Traue mich nicht sie anzusprechen - Hilfe? Tipps?

Dabei
6 Mai 2014
Beiträge
1
#1
Hallo,

da ich langsam am verzweifeln bin und selbst nicht mehr so richtig weiß was ich tun soll beziehungsweise wie ich vorgehen soll, hoffe ich hier auf ein wenig Hilfe oder Unterstützung.

Es geht um folgende Situation: Ein langjähriger Bekannter von mir besitzt ein Eiscafé in dem ich des öfteren mal bin. In diesem Café arbeitet ein Mädchen, dass ich bis davor nicht kannte. Allerdings hat sie mir quasi auf Anhieb sehr gut gefallen und mittlerweile habe ich mich was in sie verguckt. Ich bin generell wie gesagt öfter dort, schätzungsweise ein mal die Woche und seitdem sie dort arbeitet bedient sie mich auch meistens. Da ich eben öfters mal dort bin kennt sich mich nun schon ein wenig, weiß was ich in der Regel bestelle und man spricht auch mal kurz wenn sie zum Tisch kommt (Hallo, wie gehts und so. Nicht viel, aber immerhin).

Nun ja, die Dame gefällt mir sehr gut. Wirkt sehr bodenständig, ist optisch mein Typ und scheint eine sehr nette zu sein. Allerdings fällt mir schwer sie anzusprechen oder mal zu fragen ob sie Lust hat was zu unternehmen. Ich weiß gar nicht warum, eigentlich habe ich eher keine Schwierigkeiten mit solchen Dingen im allgemeinen aber diesmal ist es anders. Vielleicht weil ich denke, dass es unangenehm sein kann wenn es in die Hose geht und ich dort weite hin gehe oder so. Irgendwas blockiert mich, ich weiß nicht warum und bin was verzweifelt :(

Dabei habe ich sie 4/5 mal nach der Arbeit schon in der Stadt gesehen und sie hat immer rüber gelächelt und mich gegrüßt. Also eigentlich gar kein all zu schlechtes Zeichen aber irgendwas blockiert, ich weiß nicht warum und auch nicht wie ich das Problem lösen kann. Ich bin absolut kein Fan so etwas per Facebook oder dergleichen zu lösen (dort habe ich sie gesehen es sie mit meinem bekannten befreundet ist). Den bekannt anzusprechen und mal zu fragen (Name, Freund) ist bei mir so die Sache. Weiß nicht wie sowas ankommt oder wirkt. Ich wollte sie eigentlich mal kurz vor Feierabend fragen ob sie mal Lust hat was zu machen, vorher natürlich mal ein wenig mehr reden. Alternativ wenn sie Feierabend hat und ich sie sehe. Wobei beides wohl ok sein dürfte. Aber irgendwas hält mich davon ab und ich weiß verdammt noch mal nicht was, aber das zermürbt mich schon und ich mag sie ansprechen.

hat jemand Tipps oder kann helfen? Wäre über Hilfe dankbar und bedanke mich im Voraus :)
 
Anzeige:
Dabei
27 Mrz 2012
Beiträge
5.564
#2
Na also den Mut haben musst du natürlich selber. Es kann immer unangenehm sein, wenn es fehlschlägt. Aber mach dir klar, dass du nichts anderes als Interesse zeigst. Hat sie Lust etwas zu machen oder entgegnet das Interesse sogar, super, wenn nicht, dann brauchst du dir wenigstens nicht selber vorwerfen, dass du es nie probiert hast. Und schlimm ist es ja auch nicht, denn nicht jedes Mädchen kann dich mögen, im Gegenteil, die wenigsten (von der Masse) tun es.

Also nächstes Mal, wenn du ihr nach der Arbeit begegnest, dann geh doch einfach zu ihr und rede etwas mit ihr. Du musst ja nicht unbedingt sofort fragen. Schau wie du dich fühlst und ob die Situation es erlaubt. Während der Arbeit würde ich dir nicht empfehlen sie direkt nach einem Date zu fragen. Das wirkt aufdringlich und führt sie in eine unangenehme Position, weil sie ja höflich zu den Kunden sein muss. Während ihrer Arbeit könntest du höchstens Andeutungen machen, dass du auf Party X gehst oder sie fragen, ob sie auch schon von Event Z gehört hat. Also dadurch ins Gespräch kommen.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben