Was denkt er jetzt über mich?

R

Rose123

Gast
#1
Hallo,
ich (22) wollte nur mal eure Meinung zu folgender Situation hören. Es gibt da einen Mann (23) den ich toll finde und in den ich etwas verliebt bin. Ausserdem fühle ich mich körperlich unglaublich angezogen von ihm.

Zwischen uns war schon länger immer ein hin und her. Er hat mit mir geflirtet und auch Interesse signalisiert. Meine Lust auf ihn ist dadurch immer grösser geworden und irgendeinmal habe ich ihm geschrieben, dass immer wenn wir uns begegnen und er mich anschaut, er ein Kribbeln in meinem Körper auslöst, ich ihm am liebsten auf den Schoss klettern würde und mir beim Gedanken daran total heiss wird.

Er hat darauf nicht reagiert. Ich habe mir dann schon ein paar Gedanken darüber gemacht, wie die Nachricht bei ihm wohl angekommen ist. Mittlerweile ist es mir aber eigentlich egal, was er jetzt von mir denkt. Das Ganze ist jetzt einige Zeit her und ich bin sonst nicht jemand der so direkt ist. Normalerweise bin ich sehr schüchtern, aber bei ihm hat die Lust und die Neugierde, wie er darauf reagiert überhand genommen. Ich laufe ihm immer noch ab und zu an der Uni über den Weg und dabei ist mir aufgefallen, dass er mich oft an- und hinterherschaut und ein wenig mit mir flirtet. Ich geniesse es einfach und erwarte nicht mehr, da er unterdessen in einer Beziehung ist.

Mich würde einfach interessieren, wie es bei euch ankommen würde, wenn euch eine Frau, mit der ihr auch immer wieder etwas geflirtet habt, euch so eine Nachricht schreibt.

Kommt das eher negativ rüber oder seit ihr geschmeichelt?
 
Dabei
10 Jun 2015
Beiträge
911
#2
Hallo Rose, hätte ich einem Mann Deinen Text geschickt und darauf keine Reaktion
erhalten, würde ich mich fragen, ob meine Innere Wahrnehmung mit der Äußeren
übereinstimmt. Es kommt nämlich schon mal vor, dass wir durch rosa Nebel nur sehen,
was wir gern sehen wollen.
Ich denke, hättest Du ihm geschmeichelt, hätte es bestimmt eine Rückmeldung gegeben.

Gruss, Rapante

PS : Solltest Du antworten wollen, müßtest Du Dich anonym und kostenlos registrieren.
 
Dabei
6 Feb 2017
Beiträge
1.505
#3
Liebe Rose, ich musste echt lachen. :) Finde es irgendwie auch cool, dass du dich das getraut hast.

Mich würden hierzu auch die Meinungen der Männer interessieren (um die es dir ja vermutlich auch geht).
Ich für mich kann nur sagen ich wäre soooo überfordert von so einer Nachricht. :D Ich wüsste nicht, ob ich veräppelt werde oder das ernst gemeint ist. Habt ihr schon mal geredet oder was meinst du mit flirten?
 
Dabei
14 Jun 2019
Beiträge
201
#4
Hallo,
ich (22) wollte nur mal eure Meinung zu folgender Situation hören. Es gibt da einen Mann (23) den ich toll finde und in den ich etwas verliebt bin. Ausserdem fühle ich mich körperlich unglaublich angezogen von ihm.

Zwischen uns war schon länger immer ein hin und her. Er hat mit mir geflirtet und auch Interesse signalisiert. Meine Lust auf ihn ist dadurch immer grösser geworden und irgendeinmal habe ich ihm geschrieben, dass immer wenn wir uns begegnen und er mich anschaut, er ein Kribbeln in meinem Körper auslöst, ich ihm am liebsten auf den Schoss klettern würde und mir beim Gedanken daran total heiss wird.

Er hat darauf nicht reagiert. Ich habe mir dann schon ein paar Gedanken darüber gemacht, wie die Nachricht bei ihm wohl angekommen ist. Mittlerweile ist es mir aber eigentlich egal, was er jetzt von mir denkt. Das Ganze ist jetzt einige Zeit her und ich bin sonst nicht jemand der so direkt ist. Normalerweise bin ich sehr schüchtern, aber bei ihm hat die Lust und die Neugierde, wie er darauf reagiert überhand genommen. Ich laufe ihm immer noch ab und zu an der Uni über den Weg und dabei ist mir aufgefallen, dass er mich oft an- und hinterherschaut und ein wenig mit mir flirtet. Ich geniesse es einfach und erwarte nicht mehr, da er unterdessen in einer Beziehung ist.

Mich würde einfach interessieren, wie es bei euch ankommen würde, wenn euch eine Frau, mit der ihr auch immer wieder etwas geflirtet habt, euch so eine Nachricht schreibt.

Kommt das eher negativ rüber oder seit ihr geschmeichelt?
Hu hu, bin zwar kein Mann aber würde trotzdem gern was dazu schreiben. Also mal ganz unabhängig davon ob ihm deine Nachricht jetzt geschmeichelt hat oder nicht, Fakt ist, er hat nicht reagiert und das kann entweder damit zusammenhängen, das er in einer Partnerschaft ist und ihn dann einfach keine anderen interessieren, oder er dich auch unabhängig davon nicht gut findet oder eben auch beides.
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.957
#5
Mich würde auch interessieren, ob ihr schon geredet habt und was du mit Hin und Her meinst.

Ich musste auch lachen (nicht im Sinne auslachen).

Weil ichs gut fand! Er hat es ja offensichtlich provoziert, dass du heiß auf ihn wirst und hat wohl never mit so einer Reaktion und Direktheit gerechnet!

Hatte er damals vielleicht schon seine Freundin? Wie lange ist das jetzt her mit deiner Nachricht?

Er dürfte wohl so der Typ sein, der gerne mal spielt, aber kalte Füße kriegt, wenn es konkreter wird.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
4.794
#6
irgendeinmal habe ich ihm geschrieben, dass immer wenn wir uns begegnen und er mich anschaut, er ein Kribbeln in meinem Körper auslöst, ich ihm am liebsten auf den Schoss klettern würde und mir beim Gedanken daran total heiss wird.
Ich finde das total platt. Wenn sowas in der Richtung ein Mann einer Frau schreiben würde wär das ein klarer Fall für metoo. Umgekehrt könnte ich mir aber vorstellen, dass viele Männer so ein eindeutiges Angebot super finden - vorausgesetzt sie finden auch die Frau super; wenn nicht, ist es eher super peinlich.
 
Dabei
6 Mrz 2020
Beiträge
37
#9
Das mit der Nachricht ist jetzt genau ein Jahr her. Seitdem habe ich ihm nicht mehr geschrieben, weil er kurz darauf dann eben auch eine Freundin hatte. Das ist höchstwahrscheinlich auch der Grund, warum er nicht reagiert hat.

Mit hin und her meine ich, dass wir miteinander geschrieben haben, ab und zu mal geredet (aber nicht so viel) und vorallem mit Blicken. (Ja ich weiss, Blicke kann man sich auch einbilden). Ausserdem hat er öfters mal zweideutige Bemerkungen gemacht, die gegen mich gerichtet waren. Vorallem diese Bemerkungen haben mich ja dann auch heiss gemacht. Ich war allerdings viel zu schüchtern um darauf einzugehen. Ich bin mir trotzdem ziemlich sicher, dass er gemerkt hat, dass ich auf ihn stehe.

Peinlich ist es mir eigentlich nicht. Oder besser gesagt - nicht mehr. In dem Moment waren in mir drin so viele Gefühle. Die mussten einfach irgendwie raus. Im Nachhinein habe ich mich eher erleichtert gefühlt, dass ich ihm mitgeteilt habe, was er in mir auslöst. Ausserdem bin ich normalerweise überhaupt nicht so direkt. Ihm gegenüber bin ich auch immer eher schüchtern aufgetreten. Sein Verhalten hat mich einfach provoziert.

Mir fällt einfach auf, dass er mich jetzt immer noch an- und hinterherschaut und auf sich aufmerksam machen will, wenn ich in der Nähe bin. Ich finde ihn immer noch heiss, aber kann mittlerweile besser damit umgehen, da mehr Abstand ist zwischen uns. Unsere Wege haben sich jetzt sowieso getrennt.

Ich habe hier geschrieben, weil ich mal ein bisschen die Meinungen raushören wollte, zu dem was ich ihm geschrieben habe. Vielleicht war es ja doch etwas zu direkt. Auch wenn ich es nicht bereue.
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.957
#10
Na was meinst du, was in ihm vorgeht, wenn er dich sieht und sich vorstellt, wie du auf seinen Schoß kletterst :lol:

Das wird er nie wieder vergessen können und denkt sich vielleicht auch, was wäre wenn...

Du warst dann ja auch nicht aufdringlich, sondern hast es bei der einen Nachricht belassen. Das wiederum macht dich wieder cool.

Ich glaub, der weiß nicht genau, was er von dir halten soll. Auf der einen Seite bist du schüchtern, auf der anderen Seite haust du sowas raus.

Aber wie sagt man so schön: stille Wasser sind tief :eusa_whistle:
 
Dabei
6 Mrz 2020
Beiträge
37
#12
Na was meinst du, was in ihm vorgeht, wenn er dich sieht und sich vorstellt, wie du auf seinen Schoß kletterst :lol:
Haha jetzt musste ich auch lachen. Was denkst du, was dann in ihm vorgeht?


Das wird er nie wieder vergessen können und denkt sich vielleicht auch, was wäre wenn...
So kommt es mir ehrlich gesagt auch etwas vor. Sein Verhalten wirkt ein bisschen so.

Wenn er es total daneben gefunden hätte, würde er mich wahrscheinlich ja nicht mal mehr anschauen. Und wenn, dann wahrscheinlich eher verächtlich, oder nicht?


Ich glaub, der weiß nicht genau, was er von dir halten soll. Auf der einen Seite bist du schüchtern, auf der anderen Seite haust du sowas raus.
Vielleicht 😊. Ich kann es eben nicht so wirklich einschätzen, was er von mir hält.


Das Ganze ist 1 Jahr her und du machst dir darüber immer noch einen Kopf :103:?!
Nein, jetzt nicht mehr so. Wie gesagt, unsere Wege haben sich jetzt sowieso getrennt. Ich werde ihn also nicht mehr sehen. Aber ich hätte es schon sehr spannend gefunden, seine Gedanken lesen zu können. Eben weil er mich ja trotzdem immer beobachtet und angeschaut hat.
 
Dabei
9 Mrz 2020
Beiträge
17
#16
Ich bin ein Mann.

Was soll ich sagen - wie du es beschreibst, kommt am ehsten in Frage:

  • Vermutlich wollte er nur sein Ego stärken und schauen, wie weit er gehen kann.
  • Er hat kalte Füsse bekommen, als du "grünes Licht" signalisiert hast

Die Gründe sind vielfältig: entweder war er bereits in einer festen Beziehung und wollte diese nicht aufgeben/gefährden. Oder du bist nicht sein Typ - dein Flirten war aber dennoch schmeichelhaft. Oder,....

Vergiss es - ist ein Jahr her. Und andere Mütter haben auch schöne Söhne ;)
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben