Beziehungspause, kommen wir wieder zusammen?

Dabei
3 Sep 2020
Beiträge
1
#1
Hey Leute, ich bin mit meiner Freundin jetzt knapp 3,5 Jahre zusammen.
In den letzten Wochen hatten wir extrem viel Streit. Wir haben uns gesehen, hatten Streit und ich meinte dann zu ihr, dass sie doch nach Hause fahren soll. Das hat sie auch weinend gemacht. In dieser Zeit haben wir auch nicht viel geschrieben und uns dabei auch gestritten.
Den einen Tag hat sie mich dann angerufen und gesagt, dass sie eine Pause haben möchte. Wir haben uns dann nochmal getroffen und dort hat sie es auch nochmal gesagt. Zudem hat sie grad gar keine Gefühle mehr für mich. Dabei haben wir beide geweint und lagen uns in den Armen.
Ich habe ihr ein paar Tage später ein Brief gegeben, wo auch Bilder von uns drinnen waren. Danach hat sie mich angerufen und verweint gesagt, dass das alles weh tut (die Bilder zu sehen etc.). Danach hatten wir etwas Kontakt, indem wir geschrieben haben. Aber jetzt haben wir abgemacht, dass wir erstmal den Kontakt komplett einstellen. Ich habe mich bei ihr für alles entschuldigt und ihr gesagt, dass wenn wir es nochmal versuchen, alles besser wird.
Aber sie hat ja keine Gefühle für mich. Sie meinte auch, dass sie Angst hat mich zu verlieren, wenn ihre Gefühle nicht schnellgenug wiederkommen. Und auf die Frage, ob wir es komplett beenden wollen meinte sie auch nein.
Ich weiß nun leider nicht, ob die Pause uns gut tut. Wir haben schon seit 2 Tagen kein Kontakt und es fällt mir sehr schwer. Sie war sonst immer sehr, sehr anhänglich und ich habe nie mit sowas gerechnet. Sie meinte, dass sie erstmal eine Woche für sich haben möchte. Wir sind auch noch ein paar. Da sie auch meinte, ich hätte ihr in der Beziehung zu wenig Aufmerksamkeit gegeben, bin ich am überlegen ob ich ihr die jetzt gebe. Aber auf der anderen Seite denke ich, ich sollte mich rar machen, denn ich habe mich schon für alles tausendmal entschuldigt und gesagt, dass ich es ändere für sie. Sie soll mir nur die Chance geben, es zu beweisen.
Hat jemand mit euch Erfahrungen damit? Wielange sollte es dauern, bis sie sich meldet? Das mit dem nicht melden kriege ich hin, aber ich möchte, dass alles wieder gut wird zwischen uns.
 
Anzeige:
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.431
#2
Eigenartig dass du gar nichts über den Grund eurer heftigen Streitereien schreibst. Sowas ist doch wesentlich.
Da sie auch meinte, ich hätte ihr in der Beziehung zu wenig Aufmerksamkeit gegeben, bin ich am überlegen ob ich ihr die jetzt gebe. Aber auf der anderen Seite denke ich, ich sollte mich rar machen, denn ich habe mich schon für alles tausendmal entschuldigt und gesagt, dass ich es ändere für sie. Sie soll mir nur die Chance geben, es zu beweisen.
Wenn man eine Pause vereinbart und sie sagt dass sie mindestens eine Woche braucht, würde ich mich erst mal an diese Vereinbarung halten.
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.540
#3
In den meisten Fällen läutet eine Beziehungspause das Ende der Beziehung ein. In dieser Zeit sollten dennoch beide Seiten für sich selbst ergründen, ob sie die Beziehung noch wollen oder nicht. Das solltest du also auch erstmal für dich klären und die Zeit nutzen. Schließlich warst du es der in dem Streit eine Grenze überschritten hat indem du sie praktisch rausgeworfen hast.

Um etwas Distanz zu bekommen und wieder klarer denken zu können ist die Kontaktpause also wichtig. Wenn sie keine Gefühle mehr hat sieht es natürlich extrem schlecht aus, denn ich würde mal behaupten, dass Gefühle nicht einfach "wiederkommen".

Macht ihr nun einfach weiter wie zuvor sind eure Probleme, die zu der Situation geführt haben, doch überhaupt nicht gelöst. Und auch wenn du dir und ihr es einredest ändert man sich nicht von heute auf morgen.

Diese eine Woche solltest du nun auf jeden Fall abwarten.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben