Kennt ihr das?

S

Sinadeluxe

Gast
#1
Hallo,

kennt ihr das auch?

Ich höre z.B. Lieder, welche mich an meine alte Liebe erinnern und die Gefühle kommen wieder hoch (mal mehr, mal weniger, auch mal gar nicht).
Dies kann auch bei z.B. gemeinsamen Plätzen oder Ähnlichem passieren.


Und habt ihr auch ne Liebe, die ihr nie vergessen werdet?
Ich hab jetzt 3 ex Freundinnen und 2 davon bleiben mir positiv in Erinnerung und für die fühle ich vermutlich auch noch in 10 Jahren was.
Bzw für unsere Erinnerungen.

Zu keiner habe ich noch Kontakt. Fändet ihr das schlimm, wenn ihr in ner neuen Beziehung wäret und euer Partner manchmal an alte Beziehungen zurück denkt?
Ist jetzt nicht so, dass ich jeden Tag an meine Exen denke.
Aber ab und zu eben. Kontakt zu ihnen suchen würde ich aber in einer Beziehung nie zu einer Ex.


Lg
 
Dabei
3 Feb 2013
Beiträge
585
#3
Hallo,


kennt ihr das auch?

Ich höre z.B. Lieder, welche mich an meine alte Liebe erinnern und die Gefühle kommen wieder hoch (mal mehr, mal weniger, auch mal gar nicht).
Dies kann auch bei z.B. gemeinsamen Plätzen oder Ähnlichem passieren.
Ich glaube das kennen wir alle.

Und habt ihr auch ne Liebe, die ihr nie vergessen werdet?
Ich hab jetzt 3 ex Freundinnen und 2 davon bleiben mir positiv in Erinnerung und für die fühle ich vermutlich auch noch in 10 Jahren was.
Bzw für unsere Erinnerungen.
Ehemalige.
Eine die ich immer lieben werde, zwei die auch noch mein Leben tangieren und die ich wohl auch nicht vergessen werde, zumindest die eine von beiden nicht.
Meine Freundin hat auch 3 die vor mir kamen und von denen zumindest zwei bei ihr immer einen Besonderen Platz haben werden.

Und Ich glaube dass ist nur menschlich das uns vor allem die positiven Erinnerungen bleiben.

Zu keiner habe ich noch Kontakt. Fändet ihr das schlimm, wenn ihr in ner neuen Beziehung wäret und euer Partner manchmal an alte Beziehungen zurück denkt?
Ist jetzt nicht so, dass ich jeden Tag an meine Exen denke.
Aber ab und zu eben. Kontakt zu ihnen suchen würde ich aber in einer Beziehung nie zu einer Ex.

Nein,
Meine Freundin und ich reden relativ häufig über unsere Ex...allerdings muss man dazu sagen das wir jeweils (ich mit meiner langjährigen Freundin, sie mit ihrem Ehemann) da schon sehr besondere, prägende Erfahrungen gemacht haben.

Wir benutzen unsere Gespräche auch zur Aufarbeitung.
Und haben jetzt beide vor unserem Urlaub einen Brief an unseren jeweiligen Ex Partner geschrieben den wir dann im Urlaub verbrennen, sie wirft ihren Ehering ins Meer.
Und dann wollen wir sie "gehen" lassen und damit abschließen. Das heißt aber nicht dass sie dann aus unserem Leben verschwinden.

Das ist alles völlig OK, solange einem klar ist dass sie bzw. die Beziehung in die Vergangenheit gehören.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
3.962
#4
Und haben jetzt beide vor unserem Urlaub einen Brief an unseren jeweiligen Ex Partner geschrieben den wir dann im Urlaub verbrennen, sie wirft ihren Ehering ins Meer.
Das finde ich interessant. So eine Aktion würde ich nie gemeinsam mit einem neuen Partner (oder sonst jemandem) machen. Mein Ex hat mit diesem ja nichts zu tun, der ist allein meine Sache.
 
Dabei
3 Feb 2013
Beiträge
585
#5
Das finde ich interessant. So eine Aktion würde ich nie gemeinsam mit einem neuen Partner (oder sonst jemandem) machen. Mein Ex hat mit diesem ja nichts zu tun, der ist allein meine Sache.
Wir machen das auch nicht gemeinsam.


Briefe schreiben wir jeder für sich.
Das wir das im Urlaub machen hat vor allem mit dem Setting zu tun.

Gibt da genüg einsame Ecken wo der eine von uns den anderen Absetzen und dann nach ein paar Stunden wieder absetzen kann.

Sie ist jetzt auch seit Donnerstag beruflich im Ausland (ich fliege Sonntag nach und von dort aus fliegen wir weiter).
Vielleicht hat sie also alles schon gemacht.
Sie hatte mir neulich erzählt das sie die Eingebung hatte das sie ihren "Ex" Mann jetzt gehen lassen muss und sie hat beschlossen ihm einen Brief zu schreiben und ihren Ring ins Meer zu werfen (vermutlich im Urlaub-denn da wo wir wohnen gibt es so wenig Meer) aber vielleicht hat sie das auch schon die letzten Tage gemacht.

Ich habe dann darüber nachgedacht und entschlossen dass ich auch zu meiner vergangenen Beziehung einen Schnitt machen sollte und habe deshalb auch einen Brief geschrieben. Ich weiß noch nicht wirklich was ich mit ihm mache, aber verbrennen ist etwas das ich mir gut vorstellen könnte. Vielleicht vergrabe ich ihn auch, ich weiß es noch nicht.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
3.962
#6
Achso, danke, das kann ich besser verstehen.

Ich finde Verbrennen hat was Zerstörerisches (möchtest du das?), und Vergraben erinnert mich an Beerdigung ... Möchtest du was Versöhnliches schreiben?
 
Dabei
5 Jun 2015
Beiträge
1.704
#7
man könnte so einen Brief an einen Luftballon binden und wegfliegen lassen.
dann könnte man sich in seiner Fantasie ausmalen, wer ihn eventuell findet und ob es zu dem jenigen irgendwie passt, was er da liest.
manchel gibt es ja sonderbare Zufälle.
solange kein Name darinsteht, ist der Ihalt sicher für einige Menschen anwendbar.....
 
Dabei
3 Feb 2013
Beiträge
585
#8
Achso, danke, das kann ich besser verstehen.

Ich finde Verbrennen hat was Zerstörerisches (möchtest du das?), und Vergraben erinnert mich an Beerdigung ... Möchtest du was Versöhnliches schreiben?
Ich finde es hat auch etwas reinigendes, Beerdigung würde in diesem fall sogar passen.
Versöhnlich nicht nein, dafür gab in unserer Beziehung auch keinen Grund.
Das was ich geschrieben habe ist eher abschließend/zusammen fassend.
Ich habe vor allem viele Sachen geschrieben von denen ich nacher gedacht habe das ich ihr das nicht oft genug gesagt habe.

Es hatte auf jeden fall etwas befreiendes diesen Brief zu schreiben das hätte ich vorher so nicht gedacht.

EDIT:


man könnte so einen Brief an einen Luftballon binden und wegfliegen lassen.
dann könnte man sich in seiner Fantasie ausmalen, wer ihn eventuell findet und ob es zu dem jenigen irgendwie passt, was er da liest.
manchel gibt es ja sonderbare Zufälle.
solange kein Name darinsteht, ist der Ihalt sicher für einige Menschen anwendbar.....
An Luftballon hatte ich jetzt noch nicht gedacht, aber Flaschenpost hatte ich gedacht. Das mit dem Ballon finde ich aber schön.
Es gibt sicher noch ein paar möglichkeiten mir fällt schon was ein.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
3.962
#9
Flaschenpost hatte ich nachträglich auch gedacht, aber Luftballon ist auch sehr cool.
Irgendwie finde ich in dem speziellen Fall etwas gut, was den Brief nicht vernichtet. Und wenn ihn ein anderer lesen könnte: eine schöne Sache.
 
Dabei
3 Feb 2013
Beiträge
585
#10
Ja, das ist ein guter Punkt.

Ich würde es gerne im Urlaub jetzt hinter mich bringen.
OK einen Ballon mitzunehmen ist nicht das Problem ich glaube ich habe sogar noch welche im Haus.
Ich weiß nur nicht genau wo ich im Urlaub Hellium herbekomme aber ich bin mir sicher das finde ich raus.
 
Dabei
5 Jun 2015
Beiträge
1.704
#11
hat zwar nicht die tollsten Bewertungen, aber man kann damit klar kommen, denke ich.
wenn der Brief weit fliegen soll, besser zwei Ballons dran binden :)

muß ich nun noch weitere Objekte aufführen, damit das keine geziehlte Werbung ist? ;)

Werbung im Einvernehmen mit cybele durch Twin gelöscht
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
3.962
#12
Eigentlich solltest solltest du hier gar keine Werbung posten. Ein Tip, Ballongas zu googeln hätte gereicht :002:
 
Dabei
5 Jun 2015
Beiträge
1.704
#13
hab ich dann später auch gedacht, nimm es doch bitte wieder raus, hat er ja sicher längst gelesen.
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
292
#15
Ich habe mich beim letzten Mal auch sehr schwer getan mit dem Loslassen. Ich wollte mit ihm 'gut' auseinander gehen, da wir berufsbedingt öfter mal zu tun haben. Doch jedes Mal, wenn wir uns aussprechen wollten, haben wir uns gezofft, sodass ich nicht wirklich abschließen konnte, immer war etwas.
Da habe ich ihm auch einen ganz versöhnlichen Brief geschrieben, den er nicht erhalten hat - mir ging's damit wieder besser.
An ihn denken musste ich weniger bei Songs, eher bei den gemeinsamen Spielen und Serien....
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
3.962
#16
Da habe ich ihm auch einen ganz versöhnlichen Brief geschrieben, den er nicht erhalten hat - mir ging's damit wieder besser.
Und wenn du es so geschafft hast, deinen Frieden damit zu machen, kann durchaus noch irgendwann später eine Aussprache klappen. War bei mir auch schon so (auch wenn ich keinen Brief geschrieben habe, es wurde mir einfach nach und nach egal).
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
292
#17
Ja, er sagte neulich, man könne uns vieles vorwerfen, aber wir waren cool und hatten eine gute Zeit. Und dass es ihm so lieber wäre - als dass es nie passiert wäre. Das fand ich süß, gleichzeitig war's mir aber auch ein bisschen egal...das war zwar keine Aussprache, aber auch irgendwie versöhnlich. Ich kann trotzdem, auch wenn ich es auch nicht bereue, mit voller Überzeugung sagen, dass ich ihn für einen Vollidioten halte. :)
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben