Was soll das Ganze?

Dabei
8 Jul 2019
Beiträge
2
#1
Hallo liebe Community,

vor ca. zwei Wochen schrieb mich eine nette Frau an.
Wir haben ganz lieb geschrieben und fanden uns gegenseitig sympathisch.
Ich griff mir also ein Herz und schickte ihr ganz unverblümt meine Handy-Nummer.
Tatsächlich schrieb sie mir dann auch direkt eine SMS.
So weit so gut...eigentlich.

Zu unserem Kontakt:
Wir schreiben eher rege. Wenn ich ehrlich bin geht der Kontakt meist von mir aus aber es entwickelt sich daraufhin auch ein Gespräch.
Mal ist es eher oberflächlicher, mal auch etwas ausführlicher, indem sie mir ein aktuelles Foto oder ein kurzerhand gedrehtes Video schickt.
Sie ist wirklich sehr höflich...wünscht mir des Öfteren auch einen schönen Tag.
Ich habe momentan das Gefühl es ist eher "ein an der Oberfläche kratzen"

Ich habe ihr auch schon ein Treffen bzw. ein Telefonat vorgeschlagen.
An sich fand Sie die Idee sehr gut aber sie muss schauen wie es bei ihr zeitmäßig passt. Das Telefonat kam leider auch noch nicht zustande. Ausgewichen sind wir stattdessen auf "Sprachnotizen".

Ich weiss auch nicht ich bin momentan etwas verwirrt.
Es geht nicht so recht voran aber es geht auch nicht zurück.
Positiv fand ich zumindest schon mal dass wir die Nummern ausgetauscht haben. Aber es folgt nichts Halbes und nichts Ganzes.
Und da frag ich mich schon warum, wenn man dem Gegenüber doch mit Übergabe der Nummer schon etwas mehr Interesse entgegengebracht hat.

Sie sucht jedenfalls, wie ich auch, etwas Festes und kommt aus einer längeren Beziehung die sie aber ebenfalls vor längerer Zeit beendet hat.
Bei den beiden gibt es kein zurück mehr das Thema ist durch.
Gleichzeitig hat sie mir aber auch gestanden, dass sie die Liebe schwer findet.
Sich zu verlieben ist für sie eine Seltenheit...
Keine Ahnung wie ich das deuten soll oder was sie mir damit mitteilen wollte.

Jedenfalls haben wir seit dem Wochenende keinen Kontakt mehr.
Ich wollte auch nicht immer derjenige sein, der sich meldet.
Vor dem Schlafen gehen schrieb sie mir noch eine gute Nacht und ich soll auf mich aufpassen..

Ich hab echt keine Ahnung was mir das bringen soll.
Ob sie sich einfach nicht traut mir eine klare Abfuhr zu erteilen, ob sie mich einfach nur so nett findet oder ob sie einfach der langsame Typ ist...

Vielleicht habt ihr ja einen Rat!
Danke schon mal :)
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.225
#2
Hallo.

Vor dem Schlafen gehen schrieb sie mir noch eine gute Nacht und ich soll auf mich aufpassen..

Ich hab echt keine Ahnung was mir das bringen soll.
Ob sie sich einfach nicht traut mir eine klare Abfuhr zu erteilen...
Ein "Pass auf dich auf" ist aus meiner Sicht ein ziemlich klarer Abschied durch die Blume. Ihr vorheriges Verhalten und die Tatsache, dass sie sich nicht wieder gemeldet hat spricht auch dafür. Dass sie für ein banales Telefonat (was ja auch erstmal kurz ausfallen könnte) "keinen Termin frei hat" sagt doch eigentlich auch alles...

Sie hat wohl recht schnell gemerkt, dass da kein Potential für mehr ist. Viele haben ein Problem damit, dem Gegenüber direkt zu sagen, dass nicht mehr drin ist. Dass sie überaus höflich ist könnte ebenfalls dafür sprechen, vielleicht empfindet sie es als unhöflich oder möchte dir nicht vor den Kopf stoßen. Aber bei den meisten wird wohl Rückgratlosigkeit der primäre Grund sein, das ist in unserer Gesellschaft heutzutage ja leider eine sehr ausgeprägte Eigenschaft.

Würde keine weiteren Gedanken daran verschwenden und es im Sande verlaufen lassen. Ist ja auch nicht weiter tragisch. Better luck next time!
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
4.105
#3
Ein "Pass auf dich auf" ist aus meiner Sicht ein ziemlich klarer Abschied durch die Blume.
Naja, das kann auch fürsorglich gemeint sein. Sagt mein Freund auch manchmal zu mir, sozusagen, wenn er nicht auf mich aufpassen kann, weil er nicht da ist.
Dass sie für ein banales Telefonat (was ja auch erstmal kurz ausfallen könnte) "keinen Termin frei hat" sagt doch eigentlich auch alles...
Das allerdings sehe ich auch so. Warum man sich heutzutage Sprachnachrichten schickt, anstatt miteinander zu telefonieren, werde ich wahrscheinlich nie kapieren.
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.225
#4
Naja, das kann auch fürsorglich gemeint sein. Sagt mein Freund auch manchmal zu mir, sozusagen, wenn er nicht auf mich aufpassen kann, weil er nicht da ist.
Wenn dein Freund das zu dir sagt würde ich es völlig anders bewerten als wenn es jemand sagt den ich gerade erst kennengelernt habe, insbesondere wenn man sich vorher schon so zurückhaltend verhalten hat.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
4.105
#5
Ich finde trotzdem, dass "Pass auf dich auf" ein ungewöhnlicher Schlussmach-Spruch wäre. Sowas kann auch in einer "Anbahnungsphase" fürsorglich gemeint sein.
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.225
#6
Von der Formulierung her schon ungewöhnlich, von der Bedeutung her das gleiche wie ein "Mach's gut".

Wie auch immer, es läuft aufs selbe hinaus ;)
 
Dabei
8 Jul 2019
Beiträge
2
#7
Hey
ich wollte mich nur nochmal Rückmelden.
habe sie gestern darauf angesprochen was das alles soll.
ist ja irgendwie so schwammig bei uns.
und vor allem ob sie mir mit ihrem "pass auf dich auf" indirekt eine Abfuhr erteilt hat.
Sie hat sich tausendfach entschuldigt. Das sollte absolut nicht so rüberkommen sie wollte nur nett sein.
Es stimmt überhaupt nicht, dass sie desinteressiert ist.
Sie findet mich wirklich nett und sympathisch und ist einfach nur richtig schüchtern.
Gleichzeitig findet sie es aber gut, dass ich es angesprochen habe, damit in Zukunft da keine Missverständnisse auftauchen.
Sie ist generell eher ein vorsichtiger mensch und lässt alles langsam angehen und trifft sich daher auch nicht so schnell mit jemandem.
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.225
#8
Es stimmt überhaupt nicht, dass sie desinteressiert ist.
Ok, da hätte ich nicht mit gerechnet. Dann ist sie scheinbar wirklich nur sehr schüchtern, langsam, vorsichtig und flirt-unerfahren, denn sich nicht mehr melden wird im Allgemeinen als Desinteresse gewertet. Trotzdem wundert es mich, warum sie einem Telefonat ausgewichen ist.

Also hattest du wohl Recht Twi-n-light (y) (vorausgesetzt es ist tatsächlich so wie sie es nun erzählt hat...).
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
4.105
#9
Find ich gut dass du das anscheinend so angesprochen hast, dass sie trotz ihrer Schüchternheit darauf so reagieren konnte, dass ihr jetzt (zunächst mal :002: ) Klarheit habt.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben