Was ist los mit meiner Freundin?!?!

Dabei
19 Jan 2018
Beiträge
16
#1
Hallo liebe Forums-Mitglieder,
Ich bin seit einem 3/4 Jahr in einer Beziehung (meine und ihre erste).
Sie ist 2 Jahre jünger als ich und sehr cholerisch veranlagt, d.h. wenn ich mit ihr über ein langzeitiges Problem sprechen will, reagiert sie sehr verletzend und beleidigt mich sehr stark(Arschloch,Fucker, Was fuer ein Idiot ich sei, ich sei psychisch krank und sollte mich am besten einweisen lassen, etc.).
Diese Woche habe ich wie in den letzten 6 Wochen jeden Abend geweint wegen dem Problem(besteht seit über 5 Monaten!!), dass ich nun euch schildern will:
Sie will immer von mir verwöhnt und massiert werden, was ich ja auch schön finde.. eigentlich! Sie ist, nachdem sie gekommen ist, oder sie nicht mehr massiert werden will, auch immer sehr glücklich und dreht sich dann weg und das wars dann! Sie macht bei mir gar nichts!!!
Ich habe es ihr schon mehrfach versucht zu erklären aber sie beleidigt mich dann ganz stark und meint, ich steigere mich da zu viel rein!! Was meint ihr dazu?? Ich bin noch gar nicht gekommen!! Sehe ich es wirklich zu wichtig??? Oder soll ich weiter auf meiner Meinung beruhen??!?!?! Ich bin soo hilflos, dass ich es ihr gesagt habe und geweint hatte aber sie lachte mich aus und meinte "Oh! Jetzt weit er schon wieder! OH der Arme! War ja klar!! Steiger dich nicht rein..." Das verletzt sehr stark... nach allem was ich für sie bisher getan hatte! Bitte um schnelle Antworten, da ich glaube depressiv zu werden wegen dem :022: ... allen ... habe mich seit ca. 6 Wochen in den Schlaf geweint deshalb ...
 
Dabei
18 Okt 2012
Beiträge
856
#2
Hallo,

muss erstmal fragen, was du mit massieren meinst und das sie kommt? Meinst du Sex oder das du sie mit deiner Hand befriedigst? Oder eine normale Massage?
 
Dabei
20 Mrz 2010
Beiträge
266
#3
Hallo ken romero .

Ich bin zwar auch mit einer etwas cholerischen Partnerin zusammen, doch die Beleidigung deiner Freundin gehen überhaupt nicht.
Sie scheint überhaupt keinerlei Respekt und Liebe für dich zu haben. Du bist halt gerade gut genug für deine Partnerin, bis sie etwas Besseres gefunden hat. Würde meine Partnerin mich mal so beleidigen, würde ich mich sofort trennen.

Denke immer daran, wenn man jemanden wirklich liebt, dann beleidigt man diesen Menschen auch nicht so derb wie in deinem Fall, egal wie zornig man gersde sein mag. Also frage dich selbst, was deine Partnerin in dir sieht. Und blockt sie bei ernsteren Themen immer ab, dann hat sie entweder nicht im Leben gelernt zu kommunizieren oder sie verarscht dich grundlegend.

Da du mehrfach vor ihr geweint hat und sie dich dabei sogar noch ausgelacht hast, sagt mir eigentlich dass sie dich nicht liebt. Denn so empathielos kann niemand sein.
 
Dabei
19 Jan 2018
Beiträge
16
#5
dankesehr humanor82 das hab ich mir auch schon mehrfach gedacht ... sie beleidigt mich auch im spaß oft und stellt mich vor ihren Freunden oft bloss, indem sie private Dinge erzählt, die mir peinlich sind. z.b. dass ich mich mal wegdrehte, als ich sauer auf sie war und sie nur so "Dann hat er sich weggedreht und dann hab ich anstatt mit ihm zu kuscheln einfach musik gehört ! Naja wenn er nicht will ... dann hab ich ihm wehgetan aber habs vorher angekündigt also darf ich das oder?? So etwas meine ich mit sie ist gemein ...
 
Dabei
18 Okt 2012
Beiträge
856
#6
Okay, jetzt habe ich es verstanden.

Zunächst einmal solltest du aufhören ständig zu weinen. Vor allem ständig vor ihr. Wirklich, sei stark. Heul dich alleine aus oder bei einem Kumpel, wenn es schlimm wird. Weinen ist nicht schlimm aber du machst dich dadurch sehr angreifbar vor ihr und erweckst vielleicht auch den Anschein eines kleinen Weicheis.

So nun zu eurem Problem oder besser gesagt deinem:

Frag sie doch mal, warum sie dich nicht mal verwöhnt und warum probiert ihr es nicht mal gegenseitig? Findet sie keinen Kompromiss, würde ich auch aufhören sie zu befriedigen.

Das viel schlimmere ist aber der Umgang, den sie an den Tag legt - da solltest du mal ein Mann sein und ihr sagen, dass du so nicht mit dir reden lässt.

Auch wenn du Angst hast, deine erste Liebe zu verlieren. So lässt man nicht mit sich umgehen - egal in welcher lebenssituation.
 
Dabei
19 Jan 2018
Beiträge
16
#7
dankesehr goodbrother :) hat mir schon viel geholfen :) ! Werde ich machen ... sie hat es mi nur immer wieder versprochen doch es waren leere versprechen ...
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.020
#8
Sie macht das mit dir - weil du sie lässt.

Dazu gehören immer zwei - einer ders macht und einer, ders mit sich machen lässt.

Gerade bei der ersten Beziehung macht man sehr viel falsch - lernt aber auch viel über sich.

Liebe ist das zwischen euch meiner Meinung nach nicht.

Liebe bereichert. Liebe stärkt. Lässt einen wachsen und gedeihen.

Alles andere ist keine Liebe.
 
Dabei
19 Jan 2018
Beiträge
16
#9
danke Peachy, ok ... ich liebe sie aber ... auch wenn es sehr schmerzt jedes mal wieder den versprechen nachzugeben und es dann doch zu machen in der hoffnung dass sie es dieses mal macht ... sie beteuert auch dass sie mich liebt ... ist es das wirklich nicht ... warum sagt sie es dann ???
 
Dabei
19 Jan 2018
Beiträge
16
#10
danke an alle die sich die mühe gemacht haben zu antworten :) jede hat geholfen ... bin am überlegen um schlusszumachen da mir die Beziehung ja mehr psychische Probleme bereitet hat als davor ... und sie zieht mich extrem runter ... ich beantrage dass das Thema gelöscht wird da ich eine lösung gefunden habe ... danke an alle die geantwortet haben :)
 
Dabei
19 Jan 2018
Beiträge
16
#11
eine frage... soll ich noch einmal mit ihr versuchen zu reden oder am besten direkt schlussmachen ??? ICh liebe sie aber es schmerzt halt extrem über die monate
 
Dabei
18 Okt 2012
Beiträge
856
#12
Weil ihr beide wahrscheinlich noch nicht wisst, was es bedeutet jemanden zu lieben.

Das ist aber nicht schlimm und auch normal.

Ließ dir das von Peachy nochmal durch - so ist es und das wirst du nach einer gewissen Zeit auch verstehen.
 
Dabei
18 Okt 2012
Beiträge
856
#13
eine frage... soll ich noch einmal mit ihr versuchen zu reden oder am besten direkt schlussmachen ??? ICh liebe sie aber es schmerzt halt extrem über die monate
Rede nochmal mit ihr - ohne zu heulen ;-)

Bleib ruhig und sachlich. Erkläre ihr deine Bedürfnisse und deine Gefühle.

Tickt sie wieder aus und behandelt dich wie Sch...., weißt du glaube ich selber am besten, worauf es hinausläuft.
 
Dabei
25 Dez 2017
Beiträge
176
#14
Hi Du....

Sorry, aber sowas hier

reagiert sie sehr verletzend und beleidigt mich sehr stark(Arschloch,Fucker, Was fuer ein Idiot ich sei, ich sei psychisch krank und sollte mich am besten einweisen lassen, etc.).
wäre für mich Grund genug, die alte abzuschustern. So eine könnte bei mir die Koffer packen.

Du hast was besseres verdient. Harte, aber wahre Worte. Denn zu einer Partnerschaft gehört es, dass man sich auch zuhört und auf den anderen eingeht. Und nicht so ein Aggroverhalten.

LG,
Herz :049:
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.137
#15
Ohje...was für eine unglaubliche Story.

Ich bin noch gar nicht gekommen!! Sehe ich es wirklich zu wichtig???
Ihr seid schon ein Dreivierteljahr zusammen, sie lässt sich von dir verwöhnen aber gibt dir nichts zurück? Du hast so lange gebraucht um zu merken, dass da zwischen euch was nicht stimmt? Sie verarscht dich nach Strich und Faden. Wer verliebt ist oder liebt will dem Partner auch etwas zurück geben. Du bist demnach für sie nicht mehr als ein Vibratorersatz.

Auch wenn du glaubst sie zu lieben, warum lässt du dich behandeln wie ein Stück Dreck? Hast du denn keinen Funken Stolz in dir? Warum meinst du sie zu lieben? Deiner Beschreibung nach ist sie kein liebenswerter Mensch sondern ein egoistisches Miststück welches dich nur ausnutzt und als psychischen Abfalleimer mißbraucht.

Ich denke da gibt es nichts mehr zu klären, sieh bloss zu dass du die Alte loswirst. SIE ist diejenige die psychische Probleme hat. Bloss nicht hinterhertrauern, auch wenn es deine erste "Beziehung" ist, obwohl man da überhaupt nicht von Beziehung sprechen kann.
 
Dabei
19 Jan 2018
Beiträge
16
#16
Sie hat geweint als ich das mit Schlussmachen gesagt hab und sie hat geschworen, sie ändert sich und hat mir heute eine Massage gegeben ... zumindest ein Anfang ...
Auf das sexuelle hin hat sie gemeint, sie wäre noch nicht bereit dazu und bräche noch Zeit und hat mich gebeten das Thema bis dahin zu "beerdigen" ... was haltet ihr davon???
Ich hab ihr gesagt dass wenn sie ich wirklich ändert ihr noch eine Chance gebe ...
 
Dabei
20 Mrz 2010
Beiträge
266
#19
Du,mich glaube sie verarscht dich mächtig, aber so richtig.

Lässt sie sich in irgendeiner Form von dir aushalten. ..d.h. lässt du sie bei dir wohnen oder so?


Sorry, aber so wie sie mir dir redet und umgeht, benutzt sie dich einfach nur.....Liebe sehe ich da von ihrer Seite aus nicht. Und auch ihre Tränen würde ich in diesem Fall nicht ernst nehmen....

In welcher Weise profitiert Sie von dir materiell gesehen? Oft es ist es halt das Materielle, was eine Frau bei einem Mann hält. Deswegen , lass dich nicht zum narren halten..
 
Dabei
19 Jan 2018
Beiträge
16
#20
Sie wohnt weder bei mir noch bin ich reich oder gar wohlhabend ... es ist eher andersherum ... aber sie ist auch nicht reich direkt ...
Das ist es ja was mich stutzig macht ... wenn ich ehrlich bin ... ich profitiere nicht materiell con ihr und sie auch nicht von mir ...
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.020
#21
In dem Alter ist es einfach wichtig, einen Freund/Freundin zu haben. Da ist Materielles nicht immer vorrangig.
 
Dabei
20 Mrz 2010
Beiträge
266
#22
Naja, ich werde nicht schlau aus eurer sache. Fakt ist, lass nicht mehr so mit dir umgehen. Irgendwas stimmt da einfach nicht .

Achte darauf, dass die Beziehung was geben und Nehmen angeht ausgeglichen ist (von den Taten her) und lass dich nicht mehr beleidigen. Und baue zur Sicherheit schonmal emotionalen Abstand als Schutz auf...
Mehr kann ich leider nicht raten.
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.137
#24
Auf das sexuelle hin hat sie gemeint, sie wäre noch nicht bereit dazu und bräche noch Zeit und hat mich gebeten das Thema bis dahin zu "beerdigen" ... was haltet ihr davon???
Das ist doch Bullshit. Wenn sie ein Problem mit ihrer Sexualität hätte, aus welchen Gründen auch immer, dann ist das natürlich ok. Aber das ist offenbar nicht der Fall, schliesslich genießt sie es ja wenn du es ihr besorgst. Zumindest ein Handjob sollte da im Gegenzug drin sein. Stattdessen macht sie sich noch über dich lustig.

Deswegen kann ich es nur wiederholen: Sieh bloss zu, dass du die Alte loswirst.
 
Dabei
19 Jan 2018
Beiträge
16
#25
Gruber das ist genau das was ich mir auch denke !!! GENAU DASSELBE ! :/ aber ich liebe sie sehr ... und warte dass sie es doch mal macht ... glaubt ihr das ist Zeitverschwendung?? :/
 
Dabei
5 Jun 2015
Beiträge
1.535
#26
Ken romero
warten ist reine Zeit und Energieverschwendung.
Wenn sie sagt, lassen wir das Thema ruhen, kannst du ewig warten.
Wenn du es nicht hinbekommst und selber dafür zu sorgen,
das deine Freundin liebevoll und respektvoll mit dir umgeht
und das bedeutet auch, dass sie dir an körperlicher Zärtlichkeit zurückgiebt,
was sie von dir bekommt,
dann wird das bei euch nichts.
was mich persönlich sehr interessiert,
was verstehst du unter " ich liebe sie sehr" ?
Sie ist nicht zärtlich und sie ist nicht respektvoll.
Was genau brauchst du so sehr an ihr, das du dich so behandeln läßt?
 
Dabei
19 Jan 2018
Beiträge
16
#27
Ich hatte heute ein sehr offenes Gespräch mit ihr über sex und auch das Thema von oben kam zur Sprache ! Sie meinte sie gibt es mir, wenn sie will ... ich habe ihr es auch nochmal deutlichgemacht, was ich schon gemacht habe und sie meinte die Massagen bekomme ich bald und das andere ist erst dran wenn sie auch will ... was soll ich tun?sie hat mich sogar an /bMEINEM/b Geburtstag die letzten tage sie massieren lassen und mir wieder einmal versprochen ich bekomms iwann zurück ... ich glaubs ihr schon gar nicht mehr ... was soll ich machen?? Ich bin verwirrt ...
 
Dabei
18 Okt 2012
Beiträge
856
#28
Also wenn ihr so weiter macht, wird die ganze Geschicht sehr verklemmt. Denn du wirst dann durch dein ewiges gerede und gebettel um Sex oder ähnliches dabei das Gefühl haben, dass sie es macht, weil sie eben muss - wenn es denn dann mal dazu kommt. Das ist dann für dich kein schönes Gefühl. Ihr seid in einer blöden Situation. Du machst und machst und erwartest das gleiche oder ähnliches von ihr. Sie hat dir aber deutlich zu verstehen gegeben, dass sie es "noch" nicht will.

1. Entweder du akzeptierst das und massierst dir weiter die Hände wund, in der Hoffnung sie erlöst dich irgendwan (ob das aber aus freiem Willen geschieht mag ich zu bezweifeln, eher auf dein Drängen hin und das ist - siehe oben)
2. oder zu hörst auf damit, denn sie scheint es ja auszunutzen
3. ein PARTNERSCHAFTLICHES Intimleben existiert bei euch nicht.

Eckelt sie sich vor dir, hat sie schlechte Erfahrungen damit oder hat sie einfach keine Lust?
 
Dabei
19 Jan 2018
Beiträge
16
#29
Sie ekelt sich nicht vor mir und sie hat noch gar keine Erfahrung damit ... ich glaube das ist das Problem ... sie hat mir zwar versichert dass sie ja auch will aber nir wenn niemand bei uns zuhause ist (verständlich)
Ich höre damit auf ... das sehe ich ein und ich bettel nicht darum ... ich wünsche es mir nur sehr stark ... soll ich einfach warten oder was soll ich tun? :/
 

Ähnliche Themen


Oben