Übertreibe ich !?

U

Unregistriert

Gast
#1
Hallo ,
Ich bin seit 6 Jahren in einer Beziehung ,glücklich wir haben ein Kind zusammen.
Mein Freund ist Therapeut und behandelt gerade den Sohn von einer ex Freundin (als Hausbesuch sprich bei ihr zu Hause) mit der er vor 20 Jahren zusammen war.
Dies hat er mir nach dem ersten Termin auch gleich erzählt! Er verheimlicht das also nicht ;)
Dann sagte ich ok find ich blöd aber wenn du dich mit ihr nicht privat triffst dann ok.
Jetzt sprach er mich darauf an wo das Problem wäre wenn er sie treffen würde, ob ich ihm nicht vertrauen würde...muss dazu sagen das sie damals zusammen waren als seine Eltern verstarben...
Er hat ja gar nicht vor sie zu Daten aber mal treffen könnte sein da sie ihren Eltern Bescheid sagen will dass sie ihn wider getroffen hat und er dann mal zum Kaffee oder so hin geht.
Für mich ist die Situation aber echt blöd ...klar Trau ich ihm aber sie ist Single und alleinerziehend keine Ahnung ob sie was von ihm will.han ich ihm auch so gesagt.
Er sagt er liebt mich u will mit mir zusammen sein er hat keinen Grund zum Fremdgehen und macht so was nicht mehr ...er hat sich ausgetobt! Ich soll mal klarkommen und verstehen das er mich wirklich liebt!er wünscht sich mehr vertrauen.
Und meinte ich könne ja mitkommen wenn sie sich treffen...mittlerweile hat sie sich gemeldet und meinte ihre Eltern würden ihn gern sehen!
Er würde dann gern das wir mitkommen da wir ja zu ihm dazu gehören .
Nun meine Frage : bin ich zu eifersüchtig grade!? Kenn das sonst nicht von mir ...sieht eigentlich nicht nach Fremdgehen aus ich weiß aber fühlt sich komisch An wenn er die trifft wisst ihr ..
 
Anzeige:
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.949
#2
Hm - so auf den 1. Blick wäre mir das an deiner Stelle auch unangenehm.

Zwar ist das Ganze immerhin 20 Jahre, also eine Ewigkeit her. Das kann aber auch gerade dazu führen, dass man mit einem anderen Blick auf die damals gescheiterte Beziehung schaut. Wieso sie nach 20 Jahren ihren Sohn bei dir in Behandlung gibt würde ich mich auch fragen. An seiner Stelle hätte ich auch keinen Anlass bei den Eltern meines Ex Kaffee zu trinken. Aber viele Menschen sehen das anders und das ist auch ok. Ich denke du solltest dir das ruhig mal ansehen. Aber da nun euer Kind mitzunehmen fänd ich wohl wirklich schräg.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben