Die Geliebte kontaktieren?

V

Viby

Gast
#1
Hallo ihr lieben, ich brauche mal euren Rat!
Mein Freund und ich sind seit 8 Jahren zusammen, leben zusammen, unternehmen viele schöne Sachen zusammen, machen tolle Reisen in ferne Länder usw. also eigentlich geht’s und so richtig gut.
In den Jahren gabs hin und wieder seltsame Situationen, auf die ich ihn angesprochen hatte und er mir unterstellte, das ich unbegründet eifersüchtig sei.

Vor ein paar Monaten habe ich, eher zufällig in seinen Mails gelesen, dass er einer Kollegin schrieb, wie anziehend er sie findet. Später hatte er dann ein Souvenir von ihr im Auto.
Hab ihn darauf angesprochen, er ist völlig ausgeflippt und hat erzählt dass es sich nur um seine 60 jährige Kollegin handelt, welche nur nett sei und er ihr ein Kompliment machen wollte (er ist 40, ich 39).
In Anbetracht der Tatsachen, hab ich mich schon geärgert, auf die ältere Dame eifersüchtig gewesen zu sein...aber dann, ein paar Wochen später, hat er ein Bild von ihr auf dem Handy, wo sie ihm im Bikini ein Küsschen zu wirft!
Da ich keinen Stress machen wollte, hab ich nix dazu gesagt und in den letzten Wochen auch garnicht wieder darüber nachgedacht. Bis ich vor ein paar Tagen ein Bild von ihr, oben ohne entdeckt habe...und offensichtlich ist es kein Selfie gewesen!
Selbst wenn ich meinen Freund mit den Bildern konfrontieren würde, er würde es wehement abstreiten und niemals zugeben fremd zu gehen!

Soll ich die Geliebte aufsuchen und zur Not (falls Sie abstreitet) mit den Bildern konfrontieren ?
Ich will endlich mal die Wahrheit wissen...für mein eigenes Sehlenheil sozusagen! Ich hab schon selbst dran geglaubt, unbegründet eifersüchtig zu sein und mich über mich selbst geärgert...aber mein Gefühl hat mich wohl nicht getäuscht, wie die Beweise zeigen!

Was würdet ihr machen ?
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
3.364
#2
Hast du die Handybilder durch Schnüffeln gefunden?

Weisst du um was für eine Frau es sich handelt?

Wieso glaubst du die Frau würde weniger abstreiten als dein Freund?
 
Dabei
6 Feb 2017
Beiträge
1.159
#3
Was würdet ihr machen ?
Also wenn es "uns so richtig gut" ginge, würde ich vermutlich nichts machen außer mir zu denken, dass sie halt auf ihn steht und ihm Bilder schickt und er die sich anguckt und sich halt geschmeichelt fühlt. Ich würde aber erzählen, dass ich die Bilder gesehen habe.

Wenn es uns jetzt doch nicht "so richtig gut" ginge und ich ein doofes Bauchgefühl hätte, würde ich mal in mich gehen und die Bilanz ziehen. Was sich verändert hat, was vielleicht falsch läuft etc.. Wenn mein Fazit ist, dass ich ihm einfach nicht vertraue und ihm einfach nicht glaube was er mir erzählt, würde ich mich wohl trennen, weil er daran ja nichts mehr ändern könnte und ich ja scheinbar auch nicht.

Aber dann wiederum weiß ich nicht, ob man bei solchen Dingen auf mich hören sollte, weil mir vor ein paar Tagen erst gesagt wurde, dass ich nicht eifersüchtig genug wäre und dadurch nicht ausreichend das männliche Ego pushen würde.
 
Dabei
10 Jun 2015
Beiträge
758
#4
Hallo Viby, ich würde weder ihm noch seiner "Geliebten" irgendetwas beweisen wollen,
ich würde nur meinen Instinkten vertrauen und für mich entscheiden, ob ich mit einem
Mann weiterleben will, dem ich nicht mehr vertraue.

Ich bin kein duldsamer Typ, auch fehlt mir die Eigenschaft mich aus Bequemlichkeit
selbst zu belügen, daher könnte ich mir an 10 Fingern abzählen das, sollte er mit
dieser Frau noch nicht im Bett gewesen sein, andere kommen werden und deshalb würde
ich mir einen langen Leidensweg ersparen und mich trennen.

Wenn Du jetzt findest, dass das eine Überreaktion sei und man an Beziehungen arbeiten
sollte anstatt sie hinzuschmeißen hast Du recht, kann man aber nur, solange man sich
mit dem Partner noch auf Augenhöhe befindet.
Wenn dem Partner aber der Respekt abhanden gekommen ist und man mich für dämlich
hält, wäre da für mich nix mehr zu retten.

Das Ende einer Beziehung ist für mich kein Weltuntergang.
Ich habe liebe 8 gute Jahre und starte dann einen Neuanfang, als das ich mich mit
einem Lügner durch schlechte Jahre quäle in der Hoffnung, es kämen irgendwann mal
wieder bessere Zeiten.

Gruss, Rapante

PS : Solltest Du antworten wollen, müßtest Du Dich kostenlos und anonym registrieren.
 
Dabei
27 Mrz 2012
Beiträge
5.403
#5
Hallo Gast,

Mir sind besonders 2 Dinge aufgefallen:
Er ist "völlig ausgeflippt"? Warum, und wie darf man sich das vorstellen?

Das ist zumindest keine souveräne Reaktion...

eher zufällig in seinen Mails gelesen (...) hat er ein Bild von ihr auf dem Handy (...) ich vor ein paar Tagen ein Bild von ihr, oben ohne entdeckt habe...
Are you kidding us?

"Zufällig" in seinen Mails gelesen... und ganz aus Versehen auf genau diese Email in seinem Postausgang(!). geklickt? Und dann weißt du, was alles für Bilder auf seinem Handy gespeichert sind?


=> Du misstraust ihm so offensichtlich und dringst ständig in seine Privatsphäre ein. Du begehst einen klaren Vertrauensbruch. Das ist ein absolutes No-Go...
 

Ähnliche Themen


Oben