Verliebt in jemanden mit chronischen Schmerzen!

  • Themenstarter Unregistriert
  • Beginndatum
U

Unregistriert

Gast
#1
Vor ein paar Jahren lernte ich einen Jungen durch die Freundesgruppe meiner 1 Jahre älteren Schwester kennen. Damals fand ich ihn nur nett und wir verstanden uns eigentlich ganz gut.

Jedoch hatten wir nicht allzu viel miteinander zutun, nur wenn die Freundesgruppen aufeinander trafen. Doch mit der Zeit mochte ich ihn immer mehr. Ich schrieb ihn an, bekam jedoch keine Antwort. Schon damals litt er unter schwerer Migräne, inzwischen aber ist es noch extremer geworden. Er kann kaum sein Bett verlassen. Ich mag ihn wirklich sehr und könnte mir etwas mit ihm vorstellen. Aber ich bin verunsichert, da er mir damals nicht antwortete und ich ja momentan überhaupt keinen Kontakt zu ihm habe, da er nie zu Freundestreffen kommen kann.

Einige Leute in meinem Umfeld sagen, dass ich es versuchen soll und, dass er sicher auch froh über einen sozialen Kontakt wäre wenn er nie seine Wohnung verlassen kann. Andere sagen, dass ich meine Finger davon lassen soll. Doch ich kann nicht aufhören an ihn zu denken. Und selbst wenn ich mich trauen würde. Wir kennen uns ja nicht richtig also wäre einfach anrufen doch komisch?

Ich bin so unglaublich verunsichert und habe nach all diesen Jahren immer noch Gefühle für ihn auch wenn wir uns damals nur selten sahen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
3.364
#2
Wenn er dir nach vielen Jahren noch im Kopf herumgeht, würde ich an deiner Stelle wohl schon nochmal 1 Versuch machen. Sonst wirst du das nicht los und es überschattet jede potenzielle Beziehung von dir. Du musst dir aber im Klaren drüber sein, dass da vielleicht nichts draus wird und dass du das dann trotzdem abhaken musst.

Wie alt seid ihr denn? Wohnt er dann noch zuhause? Was weißt du aktuell über ihn? Kennst du Leute die ihn kennen und dir was zu seinem "Zustand" sagen könnten, also ob er Single ist, wie es ihm gesundheitlich geht usw? Ich kenne auch Leute die immer mal wieder Migräneanfälle haben, aber da trifft es nicht zu "dass sie kaum das Bett verlassen können" - nur eben wenn so ein Anfall akut ist.
 
Dabei
2 Dez 2018
Beiträge
5
#3
Ich hatte mich vorher nicht registriert, wollte jedoch auf deine Nachricht antworten:
Ich weiß von meiner Schwester, dass es chronische Schmerzen sind. Sie erzählt gelegentlich am Abendbrotstisch davon. Sie sagt, dass er nur im Bett oder auf der Couch liegt. Und er ist single. Wir beide sind jetzt in der 12. Klasse.
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.020
#4
Hallo Xsky,

woher weiß das deine Schwester? Geht er denn nicht zur Schule, wenn er nur daheim ist?
 
Dabei
2 Dez 2018
Beiträge
5
#5
Nein er geht nicht zur Schule. Deswegen nehme ich mal an, dass er das Jahr wiederholen wird. Meine Schwester ist in seiner alten Freundesgruppe und hat ab und zu Kontakt mit ihm.
 
Dabei
2 Dez 2018
Beiträge
5
#7
Ich hatte ihm die neuen Lehrer geschrieben, da er schon einmal die Klasse wiederholen musste, da er zu oft gefehlt hat.
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.020
#8
Hm. Was genau magst du denn so an ihm? Wie war es, wenn ihr euch gesehen habt?

Ich finde, ein "Danke" hätte er dir schon schreiben können.
 
Dabei
2 Dez 2018
Beiträge
5
#9
Eben! Das dachte ich auch. Wir konnten super zusammen lachen und waren einfach auf der gleichen Wellenlänge. Und auch so von unseren Hobbys und Familien hätten wir super zusammen gepasst. Theoretisch weiß ich ja, dass das kein gutes Zeichen ist und, dass ich ihn einfach vergessen sollte. Aber das funktioniert nicht so richtig.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
3.364
#11
Und auch so von unseren Hobbys und Familien hätten wir super zusammen gepasst.
Sieht aber nicht so aus als könnte er grad irgendein Hobby ausüben.

Wenn er wirklich chronisch krank ist und mit 17 nur noch im Bett liegt hat er wahrscheinlich ganz andere Sorgen als wir uns vorstellen können. Dann lebt er in einer ganz anderen Welt als in einer in der man sich schreibt was es für Lehrer gibt und man sich für so eine Info bedankt ...
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.020
#12
Vermutlich hast du Recht, Twin.

Aber er hat immerhin Kontakt mit ihrer Schwester und den anderen Freunden, also darf man annehmen, dass er doch noch soziale Kontakte hat und mit ihnen kommuniziert.
 
Dabei
2 Dez 2018
Beiträge
5
#13
Ihr habt vermutlich recht. Dann bringt es vermutlich auch nichts ihn anzuschreiben. Es sind zwei unterschiedliche Welten, die wahrscheinlich nie kollidieren werden. Auch wenn mich seine Situation nicht stört...
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
3.364
#15
Ich hab ja nicht vorgeschlagen ihm nicht zu schreiben. Ich wollte dir nur raten dich dabei in ihn hineinzuversetzen.
 

Ähnliche Themen


Oben