Hat mich meine Freundin betrogen?

Dabei
23 Feb 2016
Beiträge
2
Alter
26
#1
Hallo,

erstmal zu mir. Ich bin 22 Jahre alt und Student. Ich bin seit 4 1/2 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Ich war bis jetzt immer überglücklich in der Beziehung. Ich vertraute meiner Freundin stets zu 100%. Jedoch muss ich auch sagen dass ich etwas eifersüchtig bin, wenn Sie am Wochenende feiern geht mit ihren Freundinnen Frage ich am nächsten Tag schon nach wer alles dabei war und so. (würde aber nicht sagen dass ich krankhaft eifersüchtig bin, kontrolliere nicht ihr handy etc..)
Ab und zu hat sie sich schon beschwert dass ich solche fragen nicht stellen soll. Ich bemühe mich dies auch zu unterlassen. Doch nun gab es eine Situation mit der ich nicht zurecht komme.

Nun zur Situation:
Vor 2 Wochen hat sie bei mir übernachtet, am Morgen lag sie neben mir und war am Handy. Als ich mich umgedreht habe, habe ich auf das Handy geschaut und gesehen dass Instagram geöffnet ist. Sie das Handy dann gleich weggedreht und auf den Homebutton gedrückt. Ich fragte was das gerade war, ob sie etwas verbergen will.(Sah schon verdächtig aus) Sie sagte nein, öffnete direkt Facebook und Whatsapp und zeigte mir freiwillig ihre Chatverläufe (waren auch Jungs dabei). Dann sagte ich, dass sie ja gerade Instagram geöffnet hatte und es dort auch einen Chat gibt. Ab da war sie ganz anders als sonst und reagiert genervt und was ich jetzt so neugierig sei. Sie sagte darauf dass sie nicht wüsste dass es dort einen chat gäbe. Da ich ihr das nicht glauben konnte(da sie schon aktiv in Insta ist) habe ich nachgebohrt. Die Situation wurde richtig komisch, eine lüge nach der anderen, nur dass ich den Chat nicht sehe. Ich sagte ihr, dass wir den Chat ja gemeinsam suchen könnten wenn sie es wirklich nicht weis. Daraufhin begann ihr Herz so zu klopfen dass ich es sehen und hören konnte. Da ist sie aufgestanden, hat behauptet einer Freundin zu schreiben und hat in dem Zuge einen Chatverlauf mit einem Typen gelöscht. Das Stritt sie anfangs auch ab. Da sie sich total komisch verhalten hat, bohrte ich weiter und weiter bis sie dann zugab einen chat gelöscht zu haben und mich angelogen hat.
Sie war total fertig, hat geweint und hat versucht es mir zu erklären. Sie sagte, dass sie nur mit ihm geschrieben hat, sonst war garnichts. Sie hat mir gesagt dass sie es nicht gesagt hat dass sie schreiben weil ich sonst eifersüchtig reagiert hätte. Den Chat hat sie angeblich gelöscht da sie in der Situation nervös war und die lüge am leben halten wollte weil ja sowieso nichts mit dem typen war.
Zwei Tage später trafen wir uns wieder und redeten über das Ganze. Sie hat versucht mir das zu erklären und zum größten Teil hat es sich plausibel angehört.
Doch sobald sie weg war habe ich mir wieder Gedanken gemacht.
Sie erklärte dass sie nur geschrieben haben, und sie ihm nur aus Höflichkeit zurück geschrieben hat. Jedoch sagt sie auch dass sie relativ oft geschrieben haben(täglich/wöchentlich über 3 Monate hinweg)
Außerdem haben sie sich insgesamt 3 mal gesehen. Ein mal kennengelernt (seit dem schreiben sie auch) und dann noch 2 mal danach aus "zufall" in einer Bar.
Als ich es nicht aus gehalten hatte musste ich sie ein paar tage später nochmal drauf ansprechen da mir alles so komisch vorkam. Bei diesem Gespräch wirkte sie sehr nervös. Ich hatte das Gefühl dass sie mir etwas verheimlicht, und das habe ich immernoch. Beim Gespräch hatte sie: Kaltschweiß an den Händen, hat sich zurück gezogen, war total steif, ihre Pupillen waren so groß wie ich sie davor noch nie gesehen habe. Doch sie schaffte es, mich wieder zu beruigen. Am nächsten tag als sie wieder gegangen ist, stellte ich mir jedoch wieder viele Fragen weil mir einiges wiedersprüchlich vorkommt.
Mein Problem ist, ihr nun zu glauben, sie hat den Chatverlauf gelöscht und sie kann mir nicht beweisen dass sie wirklich nur über unwichtiges geschrieben haben.
Dazu kommt, dass ihre beste Freundin wieder Single ist nach einer langen Beziehung. Die zwei sind in letzter Zeit sehr oft feiern gegangen (an 2 Abenden hat meine Freundin dann den Typ gesehen, aber anscheinen auch nichts geredet nur einmal kurz)
Sie könnte den Typen ja noch viel öfters gesehen haben?
Vll hatten sie sogar eine Affäre oder etwas ähnliches.
Als ich sie im zuge des Gesprächs darauf angesprochen habe hatte sie sogar ein leichtes grinsen im gesicht und hat nichts gesagt wie" Schatzi soetwas würde ich doch nie machen etc.."

Wieso sollte Sie den Chat mit dem Typ löschen und sagen dass sie nicht wollte dass ich zu eifersüchtig werde? Dafür zeigt sie mir aber Chats mit anderen Jungs freiwillig, Da müsste sie ja dann auch angst haben dass ich fragen stellen würde oder?
Wieso wird sie extrem nervös wenn ich das Thema anspreche?
Danach sagte sie es bringt nichts sie nocheinmal zu fragen da sie mir immer die gleiche geschichte erzählen wird, weil dies die Wahrheit ist. Jedoch kommt es mir so vor als ob ihr das Thema auch sehr unangenehm ist. Dies bestärkt auch meine Angst dass sie etwas angestellt hat.
Ich habe einfach das Gefühl das sie mich belügt und mir etwas vorenthält. Aber sie versichert mir das nichts war. Ich bin total fertig und weiß nicht mehr weiter. Ich will ihr vertrauen, ich liebe sie über alles. Aber sie verhält sich einfach so wie sie sich noch nie verhalten hat.
Selbst wenn sie etwas angestellt hat, kann sie doch mit mir reden. Nur mit der Lüge kann ich nicht leben. Ich weiß echt nicht mehr weiter...
Der Text ist relativ lang geworden, alle Details konnte ich nicht beschreiben. Aber wie würdet Ihr die Situation einschätzen?

Lg EK1805
 
Dabei
17 Feb 2009
Beiträge
1.844
#2
Also ganz ehrlich, es gibt fast nichts unattraktiveres als einen eifersüchtigen Mann.
Da kann ich es verstehen, dass sie dir (anfänglich) den Chat geleugnet hat.

Vor allem, warum machst du so eine Szene weil sie Instragram offen hatte und gleich wieder schließt? Gehts noch?
Komm mit deiner Eifersucht klar, so vergraulst du sie nur.

Die arme tut mir leid.
 
Dabei
23 Feb 2016
Beiträge
2
Alter
26
#3
Da stimme ich dir voll und ganz zu, aber wie gesagt würde mich nicht als extrem eifersüchtig bezeichnen. Was ist großartig dabei nachzufragen wer denn alles mit Ihr unterwegs war?
Dass sie mir den Chat anfangs verheimlicht hat verstehe ich auch, gerade wegen der Eifersucht. Aber was ist mit allem was danach war?
Wenn man die Situation überspringt wie ich es herausgefunden habe, was mit den den Vorfällen danach? Ihre Nervosität bei den Gesprächen?
 
Dabei
17 Jan 2016
Beiträge
598
#4
Ich glaube sie betrügt dich. Die Zeichen sind eindeutig und es ist nicht übermäßig eifersüchtig wie du dich verhalten hast. Es ist normal, dass man in solchen Situationen mehr wissen will. Übertriebene Eifersucht wäre sie ohne konkreten Grund auszufragen, und das über einen längeren Zeitraum.

Übrigens, auch wenn sie keinen Sex hatten (was ich nicht glaube)- ein Chatten und Daten von einem dir fremden Typen über mehrere Monate? Ehrlich gesagt, finde ich das schlimmer als einen einmaligen unüberlegten Seitensprung.
 
Dabei
10 Jun 2015
Beiträge
865
#5
Heho ek, jepp, für einen harmlosen Chat sind ihre Reaktionen übertrieben.
Ob das an dem Druck liegt den Du auf sie ausübst, oder ob sie wirklich
was zu verbergen hat, können wir nicht beurteilen.
Da solltest Du Dein eigenes Verhalten kritisch hinterfragen.

Und jetzt gebe ich Dir einen ernstgemeinten Rat, mach Dir bewusst, dass
sobald wir Beziehungen eingehen immer auch das Risiko besteht, dass man uns
mit anderen möglichen Partnern vergleicht, uns anlügt, uns betrügt und verläßt.
Denn wir sind Konkurrenten, um die besten Partner, den besten Job. Immer.

ek, es gibt nichts was Du dagegen tun könntest. Leb damit, oder bleib für Dich.

Damit leben zu lernen, ist die einfachste Variante, denn nur so kannst Du zwischen
evtl. Trennungen wirklich glücklich sein und Partnerschaften die Du hast, ohne Ängste
genießen.

Absolut kontraproduktiv für Dein eigenes Selbst ist es zu glauben, dass Eifersucht
Deinen Partner blind seinen Möglichkeiten gegenüber machen könnte, egal wie sehr
Du Dich auch anstrengen würdest, wer Dich nicht mehr liebt wird gehen, oder möchtest
Du Dein Leben mit dem falschen Partner verbringen müßen ?

Hör auf sie zu bewachen und euch das Leben schwer zu machen, tu lieber etwas für
Dein Selbstwertgefühl. Das macht attraktiver, als ein jammernder Kerl der gegen
Schatten boxt.

Gruss, Rapante
 
Dabei
30 Okt 2015
Beiträge
124
#6
Ich kann dich absolut verstehen. Eine Sache ist es, einfach mal grundlos eifersüchtig zu sein und eine andere bei konkreten Anhaltspunkten. Vertrauen ist gut, nicht aber absolute Naivität. Irgendwo muss man für sich eine Grenze finden. Ich denke nicht, dass diese Grenze in diesem Fall überschritten wurde, vor allem weil sich herausgestellt hat, dass sie sehr wohl etwas zu verbergen hat und deine Eifersucht somit nicht ganz unberechtigt war.
Auch wenn ich in dieser Sache kein guter Ratgeber bin, weil ich in einer sehr ähnlichen Situation nicht richtig handeln konnte (also Schluss machen), so kann ich dir jedenfalls aus Erfahrung sagen, dass du vermutlich nicht in einer Beziehung glücklich wirst, in der schon verheimlicht und vor allem gelogen wurde. Ich habe nie den Gedanken gehabt, dass mein Partner mir etwas verheimlichen könnte oder mich anlügen könnte, bis mal etwas ähnliches passiert ist. Und obwohl meine Ausgangslage deutlich besser war und ich von Grund auf weniger eifersüchtig war als du, konnte ich nach einem solchen Vorfall kein Vertrauen zu meinem Partner finden, der eben bereit ist, zu lügen und beziehungsrelevante Tatsachen zu verheimlichen.
Daher kann ich dir nur raten, unabhängig von der Frage ob deine Freundin tatsächlich fremdgegangen ist (was ich für gar nicht so unwahrscheinlich halte), die Beziehung zu beenden, da das ohne Vertrauen nicht funktionieren kann.
 

Papatom

Moderator
Dabei
12 Sep 2012
Beiträge
6.749
#7
Moin, tja, wenn ein Thread so beginnt,
Ich vertraute meiner Freundin stets zu 100%.


weiß man automatisch, dass dieses folgt......


-Jedoch muss ich auch sagen dass ich etwas eifersüchtig bin,
-wenn Sie am Wochenende feiern geht mit ihren Freundinnen Frage ich am nächsten Tag schon nach wer alles dabei war und so
-Ich fragte was das gerade war, ob sie etwas verbergen will.
-Sah schon verdächtig aus
-Da ich ihr das nicht glauben konnte da sie schon aktiv in Insta ist habe ich nachgebohrt.
-....bohrte ich weiter und weiter

-Doch sobald sie weg war habe ich mir wieder Gedanken gemacht.

-Als ich es nicht aus gehalten hatte musste ich sie ein paar tage später nochmal drauf ansprechen
-Ich hatte das Gefühl dass sie mir etwas verheimlicht, und das habe ich immernoch.
-....stellte ich mir jedoch wieder viele Fragen weil mir einiges wiedersprüchlich vorkommt.
-Mein Problem ist, ihr nun zu glauben, -Sie könnte den Typen ja noch viel öfters gesehen haben?
-Vll hatten sie sogar eine Affäre oder etwas ähnliches.
-Als ich sie im zuge des Gesprächs darauf angesprochen habe hatte sie sogar ein leichtes grinsen im gesicht und hat nichts gesagt wie" Schatzi soetwas würde ich doch nie machen etc.."

-Ich habe einfach das Gefühl das sie mich belügt und mir etwas vorenthält.
-Ich bin total fertig und weiß nicht mehr weiter.


Also, sei ehrlich. Du BIST EXTREM eifersüchtig. Du solltest Dir darüber schon mal Gedanken machen. Denn ich denke mal, Du bist auch sonst so...... Allerdings denke ich auch, sie verheimlicht Dir was. Ob sie sich nun schon von Dir abwendet, weil Du generell so bist und sie es nicht mehr aushält, oder ob einfach nur die Luft raus ist, es klingt widersprüchlich. Allerdings weiß man auch nicht so ganz, was Du interpretierst und was war.....denn was dem Eifersüchtigen offensichtlich und plausibel erscheint, muss nicht zwingend ein Dritter auch so sehen, wäre er dabei gewesen. Letztlich egal. Du vertraust ihr nicht. Oder, Du kannst generell nicht vertrauen. Ob berechtigt oder unberechtigt, es ist so keine Basis für eine Beziehung mehr gegeben..... Grüße
 

Revage

Gesperrt
Dabei
3 Mai 2014
Beiträge
2.445
#8
Also ich sehe das nicht so krass wie meine Vorredner. Papatom trifft es meiner Meinung nach am besten.

Fakt ist: Du bist extrem eifersüchtig. Kein normaler Mensch würde so eine Szene machen !
Im Endeffekt ist es völlig egal was in dem Chatverlauf stehen würde, denn anhand deiner Reaktion hättest du auch dort was gefunden, was dich gestört hätte. Eiferüschtige Menschen suchen Beweise um ihre Eifersucht zu rechtfertigen. Auch wenn es offensichtlich keine gibt, suchen sie so lange bis sie welche finden. Und selbst wenn es gar keine gibt, reden sie sich welche ein ;)

Deine Freundin ist nicht dein Besitz. Sie kann so oft feiern gehen wie sie will und das auch tun mit wem sie will. Selbst wenn sie dort Typen kennenlernt und sich mit diesen unterhält, spricht doch da nichts dagegen ? Sie betrügt dich ja nicht, sondern hat Spaß.
Niemand zwingt dich mit deiner Freundin zusammen zu sein und nur weil du manches so siehst, muss sie es nicht auch so tun.

Warum sie jetzt mit dem Typen 3 Monate lang Kontakt hatte kann man nur mutmaßen. Vielleicht fand sie ihn einfach nett, brauchte Ablenkung. Dass sie was mit ihm hatte kann ich mir nicht vorstellen. Warum ? Lies dir mal die Reaktion durch bei euren Gesprächen: "Kaltschweiß an den Händen, hat sich zurück gezogen, war total steif, ihre Pupillen waren so groß wie ich sie davor noch nie gesehen habe"

Sie hat Angst ! Vermutlich vor dir. Weil du sie so dermaßen unter Druck setzt und sie sich ständig rechtfertigen muss was und wo und mit wem sie macht. Wie schon erwähnt ist es doch egal was sie sagt, du glaubst ihr sowieso nicht.


Schlussfolgernd würde ich mal sagen, dass deine Freundin einfach nicht dein Typ Frau ist, mit dem du klar kommst. Wenn du jemand haben willst, der kein social life hat bzw. nicht feiern geht, dann musst du dir eben eine schüchterne und zurückhaltende Freundin suchen. Sind wir mal ehrlich. Wer auf Instagramm aktiv ist will die ganze Zeit seine "Model-Bilder" posten und likes und Follower sammeln um so Bestätigung zu suchen (wer es nötig hat!). Demnach ist es doch logisch, dass die Mädels dort ständig angeschrieben und angemacht wird. Wer würde da sonst posten, wenn er es nicht geil finden würde ständig angeschrieben zu werden, welchen Sinn verbirgt sich sonst dahinter ?
Was auch Fakt ist, dass du deine Freundin mit deinem Verhalten in die Arme anderer Männer treibst, die sie dann mit Wertschätzung und Respekt behandeln und nicht mit Einschüchterung und Angst und Druck !

Egal was sie getan hat, ich würde eher den Fokus auf dich legen und ganz schnell an deiner Eifersucht arbeiten, denn Frauen lassen sich sowas im Normalfall nicht gefallen und die Beziehung ist früher oder später sowieso vorbei, sofern du dich nicht änderst.
 
Dabei
17 Jan 2016
Beiträge
598
#9
Viele Leute sind wohl anderer Meinung als ich, denn sie sagen du seist krankhaft eifersüchtig... Da ich dich nicht kenne würde ich nicht so weit gehen. Dein Verhalten nachdem du sie in Instagram erwischt hast war aber völlig normal. Ich weiß zwar nicht wie ich mich verhalten hätte, aber ausgefragt hätte ich sie auf jeden Fall - erst recht wenn sie versucht hätte auszuweichen...

Ich weiß nicht warum die Anderen es so sehen, aber eine 3-monatige Bekanntschaft verheimlicht man nicht vor seinem Partner - außer man betrügt ihn... Und ihr Verhalten, das du beschrieben hast deutet eindeutig darauf hin, dass sie lügt. Kalter Schweiß, erweiterte Pupillen, Nervosität u.s.w. Und das mit dem tun und lassen was man will, freier Mensch, Freundin kein Besitz u.s.w. halte ich in diesem Zusammenhang für unpassend. Es geht hier um Treue! Was gibt es in einer Beziehung wichtigeres als Treue und Vertrauen? Treu ist man von ganz alleine, Vertrauen wird erst aufgebaut und der Andere muss es sich verdienen - es ist doch ganz klar dass sie es sich mit so einem Benehmen nicht verdient hat... Wenn deine Freundin zu so etwas 3 Monate lang fähig war, kann ich mir nicht vorstellen dass sie sonst ehrlich war und dir das Gefühl gegeben hat ihr vertrauen zu können. Alles beruht nämlich auf Gegenseitigkeit, will man dass der Partner einem vertraut und nicht eifersüchtig ist so muss man ihm das Gefühl geben vertrauen zu können und nicht eifersüchtig sein zu müssen. Sofort dir alle Schuld zuzuweisen, ohne ihr Verhalten zu bedenken ist schlichtweg falsch...

Ich will gar nicht darauf hinaus wie eifersüchtig du sonst bist, denn hier stellst du die konkrete Frage, ob sie dich betrügt, oder zumindest betrogen hat. Ich würde sagen zu 95% ja. So ist das Leben und Frauen betrügen auch, nicht nur Männer!
 

Revage

Gesperrt
Dabei
3 Mai 2014
Beiträge
2.445
#10
Alles beruht nämlich auf Gegenseitigkeit,[...]
So siehts aus. Und wenn er sich schon vor diesem Ereignis durch immer wiederkehrende "Eifersuchtsattacken" aufgespielt hat wissen wir alle wieso sich die Frau so verhält.

Du betrachtest das ganze nicht weitsichtig genug. Du siehst hier nur die Sache mit dem Typ mit dem sie angeblich 3 Monate Kontakt hatte.
Wer weiß was davor passiert ist ? Wie oft der Freund sie unter Druck gesetzt hat bzw ausgefragt hat wegen allen möglichen Dingen ? Denkst du das nimmt hierauf keinen Einfluss ?

Ich würde sagen zu 95%
Und wie sieht ein Betrug zu 95 % aus ?

Keiner kann sagen, ob sie es getan hat oder nicht, denn wir können alle nicht hellsehen.
 
Dabei
17 Jan 2016
Beiträge
598
#11
Revage, er hat nur gesagt er sei auch sonst eifersüchtig. Wir kennen seine Attacken nicht, wenn es welche geben sollte. Wollte außerdem nur sagen, dass Eifersucht auch durch entsprechendes Verhalten des Partners hervorgerufen werden kann - mehr nicht! Du kennst ihre Beziehung nicht, auch nicht was 3 Monate davor war und wie sie sonst miteinander umgehen. Wir kennen nur die Tatsache mit dem Typen, mit dem sie 3 Monate Kontakt hatte und es verheimlicht hat. Auch als es raus kam tat sie alles um es zu leugnen, und später wollte sie auf keinen Fall darüber reden. Falls es ein Missverständnis war, hätte sie sie sich eher Mühe geben sollen alles aufzuklären und nicht jedes Gespräch darüber zu vermeiden.

Und wenn du sagst ich sei nicht weitsichtig - sorry, du wirst wieder überheblich - dann sag ich dir, dass man auch nicht 100 mal um die Ecke denken darf, um auf Teufel komm raus das Verhalten seiner Freundin zu rechtfertigen... Und auch sonst, wenn irgend etwas in der Beziehung sooo sehr schief läuft, dass sie die Bestätigung anderer Männer braucht, sollte sie sich trennen oder darüber reden - auf jeden Fall sollte sie ehrlich sein und für klare Verhältnisse sorgen (es ist nämlich auch ihre Beziehung an der sie GENAUSO arbeiten sollte).

Vielleicht hab ich mich mit den 95% nicht klar ausgedrückt, ich meinte natürlich mit 95 prozentiger Sicherheit. Das bedeutet dass ich jede Wette eingehen Würde, dass sie ihn betrogen hat - manche Dinge liegen so klar auf der Hand, dass sie viele Leute einfach nicht sehen wollen. Und übrigens, in einer Beziehung ist ein Date hinter dem Rücken des Partners auch Betrug - egal ob es zu Sex kommt oder nicht..! Auf den Sex kommt es gar nicht so sehr an, es geht viel mehr um das Hintergehen und den Missbrauch des Vertrauens dabei.
 
Dabei
28 Okt 2015
Beiträge
183
#12
ich sehe es so wie sepp.
ich denke auch, dass sie dich betrogen hat und ihre reaktion mit dem kaltschweiß etc. liegt garantiert nicht an dir, sonst hätte sie es vorher schon gehabt wenn du so extrem eifersüchtig wärst, sondern daran, dass sie mit dem typen was hatte.
wenn du konsequent bist, machst du schluss. ihre reaktion darauf würde dir die wahrheit zeigen, auch wenn es dann natürlich zu spät ist zurück zu rudern.
 
Dabei
3 Jun 2013
Beiträge
241
#13
Hi

Revage hat gesagt.:
So siehts aus. Und wenn er sich schon vor diesem Ereignis durch immer wiederkehrende "Eifersuchtsattacken" aufgespielt hat wissen wir alle wieso sich die Frau so verhält.
diese Reaktion wäre aber sehr untypisch und spricht meines Erachtens auch dafür, dass da mehr an der Geschichte dran ist. "Angst" vor Eifersucht äußert sich sicherlich nicht in Schwitzen und Herzrasen. Typisch wäre: sie reagiert genervt oder wütend, weil es ihr auf den Sack geht, zu Unrecht verurteilt zu werden. Aber das sind eher Symptome eines "Erwischtwerdens". Manche Verhaltensweisen sind nunmal sehr verräterisch und kaum abzulegen, wenn man das nicht intensiv geübt hat.
 
Dabei
17 Jan 2016
Beiträge
598
#14
QJiggy, Ef90:
Endlich ein paar Leute die schon mal ne Beziehung hatten - bei manchen Vorrednern bezweifle ich das...
 

Papatom

Moderator
Dabei
12 Sep 2012
Beiträge
6.749
#15
Moin,
na, es gibt eben auch durchaus andere Meinungen auf dieser Welt.....das ist ja das gute...für jeden was dabei

Grüße
 
Anzeige:

Oben