Er blockiert mich überall :(

Dabei
6 Mrz 2020
Beiträge
88
#1
Hallo zusammen,
Ich (w22) mache da momentan gerade etwas durch, was mich extrem beschäftigt.

Ein Mann (24) mit dem ich relativ viel Kontakt hatte, hat mich vor etwa genau einem Jahr überall blockiert. Ich muss dazu auch sagen, dass ich es wirklich ziemlich verbockt habe. Naja der Grund für die Blockade war, dass ich nicht lockergelassen habe und weiterhin Nachrichten geschrieben habe, obwohl er gesagt hat, dass er in einer neuen Beziehung ist. Ich habe ihm auch gestanden, dass ich ihn total mag und auf ihn stehe, obwohl ich wusste, dass er ganz frisch in einer Beziehung ist. Ich war ziemlich direkt und habe einige Sachen geschrieben, die daneben waren :( .

Im Nachhinein schäme ich mich total. Ich weiss auch nicht mehr, warum ich das getan habe, ich wollte einfach, dass er weiss, was ich für ihn fühle. Er hat mir auch recht deutlich gesagt, was er davon hält und mich dann blockiert. Ich schäme mich für mein Verhalten auch total. Naja auf jeden Fall habe ich dann verstanden, dass er wirklich gar nichts mit mir zu tun haben will und habe ihn ziemlich genau ein halbes Jahr erstmal in Ruhe gelassen. Dann habe ich ihm einen Entschuldigungsbrief geschrieben, weil mich die ganze Sache einfach nicht losgelassen hat, ich mich für mein Verhalten geschämt habe und wollte, dass er weiss, wie leid mir alles tut und dass ich nicht wollte, dass es so weit kommt. Darauf hat er zwei Wochen lang nicht reagiert. Ich habe ihm dasselbe dann nochmal per Mail geschrieben, weil ich mir unsicher war, ob der Brief überhaupt angekommen ist. Darauf hat er dann am nächsten Tag per Mail zurückgeschrieben, dass er den Brief bekommen hat und er die Entschuldigung annimmt. Da war ich natürlich unglaublich erleichtert. Allerdings werde ich das Gefühl nicht los, dass er sie nur ziemlich halbherzig angenommen hat.

Nun ist es so, dass er mich immer noch überall blockiert, wenn ich versuche Kontakt aufzunehmen. Zum Beispiel als ich ihm eine Anfrage schickte zum Folgen auf Instagram. Das verletzt mich total. Andererseits spüre ich aber, dass er mich an der Uni an- und hinterherschaut und mich beobachtet. Was soll das?

Ich bin völlig aufgewühlt momentan und traurig! Ich will doch nur mit ihm reden und wissen, was er so macht und wie es ihm geht. Ich glaube der hasst mich.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige:
Dabei
14 Jun 2019
Beiträge
213
#2
Hallöchen.
Hallo zusammen

Ich (w22) mache da momentan gerade etwas durch, was mich extrem beschäftigt. Ein Mann (24) mit dem ich relativ viel Kontakt hatte, hat mich vor etwa genau einem Jahr überall blockiert. Ich muss dazu auch sagen, dass ich es wirklich ziemlich verbockt habe. Naja der Grund für die Blockade war, dass ich nicht lockergelassen habe und weiterhin Nachrichten geschrieben habe, obwohl er gesagt hat, dass er in einer neuen Beziehung ist. Ich habe ihm auch gestanden, dass ich ihn total mag und auf ihn stehe, obwohl ich wusste, dass er ganz frisch in einer Beziehung ist. Ich war ziemlich direkt und habe einige Sachen geschrieben, die daneben waren :( . Im Nachhinein schäme ich mich total. Ich weiss auch nicht mehr, warum ich das getan habe, ich wollte einfach, dass er weiss, was ich für ihn fühle. Er hat mir auch recht deutlich gesagt, was er davon hält und mich dann blockiert. Ich schäme mich für mein Verhalten auch total. Naja auf jeden Fall habe ich dann verstanden, dass er wirklich gar nichts mit mir zu tun haben will und habe ihn ziemlich genau ein halbes Jahr erstmal in Ruhe gelassen. Dann habe ich ihm einen Entschuldigungsbrief geschrieben, weil mich die ganze Sache einfach nicht losgelassen hat, ich mich für mein Verhalten geschämt habe und wollte, dass er weiss, wie leid mir alles tut und dass ich nicht wollte, dass es so weit kommt. Darauf hat er zwei Wochen lang nicht reagiert. Ich habe ihm dasselbe dann nochmal per Mail geschrieben, weil ich mir unsicher war, ob der Brief überhaupt angekommen ist. Darauf hat er dann am nächsten Tag per Mail zurückgeschrieben, dass er den Brief bekommen hat und er die Entschuldigung annimmt. Da war ich natürlich unglaublich erleichtert. Allerdings werde ich das Gefühl nicht los, dass er sie nur ziemlich halbherzig angenommen hat. Nun ist es so, dass er mich immer noch überall blockiert, wenn ich versuche Kontakt aufzunehmen. Zum Beispiel als ich ihm eine Anfrage schickte zum Folgen auf Instagram. Das verletzt mich total. Andererseits spüre ich aber, dass er mich an der Uni an- und hinterherschaut und mich beobachtet. Was soll das? Ich bin völlig aufgewühlt momentan und traurig! Ich will doch nur mit ihm reden und wissen, was er so macht und wie es ihm geht. Ich glaube der hasst mich.
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
990
#3
Hallo,
ich weiß nicht, ob er dich hasst, aber du nervst ihn auf jeden Fall. Und in der Uni schaut er vermutlich zu dir, weil er nicht möchte, dass du ihn siehst oder zu ihm rüber kommst.
Lass ihn einfach, es gibt so viele andere großartige Menschen, die dich nicht blockiert haben. :)
 
Dabei
14 Jun 2019
Beiträge
213
#3
Hallöchen meine Liebe. Ich würde da an deiner Stelle nix mehr machen. Er will kein Kontakt zu dir, mach dich nicht weiter verrückt. Schliesse damit ab und orientoere dich neu, ausserdem ist er vergeben, das solltest du auch respektieren. Viele Männer mögen solche Frauen nicht, die wissen, das man in einer Beziehung ist und das nicht berücksichtigen. Selbst wenn er wieder Kontakt mit dir hätte, was erhoffst du dir davon, welches Ziel verfolgst du? Das er sich evtl doch in dich verguckt und seine Beziehung beendet?
 
Dabei
14 Jun 2019
Beiträge
213
#4
Du hast dich entschuldigt und er hat die Entschuldigung angenommen, warum auch nicht aber mehr ist da nicht, ich hoffe du benutzt deine Entschuldigung nicht als Vorwand um an ihn ranzukommen, wenn nicht dann belass es dabei.
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
729
#5
Es geht ja offenbar um denselben Mann wie in Deinem anderen Thread. Allerdings hast Du die Situation damals noch etwas anders beschrieben, wie dem auch sei...

Rapante hat es Dir gut erklärt:
Hallo Rose, hätte ich einem Mann Deinen Text geschickt und darauf keine Reaktion
erhalten, würde ich mich fragen, ob meine Innere Wahrnehmung mit der Äußeren
übereinstimmt. Es kommt nämlich schon mal vor, dass wir durch rosa Nebel nur sehen,
was wir gern sehen wollen.
Ich denke, hättest Du ihm geschmeichelt, hätte es bestimmt eine Rückmeldung gegeben.

Gruss, Rapante
So ist es auch jetzt, denn er will einfach nichts von Dir - nicht einmal einen harmlosen Kontakt. Es ist einfach nur nervig, wenn Du ihn nicht in Ruhe lassen kannst. Lass' es einfach...
 
Dabei
6 Mrz 2020
Beiträge
88
#6
Selbst wenn er wieder Kontakt mit dir hätte, was erhoffst du dir davon, welches Ziel verfolgst du? Das er sich evtl doch in dich verguckt und seine Beziehung beendet?
Nein, ich akzeptiere jetzt, dass er in einer Beziehung ist und erhoffe mir nicht, dass er sich in mich verliebt und seine Beziehung beendet. Ich wünsche mir einfach, dass ich mit ihm reden darf und dass wir das, was gewesen ist vergessen können. Ausserdem möchte ich einfach wissen, was in seinem Leben so läuft und wie es ihm geht. Dafür würde es mir auch reichen, wenn wir zum Beispiel über Instagram verbunden wären. Ihm folgen da 400 Leute, andere Frauen mit eingeschlossen. Nur ich darf ihm nicht auf Instagram folgen. Das tut weh, weil wir uns vor dieser ganzen Sache gut verstanden haben und ich ihm da auch gefolgt bin :( .


Und in der Uni schaut er vermutlich zu dir, weil er nicht möchte, dass du ihn siehst oder zu ihm rüber kommst.
Das glaub ich eher nicht. Ich denke er weiss, dass ich viel zu schüchtern bin um auf ihn zuzugehen. Wenn er mich überall blockiert, getrau ich mich erst recht nicht. Das müsste er auch wissen. Ausserdem schaut er mich wirklich auffällig an. Das habe ich mir nicht eingebildet. Das hat mich ja erst recht beschäftigt, warum er mich dann an der Uni nicht einfach auch komplett ignoriert. Wenn er das machen würde, würde es mir auch leichter fallen.


Das ich ihn nerve habe ich auch schon gemerkt :( . Das ändert aber nichts an dem Schmerz, dass die ganze Situation im mir verursacht :( .
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
990
#7
Wie interessant sind Unterhaltungen mit denjenigen, die nicht mit dir reden wollen?
Selbst wenn jeder einzelne ihm auf Instagram folgt, er will nichts mit dir zu tun haben. Alles, was er will, ist, nichts mit dir zu tun haben. Selbst wenn du eine volltätowierte Schwertschluckerin wärst. Es gibt nichts, das du tun könntest oder solltest, also sei kein Creep und such dir jemand anderes.
 
Dabei
14 Jun 2019
Beiträge
213
#8
Es geht ja offenbar um denselben Mann wie in Deinem anderen Thread. Allerdings hast Du die Situation damals noch etwas anders beschrieben, wie dem auch sei...

Rapante hat es Dir gut erklärt:


So ist es auch jetzt, denn er will einfach nichts von Dir - nicht einmal einen harmlosen Kontakt. Es ist einfach nur nervig, wenn Du ihn nicht in Ruhe lassen kannst. Lass' es einfach...
So jetzt wo Bodo es sagt, fällt es mir auch wieder ein, du hattest schon darüber berichtet, zwar etwas anders aber ok. Mach dich nicht zum Affen und lass ihn in Ruhe.
 
Dabei
24 Mrz 2020
Beiträge
3
#11
Tu dir und den Beiden den Gefallen und ziehe einen klaren Strich unter der Sache. Du wirst mit deinem Verhalten genau das Gegenteil erreichen. Nämlich, dass er sich immer mehr zurückzieht. Was verständlich ist. Wer würde sich da nicht in die Ecke gedrängt fühlen? Seine Freundin tut mir leid. Stell dir mal ihre Situation vor und frage dich, wie würdest du dich an ihrer Stelle fühlen? Vergiss was war. Du hast es verbockt und gut. Sieh es als Erfahrung und mache es beim Nächsten richtig. Dir alles Gute.
 
Dabei
6 Mrz 2020
Beiträge
88
#14
Es gibt so viele Single-Männer. ? Stürz dich in ein neues, aufregendes Abenteuer und lass die Vergangenheit ruhen.
Ja. Nur wo verstecken sich all die Single-Männer. Ich habe das Gefühl immer, wenn mir einer gefällt, ist er bereits vergeben. Und naja die Erfahrungen und das Abenteuer mit ihm, war bis jetzt einfach am aufregendsten.
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
729
#15
Ich habe das Gefühl immer, wenn mir einer gefällt, ist er bereits vergeben.
Vielleicht solltest Du einmal Dein "Beuteschema" überdenken und auch mal Männer kennen lernen, die Dir vielleicht nicht so sehr gefallen? Manch' einer wird umso hübscher, je besser man ihn kennt. Der Appetit kommt auch oft beim Essen...

Die bislang aufregendste Erfahrung hatte ich mit 44 Jahren. Also nur die Ruhe, das wird schon noch. Die Corona-Krise geht irgendwann vorüber und dann startest Du durch. :)
 
Dabei
24 Mrz 2020
Beiträge
3
#17
Ja. Nur wo verstecken sich all die Single-Männer. Ich habe das Gefühl immer, wenn mir einer gefällt, ist er bereits vergeben. Und naja die Erfahrungen und das Abenteuer mit ihm, war bis jetzt einfach am aufregendsten.
Guten Morgen ☀️

Gerade in der heutigen Zeit gibt es mehr SingleMänner als alles Andere. Du musst nur mal von der Gewohnheit ablassen und die Augen auf das Ungewohnte richten. Schließe diese eine Tür und eine neue Tür mit ganz vielen neuen Möglichkeiten wird sich öffnen.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben