Sie ist vergeben aber hat sie vielleicht doch interesse?

Dabei
3 Jan 2023
Beiträge
3
#1
Hi zusammen.
Ich hab momentan ein kleines Problem das immer größer wird. Ich hab im Oktober meine Weiterbildung zu einen Meister begonnen. Soweit so gut. Wir sind ne Klasse mit 29 Männern und einer Frau. Und da ist auch schon mein Problem. Ich hab mich genau in diese Frau verliebt. Sie ist 5 Jahre älter als ich was mich absolut nicht stört, aber sie hat einen Freund.

Das ganze ging an das wir am ersten Tag in der Klasse uns gegenseitig vorstellten und uns dann auffiel das wir aus der selben Richtung kommen. (Sind so 15 km unterschied). Wir haben dann eine Fahrgemeinschaft gegründet weil die Weiterbildungsstätte weiter weg ist und uns hat sich uns noch einer angeschlossen den ich schon ein paar Jahre kenne. Bis hierhin ging das dann auch so 1 1/2 Monate gut wir haben oft gelacht haben unsere Pausen zusammen verbracht, ich hab ihr geholfen wenn sie mal Probleme hatte und was nicht verstanden hat, uns immer unterhalten auch über Private dinge. Ich hab dann gemerkt das sie immer mal wieder Augenkontakt zu mir sucht, immer über meine Schlechten Witze lacht und wenn ich in der Pause raus gegangen bin hat sie mich gesucht und zu mir gestellt.

Auf einmal kommt von ihr als wir in die Schule gefahren sind: "Ja sie fährt heute nicht mehr mit nach Hause ihr Freund hohlt sie ab." In dem Moment ist in mir innerlich etwas zerbrochen das ich gar nicht wusste das schon da ist. Ich hab mir hald nichts anmerken lassen weil ich zwar teilweise ne relativ große Klappe habe aber da steckt eigentlich nichts dahinter. Ich bin was Frauen angeht ziemlich schüchtern und an mir nagen teils große Selbstzweifel.

Ich hatte bis dato eine Freundin und die hat mich per WhatsApp abserviert und das nicht mal mit nem richtigen Grund. Ich hab damals schon recht lange gebraucht bis ich über meine Ex hinweg war. Dann hab ich mich 4 Jahre auf meinen Job konzentriert das ich meinen Meister machen kann und dann treffe ich sie. Sie hat mich bisschen aus meinen Loch rausgeholfen das sich über die Jahre in mir aufgebaut hat und ich habe mich geändert, was auch meine Eltern und Freunde bemerkt haben das ich wieder fröhlicher bin und alles.

Nur das sie einen Freund hat macht mir seit damals zu schaffen. Dann ging es hald so weiter wir haben immer die Pausen zusammen verbracht, ich bin zu ihr gegangen und sie zu mir. Und dann kurz vor Weihnachten hat uns unsere Fahrgemeinschaft zu seinem Geburtstag eingeladen. Ich hab dann ihr angeboten das ich sie abhole und wir gemeinsam zu ihm fahren. Ich war da dann schon ziemlich nervös als ich zu ihr gefahren bin und als sie zu mir ins Auto stieg war das alles wie weggeblasen. Wir sind dann zu ihm gefahren und haben uns dann gegenüber hingesessen (Ich kannte keinen seiner Freunde und sie kannte n paar). Ich hab dann an dem Abend direkt richtig stark bemerkt, dass sie immer wieder meinen Blick sucht, mich dann richtig anlächelt. Wir hatten dann alle nen schönen Abend haben viel gelacht und dann haben wir uns direkt ohne Worte verstanden das wir dann um 1 so nach Hause fahren.

Ich hab sie also nach Hause gebracht und wir haben uns dann verabschiedet. Ich hab zu ihr gesagt: " Ich wünsch dir noch schöne Weihnachten und einen guten Rutsch. Vielleicht können wir in den Ferien mal zusammen Feiern gehen." Sie hat dann gelächelt und gesagt ja das wäre toll und sie wünscht mir auch schöne Weihnachten und einen guten Rutsch." Es kam mir schon ehrlich vor was sie sagte und dann kams mir so vor als wollte sie noch was sagen, sagte aber nichts mehr verabschiedete sich und machte die Tür zu.

Ich fuhr dann nach Hause und ging schlafen. Ich hab ihr dann nicht mehr geschrieben weil sie recht viel Stress über die Feiertage hatte (Ihre Mum liegt im Krankenhaus) und arbeiten musste. An Neujahr schrieb ich ihr dann:" Hey, ich wünsche dir ein schönes neues Jahr, dir und deiner Familie viel Gesundheit und keine Angst vorm Meister da box ich dich schon durch." Sie schrieb mir dann am nächsten morgen: " Guten Morgen, Ich wünsche dir auch ein schönes neues Jahr." Und seit dem ist wieder Funkstille.

Ich hab schon große Probleme diese Frau zu deuten was sie genau will. Und vorallem was ich tun soll. Bin momentan n bisschen down weil Ferien sind und ich sie in der Schule nicht sehe und so auch keinen Kontakt haben. Ich weiß hald nicht ob ich bei ihr Freundlichkeit und Interesse vertausche oder ob ich einfach nur blind bin und sie rein gar nichts von mir will. Oder ob da doch noch n Fünkchen Hoffnung wär. Sie wär hald meine Absolute Traumfrau. Alleine vom Charakter, ihrer Fähigkeiten und allem. Sie macht den gleichen Job wie ich ist Handwerklich begabt und sieht so aus wie ich mir meine Traumfrau vorgestellt habe.

Ich wollte das mal loswerden und schauen ob ihr Rat für mich habt. Bin zu schüchtern um an meine Freunde zu gehen da kennt sie keiner.
Danke im vorraus :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige:
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
2.202
#2
Hi @toastr,
ich finde es sehr schön, dass du aufblühst und andere das bemerken! 💖
Das kann dir vielleicht auch zeigen, dass es okay ist ist, sich zu verlieben, sich anderen zu öffnen und auf sie einzulassen!
Was diese spezielle Traumfrau angeht... Das tut mir sehr leid, vermutlich hat sie nicht so ein Interesse an dir wie du an ihr, denn ich lese nichts aus deinem Text, was irgendwie vermuten lässt, dass sie nicht einfach nett zu dir ist, dich mag, dich menschlich schätzt, fern Zeit mit dir verbringt, aber es nicht "funkt". Je eher du dir das klar machst, desto eher kannst du dich entspannen, dich anderweitig umsehen und ihr ein Lernbuddykumpel sein; und wenn ich mich täusche und sie doch Interesse hat, dann wirst du das herausfinden und positiv überrascht sein!
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
6.969
#3
Das hat @Zufallsgenerator so schön und treffend geschrieben, da kann man eigentlich gar nichts hinzufügen.

Ich denke auch, dass du dir Zeichen wünschst, aber in Blicke irgendwas hineinzuinterpretieren hilft dir nicht weiter, und sie hat jetzt auch nichts gesagt, was auf ein spezielles Interesse an dir in der gewünschten Richtung hindeuten würde. Es ist übrigens auch denkbar, dass sie dich wegen des Altersunterschied als mehr als Kumpel überhaupt nicht auf dem Schirm hat. Und pass bitte auf, dass du ggf ihre Dankbarkeit dafür, dass du ihr bei der Ausbildung hilfst, nicht falsch deutest.

Wie lange dauert denn die gemeinsame Ausbildung noch?
 
Dabei
3 Jan 2023
Beiträge
3
#4
Danke für die netten Worte @Zufallsgenerator . Die bringen mich direkt zum nachdenken. Ich bin hald auch ein Mensch der sich gleich in Sachen reinsteigert und ich glaub das ist mir dieses mal wieder passiert. Ich schau einfach mal was die Zeit bringt. Und dann komm ich auch schon auf deine Frage @Twi-n-light. Unsere Ausbildung dauert noch gute 7 Monate.
 
Dabei
22 Aug 2011
Beiträge
3.709
#5
Mal abgesehen davon, dass ich auch keine Chance sehe, dass aus euch ein Paar wird - kann es sein, dass sie sich durch Dein "keine Angst, ich box Dich da durch" etwas verletzt fühlt? Für mich klingt das so, als würdest Du ihr nicht zutrauen, das allein zu schaffen ... und ziemlich herablassend. Gerade weil man es als Frau in einem Männerberuf andauernd mit solchen "Komm, Püppi, lass mich das machen, für Dich ist das allein zu schwer"-Sprüchen zu tun hat.
 
Dabei
3 Jan 2023
Beiträge
3
#6
Glaub ich jetzt eher nicht. Sie hat schon anfänglich gesagt das sie sich da bisschen schwerer tut und hats auch zugegeben das sie Hilfe braucht und ich hab das eher aufmunternd gemeint und nicht herablassend und das weiß sie auch.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben