Pause in der Kennenlernphase

Dabei
5 Nov 2007
Beiträge
6.051
Alter
77
#31
nic99, es ist doch völlig egal ob sie stark, belastbar oder sonstwas ist. Sie waren in der Kennenlernphase, und haben diese unterbrochen - was auch das Aus sein könnte. ...
Niemand kann genau sagen, warum sie sich jetzt zurückzieht, vieles ist denkbar.

Aber ich sehe, dass es hier unterschiedliche Meinungen zum "finanzieren" und zur Augenhöhe in einer Beziehung gibt. Deshalb will ich nochmal darauf zurück kommen.

Wenn ich an einer Frau interesse hatte und mitbekomme, dass sie wenig Geld hat und Geldprobleme hat, dann biete ich ihr meine Hilfe an, wenn es im Rahmen meiner Möglichkeiten ist. Und für mich ist das kein Unterschied, ob ich sie erst kurz kenne oder schon 30 Jahre mit ihr zusammenlebe. Das entscheidende ist immer, dass Geld nicht als Abhängigkeit verstanden wird und als Machtmittel missbraucht wird. Denn Augenhöhe ist eine Haltung und keine Frage des Geldes. Das gilt für mich auch in einer Freundschaft. Und man sollte auch bedenken, dass es heute auch manchmal so ist, dass Frau mehr Geld verdient als Mann. Da hat auch Mann Gelegenheit zu lernen, dass er nicht finanziell abhängig ist.

Das klingt vielleicht einfacher, als es ist und hört sich provozierend an. Denn beiden müssen das erst mal lernen. Der, der mehr Geld hat, dass er das nicht missbraucht und der, der wenig hat, dass er sich nicht rechtfertigen muss.

Noch Fragen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei
17 Sep 2008
Beiträge
17
#32
Hallo zusammen,
nochmal kurz zusammengefasst...
Finanziell hat sie keine Probleme. Sie bekommt sehr viel Trinkgeld.
Das sie aber dennoch den Job aufgibt um sich dem Studium und anderen, für sie wichtigere Dinge widmet ist undenkbar. Sie unterstützt mit dem Geld auch ihre Familie/Mutter in Bosnien. Wohnung bezahlen, etc...

Es ist wirklich so, es sind alles nur Spekulationen um den Grund des Rückzuges von ihr.
 
Dabei
14 Jun 2019
Beiträge
123
#33
nic99, es ist doch völlig egal ob sie stark, belastbar oder sonstwas ist. Sie waren in der Kennenlernphase, und haben diese unterbrochen - was auch das Aus sein könnte. Wieso sollte er sie in so einer Situation finanziell unterstützen? Soll er sie kaufen, oder für ihre Gesellschaft bezahlen müssen? Wenn man zusammen ist und gemeinsame Pläne für die Zukunft hat, gebe ich dir Recht - dann muss man sich gegenseitig unterstützen. Aber ich unterstütze doch nicht mein Date finanziell, damit sie mir eine Chance gibt...

Und Peachy, sie macht das was Millionen anderer Student_innen auch tun. Daraus schon abzuleiten dass sie tough und toll ist, ist einfach zu viel.

Kundalini, ich sehe nur dass sie unsicher ist wie sie sich gegenüber dir verhalten soll. Sie scheint dich zu mögen, und du hast sie irgendwie beeindruckt, wie du sie angesprochen hast - da hat sie dir einfach eine Chance gegeben. Jetzt sieht sie, dass es wohl nichts wird, und da sie dich nicht verletzen wollte ist sie auf diese Kennenlernpause (was sich ohnehin schon freaky anhört) eingegangen. Und da sie dich als einen netten und gefühlvollen Mann kennengelernt hat, macht sie sich halt Sorgen um deinen Gemütszustand, wenn sie lange nichts von dir hört. Sie möchte keine Beziehung mit dir, aber sie möchte dennoch wissen dass es dir gut geht, weil sie dich eben mag - mehr aber auch nicht...
Schliesse mich S
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben