Gefühlschaos on/off

Dabei
3 Dez 2019
Beiträge
3
#1
Seit Juni , nach 4 Jahren singleleben , wahnsinnig verliebt! Wir kennen uns von früher.Wir wollten beide eine Beziehung.Ich habe heftige Gefühle für sie.Ich wollte mehr als nur eine Wochenendbeziehung haben.Wir sahen uns sooft es ging und freuten uns auf das herannahende WE. Ich war immer ganz nervös.Wir wohnen in unterschiedlichen Städten.Nicht allzuweit weg.Ich durfte nach 2 Monaten das erste Mal zu Ihr.1.Situation"Ihre Couch quitscht bei jeder Bewegung und Ihr Sohn meinte,teen,wie heftig die Couch vor 2 Wochen gequitscht hätte"-Ich fragte was da los war und sie erzählte von einem typen den sie gedatet hätte und er habe versucht sich an sie naja und aber sie sagte sie wollte nicht und der typ rafft es nur nicht.Da wäre nichts gewesen.
Ich war etwas irritiert und zog es vor wieder nach Hause zu fahren.
Wir haben uns dann trotzdem normal weiter getroffen und ich versuchte mir einzureden,dass da nix war.
Waren derweil 2 Monate zusammen und ich war glücklich wenn auch irritiert aber ich habe positiv gedacht.

2. Situation. Wir telefonierten eines abends und sie war gereizt.Ich habe ihr keinen Grund gegeben.Sie ging nicht gut mit mir um und hat sich genau so verhalten , wie sich jemand verhält wenn dieser Mensch ,fremdgegangen ist,Schuldzuweisungen wo nichts war und wütend auf mich ohne Sinn usw. als ich Ihr das so sagte ist sie vollkommen eskaliert und hat nur noch gebrüllt am Telefon und später aufgelegt.Redflag

3, Monat- Sie lernte auch ständig neue typen kennen und ich hab nicht einen kennengelernt von denen.Ihr nonverbales Verhalten und was sie sagte , unterschieden sich deutlich und wenn ich sie darauf ansprach,drohte sie gleich und deutete das Ende der Beziehung an.Redflag
Ich war machtlos dagegen und fühlte mich unwohl weil es sich falsch anfühlte.Sehr verletzend das ganze.
Es kamen Zweifel in mir auf, ob sie mich ernsthaft liebt,wie sie es schon mal sagte...
Ich wurde nicht eifersüchtig aber skeptisch und zog mich dann auch schon mal zurück.Redflag meinerseits.

4. Monat- Sie ignorierte mich einen ganzen Tag über whatsapp.Am nächsten Tag schrieb sie , da ich sie auch ignoriert habe (Mein Rückzug) Wlan war aus),Sie hätte anrufen können)Telefonieren hasst sie aber), hätte sie mich auch einen ganzen tag ignoriert und weil ich das nicht verstanden habe und blöd nachgefragt habe ob es vielleicht einen anderen Grund gibt , eskalierte sie total und blockierte mich für 3 Tage bei whatsapp bis ich ihr eine sms schrieb xD:
Wir haben uns wieder vertragen und getroffen usw. ..

5.Monat- Montags,Ich wollte gerne ihre stimme am Telefon hören aber sie wollte nicht und war früh müde.Dienstags Ich wollte Ihre Stimme hören am Telefon aber sie hatte keine Lust.Mittwochs das gleiche und Donnerstags wollte sie dann mit mir telefonieren.Sie schrieh mich nur an und beleidigte mich wieder. Ich habe es nicht verstanden warum sie so ist und sie klagte über koerperliche Schmerzen die sie plagen würden,sie braucht aber auch keinen Versorger und wies mich gleich ab, ich solle zu ihr kommen am Freitag aber heute nicht mehr.

Freitags stieg ich in den Zug und bekam eine Voice mail von ihr.Konnte ich nicht sofort abhören aber sie schrieb dann über whatsapp, sie will mich doch nicht sehen.Da ich aber schon da war kam sie mir entgegen und zog ein Gesicht.Sie hat mich ohne zu übertreiben , über 1 Stunde permanent vollgemeckert und mich beleidigt.Ich hatte den Eindruck ,dass sie mich wegekeln will.Ihr Kleiderstil war anders, Versuchte sie lieb zu umarmen aber sie wies mich ab,meine Hände fasste sie an wie mit einer Kneifzange und wies mich ab.Ich höre nie zu,das hätte ich ja noch nie getan,es wäre so langweilig bei mir Zuhause die ganze Zeit wäre langweilig gewesen obwohl ich alles mitgemacht habe... ich würde nur Mist labern aber sie hatte richtig gebrüllt . Ihre Tochter würde heute wieder Zuhause schlafen 18 und ich kann nicht bleiben und sie hat mich mindestens 20 mal rauswerfen wollen,bis ich gegangen bin aber das war heftig.

Wir hatten Funkstille, ich war verletzt sie sauer.Es vergingen Tage bis ich mich meldete .Vorwürfe , 3 Tage Funkstille ,Vorhaltungen ,3 Tage Funkstille,Ich erkundigte mich nach Ihrer Stimmung,sie schrieb etwas aber ich wollte gerne eine Entschuldigung,7 Tage Funkstille und ich meldete mich kurz ,bekundungen ihrerseits und meinerseits,wieder Funkstille... mitlerweile sind wir bei fast 5 Wochen und ich fragte sie ob sie Lust hätte einen Kaffee zu trinken mit mir und sie bejahte...

6. monat Wir wollen uns auf einen Kaffee treffen aber ich werde da ohne große Erwartungen auftauchen.Ich freue mich aber trotzdem sie wiederzusehen aber ich habe gerade richtig Angst.

Ich weiß auch nicht mehr was ich denken soll.Ich habe soviele Fragezeichen im Kopf.Geht sie vielleicht permanent mit anderen typen in die Kiste oder was passiert da eigentlich ? Klar,es kann alles mögliche sein aber würde sie mich nicht zumindest gerne haben so würde sie auch keinen Kontakt zu mir halten wenn auch sehr verzerrt aber ich wurde nicht geblockt in der Zeit... Ich vertraue Ihr auch aber nicht 100%. Es ist ihr Verhalten.Ich denke nichts schlechtes von Ihr! Ich verstehe das nur nicht.Sie sagt auch nichts.Sie erzählt mitlerweile auch nichts mehr.Anfangs war das ganz anders.

Mich würde eure Meinung dazu interessieren.Ich muss dazusagen, ich hatte eine lange Beziehung , über 10 Jahre und war danach 4 Jahre single weil ich das brauchte um die alte Beziehung zu verarbeiten . Sie war ein Jahr single und hatte auch eher schnelllebige aber auch feste Bindungen und f+ . Sie lernt auch oft jüngere typen kennen und geht mit denen auch mal feiern.In der Zeit sehen wir uns dann natürlich nicht ... Ich muss ihr vertrauen sonst !!! Sie würde nichtmal die Frage dulden ob sie ein date hätte denn dann würde sie die emotionale Keule schwingen und das führt zu Streitigkeiten =) Sie könnte mich praktisch jederzeit loswerden . Würde sie einen typen treffen wollen bei sich Zuhause oder über Nacht . Ich bin nichtmal eifersüchtig weil ich nicht weiß auf wen =D Aber es hinterlässt so einen faden Beigeschmack,betrogen zu werden und angelogen zu werden.
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.677
#2
Jemand der dich liebt, schreit dich nicht an und beleidigt dich nicht. Es kommen keine Worte wie "dulden" oder dass du "vertrauen MUSST SONST!!!"

Warum tust du dir das an? Oder bist du Masochist?

Das was ihr da habt ist alles - nur keine Liebe. Nichtmal ansatzweise.
 
Dabei
22 Mai 2010
Beiträge
1.011
#3
aber ich wurde nicht geblockt in der Zeit...
Wow, das gibt Hoffnung.

Ganz ehrlich, warum machst du das mit? Sie behandelt dich, wie eine F+, nur ohne das F. Und das + kannst du auch fast streichen, weil sie will dich ja teils nichtmal anfassen.

Das war ihr da habt, zumindest deinen Schilderungen nach, ist nichts.

Warum Sie so zu dir ist, kann man nur raten. Entweder sie betrügt dich wirklich und/oder sieht dich als nichts ernstes ODER du hast dich mit einer unbegründeten Eifersucht selbst in diese Lage gebracht.

Die Sache ist letztendlich die, sie behandelt dich nicht gut. Wäre es mit einer anderen Partnerin (welche sich auch als solche verhält) nicht besser und schöner? Warum hängst du so verzweifelt an Ihr?

Wie war Sie eigentlich zu Anfang eurer Beziehung? Im ersten Monat?
 
Dabei
3 Dez 2019
Beiträge
3
#4
Wow, das gibt Hoffnung.

Ganz ehrlich, warum machst du das mit? Sie behandelt dich, wie eine F+, nur ohne das F. Und das + kannst du auch fast streichen, weil sie will dich ja teils nichtmal anfassen.

Das war ihr da habt, zumindest deinen Schilderungen nach, ist nichts.

Warum Sie so zu dir ist, kann man nur raten. Entweder sie betrügt dich wirklich und/oder sieht dich als nichts ernstes ODER du hast dich mit einer unbegründeten Eifersucht selbst in diese Lage gebracht.

Die Sache ist letztendlich die, sie behandelt dich nicht gut. Wäre es mit einer anderen Partnerin (welche sich auch als solche verhält) nicht besser und schöner? Warum hängst du so verzweifelt an Ihr?

Wie war Sie eigentlich zu Anfang eurer Beziehung? Im ersten Monat?
Wir kennen uns aus der Kinder/Jugendzeit und haben immer schon ein gutes Verhältnis gehabt.Ich war sehr lange und sehr gut mit dem Bruder befreundet.Wenn wir uns getroffen haben war es wie früher nur verliebt und intensiver. Ich habe sie vor 6 Monaten mit ganz anderen Augen gesehen als früher.Ich habe mich verliebt in sie.Sie war anfangs auch nicht so.Wir haben ,wenn wir zusammen sind, 100% Harmonie gehabt.Sie nahm sich Zeit für uns.Bis sie dann anfing mit ,müsse Stunden nacharbeiten und sie hat ja Kinder,jüngste ist 14,einer ist schon ausgezogen und die Tochter wohnt auch nur noch sporadisch bei der Mutter.Im Nachhinein kam heraus,dass sie nach der Arbeit , feiern ging mit mir Unbekannten Leuten,bis 5 Uhr morgens.
Das hat sie mir aber zuerst nicht erzählt und Gott weiß ,dass ich nicht eifersüchtig bin sondern nicht sofort 100% Vertrauen schenke.Das muss man sich auch erst verdienen ,finde ich.In der Langzeit Beziehung,davor,wurde ich verlassen und sie wechselte warm also hatte schon einen neuen während ich blind vertraute.Vielleicht brauche ich da erstmal mehr Zeit um voll und ganz zu vertrauen. Jedenfalls bin ich 4 Jahre single geblieben und keine interessierte mich ,bis ich sie dann wiedertraf. Wir haben 1 Woche nur geschrieben bevor wir uns trafen und es war wunderschön.Jedesmal wenn ich an sie dachte , kam eine Nachricht über whatsapp von Ihr.Sie war sehr emphatisch.Ich reagierte auch immer nur und es ging von ihr aus. Die ersten 2 Monate waren so schön und sie sprach sogar von verloben,heiraten und ich meinte,wenn das in 5 Jahren immer noch so schön ist dann auf jeden Fall.
Anfangs war es ein Träumchen =) aber später änderte sich ihr nonverbales Verhalten und sie wurde immer verschwiegender. Ich dachte dann sie erzählt nichts mehr weil sie nicht lügen will.Dazu kamen dann ständig neue Typen die sie von der Arbeit kennengelernt habe und auch anders.
Bevor ich einen Grund habe,eifersüchtig zu sein,muss schon was passiert sein von dem ich weiß aber sie erzählt immer weniger.Anfangs erzählte sie auch immer mal von dem und dem und was sie so machen würde und schickte mir übertriebenerweise sogar Fotos zu.Ich wusste nicht wieso sie das macht.Einfach so , von sich aus. Dachte,vielleicht hatte sie vorher einen eifersüchtigen Freund und sagte ihr,sie müsse das nicht machen um mir damit etwas zu beweisen.Dann gab es auch eine Situation wo ich unbedingt mit ihr ins Kino wollte aber sie hat dann Karten für den Film gewonnen und meinte dann sie würde mit ihrem ältesten Sohn hingehen.Ich fragte ob ich mitkommen dürfe und sie hat es total abgelehnt.Sie war da unheimlich stur.
Da fing der ganze Mist auch an.Das führte auch zu Diskussionen und ich fand es dezent unfair habe es aber trotzdem irgendwann akzeptiert.
 
Dabei
3 Dez 2019
Beiträge
3
#5
Momentan schreiben wir nicht jeden Tag und es geht eher von mir aus und sie reagiert.Sie ist nicht abgeneigt und wir wollen uns auf einen Kaffee treffen wenn es für sie zeitlich passt. Ich werde neutral sein und lasse sie mal erzählen.Danach werde ich,egal was daraus resultiert,ein paar Tage darüber nachdenken und entweder abhaken oder wieder einen Neuanfang wagen.Das Problem ist nur ,ich muss sie nur sehen und habe praktisch mein halbes Leben vor Augen und wenn ich nicht verliebt wäre dann würde ich sie trotzdem total lieb haben =/ :crazy . Da hilft dann nur noch Abstand halten und versuchen zu vergessen und verzeihen. So ist der Plan.
Das kommunizieren im Forum hilft mir wirklich sehr weiter.
Es reflektiert das ganze nochmal aus verschiedenen Blickwinkeln und vorallem unbefangen.
Danke
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben