Total verwirrt...

Dabei
16 Nov 2016
Beiträge
6
#1
Hallo zusammen

Ich habe vor etwa 2 Monaten einen Mann kennen gelernt...respektive wir wissen schon länger voneinander, da er mit der Familie meines Exfreundes befreundet ist.

Irgendwann hat er angefangen zu schreiben, haben uns, auf einen Kaffee getroffen er hat gleich geschrieben wie sympathisch ich doch bin usw. Dann haben wir uns für den abend verabredet und sind tanzen gegangen. Es war einfach toll...alles hat gestimmt. er hat aber davor noch Bedenken geäussert, dass ich vielleicht doch noch an meinem Ex hänge. Das ist aber nicht der Fall, habe ich auch klar kommuniziert.

Hatten jeden Tag Kontakt, das nächste Wochenende haben wir uns wieder gesehen...(einfach alles perfekt viele Gespräche über Familie Gott und die Welt sehr vertraut, viel Zärtlichkeit viel Lachen einfach toll
)...sowie ein weiteres auch, wo ich ihn dann zum Flughafen gefahren habe, da er Ferien hatte.

Dann hab ich gesehen, dass er mit meinem Ex und dessen Familie unterwegs war (waren alle am selben Ort in den Ferien)...hab das erst gesehen, nachdem ich ihm geschrieben hab. Es kam nichts zurück, ebenfalls nichts als er wieder zu Hause angekommen ist...bis ich nachgefragt hab, ob irgendetwas nicht ok sei oder er schon nicht mehr mit reden wolle. Er hat geantwortet, dass er krank sei, ich gleich och würde dich gleich pflegen kommen wenn ich könnte. Dann von seiner Seite aus Begeisterung wie schön dass das doch wäre. Dann hab ich gesagt, dass wir uns ja am Wochenende sehen könnten.

Knappe Antwort von ihn, dass er suf seine Nichte aufpassen muss, ich dann nur ok dann an einem anderen Wochenenden, von ihm nur ok.

Ich fands komisch..hab ihm dann geschrieben nur wenn er wolle, ich möchte dass er ehrlich ist und mir die Wahrheit sagt. Es wäre Schade, aber besser wenn ich Bescheid weiss, dann würd ich ihn auch nicht mehr nerven mit schreiben. Darauf kam nichts.

Ich hab das Gefühl, dass da irgendwas mit meine Exfreund schief gelaufen ist. Dieser will unbedingt zurück zu mir und ich hab ihn schon abgewiesen. Kann mir aber gut vorstellen, dasss der rumgejammert hat und gesagt hat, dass er alles dran setzten wird mich zurück zu kriegen,

Soll ich ihm nicht mehr schreiben oder vielleicht einige Tage warten und dann was normales ( ohne nach Treffen fragen oder so) schreiben und dies dann in regelmässigen Abständen um ihm zu zeigen, dass ich ihn will oder lieber anrufen und direkt nachfragen, warum er so komisch ist?

Ich schätz ihn nach dem erlebten nicht so ein, dass er einfach von einem Tag auf den anderen nichts mehr sagt. Dazu muss ich erwähnen er ist geschieden und hat ein riesen Pech gehabt mit seiner Exfrau, hat ihn arg verletzt.

Freu mich auf eure Antworten
 
Anzeige:
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.852
#2
Ich hab das Gefühl, dass da irgendwas mit meine Exfreund schief gelaufen ist.
Das Gefühl hatte ich beim Lesen auch.

Ich hätte ihm sinngemäß ungefähr Folgendes geschrieben:
Bitte sag mir was los ist, damit ich die Chance habe, mich dazu zu äußern. Ich meine es ehrlich mit dir/ bin ehrlich zu dir gewesen und will es auch weiterhin sein.
Wenn du dich nicht mehr bei mir meldest fände ich das sehr schade, aber ich werde akzeptieren, dass du nichts mehr mit mir zu tun haben willst und dich dann in Ruhe lassen.

Du hast ihm ja schon sowas Ähnliches geschrieben. Wenn du meinst, das reicht, dann würde ich es dabei belassen. Wenn du meinst, eine Klarstellung täte gut, dann mach das, aber so dass er aus der Mail herausliest dass das nun deine letzte Mail war. Und dann lass es auch die letzte gewesen sein.
 
Dabei
16 Nov 2016
Beiträge
6
#3
Danke für die Antwort :)

Und dann lass es auch die letzte gewesen sein.
und wenn sich alles klärt?

Ich schätz ihn nach dem erlebten nicht so ein, dass er einfach von einem Tag auf den anderen nichts mehr sagt. Dazu muss ich erwähnen er ist geschieden und hat ein riesen Pech gehabt mit seiner Exfrau, hat ihn arg verletzt.
Vielleicht hat er Angst, dass er noch mal verletzt wird, falls ich doch (auch nur in seiner Fantasie) wieder zu meinem Ex zurück würde.

Ich würd ihm gerne zeigen, dass ich ihn nicht kampflos aufgebe nach der guten Zeit, die wir hatten und noch nicht gerade den Schlussstrich ziehen.
 
Dabei
10 Jun 2015
Beiträge
993
#4
Soll ich ihm nicht mehr schreiben oder vielleicht einige Tage warten und dann was normales ( ohne nach Treffen fragen
oder so) schreiben und dies dann in regelmässigen Abständen um ihm zu zeigen, dass ich ihn will oder lieber anrufen und direkt
nachfragen, warum er so komisch ist?


Ich würd ihm gerne zeigen, dass ich ihn nicht kampflos aufgebe nach der guten Zeit, die wir hatten und noch nicht gerade
den Schlussstrich ziehen.


Mensch Melte, komm zu Dir !

Egal ob ihm Dein Ex Märchen erzählt, oder ob ihm ein Furz quer sitzt, wenn er das Gespräch zu Dir nicht sucht, dann
interessiert es ihn einfach nicht - was Du zu sagen hättest !

Bitte glaub mir, ihm Ängste anzudichten weil sich das für Dich besser anfühlt, wird an dieser Tatsache nichts ändern.
Wenn die gemeinsame Zeit die ihr hattet nicht ausreicht um das er sich Mühe mit Dir macht, dann ist er Deine Mühe
nicht wert.

Gruss, Rapante
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.852
#5
und wenn sich alles klärt?
Die Frage versteh ich nicht. Wenn sich alles klärt besteht ja kein Problem mehr.


Ich würd ihm gerne zeigen, dass ich ihn nicht kampflos aufgebe
Ja, dann frag halt nicht Fremde in einem Forum, sondern mach das halt! Ich würde nicht um einen Mann kämpfen, den ich kaum kenne und der sich in der Anfangsphase komisch verhält. 1 klare Ansage reicht für mich. Können andere Menschen aber natürlich jederzeit anders handhaben.
 
Dabei
16 Nov 2016
Beiträge
6
#6
ich denke ihr habt alle irgendwie recht, ich hab aber gedacht, dass jemand, deswegen frage ich fremde Leute in einem Forum, vielleicht was ähnliches erlebt hat und es gut gekommen ist, trotz anfänglicher Schwierigkeiten, um jemanden zu kämpfen scheint aber sowieso in der heutigen zeit allen zu mühsam zu sein.
 
Dabei
10 Jun 2015
Beiträge
993
#7
Melte, zu kämpfen, was bedeutet das in Deinem Fall ?

Doch nur, dass Du nicht akzeptieren willst abserviert worden zu sein und bereit bist,
Dich vor diesem blöden Typen zu erniedrigen !

Na dann schreib ihm, biete Dich an, bettel und nenne es wie Du willst !

Er hat den Kontakt zu Dir abgebrochen und das nicht, weil eine höhere Macht ihre
Finger im Spiel hat, sondern weil Du ihm schnuppe bist.

Das fühlt sich ätzend an, aber vielleicht muß man Dir das mit ner Keule beibringen,
bis Du es verstehst.

Ich wünsche Dir alles Gute, Rapante
 
Dabei
21 Jul 2015
Beiträge
665
#8
Ich sehe eher darin das Problem, dass er mit der Familie von deinem Ex befreundet ist? Für mich wäre klar, dass das nur zu Problemen führen kann und da wäre ich an seiner Stelle auch extrem vorsichtig.
Ist er auch noch zusätzlich mit deinem Ex befreundet, ist der Fall doch klar?

Unter Freunden macht man solche Dinge nicht.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben