online verliebt

Dabei
24 Dez 2019
Beiträge
4
#1
Hallo, ich brauche einfach ein Ventil, um meine Gedanken zu sortieren.
ich bin Anfang 50 und habe mich online verliebt, oder sagen wir es so, ich fühle mich stark zu ihm hingezogen und habe bereits Gefühle.Ich habe den Mann bei einem Onlinespiel kennengelernt, er hat mich ständig angeschrieben, hat geflirtet. Irgendwann bin ich darauf eingegangen, mir gefiel seine Art zu schreiben.Wir haben uns über alles möglich ausgetauscht, wir wissen einiges voneinander. Ich will versuchen, mich kurz zu fassen. Wir haben Nummern ausgetauscht und täglich geschrieben.Dieser Mann hat eine unwarscheinliche Anziehungskraft auf mich von Anfang an, kann es nicht beschreiben. Wir haben übers Telefon Intimitäten ausgetauscht, sehr intim, kurz gesagt, es hat uns beiden Spass gemacht. Wir haben gegenseitig den anderen einfach nur genossen. Es hat sich eine Vertrautheit und Innigkeit entwickelt, obwohl es nicht wirklich real war, es fühlte sich aber so an. Wir wohnen beiden sehr weit voneinander entfernt. Er hat mir gesagt, das er eine Menge für mich empfindet und gerne mehr wollen würde. Mir geht es auch so, aber die Entfernung ist ein grosses Problem im Moment. Ich muss dazu sagen, dass ich emotional noch nicht in einer so guten Verfassung bin, hatte Zusammenbruch, Burnout, Berufsbedingt und durch meine letzte Beziehung, die viel Kraft geraubt hat. Eigentlich hatte ich gar keine Ambitionen auf einen neuen Mann, bis dieser einfach in mein Leben geschlittert ist. Er ist beruflich stark eingespannt und oft nicht so viel Zeit, trotzdem war er immer für mich da. Vor einer Woche kam dann plötzlich keine Nachricht mehr. Ich habe nach 3 Tagen noch eine liebe Nachricht geschrieben, auf die er aber auch nicht geantwortet hat. Ich kann mir natürlich den Kopf zerbrechen über Dinge, die ich warscheinlich nicht erfahren werde. Ich weiß auch, das Männer sehr oft, wenn sie plötzlich Gefühle entwickeln, einen Rückzug antreten in ihre Männerhöhle. Ich will ihn natürlich nicht nerven, aus dem Alter bin ich raus. Ich habe eine letzte Mail geschrieben,keine Vorhaltungen oder Wutausbrüche, einfach nur kurz meine Gefühle, wie dankbar ich bin, dass ich ihn kennenlernen durfte, dass ich ihn respektiere und seine Entscheidungen dann auch, liebe Weihnachtsgrüße,das wars.Ich bin mir im Moment nicht mal sicher, dass er sich irgendwann meldet. Es ist für mich keine schöne Situation, da dies ohne Streit oder für mich ersichtlichen Grund passierte. Ich hätte gern gewusst, ob jemand ähnliches erlebt hat. Vielleicht eine Info aus Sicht eines Mannes, um es besser zu versehen. Bin hin und her gerissen und momentan wahnsinnig traurig, diese Seelenverwandschaft und Innigkeit war schon echt atemberaubend. Danke an Euch für´s zuhören oder lesen
 
Dabei
5 Jun 2015
Beiträge
1.983
#2
hallo GoldiL
Erst mal fühl dich gedrückt und gesehen, und es ist gut, das du deine Geschichte von der Seele schreibst,
Ja, mir ist das auch schon passiert, das ich mich ganz doll in einen Mister Unbekannt verliebt hab und lange mit ihm online Kontakt hatte.
Auch er hat es dann abgebrochen, als es zu nah wurde.
Ich war etwa in deinem Alter und kam auch aus einer Beziehung.
Ich weiß wie es ist, wenn all die aufgestauten Gefühle plötzlich wieder einen Platz haben, wo sie sich austoben können.
Und was für romantische Bilder und Vorstellungen sich ein Mensch vom anderen machen kann, den er noch nie real gesehen hat.
Das passiert ganz oft und ist genau so schmerzhafz, wie der Abbruch einen realen Beziehung.
Wir können hier nun lange spekulieren, warum dein Kontakt abgebrochen ist,
aber das hast du sicher allein schon reichlich genug gemacht.
Nun gilt es sich um dich zu kümmern.
Wie kannst du dieses emotionale Loch füllen, was da nun entstanden ist?
Wie geht es dir denn heute Gesundheitlich?
Was tust du außer Online spielen sonst für dich?
Hast du reale Freunde und Bekannte, mit denen du dich austauschen und lebendig fühlen kannst?
Wie geht es dir in deinem Job?
 
Dabei
19 Mrz 2008
Beiträge
3.077
#3
Ich weiß auch, das Männer sehr oft, wenn sie plötzlich Gefühle entwickeln, einen Rückzug antreten in ihre Männerhöhle.
Irrtum. Eine solche Regel gibt's weder im realen noch im virtuellen Leben. Je mehr man sich da hineingesteigert hat, desto höher der Drang, sich kennenlernen zu wollen. Gründe, es dennoch nicht zu tun, gibt's wie Sand am Meer. Nicht alle sind leicht nachvollziehbar, manche so wenig ehrenvoll, dass sie verschwiegen werden.
 
Dabei
5 Jun 2015
Beiträge
1.983
#4
warscheinlich hast du recht, DocBrown, das man das mit den Männergefühlen nicht verallgemeinern darf,
( so wie bei allen Veralgemeinerungen)
Ich habe Männer aber oft so erlebt, das sie, wenn WIEDERSPRÜCHLICHE Gefühle auftauchen oder irgendwelche Störungen,
das sie das lieber erst mal mit sich allein aus machen, ( Männerhöle) während wir Frauen uns meist beim erzählen und austauschen klarer werden.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
4.700
#5
Weisst du was über seine Lebensumstände und konntest du das verifizieren? Hast du reale Daten von ihm?

Um Weihnachten herum fangen anscheinend viele Leute zu spinnen an. Vielleicht der Familienstress oder Jahresbilanz ziehen oder was weiss ich ...
 
Dabei
24 Dez 2019
Beiträge
4
#6
Danke schön für eure Antworten. Erstmal ein besinnliches Fest für alle.
ja, Twi-n-light, einiges weiss ich schon, auch reale Daten. Wer kann schon in jemanden reinschauen, der irgendwie trotzdem fremd ist, das gelingt uns ja manchmal nicht mal bei nahestehenden Personen. Ich geniesse jetzt erstmal das Fest mit der Famile, lasse ab und an zu, wenn ich traurig und dann geht es weiter. Ja, ich habe Freunde und ich habe Hobby´s, zum Glück. Ist ja nicht so, als würde ohne ihn das Leben nicht mehr stattfinden, nur hat es dies viel schöner gemacht. Leider fühlt man sich in solchen Momenten wie ein unreifer Teeny, obwohl man im Leben steht.
 
Dabei
4 Jan 2020
Beiträge
1
#7
Danke schön für eure Antworten. Erstmal ein besinnliches Fest für alle.
ja, Twi-n-light, einiges weiss ich schon, auch reale Daten. Wer kann schon in jemanden reinschauen, der irgendwie trotzdem fremd ist, das gelingt uns ja manchmal nicht mal bei nahestehenden Personen. Ich geniesse jetzt erstmal das Fest mit der Famile, lasse ab und an zu, wenn ich traurig und dann geht es weiter. Ja, ich habe Freunde und ich habe Hobby´s, zum Glück. Ist ja nicht so, als würde ohne ihn das Leben nicht mehr stattfinden, nur hat es dies viel schöner gemacht. Leider fühlt man sich in solchen Momenten wie ein unreifer Teeny, obwohl man im Leben steht.

Liebe GoldyL
deine Geschichte berührt mich sehr. Hat er sich denn wieder gemeldet?
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.916
#8
Liebe Goldy,

auch ich bin erst jetzt drüber gestolpert.

Weißt du, du könntest es auch total positiv sehen - für dich, dass du solche schönen Gefühle nach all den unschönen Dingen, die dir passiert sind, fühlen kannst. Also dazu fähig bist! Das ist doch grandios! Diese Erfahrung mit diesem Mann sollte dir vielleicht nur aufzeigen, dass das in dir steckt und du bereit bist, sowas in dein Leben zu lassen. Also einfach ein Erfahrungs- und Gesundungsprozess.

Letztlich ist es eigentlich gut, dass der Kontakt abgebrochen ist. Weil was wäre von dieser Bekanntschaft zu erwarten? Viel zu weit weg, um eine Beziehung aufzubauen.

Diese Erfahrung war wichtig. Aber nicht für etwas Dauerhaftes bestimmt.

Also - geh raus in die Welt und erlaube ihr, dich zu genießen :) Wenn du so viel Lebenfreude ausstrahlst, wirst du Männer anziehen, wie das Licht die Motten.

Sei dankbar für diese Erfahrung. Und lasse los.
 
Dabei
14 Jun 2019
Beiträge
170
#9
Hallo, ich brauche einfach ein Ventil, um meine Gedanken zu sortieren.
ich bin Anfang 50 und habe mich online verliebt, oder sagen wir es so, ich fühle mich stark zu ihm hingezogen und habe bereits Gefühle.Ich habe den Mann bei einem Onlinespiel kennengelernt, er hat mich ständig angeschrieben, hat geflirtet. Irgendwann bin ich darauf eingegangen, mir gefiel seine Art zu schreiben.Wir haben uns über alles möglich ausgetauscht, wir wissen einiges voneinander. Ich will versuchen, mich kurz zu fassen. Wir haben Nummern ausgetauscht und täglich geschrieben.Dieser Mann hat eine unwarscheinliche Anziehungskraft auf mich von Anfang an, kann es nicht beschreiben. Wir haben übers Telefon Intimitäten ausgetauscht, sehr intim, kurz gesagt, es hat uns beiden Spass gemacht. Wir haben gegenseitig den anderen einfach nur genossen. Es hat sich eine Vertrautheit und Innigkeit entwickelt, obwohl es nicht wirklich real war, es fühlte sich aber so an. Wir wohnen beiden sehr weit voneinander entfernt. Er hat mir gesagt, das er eine Menge für mich empfindet und gerne mehr wollen würde. Mir geht es auch so, aber die Entfernung ist ein grosses Problem im Moment. Ich muss dazu sagen, dass ich emotional noch nicht in einer so guten Verfassung bin, hatte Zusammenbruch, Burnout, Berufsbedingt und durch meine letzte Beziehung, die viel Kraft geraubt hat. Eigentlich hatte ich gar keine Ambitionen auf einen neuen Mann, bis dieser einfach in mein Leben geschlittert ist. Er ist beruflich stark eingespannt und oft nicht so viel Zeit, trotzdem war er immer für mich da. Vor einer Woche kam dann plötzlich keine Nachricht mehr. Ich habe nach 3 Tagen noch eine liebe Nachricht geschrieben, auf die er aber auch nicht geantwortet hat. Ich kann mir natürlich den Kopf zerbrechen über Dinge, die ich warscheinlich nicht erfahren werde. Ich weiß auch, das Männer sehr oft, wenn sie plötzlich Gefühle entwickeln, einen Rückzug antreten in ihre Männerhöhle. Ich will ihn natürlich nicht nerven, aus dem Alter bin ich raus. Ich habe eine letzte Mail geschrieben,keine Vorhaltungen oder Wutausbrüche, einfach nur kurz meine Gefühle, wie dankbar ich bin, dass ich ihn kennenlernen durfte, dass ich ihn respektiere und seine Entscheidungen dann auch, liebe Weihnachtsgrüße,das wars.Ich bin mir im Moment nicht mal sicher, dass er sich irgendwann meldet. Es ist für mich keine schöne Situation, da dies ohne Streit oder für mich ersichtlichen Grund passierte. Ich hätte gern gewusst, ob jemand ähnliches erlebt hat. Vielleicht eine Info aus Sicht eines Mannes, um es besser zu versehen. Bin hin und her gerissen und momentan wahnsinnig traurig, diese Seelenverwandschaft und Innigkeit war schon echt atemberaubend. Danke an Euch für´s zuhören oder lesen
wahrscheinlich steckt eine andere dahinter und er hat ganz einfach nicht den Arsch in der Hose es dir mitzuteilen. Ist doch immer das selbe
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben