In jemanden verliebt sein den man eigentlich nicht mag?

U

Unregistriert

Gast
#1
Hallo ihr
Es gibt da jemanden in meinem Leben, mit dem ich schon seit Jahren immer wieder eine on off Beziehung führe.
Von beiden Seiten ist Liebe da, die so noch keiner kannte... diese Gefühle sind wirklich sehr groß... vielleicht auch zu groß...
Das Problem und auch der Grund für die ständigen Streits sind unsere unterschiedlichen Charaktere.
Nachdem wir immer wieder versuchen diese Unstimmigkeiten aus dem Weg zu räumen und uns zu einige, läuft es letztendlich immer darauf hin dass ich mir denke... verändere mich einfach zu dem was du haben möchtest! Wir werden eh nie auf einen Nenner kommen. Und letztendlich bin ich eh wieder an allem schuld...
Nur mittlerweile denke ich mir... dass ich ihn vom Grund her, also von seinem Wesen eigentlich nicht mag...
Er ist laut, muss bei Bekannten/Freunden immer (Ich hasse dieses Wort immer) blöde Sprüche loslassen und das feierabendbierchen darf auch nicht fehlen...
In denn off Phasen geht es mir nach einer Zeit wirklich gut, ich blühe regelrecht auf, und dann sehe ich wieder ihn und alles ist vergessen die Sehnsucht nach Ihm kommt und ich habe meine rosarote Brille auf...
Es ist total bekloppt. Ich weiß nicht was er mit mir macht. Er verdreht mir den Kopf. Aber ein gemeinsames Leben klappt nicht...
Und das schlimme ist... die Gefühle sind so groß dass ich nicht glaube sowas nochmal für wen anderes zu entwickeln...
Das alles geht seit 4 Jahren so... Und nichts hat sich seitdem geändert...
Hatte jemand von euch schonmal so eine situation/Begegnung?
Wie hat diese geendet?

Ich wäre sehr dankbar für ein paar Tipps und Erfahrungen.
Nele
 
Dabei
5 Jun 2015
Beiträge
1.653
#2
Hy Nele
ich vermute, das du nicht wirklich in diesen Mann 'verliebt' bist.
Er ist deine Droge, der Kick, nach dem du süchtig bist.
Es gibt zwischen euch oft heftige Emotionen,
im Guten, wie im Schlechten.
Da fühlst du dich lebendig und kraftvoll.
Das kann sehr schön sein,
man nennt das LEIDENSCHAFT
wie das Wort sehr schön sagt,
etwas, das Leiden schafft.

Du kommst da warscheinlich erst heraus,
wenn du für dich begreifst, das du auch bei einem weniger heftigen Mann
der mehrdeinen Gepflogenheiten entspricht,
die selbe Frau bist, mit der gleichen Möglichkeit
aus dem vollen zu leben und zu fühlen.
Denn es ist dein Charakter, es sind deine Gefühle.
das gehört zu dir und kann in der nächsten Beziehung auch gelebt werden.

Mein Rat, such dir einen freundlichen, gesitteten Mann, der zu dir past.
dann erledigt sich diese Geschichte von selbst....
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben