Ist das wirklich so krass wie es scheint ??

Dabei
15 Nov 2011
Beiträge
5
#1
Erstmal hallo an alle :)

Ich bin 17 Jahre alt, männlich und habe seit über 1 Monat einen Freund.

Gestern habe ich es meiner cousine erzählt, und sie meinte das der altersunterschied zwischen uns ziemlich krass sei...

( er ist 51 )

ich habe ihr gesagt das es mir persönlich scheiß egal ist wie alt er ist denn ich liebe ihn wirklich und er mich auch .

jetzt sind mir heute morgen dann doch ein paar gedanken durch den kopf gegangen ob denn der altersunterschied wirklich so krass sei.

bitte fangt jetzt nicht an von wegen das ist verführung minderjähriger, das wüsste ich selbst wenn es so wäre, ist es aber nicht.

mfg sk
 
Anzeige:
Dabei
11 Aug 2011
Beiträge
3.914
#2
Ist es aber.Das kannst Du drehen und wenden wie Du magst.Ich beurteile das Objektiv.Und ich kann Dir sieben Siegel drauf geben das Du, so sehr Du es Dir im moment wünscht, nicht glücklich wirst.Viel zu viele Faktoren hängen davon ab.

Die Gründe sind nicht bei Dir zu suchen, sondern bei Deinem Freund.

In wie weit stellst Du Dir diese Beziehung vor?
 
Dabei
15 Nov 2011
Beiträge
5
#3
also du findest es krass ??

ich kann ja nicht´s dafür das ich mich in ihn verliebt habe..

es geschah durch einen vorfall in meinem leben bei dem er sehr für mich da war und wir beide für einander gefühle entwickelten..

es ist einfach nur wunderschön, alles was mit ihm zu tun hat macht mich glücklich, ich habe kribbeln überall im körper und wenn er in meiner nähe ist bin ich einfach nur unendlich glücklich und will nie wieder seine nähe verlassen.
 
Dabei
11 Aug 2011
Beiträge
3.914
#4
also du findest es krass ??

ich kann ja nicht´s dafür das ich mich in ihn verliebt habe..

es geschah durch einen vorfall in meinem leben bei dem er sehr für mich da war und wir beide für einander gefühle entwickelten..

es ist einfach nur wunderschön, alles was mit ihm zu tun hat macht mich glücklich, ich habe kribbeln überall im körper und wenn er in meiner nähe ist bin ich einfach nur unendlich glücklich und will nie wieder seine nähe verlassen.
Ich finde garnichts.Ich halte mich mit meiner persönlichen Meinung hier raus.
Ich halte es für fragwürdig und denke das Du Dir der Tragweite der Situation nicht bewusst bist.
Nicht Du bist das Problem, sondern er.Dieses zu erkennen bleibt Dir im moment noch verschlossen.Das ist das Problem an sich.
Dieses Forum wird nicht Richter sein, dafür gibt es andere.

Ich stelle nochmal die Frage: Wie stellst Du Dir die Beziehung vor?
 
Dabei
15 Nov 2011
Beiträge
5
#5
wie meinst du das wie stellst du dir die beziehung vor ??

sorry wenn ich mich dumm anstelle aber ich verstehe nicht was du damit fragen willst...
 
Dabei
11 Aug 2011
Beiträge
3.914
#11
hmm.. naja egal..
Damit ist klar das der begründete Verdacht bestätigt ist.Es geht nicht um die TS.Der vermeintliche Freund ist das Problem.
In wie weit die Familie da interveniert werden wir nicht ergründen können.Jedoch bedarf es Handlung.Wir sollten uns mit einem Urteil zurückhalten.Es ist offensichtlich wie die Tendenzen stehen, und damit meine ich nicht die TS.
 
Dabei
10 Jun 2011
Beiträge
213
#12
Ist das wirklich so krass?

Meiner Meinung nach ja...er ist ein 51jähriger der auf junge knackige Boys steht.
Ein 17-jähriger mit einem 51-jährigen in einer Homobeziehung finde ich schon relativ krass.
 
Dabei
4 Mai 2011
Beiträge
1.078
#14
Das grenzt schon an Pädophelie, auch wenn du das ganz weit weg von dir weisen wirst.. Ein 17jähriger, der erst mit seiner sexuellen Entwicklung anfängt, ist leicht manipulierbar. Da ist es auch egal, ob das in einer homosexuellen oder heterosexuellen Beziehung ist. Bei beiden ist es sehr problematisch.

Das wirst du aber erst sehen, wenn du älter und reifer geworden bist.....
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben