im Gegensatz zu "ich verlasse Dich für ne 23jährige"), terrorisiert Dich mit nächtlichen Anrufen ....

Könntest Du das mal so eben spontan verzeihen und vergessen, und wieder einen auf große Liebe machen? Oder bräuchtest Du etwas Zeit, und eine behutsame Wiederannäherung?

Mein Tipp wäre: mach ihr keinen Druck. Sei nett und liebenswürdig und gib ihr die Chance, sich wieder in Dich zu verlieben und Die wieder zu vertrauen. Und wenn Du unter der Ungewissheit leidest: vergleich das einfach mit dem Leid, das Du ihr verursacht hast. Und solange sie da vorn liegt, beiss die Zähne zusammen und halt es aus.
 
Dabei
14 Okt 2009
Beiträge
67
Alter
32
#40
Danke für die wertvollen Worte. Da hast du Recht. Ich hatte die neue ja nie als Freundin deklariert und habe sie auch nicht häufig gesehen, da mir schnell bewusst wurde dass ich meine ex Liebe. Und sie hat ihrer Aussage keinen anderen am Horizont entdeckt, aber dennoch: ich lasse ihr die Zeit und werde auch am Sonntag wenn sie den Hund abholt, keinen Druck machen und auf eine Entscheidung o.ä drängen. Die Frage ist nur wie oft ich signalisieren solle, dass ich sie will und zurück will. Oder absolute Kontaktsperre?
 
Dabei
14 Okt 2009
Beiträge
67
Alter
32
#41
Fakt ist, sie kommt nun also Sonntag wieder. Bis dahin ziehe ich mich zurück. . Ich stelle Euch mal den Whatsapp Verlauf seit letztem Freitag dar. Wohlgemerkt habe ich mich letzten Donnerstag bei ihr das erste mal nach meinem Liebesbrief und dem Eingeständnis meiner Fehler gemeldet und nach dem Hund gefragt, daraufhin wollte sie mit mir Donnerstag telefonieren und es war mega schön. Danach habe ich mich Freitag so gut gefühlt und sie gefragt. ich stelle mal den Whatsapp Verlauf etwas gekürzt dar:

Freitag:

Ich: Wollen wir vllt. am WE Tennis spielen?
Sie: Ich habe ein bisschen Angst dich zu sehen. Also nicht, dass es doof ist, sondern weil es mir dann danach nicht gut geht

Ich: Verstehe ich. Hab ein schönes WE und meld dich einfach, wenn ich den Hund holen soll am Sonntag!

Sie: Danke für dein Verständnis. Es ist nicht so als würde ich dich nicht gerne sehen, dass musst du mir glauben! Ich melde mich!


Sonntag hat sie mir dann geschrieben und ich habe den Hund bei ihr abgeholt und da haben wir geredet, auch über gemeinsame Urlaube, wie schön es war in Dänemark etc. und uns lange umarmt am Ende.



Montag:
Sie: Wie lief Eure Nacht?

Ich: Haben gut geschlafen und waren schon am See morgens und du?

Sie: Freut mich sehr, voll schön. Habe auch gut aber zu kurz geschlafen.

Ich: Ja, auch zu kurz. Der Hund schläft auch schon wieder, ich muss leider arbeiten.

Sie: Hihihi, das freut mich:



Dienstag:

Ich: Hey, wie gehts dir? Hfftl. nicht zu viel Stress auf der Arbeit. Klappt mit deinen Flügen alles?

Sie: Viel zu tun aber freue mich auf den TripBin eingecheckt, ob sie mich mitnehmen ist eine andere Frage. Wie gehts Euch? Was macht der Hund?

Ich: Das klingt doch gut, warum sollten sie dich nicht mitnehmen..Hund gehtr es gut, kratzt immer am Fenster weil er in den Garten möchte vor Freude etc....Habe heute eine Analyse, bin etwas aufgeregt.

Sie (8 Stunden später): Weil ich vllt auf Corona getestet werde:) Die kleine Süße ist so glücklich, endlich ein eigener Garten. Wieso bist du aufgeregt? Wie war die Analyse?

Ich: Video vom laufenden Hund gesendet und gesrbn: Achso, wenn dann hattest du die Infektion sicher schon, Analyse lief super. Ich wünsche dir ein paar tolle Tage und hoffe, dass mit dem Flug alles klappt. Hund wurde grad nochmal ausgepowert und nun kuscheln wir uns in dein T-Shirt was du ihr (Hund) mitgegeben hast. Nachti

Sie: (Erst am nächsten Morgen): Vielen lieben Dank 🙂







Seit dem nix mehr gehört, das war gestern morgen um 10. Ihr merkt, immer wenn ich die Initiative ergriffen habe und geschrieben habe zog sie sich mehr zurück..... Sie liebt mich, das steht außer Frage aber wie Sunny schon sagte steht dagegen dieser Vertrauensbruch, weshalb sie auch beteuert hat, dass sie mich sehen will, es ihr danach aber schlecht geht. Es braucht einfach Zeit und Abstand oder? Nun kommt sie ja Sonntag zwangsläufig um den Hund zu holen. Frage ist wie ich mich dann verhalten soll... Je mehr ich aktiv wurde und ihr gesagt habe wie sehr ich sie will oder Zeit mit ihr möchte oder dass wir uns in ihr Shirt kuscheln, desto reservierter wurde sie, weil es in ihr vermutlich den Konflick mit dem Vertrauensbruch hervorbringt trotz der Gefühle oder?
 
Dabei
22 Aug 2011
Beiträge
3.303
#42
Je mehr ich aktiv wurde und ihr gesagt habe wie sehr ich sie will oder Zeit mit ihr möchte oder dass wir uns in ihr Shirt kuscheln, desto reservierter wurde sie, weil es in ihr vermutlich den Konflick mit dem Vertrauensbruch hervorbringt trotz der Gefühle oder?
Ich würde eher vermuten, dass solche Aussagen sie unter Druck setzen, sich irgendwie zu entscheiden. Was soll man denn Unverbindliches auf ein "Ich will Dich zurück" oder "ich möchte Dich öfter sehen" antworten? "Ich Dich auch" wäre ja schon eine Entscheidung - für die sie aber noch nicht bereit ist.

Wenn Du nicht willst, dass sie sich zurückzieht, dann belass es bei freundschaftlichen Gesprächen. Ungefähr so lange, bis es sich für euch beide wieder normal anfühlt, miteinander zu reden. Und "normal" bedeutet z.B., nicht jeden WhatsApp-Chat bis ins letzte Detail zu analysieren ;)
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
671
#43
Es braucht einfach Zeit und Abstand oder?
Ich dachte 'eigentlich', dass das klar wäre? JA, sie braucht Zeit und Abstand!
Je mehr ich aktiv wurde und ihr gesagt habe wie sehr ich sie will oder Zeit mit ihr möchte oder dass wir uns in ihr Shirt kuscheln, desto reservierter wurde sie, weil es in ihr vermutlich den Konflick mit dem Vertrauensbruch hervorbringt trotz der Gefühle oder?
Es ist doch nicht so schwer, ihr Verhalten zu deuten, oder? Du bedrängst sie und das ist ihr zu viel. Ich dachte wirklich, Du hättest das verstanden...

Sie kann einfach nicht so tun, als wäre nichts gewesen. Dass Du das offenbar kannst, macht die Sache nicht besser. Jetzt gib' ihr halt die Zeit, die SIE braucht. Sie wird sich schon melden...
 
Dabei
14 Okt 2009
Beiträge
67
Alter
32
#45
Finde ich auch nixe, danke. Sie hat sich gerade gemeldet aus Portugal und gefragt wie es uns geht!
 
Dabei
14 Okt 2009
Beiträge
67
Alter
32
#46
Habe geschrieben sehr gut, sind viel unterwegs und war mit hund in der Firma. Sie hätte bestimmt Sonne satt?
Daraufhin schrieb sie:" cool mit Hund in der Firma geht? Ja, hier ist es wunderschön und sehr sonnig.

Soll ich darauf nun antworten oder mich hier rar machen nun?
 
Dabei
14 Okt 2009
Beiträge
67
Alter
32
#48
Sie hat sich ja gemeldet und was gefragt, hab nochmal geantwortet kurz. Weil ich dachte wenn sie fragt will sie Antwort.von mir allein kommt nix mehr!
 
Dabei
14 Okt 2009
Beiträge
67
Alter
32
#49
Nun kam nix mehr. Und sie hat den Freund mit dem sie was hatte im Februar und weshalb ich nachts so Ausgeticket bin, den ich kenne, er war vor ner Woche plötzlich nicht mehr mit ihr befreundet, nun wieder aufgenommen als Freund auf Insta. Hat mich echt zurückgeworfen. Denke mir so sie hat vllt wieder was mit dem.
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
671
#50
Es geht Dich überhaupt nichts an, ob und mit wem sie was hat oder nicht hat.
Du hast die Beziehung beendet. Ab da hat es Dich nicht mehr zu interessieren, was sie macht.

Nun willst Du sie wieder zurück, was sehr schwer ist (ich z.B. würde da nicht mehr darauf eingehen und Dich zurücknehmen). Du lässt ihr kaum Luft zum Atmen, schaust auf die Uhr, bist erleichtert wenn sie sich dann doch meldet...

Sie ist kein Spielzeug, das man irgendwann weglegt und dann plötzlich wieder hervorkramt. Du musst ihr beweisen, dass Du es diesmal ernst meinst und sie nicht wieder weglegen wirst. Überhaupt: Irgendwie kommt mir bei Dir der Verdacht, dass Du glaubst, einen Menschen besitzen zu können. Im Gegenteil: Je mehr Du einen Menschen vereinnahmen willst, desto mehr treibst Du ihn von Dir weg.

Jetzt lass sie bis Sonntag mal in Ruhe - und hör auf nachzuforschen wer wann wen wo aufnimmt.
 
Dabei
14 Okt 2009
Beiträge
67
Alter
32
#51
Nein, möchte ich nicht. Hab nur Angst, dass sie halt wen anders nun hat. Und ja, ich hab es zu akzeptieren, wenn.
Sie hat heute morgen doch noch geantwortet:
Also darauf dass ich den hund bei der Arbeit hatte:
"Och das klingt aber mega gut. Und sie ist dann artig? Kein Gepöbel? Wie süß 😊"

Habe nun nichts mehr geschrieben daraufhin
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.282
#52
Auf mich wirkt sie so als wollte sie vorsichtig schauen ob sie sich dir vielleicht wieder annähern sollte. Sonst würde sie mit dir doch nicht aus ihren Urlaub heraus belanglos quatschen. Der Hund scheint ein guter gemeinsamer Anknüpfungspunkt zu sein. Also erstaunlicherweise :002: scheinst du nicht ganz chancenlos zu sein. An deiner Stelle würde ich jetzt eher den passiven, reagierenden Part einnehmen, und ihr das Bestimmen des Tempos und der Richtung überlassen.
Ich kann mir kaum vorstellen dass sie mit dir smalltalk machen würde, wenn sie konkret eine anderen Mann am Start hätte.
 
Dabei
14 Okt 2009
Beiträge
67
Alter
32
#53
Sie hat vor einer Stunde gefragt ob sie Mal ein Foto des Hundes sehen könne... Wollte nicht direkt reagieren und erst so gegen null uhr eins senden...zeigen dass ich unterwegs bin..

Aber ja twinlinght, so kommt es mir eigentlich auch vor...
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.282
#56
Wenn du unterwegs bist musst du das doch nicht "zeigen". Schick ihr das Foto doch einfach wenn es passt, zB morgen, wenn du jetzt unterwegs bist. Versuch locker zu bleiben und nicht zu strategisch ranzugehen.
 
Dabei
14 Okt 2009
Beiträge
67
Alter
32
#57
Damit meinte ich ja nur, dass ich nicht sofort antworte. Ist es nicht zu seltsam es ihr erst morgen zu senden? Man guckt vor dem zu Bett gehen ja spätestens aufs Handy und das wäre dann zu Strategisch..
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.282
#59
Lustig, erst fand ich dich planlos, jetzt finde ich du denkst zuviel :mrgreen:
(Wenn ich unterwegs war und spät heimkomme schicke ich nicht lebensnotwendige, etwas aufwändigere Mails am nächsten Tag)
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben