Werde nicht schlau aus ihr

T

Traurig23

Gast
#1
Ich habe da ein Mädel kennengelernt aber ich werde aus ihrem Verhalten einfach nicht schlau.
Kur zur Erklärung, ich bin 23 und seit ungefähr einem Jahr Single. Ich habe sie über Lovoo kennengelernt, sie ist 27 also etwas älter als ich.
Sie ist erst seit 3 Monaten Single.
Ich habe in meinem Profil stehen, dass ich nur was festes Suche, sie hat drin stehen "mal sehen was passiert".
Jedenfalls haben wir uns auf Anhieb gut verstanden und viel miteinander geschrieben und telefoniert.
Nach ungefähr 2 Wochen schreiben haben wir uns dann zum ersten Mal getroffen.
Auch in real haben wir uns super verstanden und am Ende des ersten Treffens haben sogar schon rum geknutscht und das ziemlich wild sogar.
Beim ersten Treffen waren wir Kaffee trinken und es endete mit knutschen im Auto.
Beim zweiten Treffen waren wir spazieren und auch da war alles super, wir haben uns gut verstanden, viel gelacht und es endete wieder mit wildem knutschen in meinem Auto, bevor sie heim ist.
Beim dritten Treffen haben wir uns zum ersten Mal bei mir in meiner Wohnung getroffen.
Wir haben einen Film geschaut und dabei gekuschelt. Aus kuscheln wurde ein bisschen rum albern und gegenseitig kitzeln und irgendwann haben wir angefangen zu knutschen und auch zu fummeln.
Wir haben uns gegenseitig ausgezogen und quasi überall berührt.
Es war auch sehr schön und ich hatte den Eindruck es gefällt ihr.
Es endete schließlich damit, dass sie mich oral befriedigt, sprich mir einen geblasen hat, bis zum Höhepunkt.
Danach hatte sie es plötzlich total eilig nachhause zu gehen, ich fragte ob alles ok ist und sie meinte ja.
Sie ging nachhause aber wir schreiben weiterhin ganz normal.
Eine Woche später trafen wir uns zum vierten Mal und es schien zunächst alles ok zu sein. Doch immer wenn ich versucht habe, ihre Hand zu nehmen oder den Arm um sie zu legen blockte sie ab.
Auch zur Begrüßung küssen durfte ich sie nicht, lediglich umarmen.
Ich fragte ob alles ok ist und sie meinte ja.
Wir gingen ins Kino und sie ließ zumindest zu das ich meine Hand auf ihr Bein lege.
Ich habe sie auch immer gefragt ob alles ok ist und sie meinte ja und auch auf die Frage ob sie sich vielleicht unwohl fühlt antwortete sie mit nein.
Zur Verabschiedung wollte ich ihr einen kleinen Kuss auf die Wange geben, doch den hat sie abgeblockt.
Auf meine Frage ob denn wirklich alles ok ist meinte sie dann ziemlich aggressiv und ich zitiere "nur weil ich dir den Saft raus geholt habe sind wir noch lange nicht zusammen verstanden!"
Daraufhin bin ich nachhause und wir haben zwei Tage nicht mehr geschrieben, bzw sie hat nicht geantwortet.
Dann meldete sie sich plötzlich wieder, was mich sehr gefreut hatte denn ich hatte mich schon über die ersten drei Treffen ziemlich in sie verknallt.
Sie hat sich entschuldigt das sie so pampig war und wir verabredeten uns fürs Wochenende, doch das miteinander schreiben war irgendwie krampfig.
Beim nächsten Treffen waren wir im Park und wir hielten sogar ein bisschen Händchen und auch ein kleiner Kuss zur Begrüßung gab es auch.
Ich sagte ihr das ich sie wirklich sehr mag und fragte, ob sie sich wirklich sicher ist sie weiter mit mir zu treffen.
Denn für mich war von Anfang an klar das ich nur was festes Suche, bin nicht der Typ für was lockeres und sie ist immerhin erst 3 Monate Single.
Sie meinte das sie mich auch mag und mich weiter sehen will.
Das miteinander schreiben blieb danach trotzdem krampfig und als ich dann noch erfahren habe, dass sie mit einem Arbeitskollegen nach einer Firmen Feier, dass war wohl zwischen unserem dritten und vierten Treffen, geschlafen hat war ich sehr verletzt.
Ich habe sie darauf angesprochen und sie meinte per Sprachnachricht und auch wieder in einem sehr aggressiven Ton, "wir sind nicht zusammen und ich kann schlafen mit wem ich will!"
Seit dem haben wir uns nicht mehr gesehen und geschrieben.
Morgen hat sie Geburtstag und wir waren eigentlich verabredet, habe sogar ein Geschenk für sie.
Ich weiß nicht ob ich hingehen soll.
Sie hat mich sehr verletzt.
Ich werde nicht schlau aus ihrem Verhalten.
Mag sie mich oder benutzt sie mich nur?
 
Anzeige:
Dabei
22 Mrz 2021
Beiträge
954
#2
Mag sie mich oder benutzt sie mich nur?
Sie mag dich, so lange sie sich nicht von dir vereinnahmt fühlt. Das hat sie bereits von Anfang an schon mit ihrem Lovoo-Profil klargestellt:
sie hat drin stehen "mal sehen was passiert".
Mit dem Wort "Benutzen" wäre ich vorsichtig, auch wenn ich deine Frage nachvollziehen kann. Aber diese Frau "benutzt" dich nicht. Sie "benutzt" auch den anderen Sexualpartner nicht. So weit denkt sie nämlich gar nicht. Sie genießt momentan einfach nur nach ihrem Gusto das Leben als frischgebackene Single. Kann "mann" gut finden, muss "mann" aber nicht.
Da du was Festes suchst, ist sie momentan für dich wohl die Falsche. Ob sie jemals die Richtige sein wird, steht in den Sternen. Deshalb hat es mMn wenig Sinn, dich um sie zu bemühen, zumal du im Moment bei ihr sowieso einer von mehreren bist.
Mein Rat für dich ist daher, so weit wie möglich auf Abstand zu ihr zu gehen.
Wenn nächstes Jahr zu ihrem Geburtstag die Dinge besser stehen als jetzt, dann kannst du ihr dein Geschenk auch dann noch überreichen.

PS: Wenn du hier antworten möchtest, dann funktioniert das nur mit Anmeldung, jedoch nicht als Gast.
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
2.855
#3
Hey,
warum glaubst du ihr denn nicht, dass sie nur etwas Lockeres sucht? Du bist auch etwas Lockeres für sie, zumindest bis du dich ins Aus stellst (was du meiner Meinung nach schon getan hast, weil du gezeigt hast, dass du nicht weißt, worum es ihr geht: angefangen bei verwundert sein, wenn sie bestimmte Dinge nicht machen möchte, vor allem in der Öffentlichkeit, bis hin zu "verletzt sein" wenn sie mit anderen schläft).
Ich glaube, das geht leider nicht mehr lange mit euch, sorry. Aber es passt auch nicht, ihr seid momentan in ganz anderen Welten, habt ganz andere Ziele und ein ganz anderes Leben.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben