Ich würde gerne aber ich traue mich nicht..

U

Unregistriert

Gast
#1
Ich, 20, weiblich.

Im vergangenem Jahr hat mein Freund schluss gemacht. Wir waren 4 Jahre zusammen, und auch wenn die Trauerphase heftig war, sie war auch kurz. Er war schrecklich zu mir und ich habe es erst gemerkt als es zu spät war. Er hat mich physisch derartig kaputt gemacht das ich nach der Trennung erstmal meine komplette psyche umdrehen musste.

Kurzgefasst, er hat mein selbstbewusstsein ganz unten gehalten, indem er ständig meine Figur und/oder mein Aussehen allgemein Kritisierte. Begleitet mit Depression (von der er sehr wohl wusste) und komplizierten Lebensumständen hat das dazu geführt das ich extrem starke Komplexe wegen meiner Figur hatte, obwohl ich schlank und kurvig war. Hab allerdings dann stark zugenommen , weswegen er letztendlich auch endgültig schluss machte.

Jetzt mache ich Sport und ernähre mich sehr gesund und ich habe bereits viel abgenommen. Aber ich hab noch recht viel speck am Bauch ( schwimmreifen wie man so liebevoll sagt).
Und das macht mich echt noch zu schaffen. Ich bin extrovertiert und eigentlich sehr Selbstbewusst und offen.

Die Beziehung hat mich aber so abgefuckt das ich bei Männern bei denen ich interesse habe extrem Schüchtern und ängstlich werde.

Aber da ist dieser eine Typ, ich finde ihn sehr attraktiv und ich würde sehr gerne mit ihm eine Affäre haben. Ich weiß sogar das er auch an mich interessiert ist.
Es steht dem also nichts im Wege.

Und jetzt kommt mein Problem. Ich glaube er weiß nicht das ich so speckig bin am Bauch, und er sieht wirklich extrem gut aus ( Football Spieler mit Sixpack, hübsches Gesicht und allem drum und dran ) und das Mädchen mit dem er zuletzt was hatte war sehr dünn und zierlich.

Was ist wenn es zur Sache geht und er mich plötzlich nicht mehr attraktiv findet. Wie soll ich damit umgehen, oder besser gesagt, wie soll ich selbstbewusstbleiben davor währenddessen und danach.

Ich würde so gerne wieder Sex haben, aber ich hab so angst. Das steht mir so sehr im Weg, das ich mich kaum traue zu flirten.

Irgendwelche tipps oder Erfahrungen?
 
Anzeige:
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
5.219
#2
Du willst doch eh nur eine Affäre - also gehts dir nur um Sex. Wenn du ihm schon gefällst und es dann schließlich zur Sache kommt - glaub mir, wenn das Hirn erstmal in die Hose gerutscht ist - wird es ihm egal sein ;)

Auch sonst - wenn du eine Partnerschaft anstrebst - einem Mann gefällt nicht nur ein Körper oder eine Körperzone - es muss das Gesamtpaket stimmen - und da ist ein kleines Bäuchlein egal.

Steh zu dir und deinem Bäuchlein. Schau dir die Latinas an - alle kurvig mit Bäuchlein - und trotzdem attraktiv für Männer.;)
 
Dabei
5 Jun 2015
Beiträge
2.085
#3
Wie wäre es, wenn du eine hübschen Spitzenbody trägst,
den lass doch einfach an, beim Sex.
wenn du dann noch sexy halterlose Strümpe trägst,
wird er sicherlich auch optisch auf seine Kosten kommen.
und du bist sicherer und selbstbewuster und kannst die Situation
'hemmungslos' genießen...
 
Dabei
3 Aug 2016
Beiträge
29
#4
ich finds echt traurig dass du 20 bist und eine affäre suchst. sicher... ich hab auch meine erfahrungen gemacht bzw bin immer noch dabei sie zu machen, aber von "eine affäre suchen" rate ich dir ab.
bist du dir nicht selbst zu schade für sowas? du bist doch gerade erst kein kind mehr.

dass du so sehr unter der trennung von deinem ex gelitten hast tut mir leid, aber gut für dich dass es vorbei ist und die rosarote brille endlich von der nase gerutscht ist.

und das mit dem bäuchlein - ich hätte auch lieber eine victoria secret model taille, weil es meinen persönlichen geschmack trifft. wirklich was dafür tun möchte ich nicht, aber vielleicht liegen deine prioritäten anders? dann kannst du deine energie doch in straffende und fettverbrennende tätigkeiten investieren :)

Und mein persönlicher tipp: lern den typen erst noch ein bisschen besser kennen, nutz diese zeit für intensive workouts und als belohnung für den tollen bauch lässt du ihn am ende ran (vorausgesetzt dass bis dahin die rosarote brille auf der nase sitzt bzw sie runtergerutscht ist und er dir trotzdem gefällt) :D


PS. angeblich stehen die meisten männer auf weiche frauen und ein sixpack bzw zu viele knochen wirken eher abschreckend. berichtigt mich, wenn ich mich irre
 
Dabei
3 Sep 2012
Beiträge
492
#5
Moin!
Chill mal Baumwollblume. Affären sind vllt. nicht jedermanns Sache, aber "traurig" ist das nicht. Im gegenteil: Es ist stinknormal.
Ich bin da zwar selber nicht der Typ für, aber bitte keine pauschalen Verurteilungen, nur weil jmd. etwas anders tickt als man selbst.

TE: Du solltest auch mal runterfahren. Egal ob Affäre oder Beziehung: Der neue Typ wird deine psychischen Altlasten gruselig finden und sofort von dir Abstand nehmen, wenn er merkt, wie sehr dein Ex dich innerlich noch belastet. Dein Bauchspeck ist das sicher das geringste Problem.

Also erstmal komplett innerlich vom Ex lösen. Das kann in 10 Min gehen oder dauert 10 Jahre. Ist ne Kopfsache und liegt nur bei dir.
Dann kannst du auch deinen Speck besser beurteilen. Komplexe die du nur wegen deines Ex hast, sind schwachsinnig und müssen aufhören. Wenn du aber aus Überzeugung selbst unzufrieden mit dir bist, dann tu halt was.
Gute Ernährung beibehalten, Gas beim Sport geben und dann etwas Geduld und Disziplin. Wenn es so ist wie du dich beschreibst, hast du das körperliche Porblem in 6-24 Monaten nicht mehr.

Ansonsten hat jeder Typ idR ne Spanne beim Gewicht von Frauen. Beim einen geringer beim anderen größer. Aber ich kenne niemanden, der nur ne Spanne von +-3 Kilo hat. ;)
Wenn er also auch schonmal nen Blick auf dich riskiert hat, sollte ihm dein Speck wurscht sein. (spannend übrigens, dass du unterstellst er würde von deinem Speck "nichts ahnen". Also entweder bist du sehr naiv oder aber dein Speck ist so marginal, dass nur du es als "Speck" bezeichnest.)

Cheers!
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben