Wieso kann ich meinen Mr. Right nicht finden? :-(

Dabei
10 Aug 2011
Beiträge
71
Alter
35
#1
Hi ihr da, ich bin es wieder.

Nach dem Treffen mit diesem komischen Chatfreund ist es wieder mal an der Zeit mein Herz auszuschuetteln.

Aso ich bin eher die Sorte von Frauen, die sich auf Ihrer Karriere konzentriert und es lauft auf bis jetzt gut, kann mich nicht beklagen. Bin 25 und arbeitet seit 2 1/2 in der UNO. Bin auch sehr gut in meiner ARbeit. Aber was mein Liebesleben betrifft, bin ich eine Niete.

Ich habe immer geglaube, ich bin zufrieden mit allen das was ich jetzt habe. Aber in letzter Zeit haben viele meiner freunde entweder verlobt, verheiratet, schwanger oder Kinder gekriegt und ich bin die ganze die nicht einmal einen festen Freund habe.
Und ehrlich gesagt wenn ich die gluecklichen Paare so siehe bin ich schon einbisschen neidisch. :oops:

Jetzt habe ich das gefuehl das ich keine Ahnung habe was eine schoene Beziehung ist. In letzter Zeit wenn ich Paare sehe, egal ob es Fremde oder Freunde sind, traeume ich immer mehr von einer Beziehung. :(

Meine Freunde sagen immer das Maenner Angst vor mir habe und das ich hoehe Ansprueche habe. Habe einpaar so kurze Trips in eine Beziehungswelt gemacht. Meine " Daten" sagen immer das die das nicht glauben das so eine huebsche und suesse Frau wie ich keinen Freund oder Verehrer habe. Aber ich habe wirklich keinen. Meine Freundinnen sagen immer, ich merke nicht einmal wenn jemand was von mir will oder wenn jemand mit mir flirtet und ich soll Maenner nicht wie normalen Freund behandeln. Aber fuer mich gibt es glaube ich keine " Liebe auf den ersten Blick". Ich muss den jenigen wirklich sehr gut kenne, dann kann ich erst sagen ob ich Gefuehle fuer ihn habe oder nicht. Es ist halt fuer mich schwer jemanden leicht zu vertrauen wenn man nie den richtigen trifft. Da habe ich schon das gefuehl das ich was falsches mache. :?

Meine Ansprueche sind eigenlich ganz normal (finde ich zumindest). aso er muss nur lieb, nett, treu, verstandnisvoll und gross (ich 180 cm) sein. Der soll mich halt zum Lachen bringen und meine Schwaeche akzptieren koennen und mit mir einkaufen geht (denn ich bin was das betrifft so wie die Carry aus " Sex and the city" . Denn ich bin tollpatschig und manchmal auch einbisschen kindisch. Aber viele sagen auch, weil ich nicht kochen kann, deswegen.

Bin ich eigentlich nicht fuer eine Beziehung geschaffen oder haben die Maenner Angst vor mir oder ich werde immer nur Pech in der Liebe haben.

Ich hoffe ich kriege vieleeeeeeeeeeeeee Tipps von euch!!!!

Eure Ducky
 
Anzeige:
Dabei
12 Jul 2011
Beiträge
2.123
#2
Meine Ansprueche sind eigenlich ganz normal (finde ich zumindest). aso er muss nur lieb, nett, treu, verstandnisvoll und gross (ich 180 cm) sein. Der soll mich halt zum Lachen bringen und meine Schwaeche akzptieren koennen und mit mir einkaufen geht (denn ich bin was das betrifft so wie die Carry aus " Sex and the city" . Denn ich bin tollpatschig und manchmal auch einbisschen kindisch. Aber viele sagen auch, weil ich nicht kochen kann, deswegen. Bin ich eigentlich nicht fuer eine Beziehung geschaffen oder haben die Maenner Angst vor mir oder ich werde immer nur Pech in der Liebe haben. Ich hoffe ich kriege vieleeeeeeeeeeeeee Tipps von euch!!!!
Eure Ducky
Ich versuche es nüchtern....nur lesen wenn Du ehrliches Feedback magst und verträgst.

Höchstwahrscheinlich hast Du studierst und verdienst auch nicht schlecht.
Du fischst aber im falschen Teich und es wird im alter nicht einfacher.
Wenn wir die männerwelt betrachten bedeuted das dass sich dein Teich auf 30%
(Männer sie Studiert haben) des teich einer normale Frau reduziert.
Dazu kommt noch dass Du wahrscheinlich auch noch jemand suchts der eine entsprechende Position hat.
Dein Teich ist um die 20% des Anfangspotential einer normale Frau.
Jetzt hast Du noch grösse einschränkungen, bist bei 15%.

Normalerweise sind Männer die gut verdienen und kohle haben verwöhnt,
tendentiell Intelligent und heiraten seltener und wenn überhaupt dann vielleicht
mit ein einfacheres Profil als eine Uni-Abgängerin
(Ja Ich schreibe richtig...Uni-Abgängerinnen sind üblicherweise
gegenüber andere Frauen einen riesen Pain in the Neck,
verwöhnt, launischer und liefern nicht wirklich dafür einen gegen-Mehrwert).
Somit ist dein Teich so 5% desjenige einer normale Frau.

Und dann suchts Du nicht in den richtigen Distributionskanäle.
Internet ist für langfristig....eher unwahrscheinlich oder zumindest schwierig!

Die Mehrheit von Frauen mit Dein Problem und kleinen Teich scheitern daran dass Sie es spät erkennen.
Sie wachen mit 33 auf, wollen noch ein Kind (Torschlusspanik mode) und merken dass Sie noch gar keinen Freund haben...
Mit 25 bist Du in ein Alter wo Du noch "im Markt" bist für etwas vernünftiges.

Aber Du sollst es im richtigen Ort suchen.
Frag Dich...wie ein Fischer. Wo tut sich mein Fisch aufhalten?
Was isst mein Target...(Kenne Dein Opfer)

Du fragst nach rat: Melde Dich an eine Karate Kurs an, Aikido, Fecthen oder Kendo.
Nimm Kontakt mit Schachklubs auf, mach Squash, Tennis, Golfkurse.Segeln, solltest Du auch lernen.

Erwarte nicht dass Dir das Glück in die Hände kommt, such es...
Ein guten Fischer ist vor jeden anderen am richtigen Platz am morgen....
und geht auf den rishtigen Fisch systematisch. HAt er immer glück...neeee!
Aber ist immer und immer wieder dran....

PS.: Das gilt wenn Du vernünftig aussiehts, wenn nicht schrumpfen die 5% weiter.
In Grosstädte schrumpfen die 5% auch noch weil der Diversifikation Effekt grösser ist...

Good hunting!
 
Dabei
22 Aug 2011
Beiträge
3.434
#3
Uni-Abgängerinnen sind üblicherweise
gegenüber andere Frauen einen riesen Pain in the Neck,
verwöhnt, launischer und liefern nicht wirklich dafür einen gegen-Mehrwert.
Ich liebe Pauschalisierungen fast genau so sehr wie Vorurteile - naja, ich bin ja auch verwöhnt und launisch. Hat mich aber trotzdem nicht davon abgehalten, einen Mann ohne Uni-Abschluss - genaugenommen sogar einen ohne Job und mit Schuldenberg - zu heiraten. Okay, inzwischen ist das auch wieder Geschichte, aber die Tatsache, dass er keinen Uni-Abschluss hat, war dafür nicht verantwortlich.

@Ducky: Lass doch einfach das Suchen. Ist ne weit verbreitete Berufskrankheit von erfolgreichen Menschen, dass sie irgendwann glauben, auch privat für alles verantwortlich zu sein und alles irgendwie regeln zu müssen. Geh einfach mit offenen Augen und offenem Herzen durch den Tag und prüfe nicht, ob ein Mann Deinem "Kriterienkatalog" entspricht, sondern hab einfach nur Spass an allen Begegnungen, die Dir so über den Weg laufen. Dümmer wirst Du dadurch nicht - aber vielleicht wachst Du eines Tages auf und merkst, dass Du Dich verliebt hast. Vielleicht in einen Mann, der 1,70m groß ist und von dem Du keine Ahnung hast, ob er treu oder verständnisvoll ist. Und dann nutze die Verliebtheitsphase, um vorsichtig herauszufinden, ob daraus Liebe werden kann ... und wenn ja, stehen die Chancen gut, dass auch aus Deinen Mr.-Not-So-Perfect Dein Mr. Right werden könnte. Liegt alles im Auge des Betrachters.
 
Dabei
12 Jul 2011
Beiträge
2.123
#4
Ich liebe Pauschalisierungen fast genau so sehr wie Vorurteile - naja, ich bin ja auch verwöhnt und launisch. Hat mich aber trotzdem nicht davon abgehalten, einen Mann ohne Uni-Abschluss - genaugenommen sogar einen ohne Job und mit Schuldenberg - zu heiraten. Okay, inzwischen ist das auch wieder Geschichte ....
q.e.d.
:mrgreen:
 
Dabei
17 Jul 2011
Beiträge
91
#6
Naja, also diese ganzen Statistiken usw. ich weiß nicht, ob das immer so viel zu sagen hat. Ich finde es immer romantisch, wenn man nicht nach dem Status geht. Klar, man will keinen Hartz 4 Penner, sag ich jetzt mal grob. Aber es muss ja auch nicht immer ein Akademiker sein. Man sollte auch nicht unbedingt danach suchen, sonst wirkt man leicht verzweifelt. Hast du denn nicht die eine oder andere Freundin, die auch Single ist? Dann zieht doch um die Häuser, treibt euch in Cafés rum und geht auf Parties. Einfach Leute kennen lernen, man muss ja nicht gleich Heiratspläne machen. Ich finde es auch schön, wenn Frauen mal in die Offensive gehen. Es sind eh andere Zeiten heute und wenn dir einer im Supermarkt gefällt, dann quatsch ihn doch einfach mal an oder flirte anders mit ihm. Das Leben ist viel zu kurz, da kann man sich schon mal sowas trauen! ;)
 
H

Hades85

Gast
#7
Also was wissenmachtah so schreibt ist echt die krönung. Du leidest schon an größenwahn oder? Und langsam geht es mir auf den sack wie krass du pauschalisierst, nur weil du mit deinen läppischen 39 jahren meinst du hättest schon alles gesehen auf der welt. Muss ich dir sagen du bist im vergleich zum alter unserer galaxy nicht mal nennenswert, soll heißen du hast nichts gesehen. Wie sagte eins sokrates "ich weiß, dass ich nichts weiß" und diesen leitspruch solltest du dir echt aneignen, damit du mal aufhörst immer so einen kram zu schreiben der immer so allwissend daher kommt. Und wie gesagt unterlass mal bitte die benutzung von fremdwörtern die du bunt zusammen geworfen hast, wie hier zb. das wort "Distributionskanäle", benutzt du den google übersetzer oder woher kommen immer diese wortschöpfungen? Das ist wieder ein wort aus der wirtschaft, ich glaube langsam du hast irgend einen scheiss studiert wie bwl oder vwl, daher kommst du auch andauernd mit zahlen oder statistiken.

Back zu topic, ich würde dem TE empfehlen , evtl zu lernen weniger rational an männer heran zu gehen, sondern mehr mit gefühl. Ebenso, was aber wissenmachtah! geschrieben hat, such dir hobbys die du gerne ausübst aber auch mit anderen menschen in kontakt treten kannst. Und den lebenspartner im inet zu suchen halte ich für verschwendete zeit, zwar kann man dann sehr viel filtern, aber meist sind dann die erst so perfekten männer dann im rl doch anders als man sie sich vorgestellt hat. Liebe ist eine sache der chemie und nicht von fakten wie größe, länge, ausbildung, abschluss abhängig.
 
Dabei
12 Jul 2011
Beiträge
2.123
#8
Back zu topic, ich würde dem TE empfehlen , evtl zu lernen weniger rational an männer heran zu gehen, sondern mehr mit gefühl. Ebenso, was aber wissenmachtah! geschrieben hat, such dir hobbys die du gerne ausübst aber auch mit anderen menschen in kontakt treten kannst. Und den lebenspartner im inet zu suchen halte ich für verschwendete zeit, zwar kann man dann sehr viel filtern, aber meist sind dann die erst so perfekten männer dann im rl doch anders als man sie sich vorgestellt hat. Liebe ist eine sache der chemie und nicht von fakten wie größe, länge, ausbildung, abschluss abhängig.
Du hast eine romantisch Version der Liebe. Das mag für Männer stimmen (Artze heiraten Krankenschwester...
wie viele Aertzinnen heiraten Krankenpfleger?) Frauen (mit denen ich zu tun haben besonders) sind wesentlich berechnender.
Aber wie gesagt, ob ich jetz allmächtig bin oder nicht, wir haben einen unterschiedlichen Hintergrund.
Das schleckt keine Geiss weg! Ich bin froh dass Du mehr Erfahrungen als Ich gesammelt hast,
das wird Deine Beiträge qualitativ entsprechend besser ausfallen lassen.
Und auf Die freue ich mich ganz besonders.

PS.: Der Distributionskanal ist der Absatzweg auf dem die Ware zum Kunden gelangt. Hierbei kann es sich um Lastverkehr, Schiene, Schiff oder Flugzeug handeln. Aber auch um Gross- oder Einzelhandel.
Erklärung:
Wenn man auf Partnersuche versucht man Durch irgendein Kanal das Produkt (sich selbst) abzusetzten (zu verkaufen).
Wenn Ich aber Brot (zum Beispiel) durch Internet verkaufe, dann ist das der falsche Absatzkanal.
Brot kauft der kunde beim Beck, frisch!
Was Ich sagen wollte, Du kannst das Beste Produkt haben, wenn der KAnal nicht stimmt dann hast Du nen Ladenhüter!

N.B.: Jung, erfahren, nichtwissend, sportlich....aber Junge, wie steht es mit Kreativität und
Abstrahierungsvermögen?
 
H

Hades85

Gast
#9
Du hast eine romantisch Version der Liebe. Das mag für Männer stimmen (Artze heiraten Krankenschwester...
wie viele Aertzinnen heiraten Krankenpfleger?) Frauen (mit denen ich zu tun haben besonders) sind wesentlich berechnender.
Aber wie gesagt, ob ich jetz allmächtig bin oder nicht, wir haben einen unterschiedlichen Hintergrund.
Das schleckt keine Geiss weg! Ich bin froh dass Du mehr Erfahrungen als Ich gesammelt hast,
das wird Deine Beiträge qualitativ entsprechend besser ausfallen lassen.
Und auf Die freue ich mich ganz besonders.

PS.: Der Distributionskanal ist der [URL="http://de.mimi.hu/marketing/absatzweg.html"]Absatzweg[/URL] auf dem die [URL="http://de.mimi.hu/marketing/ware.html"]Ware[/URL] zum [URL="http://de.mimi.hu/marketing/kunde.html"]Kunde[/URL]n gelangt. Hierbei kann es sich um Lastverkehr, Schiene, Schiff oder Flugzeug [URL="http://de.mimi.hu/marketing/handel.html"]handel[/URL]n. Aber auch um Gross- oder [URL="http://de.mimi.hu/marketing/einzelhandel.html"]Einzelhandel[/URL].
Erklärung:
Wenn man auf Partnersuche versucht man Durch irgendein Kanal das Produkt (sich selbst) abzusetzten (zu verkaufen).
Wenn Ich aber Brot (zum Beispiel) durch Internet verkaufe, dann ist das der falsche Absatzkanal.
Brot kauft der kunde beim Beck, frisch!
Was Ich sagen wollte, Du kannst das Beste Produkt haben, wenn der KAnal nicht stimmt dann hast Du nen Ladenhüter!

N.B.: Jung, erfahren, nichtwissend, sportlich....aber Junge, wie steht es mit Kreativität und
Abstrahierungsvermögen?
Wir sind in einem Forum für Liebe, also gehe ich stark davon aus dass es hier um soziologische problematiken geht, deine wortwahl ist meist total unpassend. Du benutzt wie so oft wörter aus dem wirtschaftlichen bereich die einfach nicht passen, die vielleicht analog sind, aber das verständins deiner beiträge nur erschweren. Demnächst erkläre ich auch meine sichtweise auf die liebe anhand von methonde, arrays und schleifen aus der programmierung.

Und wenn du schon meinst mich zu zitieren und zu interpretieren , dann bitte richtig. Ich sagte allwissend nicht allmächtig, das ist ein riesen unterschied. Und nenn mir die zeile wo ich sagte dass ich mehr erfahrungen als du gesammelt habe. Und deine unterschwellig arrogante art in dem post hier, kannst du dir sparen.


EDIT: und zum thema "ich hätte eine romantische sichtweise auf liebe" kann ich nur sagen dass ist absoluter schwachsinn, gerade ich, nur kann ich aus meinem bekannten und freundeskreis behaupten, dass es genügend fälle gibt die genau anders herum sind, frau von der uni , mann realschulabschluss oder ähnliches. Also hör auf die ganze welt in schubladen zu stecken.
 
Dabei
12 Jul 2011
Beiträge
2.123
#10
Wir sind in einem Forum für Liebe, also gehe ich stark davon aus dass es hier um soziologische problematiken geht, deine wortwahl ist meist total unpassend. Du benutzt wie so oft wörter aus dem wirtschaftlichen bereich die einfach nicht passen, die vielleicht analog sind, aber das verständins deiner beiträge nur erschweren.
Wir sind in ein Forum für Liebeskummer mehr als für Liebe. Soziologische Problematiken kann man statistisch grob
zu Standardmuster assozieren. Es gibt in meine Beiträge immer ein Wort wie "mehrheitlich" was genau für die "Weisse Fliegen"
gedacht ist. Ich versuche aus meinen Erfahrungen "Schubladen" weiterzugeben die Funktionieren oder helfen könnten.
Du solltest es Schätzen wenn Du auch andere Fachjargon liest, weil das Dein Horizont und denkweise verbreiten könnte.
Ich würde von Deine Arrays gerne lesen, weil Ich dann "Arrays" googeln müsste und danach etwas mehr wüsste.

Aber Ich verstehe dass diesen Anspruch nicht jedermanns Sache ist.
Vor allem nicht von denen die Schon in einer andere galaxy leben wo alle andere nicht mal nennenswert sind.
Ja solche Typen haben keine solche Anspruche. Zum Gluck leben Ich auf Erde.
:cool:
PS.: Zumindest weisst Du jetzt was ein Distributionskanal ist. Step by step!
 
Dabei
11 Aug 2011
Beiträge
3.912
#12
Jupp, ne Frage der Zeit bis der Tread geschlossen wird...Ich zieh mich auch jetzt zurück.
 
Dabei
5 Nov 2007
Beiträge
6.289
Alter
79
#13
Das ist ja nicht auzuhalten, was aus diesem Thread gemacht wird. Ich bitte alle Beteiligten, auf das einzugenhen, was die Threaderstellerin vorgegeben hat. Sonst werden entsprechende Beiträge jetzt gelöscht.

Nachtrag: Hab entsprechende OT-Beiträge gelöscht
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei
12 Jul 2011
Beiträge
2.123
#14
@ Ducky: ich hoffe für Dich dass Du verstanden hast was ich gemeint habe.
Ich synthetisiere und verbessere hier die Massnahmen die Ich Dir vorgeschlagen habe.

Melde Dich an eine Karate , Aikido, Fechten, Kendo, Schach Kurse an.
(Bei Diesen kannst Du nur Probekurse nehmen, Du siehst ja sofort ob jemand herumtummelt der Dir gefällt.
Spiel Squash, Tennis, Golfkurse und Segeln.
Ist ein bisschen langfristiger weil Du Leute tranchenweise kennst.

nochmals viel Glück!
 
Dabei
10 Aug 2011
Beiträge
71
Alter
35
#15
Hi leute ich glaube irgendwie habe ihr mich falsch verstanden. Ich bin nicht auf der Suche nach jemandem oder nach einem reichen Manager. Ich glaube Geld alleine macht nicht gluecklich. Er soll halt Gemeinsamkeit mit mir haben. Mit mir fortgehen oder einfach nur schoene Zeit verbringen koennen. Ich finde das halt nur komisch, dass ich bis jetzt noch nicht den richtigen gefunden habe, weil wie gesagt wieviele von meinen freunden schon verheiratet, verlobt oder schwanger sind.

Das was ich nicht verstehen, liegt das an mir oder nicht??
Ich folge was das betrifft eher meinem Herz!!!!
 
Dabei
12 Jul 2011
Beiträge
2.123
#16
Ich hab Dich schon richtig verstanden.
Und ja IHMO liegt es an Dich.
Ich denke dass es eine limitierte Anzahl an Männer gibt die Dich interessieren könnten.
(Der Teich ist klein). Nichts mit Klassenkampf hier, nur die Tatsache dass Dich
vielleicht nicht jeden Anspricht den Dich Ansprecht.
Meine Vermutung ist dass deine Hurdle rate (Erwartungen) zu hoch Angesetz ist.

Und dass was ich auch erklären wollte ist dass Du die
hurdle rate umso tiefer setzten werden musst je älter Du wirdst
weil der Teich an Verfügbare Männer immer kleiner wird.
Somit ist es ein Kampf gegen die Zeit den Du möglichst rasch antreten solltest.

Zeit und Karriere sind falsche Freunden.
 
Dabei
22 Aug 2011
Beiträge
3.434
#17
Hi leute ich glaube irgendwie habe ihr mich falsch verstanden. Ich bin nicht auf der Suche nach jemandem oder nach einem reichen Manager. Ich glaube Geld alleine macht nicht gluecklich. Er soll halt Gemeinsamkeit mit mir haben. Mit mir fortgehen oder einfach nur schoene Zeit verbringen koennen. Ich finde das halt nur komisch, dass ich bis jetzt noch nicht den richtigen gefunden habe, weil wie gesagt wieviele von meinen freunden schon verheiratet, verlobt oder schwanger sind.

Das was ich nicht verstehen, liegt das an mir oder nicht??
Ich folge was das betrifft eher meinem Herz!!!!
Du, ich war schon alles, was Du aufgezählt hast - verheiratet, verlobt, schwanger ... und das offensichtlich, ohne den Richtigen gefunden zu haben. Schau mal in Dich rein, wo Deine Prioritäten liegen. Wofür Du einen Mann willst. Wenn es Dir darum geht, jemanden zu haben, der einfach nur für Dich da ist, die leeren Abende füllt, der Dich heiratet, mit Dir süße kleine Babys bastelt und Dir hilft, den Müll rauszubringen - dann such nach jemandem, der dafür geeignet ist. Ist nicht schwer - wenn Du nicht gerade auf Prince Charming wartest. Verlieb Dich in denjenigen, zieh mit ihm zusammen, krieg die geplante Anzahl Kinder - und dann schau nach, ob Du immer noch glücklich bist. Und ob er es auch ist. Kann super klappen - Du Du kannst damit Deinen Lebensplan hervorragend Punkt für Punkt abarbeiten.

Aber wenn Du einfach nur jemanden suchst, den Du lieben darfst - und der Deine Liebe möglichst erwidert - dann warte. Schau Männer nicht unter dem Gesichtspunkt an, ob sie gut aussehen, vielleicht gute Väter wären, vielleicht ehebereit wären - schau sie einfach nur an und höre auf Dein Bauchgefühl. Bzw. auf Dein Herz. Du riskierst damit zwar, all die oben genannten Dinge, die Dir vielleicht wichtig sind, nicht zu bekommen - aber Du erhöhst die Chancen, auch in 10 Jahren noch zu lieben.
 
Dabei
10 Aug 2011
Beiträge
71
Alter
35
#18
NIXE: danke fuer deinen Tip. Ich suche jemanden, den ich liebe, mit dem ich mein Leben teilen kann. Natuerlich fuer die Zukunft Kinder und Family waeren super. Aber erstmal jemanden finden, der mich liebt und ich ihn auch!!!! Das ist das wichtigste. Ich will halt jemanden haben, wo ich sagen kann, das ich ihm vertraue, liebe. Heiraten und Kinder kommen dann speater, denn ich finde man muss nicht unbedingt heiraten nur um zu zeigen wie wir uns lieben. Man kann auch so jemanden lieben. :)

Aber ich frage mich ob ich jemals so einen treffen wuerde.
 
Dabei
22 Aug 2011
Beiträge
3.434
#19
NIXE: danke fuer deinen Tip. Ich suche jemanden, den ich liebe, mit dem ich mein Leben teilen kann. Natuerlich fuer die Zukunft Kinder und Family waeren super. Aber erstmal jemanden finden, der mich liebt und ich ihn auch!!!! Das ist das wichtigste. Ich will halt jemanden haben, wo ich sagen kann, das ich ihm vertraue, liebe. Heiraten und Kinder kommen dann speater, denn ich finde man muss nicht unbedingt heiraten nur um zu zeigen wie wir uns lieben. Man kann auch so jemanden lieben. :)

Aber ich frage mich ob ich jemals so einen treffen wuerde.
Klingt nach einem tollen Plan, Ducky. Ich glaube ganz fest daran, dass es für jeden von uns einen solchen Menschen gibt - sicher sogar mehrere. Und habe die blöde Erfahrung gemacht, dass die meist gerade dann auftauchen, wenn man sie nicht sucht. Ist wie mit ner Party: wenn man alles bis ins Detail plant und sorgfältigst vorbereitet, kann man die Feier kaum noch geniessen, weil man die ganze Zeit ein Auge darauf hat, ob alles gut läuft. Was dann meist auch für die allgemeine Stimmung negativ ist. Wenn man aber irgendwann spontan sagt "hey, Leute, lasst uns mal noch zu mir gehen, irgendwo stehen da noch paar Flaschen Wein rum" wird das meist eine voll gelungene Veranstaltung.

Also bleib ruhig. Gib Mr. Right die Chance, irgendwann in Deinem Leben aufzutauchen - und schau Dich bis dahin in Ruhe unter all den netten Mr. Wrongs um, mit denen man auch ne Menge Spass haben kann ;)
 
Dabei
10 Aug 2011
Beiträge
71
Alter
35
#20
Das Problem ist, ich betrachtet Maenner als Kumpels. Deswegen haben meine Freunde ja auch gesagt, das ich nicht einmal merken wuerde, wenn jemand mit mir flirtet oder auf mich steht. :? Weil der erste Gedanke bei mir ist immer " ah der will nur Freundschaft, sonst nix" :oops:
 
H

Hades85

Gast
#21
Das Problem ist, ich betrachtet Maenner als Kumpels. Deswegen haben meine Freunde ja auch gesagt, das ich nicht einmal merken wuerde, wenn jemand mit mir flirtet oder auf mich steht. :? Weil der erste Gedanke bei mir ist immer " ah der will nur Freundschaft, sonst nix" :oops:
Würdest du behapten das liegt an deinem selbstbewusstsein?
 
Dabei
22 Aug 2011
Beiträge
3.434
#22
Das Problem ist, ich betrachtet Maenner als Kumpels.
Ich betrachte Männer idR eigentlich auch erstmal als Kumpels - was mich aber nicht davon abhält, hemmungslos, aber ohne konkrete Absichten, mit ihnen zu flirten.

Weil der erste Gedanke bei mir ist immer " ah der will nur Freundschaft, sonst nix" :oops:
*grins* Das ist ein Nachteil des Flirt-Ansatzes - wenn mich dann doch mal jemand nach einer Verabredung frage, ist mein erster Gedanke "Ah, der will nur Sex, sonst nichts." ;) In der überwiegenden Zahl der Fälle stimmt das sogar - allerdings gibt es da ein paar wenige Ausnahmen, für die die Mühe dann wirklich lohnt.

Was hät Dich denn davon ab, auf die Angebote, die Du als Freundschaft interpretierst, einzugehen?
 
Dabei
10 Aug 2011
Beiträge
71
Alter
35
#23
Ja den gedanken habe ich meistens auch!! " ah der will nur SEX" hehe!!! Es ist bei mir ur schwer jemanden zu vertrauen, deswegen vielleicht. Naja so ich werde mir keine Gedanken mehr daurber machen, hauptsache man hat spass daran. Ich kann wenigstens mit jedem " vogeln" ahahahahah wenigstens ein Vorteil. Obwohl ich das nie machen werde, aber trotzdem ein super Vorteil ein Single zu sein. ahahahah
 
Dabei
5 Nov 2007
Beiträge
6.289
Alter
79
#24
Ja den gedanken habe ich meistens auch!! " ah der will nur SEX" hehe!!! Es ist bei mir ur schwer jemanden zu vertrauen, deswegen vielleicht....... Ich kann wenigstens mit jedem " vogeln".......
Aber darin liegt vermutlich ein beträchtlicher Teil deines Problems, dass du Männern mit Mißtrauen begegnest, die das gar nicht verdient haben. Du mußt ihnen erst mal unvoreingenommen begegnen, sie erst mal kennen lernen und ihnen, und damit auch dir, erst mal eine Chance geben. Und dein Mißtrauen hat Ursachen. Die du bei dir suchen mußt. Warum hast du kein Vertrauen zu Männern?

Und nicht mit jedem "vögeln". Nur, wenn du das auch willst. Sonst ist es für jeden frustrierend.
 
Dabei
10 Aug 2011
Beiträge
71
Alter
35
#25
Wieso ich kein Vertrauen zu Maennern habe> naja ich glaube vl weil ich bis jetzt immer nur den falschen erwischt habe. Deswegen. Ich habe frueher immer nur das Gute in einem Menschen gesehen und dann kommt voll die enttauschung.
 
Dabei
22 Aug 2011
Beiträge
3.434
#26
Obwohl ich das nie machen werde, ...
Wieso eigentlich nicht? Ein weiser alter Mann hier hat in einem anderen Thread geschrieben "Aus Sex kommt Liebe ..." - und mir ist das auch schon passiert, dass eine eigentlich "just-for-fun"-Beziehung sehr ernst wurde. Aber wenn Du sowas nicht magst, ist die Möglichkeit für unkomplizierten Sex nicht unbedingt einer der Vorteile des Single-Daseins ...

Ansonsten schliesse ich mich nic99 an: lerne Männer unvoreingenommen kennen. Prüfe sie nicht quasi nach Checkliste auf ihre Tauglichkeit als Liebespartner, sondern lerne sie einfach nur kennen. Alles andere wird sich finden.
 
Dabei
14 Dez 2010
Beiträge
118
#28
Ich muss nic99 zustimmen: Bei dir läuft in Bezug auf Vertrauen irgendetwas falsch und deshalb wird es ohne Veränderung auch nichts mit der großen Liebe. Du sagst selber, dass du jemanden erst sehr gut kennen musst, bevor du sagen kannst, ob du Gefühle für ihn hast. Nach so einer langen Kennenlernphase siehst du die Männer aber nurnoch als Kumpels, weil du ihre schlechten Seiten und kleinen Fehler kennst und das bevor du auch nur ein bischen Bauchkribbeln hattest, das dich über schlechte Eigenschaften hinweg sehen lassen würde. Was ich sagen will: Du musst so offen werden, dass du dich spontan in jemanden verguckst. Einfach nur weil dir dieser Mensch gefällt, weil er etwas ausstrahlt, das dich anspricht oder er einfach nur nett rüberkommt. Wenn du Glück hast kräftigt sich dein erster Eindruck nach ein paar Dates und deine Gefühle verstärken sich, wenn nicht bist du eine Erfahrung reicher. Versuch die Enttäuschungen der Vergangenheit zu vergessen und such nicht nach der großen Liebe, sondern fang erstmal klein an.
 
Dabei
24 Okt 2010
Beiträge
666
#29
Hallo Ducky,

Klingt nach einem tollen Plan.
Genau so habe ich es auch gelesen. Du hast einen Plan. Das ist im Bereich Karriere auch ganz gut, aber für dein Liebesleben völliger mumpitz. Wieso muss dein potenzieller Freund all diese Qualitäten haben?

Ich empfehle dir, die Leute nicht direkt als Partner zu treffen, sondern einfach etwas Spaß in männlicher Gesellschaft zu haben.

Nimm Kontakt mit Schachklubs auf, mach Squash, Tennis, Golfkurse.Segeln, solltest Du auch lernen.
Das ist ja noch mehr Mumpitz. Man kann nette Männer genauso gut auch online kennenlernen, wenn man feige ist.

Grüße
 
Dabei
23 Aug 2011
Beiträge
217
Alter
35
#30
Eine Frau die 1,80 groß ist ....ein Traum. Hier Mr. Right meld XD! (Kandidat 1,90 groß/sportlich/stehe auf Frauen die mir Paroli bieten)

Männer die vor Frauen wie dir Angst haben haben in der Regel mit Ihrem eigenen Leben Probleme oder brauchen ein Frauchen um mit sich selbst klar zu kommen.

In meiner ersten Beziehung die vor kurzem in die Hose ging musste ich feststellen, das es absolut wichtig ist das man genau weis was einem am Gegenüber wichtig ist bzw. welche Attribute er/sie haben sollen. Anscheinend hast du davon ein klares Bild was hält dich jetzt davon ab Leute kennenzulernen und genau nach diesen Dingen zu suchen die dir wichtig sind. Nixe hat im übrigen Recht mit Ihrer Behauptung wenn dir jemand sympathisch ist was spricht dagegen diese Person näher kennzulernen und wenns fürs erste nur die horizontale Ebene ist, solangs dir selber Spass macht wir leben 2011 nicht 19.. ;P
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben