Liebeskummer - Freund hat sich getrennt

Dabei
5 Okt 2020
Beiträge
2
#1
Liebe Community,

mein Ex hat sich von mir getrennt weil ich gläubig bin und ich mit dem Sex warten wollte.

Ich fühle mich gekränkt.

Habt ihr Tipps?
 
Anzeige:
Dabei
6 Feb 2017
Beiträge
1.863
#2
Bist du sehr unglücklich/traurig? Wie lange wart ihr zusammen? Bis wann wolltest du mit dem Sex warten? Wie alt bist du?

Mein erster Gedanke war: Gut, dass du nicht mit ihm geschlafen hast, wenn er deshalb Schluss macht.
 
Dabei
5 Okt 2020
Beiträge
2
#3
Ja, habe Herzschmerzen (leider). Wir waren schon mal 2018 (Oktober)- 2019 (April) zusammen. Es war aber eine On Off Geschichte ..wegen meiner Eifersucht und andere Frauen waren auch ein Thema. Konnte ihn aber nie vergessen.

Jetzt haben wir uns wieder getroffen ...gerne würde ich bis zur Verlobung warten. Ich bin 29.
 
Dabei
6 Mrz 2020
Beiträge
88
#4
Mein erster Gedanke war: Gut, dass du nicht mit ihm geschlafen hast, wenn er deshalb Schluss macht.
Das war ebenfalls mein erster Gedanke. Wenn du warten willst und aus irgendeinem Grund noch keinen Sex willst, muss er das respektieren. Sonst ist er, ganz einfach, der Falsche. Ich gehe davon aus, dass er damit nicht gerechnet hat und sich davon überrumpelt gefühlt hat. Er teilt deine Ansicht nun mal einfach nicht. Wusste er davon, dass du gläubig bist und mit Sex bis zur Verlobung warten willst? Meiner Meinung nach sollte man solche Dinge relativ früh in einer Beziehung klären. Dann kann man Menschen, die mit ihrer Ansicht nicht zu einem passen, aussortieren und weitergehen. Spart Zeit und Gefühle.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.587
#5
Ich finde es auch gut, wenn man nicht mit jemandem schläft, wenn man das nicht möchte. Aber ich hätte kein Verständnis, wenn jemand aus religiösen Gründen keinen Sex bis zu einem definierten Zeitpunkt haben möchte. Ich bin in einer Kultur aufgewachsen, in der man Sex haben kann wann und mit wem man will, solange das einvernehmlich geschieht, und religiös bin ich auch nicht. Das wäre nicht meine Welt, daher würde ich mich trennen, wenn ich das erst nach Beginn einer Beziehung erfahren würde, ansonsten würde ich mit dem Betreffenden keine Beziehung eingehen. Das finde nicht kränkend, es würde einfach von vornherein nicht passen.

Wusste dein Freund denn nicht von deiner Einstellung, oder dachte er vielleicht, er könnte dich davon abbringen?
 
Dabei
6 Feb 2017
Beiträge
1.863
#6
Tut mir sehr leid, dass du jetzt Herzschmerzen hast. Zumindest war er nur ehrlich und kein Arschloch - er hätte sich ja auch verloben können und dann nach dem Sex auf einmal "merken", dass er "noch nicht bereit" ist. Gab es alles schon.

Ich finde es auf jeden Fall nach wie vor sehr gut, dass du da selbstbestimmt gehandelt hast anstatt ihm nachzugeben, um ihn als Partner zu behalten.

Ob ich bis zur Verlobung mit dem Sex warten könnte spielt finde ich gar keine Rolle für dich und dein Thema bzw. deinen Herzschmerz.

Darf ich fragen, warum du nur bis zur Verlobung warten möchtest und nicht bis zur Ehe? Ich kannte bisher nur die Ehe als Grenze.

Wie geht es dir inzwischen, kannst du dich gut ablenken oder drehst du dich gedanklich viel im Kreis? Hattest du schon mal wegen jemand anderem Liebeskummer oder bisher nur seinetwegen?
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben