Sollte ich mich schlecht fühlen?

Dabei
8 Sep 2016
Beiträge
1
#1
Moin liebes Forum :)

ich entschuldige mich für jegliches Fehlverhalten im vorraus, da ich hier echt neu bin und meine doch spezielle Situation einer größeren hörerschaft präsentieren wollen würde um verschiedene Aspekte und Meinungen zu hören.

Ich bin mit meiner Freundin jetzt gute drei Jahre zusammen. Wir haben uns anfang des Studium kennen gelernt und es lief 2 Jahre sehr sehr gut, da ich im Studium sehr viel Zeit hatte und wir auch viel unternommen haben. Zur Zeit bin ich seit einem Jahr arbeitstätig und natürlich hat sich einiges verändert in der Beziehung. Es läuft nicht mehr so rund und ich habe oft die Worte "du meldest dich gaarnicht mehr.." oder "lebst du noch.." an den Kopf geworfen bekommen.

Da ich Informatiker vom beruf bin habe ich mir gedacht ich schreibe einen Bot der meine ganze kommunikation wärend ich auf der Arbeit bin automatisiert. Und siehe da die Beziehung hat wieder neuen Schwung bekommen und lebt neu auf! Keine Streitereien mehr... einfach weniger Heckmeck.

Ich beobachte das ganze jetzt seit einigen Monaten und habe es erstmal für mich behalten... bis ich vor einigen Tagen einigen guten Freunden und Freundinnen davon erzählt habe.
Deren Meinung dazu war doch sehr kontrovers und verschieden... Die einen hätten den Bot selber gerne die anderen finden mein Verhalten moralisch sehr verwerflich...

Also nutze ich einfach mal die gunst der Stunde und schildere hier meine Situation um einfach eine Diskussion darüber zu starten und alle Fassetten meiner Situation zu beleichten und zu sehen!
Ich freue mich auf spannende Sichtweisen und guten Input!
 
Dabei
20 Jun 2015
Beiträge
638
#2
Wer keine Kraft und Zeit für eine Beziehung investieren will, der hat diese auch nicht verdient. Deine Freundin hat Gefühle und du kümmerst dich nicht darum. Sowas ist einfach nur erbärmlich.
 
Dabei
2 Mrz 2015
Beiträge
537
#3
Hey,
Ich kann deine Situation sehr gut nachvollziehen.
Ähnliche Sätze kriege ich oft genug zu hören. Aber sie muss realisieren, dass ich nicht immer Zeit habe und auch nicht immer mein Handy bei mir trage.
Sie weiß, dass ich zurück schreibe, sobald ich Zeit habe.

Rede Klartext mit ihr, anstatt dich hinter einen Bot zu verstecken. Und erzähle ich bloß nichts davon.
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.313
#4
Ich finde das geht gar nicht. Anstatt die Freundin so zu nehmen wie sie ist und ggf. Kompromisse einzugehen gaukelst du hier wortwörtlich Interesse an der Beziehung vor. Anstatt den Unmut anzusprechen und es mit ihr zu klären verarscht du sie damit nach Strich und Faden.

Du solltest besser hinterfragen, warum du dich bei ihr nicht meldest und sie sich vernachlässigt fühlt. Mein Eindruck ist, dass du auf die Beziehung gar keinen Bock mehr hast, anders kann ich mir das Verhalten nicht erklären. Und in dem Fall solltest du dich lieber trennen anstatt ihr etwas vorzumachen.
 
Dabei
2 Mrz 2015
Beiträge
537
#5
@Gruber

Ich kann natürlich nur meine Sicht der Dinge wiedergeben und nicht seine, aber bei mir war es bspw. so:

Eigentlich freue ich mich immer, wenn ich zu meiner Freundin fahre. Doch anstatt ein schönes Wochenende zusammen zu verbringen, wurde mir sofort mein Verhalten vorgeworfen und es gab oft deswegen Streit.
Die Streitereien begannen immer so:
"Du hast dich gestern den ganzen Tag nicht gemeldet"
"Ich war erst um 10 Uhr zu Hause und da schläfst du in der Regel schon."
"Du hättest ja auch zwischendurch mal schreiben können."
....usw...

Sowas schaukelt sich gerne mal hoch. Und man wird nur noch frustrierter, weil man sich eigentlich auf ein gemütlichen Abend gefreut hat.

Mittlerweile hat sie sich damit auch abgefunden.
Ihr etwas vorzulügen ist natürlich die falsche Lösung.
Daher sollte der TE ihr klarmachen "Ich schreibe zurück sobald ich kann" und das hat sie zu akzeptieren.
 
Dabei
17 Jan 2016
Beiträge
598
#6
Ich finde so ein Bot geht gar nicht - und JA, du solltest dich schlecht fühlen.

Um aber die Situation an sich zu beurteilen wäre gut zu wissen wie lange du dich zwischendurch nicht meldest. Wenn sie dich schon fragt, ob du noch lebst, gehe ich von mehreren Tagen (oder auch 1 Woche) aus. Wenn sie jedoch, wie bei Izzy, will, dass du dich jeden Tag meldest und richtig sauer wird, wenn du es "mal" nicht tust, kann ich dich verstehen - richtig ist so ein Bot trotzdem nicht. Wie dem auch sei, dass du dich nicht "jeden" Tag melden kannst/willst muss sie, wie Izzy schon sagte, akzeptieren. Wenn du dich jedoch nur wöchentlich mal meldest, hat sie recht aufgebracht zu sein und "du" musst was ändern...
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.671
#7
Wahnsinn, wie gemein. Das heißt also, ihr wird irgendeine automatisierte Standartantwort geschickt?

Würde ich draufkommen, dass mein Freund sowas mit mir macht, gäbe es den ersten Marsmenschen.
 
Dabei
5 Nov 2007
Beiträge
6.051
Alter
77
#9
....Also nutze ich einfach mal die gunst der Stunde und schildere hier meine Situation um einfach eine Diskussion darüber zu starten und alle Fassetten meiner Situation zu beleichten und zu sehen!
Ich freue mich auf spannende Sichtweisen und guten Input!
Bitte melde dich mal, sonst wir das geschlossen. Oder was willst du uns eigentlich sagen oder fragen?

Oder riechst du nach Fake?
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben