Neue alte Bekanntschaft

U

untouched

Gast
#1
Hallo Zusammen,





Ich bin momentan in einer komischen Situation und weiß überhaupt nicht wie ich damit umgehen soll bzw. was ich tun soll.

Ich(26) habe seit langer Zeit ein Mädchen bzw mittlerweile Frau (23) wieder getroffen.

Meine Mutter Arbeitet bei ihren Eltern, die kennen sich seit 26 Jahren. Nach langer Zeit ist meine Mom dort wieder Beschäftigt, und ich habe SIE nach 10 Jahren wieder getroffen. Da ich hin und wieder mal das ein oder andere an deren EDV erledige, sehe ich sie öfters mal. Leider hatten wir nie richtigen Kontakt, ich habe damals mal ihren Laptop repariert, ansonsten eher nichts mitzutun gehabt. Heute ist es so, dass man hin und wieder spricht und einen sehr lockeren und lustigen Umgang pflegt. Wenn Sie durch die Firma läuft, treffen sich oft unsere Blicke.

Ich stelle mir nur seit einigen Tagen die Frage, was ich zum Teufel am klügsten machen soll, ohne es direkt zu verkacken, oder dass es komisch wirkt oder sie zurückschreckt.



Evtl. könnte mir einer mit Rat zur Seite stehen. Ich habe halt normal keinen Grund ein Gespräch mit ihr zu führen, weil Sie am anderen Ende sonst immer ist, und es wäre sicher komisch immer dort zu verweilen. Das wäre sicher sehr unangenehm und würde genau das Gegenteil auslösen was ich wollen würde.



Wie würdet ihr am besten vorgehen?
 
Anzeige:
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
6.632
#2
Wenn du jemanden seit langer Zeit wiedersiehst, kannst du doch auf die Person zugehen und sagen "Hey, das ist ja cool, du bist doch die ... was machst du denn hier? Wie ist es dir denn ergangen? ..." und wenn das gut läuft sich mal auf einen Kaffee verabreden um über die alten Zeiten zu quatschen. Aber das hast du irgendwie verpasst, oder? Nachdem ihr ein paar Mal gequatscht habt, geht sowas jetzt nicht mehr gamz so locker, aber du könntest doch trotzdem zu ihr sagen "Jetzt quatschen wir immer so zwischen Tür und Angel, wollen wir nicht mal bei einem Kaffee über die alten Zeiten reden?"
 
Dabei
4 Jan 2022
Beiträge
2
#3
Wenn du jemanden seit langer Zeit wiedersiehst, kannst du doch auf die Person zugehen und sagen "Hey, das ist ja cool, du bist doch die ... was machst du denn hier? Wie ist es dir denn ergangen? ..." und wenn das gut läuft sich mal auf einen Kaffee verabreden um über die alten Zeiten zu quatschen. Aber das hast du irgendwie verpasst, oder? Nachdem ihr ein paar Mal gequatscht habt, geht sowas jetzt nicht mehr gamz so locker, aber du könntest doch trotzdem zu ihr sagen "Jetzt quatschen wir immer so zwischen Tür und Angel, wollen wir nicht mal bei einem Kaffee über die alten Zeiten reden?"

Aber das ist ja genau mein Problem. Wir kennen uns zwar seit ewigkeiten, aber wir hatten nie mit einander zutun. Wie gesagt meine mom arbeitet dort, bzw hat nach langer Zeit vor einigen Monaten dort wieder angefangen.

Von damals hab ich ihren Laptop repariert. Sonst mehr als Hallo und tschüss war nie wirklich aber das ist 10 Jahre her.

Und stand heute ist es halt small talk wenn ich sie mal 1 2 mal die Woche flüchtig sehe. Und das kotz mich einfach an. Worauf soll ich schon sagen, lass uns über alte Zeiten reden ect. Ich hab in meinen Augen keine Möglichkeit einen Schritt ihr näher zu kommen oder ich bin verpeilt
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
6.632
#4
Dann musst du es halt so machen wie andere, die Frauen einfach im Supermarkt anquatschen, weil sie ihnen optisch gefallen. Und du hast immerhin Anknüpfungspunkte. Es ist mir ein Rätsel, wie man aus smalltalk kein gemeinsames Kaffeetrinken machen kann. Da genügt doch ein "Du, ich muss jetzt leider (...) Aber wie wärs, wollen wir unsere Unterhaltung in der Kaffeepause in der Kantine fortsetzen?"
 
Dabei
4 Jan 2022
Beiträge
2
#5
Ich gebe dir schon recht, aber ich denke halt dass es evtl. Komisch und falsch rüber kommt einfach nach zu fragen ohne irgend einen Grund. Es gibt leider keine Kantine. Ist ein ziemlich kleiner Betrieb. Jeder hat dort seine Aufgabe, und falls man sich nicht zufällig begegnet, gibt es keinen Grund offensichtlich dort rum zu rennen. Und jetzt, wo ich dort erstmal nichts zutun habe, sieht man sich quasi gar nicht,. Weil es nicht meine reguläre Arbeitsstelle ist. Ich hab eben keine guten Erfahrungen sammeln können, wenn ich jetz einfach dorthin fahre und frage, ob man sich außerhalb der Firma trifft, ist das so meine Erfahrung immer eine komische und unangenehme situation für den weiblichen Part. Deswegen hab ich hier im. Forum auf hilfe gesetzt, evtl ist mein Gedanke gerade bei diesem. Mädchen. Komplett falsch? Ich weiß es nicht
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
6.632
#6
Dann hast du halt schon ein paar Gelegenheiten von der Art wie ich meinte verpasst. Klar wäre es komisch wenn du nun extra dort hinfahren würdest, das Mädchen aufsuchen und sie fragen würdest, ob sie mir dir irgendwo draußen - das wird ja keine Wüste sein - einen Kaffee trinken will.
Musst halt drauf warten, wenn du dort wieder zu tun hast und das dann machen.

Deine Mutter kann da nichts arrangieren? Was "kaputt" machen was unbedingt du reparieren musst? Sich von dir abholen lassen, weil sie nachher zusammen mit dir etwas wo hinschleppen muss?

evtl ist mein Gedanke gerade bei diesem. Mädchen. Komplett falsch? Ich weiß es nicht
Das können wir doch erst recht nicht wissen.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben