Komische Situation

Dabei
9 Dez 2014
Beiträge
12
Alter
24
#1
Hi,

ich bin von Beruf fitnesstrainer und habe dort eine Frau kennengelernt die ein Auslandsjahr in Australien macht und für 1 Monat über Weihnachten in Deutschland war.
Da ich selbst in 2 Wochen für ein Jahr nach Australien geh, sind wir ins gespräch gekommen. Zuerst dachte ich mir auch nichts dabei, wollte mich aber mehr darüber austauschen und haben Nummern ausgetauscht.

Ich merkte relativ schnell Interesse ihrer seits und ich fande sie sehr nett und interessant obwohl sie eigentlich nicht mein Typ ist. Wir schrieben erst sehr viel über Australien und irgendwann wollte sie sich persönlich mit mir treffen um darüber zu reden. Ich wusste das es dabei nicht um Australien geht sondern mehr um ein Date. Ich war erst sehr zögerlich, da ich schon ein par schlechte Erfahrungen gemacht hatte und es mir unprofessionell rüberkam sich privat mit einer Kundin zu treffen. Sie lies aber nicht locker und zeigte sich sehr interessiert an meinem leben, wollte mich unbedingt Kennenlernen und gab mir immer mehr ein Gefühl von Sicherheit. Meine letzten Dates wollten ständig nur das man ihnen hinterher rennt und spielchen spielen um sich interessanter zu machen, das was ich 0 ausstehen kann. Nachdem sie sich dann so eine Mühe gegeben hat, dachte ich mir, ich kann mich ja mal mit ihr treffen. Erst wollten wir uns draußen treffen, dann kam sie aber zu mir da es verdammt schlechtes wetter war. Wir haben einen Film geschaut und etwas gekuschelt und dann hat sie mich wirklich sehr überraschend geküsst, ich hab da überhaupt nicht damit gerechnet. Ich hab am Anfang abgeblockt und gesagt das sie bald wieder nach Australien geht und sowas dann sehr schnell kaputt geht. Das hat sie dann sofort verneint und gesagt das ich ja in einem Monat sowieso nach komme und sie sich so freuen würde mich dort zu sehen. Nachdem sie dann ne halbe stunde darüber geredet hat das ich mir keine Gedanken darüber machen brauch, haben wir uns weiter geküsst und hatten am ende auch was miteinander. Das ganze hatte mich zu dem Zeitpunkt trotzdem nicht überzeugt und ich hatte auch ein sehr schlechtes Gefühl dabei.. Naja im verlauf diesen Monats hat sie mich von der arbeit abgeholt, wir waren essen im Kino und sie wollte mich unbedingt ihren Eltern vorstellen. Sie hat mir immer mehr das Gefühl gegeben, das sie es wirklich ernst mit mir meint und ich hab auch langsam angefangen Gefühle aufzubauen.

Egal wie ich mich distanziert habe, sie ist immer auf mich zugekommen und hat schön auf mich eingeredet, bis ich dann irgendwann sagte, "wir können es ja probieren". Sie hat sich sichtlich gefreut und hat von ihren Plänen erzählt, was sie mir alles in Australien zeigen will usw. Ich hab mich dann natürlich auch gefreut, war auch froh endlich eine Frau gefunden zu haben die sich nicht nur oberflächlich für mich interessiert. Abeeeeeer, das ganze hat dann eine nicht so schöne Wendung genommen. Als sie wieder geflogen ist, verabschiedeten wir uns. Es hat mich mehr getroffen als ich eigentlich wollte aber naja, ich dachte ja das ich sie wieder sehen werde und bin dann trotzdem mit einem lächeln gegangen. Anfangs schrieb sie mir das sie mich vermisst und wir ja mehrmals pro Woche Skypen können um die Zeit zu überbrücken. Ich war einverstanden. Anfangs schrieben wir noch relativ viel, das wurde mit der zeit weniger aber ich dachte mir, sie hat bestimmt viel zu tun. Immer wenn ich sie gefragt habe ob wir skypen können, sagte sie das es in Australien schon so spät ist und sie so gestresst ist. Aber wenn sie sich einmal eingelebt hat hätte sie bestimmt mehr zeit dafür. Jetzt sind 5 wochen vergangen, wir haben kein einziges mal geskyped. Sie hat sich evtl alle 3 tage mal gemeldet mit einem bild vom Strand das sie wahrscheinlich jedem geschickt hat, da sie nicht einmal mehr geantwortet hat wenn ich etwas darauf geschrieben hab. Irgendwann hab ich sie darauf angesprochen und gesagt das sie jetzt mal klartext mit mir reden solle, wieso sie sich nicht mehr meldet usw. Sie sagte einfach das die entfernung so groß ist und sie aus Deutschland eigentlich niemandem mehr viel schreibt usw. (ich weiß bis heute nicht was die 2 Sachen mit einander zu tun haben aber okay). Sie betonte aber noch das sie sich trotzdem freue mich in Australien zu sehen. Ich hab vor 1 Woche einen Schicksalsschlag durchmachen müssen von dem ich ihr auch nichts erzählt habe, weil es mir einfach so vorgekommen ist als hätte sie das ganze Interesse verloren. Vor kurzem hatten wir wieder kurz Kontakt sie fragte wie es mir geht, ich antwortete mit einem "geht schon". Das perfekte indiz das eine konversation völlig überflüssig geworden ist. Auf jedenfall fragte sie mich 3 tage später was den los sei, ich erzählte ihr so grob was passiert ist und dann kam von ihr ein "das wird schon wieder". Ich fande diesen Satz so lächerlich das ich schon darüber lachen musste. Ich schrieb einfach "ja, danke" und seit ungefähr 9 tagen keine Antwort mehr. Ich hab dann nur von einer Freundin von ihr erfahren, das sie sich einfach so oberflächlich in mich verliebt hat weil ich viel trainier und ihr äußerlich so gut gefallen hab. Das war einfach wieder so ein schlag ins Gesicht. Sie hat vor mir immer gesagt das sie niemals erwartet hätte das ich so ein netter Typ bin und sie meinen Charakter noch mehr mag. Da fühlt man sich halt dann schon etwas verarscht und wenn ich interesse an jemaden hätte, dann würde ich mich bei der person melden, auch wenn ich auf dem Mond hocke. Das ist so eine Dumme ausrede.

Ende vom Lied, ich hock wieder da. Hab mich auf was eingelassen, was ich mir ersparen wollte. Mein Bauchgefühl hat mich immer wieder und wieder gewarnt und trotzdem hab ich mich wieder verarschen lassen. Ja auch jungs kann sowas passieren und das ist nicht das erste mal.

Daraus lernt man, immer dem Bauchgefühl vertrauen!
 
Dabei
18 Okt 2012
Beiträge
1.125
#3
Ich hab dann nur von einer Freundin von ihr erfahren, das sie sich einfach so oberflächlich in mich verliebt hat weil ich viel trainier und ihr äußerlich so gut gefallen hab.
Hallo,

so leid es mir für dich tut aber alles spricht dafür. Sie wollte ein paar nette, unverbindliche Nummern mit nem Fitnesstrainer. Das Gelaber war dann wohl nur der Weg zum Ziel.

In Australien wird es wohl dann der strohhaarige braungebrannte Surfertyp sein.

Also nimm es nicht so tragisch und lass dir deinen Australienaufenthalt bitte nicht verderben, falls du noch dort hin fährst. Triff dich am besten auch nicht mit ihr.
 
Dabei
9 Dez 2014
Beiträge
12
Alter
24
#4
Hi,

mal bitte etwas mehr Input zu





Grüße
Seit dem ich sie kennengelernt habe sind ca 5 wochen vergangen und bis ich nach australien gehe, vergehen ab heute nochmal ca 2 wochen. So ist das gemeint.


Nein das werde ich auch nicht tun, es ist trotzdem einfach nur unfair mir gegenüber. Diese Unehrlichkeit.. Aber naja man lernt daraus.
 
Dabei
18 Okt 2012
Beiträge
1.125
#5
Nein das werde ich auch nicht tun, es ist trotzdem einfach nur unfair mir gegenüber. Diese Unehrlichkeit.. Aber naja man lernt daraus.
Es ist schade, dass deine Vorahnung letztendlich doch bestätigt wurde. Wenn du wenigstens Spaß mit ihr im Bett hattest hacke es ab und wenn nicht, dann auch.

Ich habe trotzdem das Gefühl, dass sie dich nochmal kontaktieren wird, spätestens wenn du dort bist. Aber was du dann zu tun hast, weißt du ja.
 
Dabei
9 Dez 2014
Beiträge
12
Alter
24
#6
Leider hab ich immer nur solche Frauen um mich herum. Ich bin kein Proll, geh selten in die Disko und versuche mich schon wirklich von oberflächlichen Werten fern zu halten. Ich such mir nicht nur die hübschesten Frauen aus, meistens vermeide ich diese sogar eben wegen solch schlechten erfahrungen. Aber selbst dann werde ich sehr schnell auf den "dummen Fitnesstrainer" reduziert. Das Problem ist nicht das Kennenlernen einer Frau, sondern das danach. Man wird einfach nicht als Beziehungsmaterial gesehen.. Evtl liegt es daran das die meisten Frauen im vorherein denken das ich nur ein Arsch bin und man mit mir sowieso nichts ernstes Anfangen kann, wenn sie dann merken das ich doch auf was ernstes aus bin, sind sie direkt abgeschreckt. Über all das hab ich mir schon gedanken gemacht, aber ich komm einfach auf kein Ergebnis. Ich hör oft von Frauen das sie mit mir keine Beziehung anfangen wollen, da ich in meinem Beruf sehr viel mit hübschen Frauen zu tun hab und zum Fremdgehen verleitet werde(was völliger schwachsinn ist). Aber dann gibt es auch die, die sagen, dass sie das überhaupt nicht stört aber am Ende anscheinend trotzdem "nur" spaß wollten und sehr authentisch was "ernstes" vorgegaukelt haben. Meistens gibt mir mein Bauchgefühl auch die richtige richtung an, aber die Hoffnung doch endlich mal eine Frau zu bekommen die man wirklich will ist dann meistens größer.. und so geht es jetzt schon seit Jahren. Immer wenn ich eine kennenlerne heißt es "ich versteh nicht wieso du keine Freundin hast" aber dann sowas. Am liebsten würde ich ihnen nach soner Frage direkt eine Standpauke halten, aber man weiß zu der zeit ja noch nicht das sie einer der Gründe ist wieso ich keine Freundin habe.
 
Dabei
6 Feb 2017
Beiträge
1.348
#7
Was denkst du würde passieren, wenn du die Frau mal nicht willst?
Oder gibt es dazu auch Erfahrungen? Wenn du von einer mal wirklich keine Beziehung wolltest..?

Es ist wirklich nicht fair, aber manchmal lassen auch Erwartungen die man hat einen anders wirken...
 
Dabei
9 Dez 2014
Beiträge
12
Alter
24
#8
Was denkst du würde passieren, wenn du die Frau mal nicht willst?
Oder gibt es dazu auch Erfahrungen? Wenn du von einer mal wirklich keine Beziehung wolltest..?

Es ist wirklich nicht fair, aber manchmal lassen auch Erwartungen die man hat einen anders wirken...
Es ist schon vorgekommen das ich eine Frau "nicht mochte". Aber ich hab von anfang an klartext geredet.. Dazu kommt das ich in meinem leben bis jetzt nur einen ONS hatte. Ich bin ein ruhiger typ, hab es nicht nötig ständig eine andere Frau zu haben. Die meisten typen machen das auch nicht um ihre bedürfnisse zu befriedigen sondern einfach nur um vor ihren Freunden zu prahlen. Zumindest weiß ich das aus meinem Freundeskreis. Klar ist eine Entäuschung der Frau da, aber wenigstens halte ich sie dann nicht hin und sie kann sich neu orientieren. Aber jemandem hinterher rennen bis der jenige gefühle aufbaut, um ihn dann sitzen zu lassen ist schon ne ganz andere nummer
 
Dabei
6 Feb 2017
Beiträge
1.348
#9
Hmm das war eher nicht die Richtung die ich meinte. Ich meinte nicht, dass du "genauso" bist, sondern ich wollte wissen, ob Frauen mit denen du mal nur was lockeres wolltest dann anders auf dich reagiert haben?

Ich hab mich das nur gefragt, weil Menschen mit Erwartungen meiner Erfahrung nach gehemmter sind.. Und sie wirken dann weniger selbstbewusst.
Sie haben quasi mehr zu verlieren, als jemand der nur Spaß haben will und ich (weiß nicht, ob es anderen da auch so geht) kriege dann schnell ein Verantwortungsgefühl, das ich nicht mag.
 
Dabei
9 Dez 2014
Beiträge
12
Alter
24
#10
Hmm das war eher nicht die Richtung die ich meinte. Ich meinte nicht, dass du "genauso" bist, sondern ich wollte wissen, ob Frauen mit denen du mal nur was lockeres wolltest dann anders auf dich reagiert haben?

Ich hab mich das nur gefragt, weil Menschen mit Erwartungen meiner Erfahrung nach gehemmter sind.. Und sie wirken dann weniger selbstbewusst.
Sie haben quasi mehr zu verlieren, als jemand der nur Spaß haben will und ich (weiß nicht, ob es anderen da auch so geht) kriege dann schnell ein Verantwortungsgefühl, das ich nicht mag.
Wie gesagt, es ist bis jetzt nicht so oft vorgekommen das ich was lockeres hatte, deswegen kann ich dir das nicht wirklich beantworten.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben