Hilfe aufeinmal bin ich die geliebte...

Dabei
28 Mrz 2012
Beiträge
25
Alter
34
#1
Huhu liebe Forum Mitglieder,
Ich hoffe um Rat und Tipps,meine Geschichte ist sehr verstrickt
ich versuche es kurz zu schildern und hoffe um Hilfe meine nerven
Liegen blank.

"ich war die feste Freundin nun die geliebte"

Mein bruder,verheiratet und Vater von 2 Töchtern hatte eine Affäre
Als wir es rausbekommen hatten war ich so schockiert weil ich seine
Heimliche Affäre kannte.
Sie hatte selber einen Freund und ein kleines Kind. Ich kannte sie von früher,da
Sie in meinem alter ist und bei mir damals auf der Schule war.

Total wutentbrannt suchte ich ihren Freund bei FB und ich traf mich mit ihm und brachte ihm
Die Liebesbriefe mit Fotos von den beiden mit um ihm zu zeigen das sie ihn betrügt.
Er wusste davon und sagte das sie sich noch ne Wohnung teilen aber getrennt sind und sie im Feb 2012 ausziehen wird.

Das alles began im Nov 2011.
Ich blieb ohne Hintergedanken mit ihm in Kontakt. Und wie das leben so spielt merkten wir beide nach
Etwa 6 Wochen das wir gut miteinander können(reden,lachen...) es passte einfach
Wie zwei Menschen die sich gesucht und gefunden hatten.
An Silvester 2011/12 kamen wir dann zusammen.
Er war jeden Tag mit seinem Sohn nach der Arbeit bei mir und meiner Tochter.
Unsere Kinder verstanden sich super,beide 4 Jahre alt.
Es war ein Traum wir waren so glücklich und immer wieder sagte er mir wie froh und dankbar er sei
Mich zu haben. Es war wirklich alles perfekt! Er lernte meine Familie kennen war auf allen familienfesten. Es war einfach super!

Da gabs nur ein Problem! Wie der ex beibringen das ICH die Schwester ihrer Affäre die neue Frau an der Seite ihres ex Freundes ist.
Wir beschlossen damit noch zu warten um den Stress zu vermeiden,aber die ex fing an zu schnuffeln und fand es heraus.

Als ich Feierabend hatte wollte ich ihn zuhause abholen kommen und mit ihm einkaufen zugehen.
Aufeinmal packte mich jemand von hinten und nahm mich am Hals. Es war die ex sie beschimpfte mich auf offener Straße mit den übelsten Wörtern.
Er bekam es Mit und ging direkt dazwischen. Sie sagte zu ihm
"Die meint es nicht ehrlich mit dir,sie nutzt dich nur aus und will mir eins reinwürgen weil ich angeblich was mit ihrem bruder hatte"
Aber das stimmte doch alles nicht..es war nie meine Absicht es hatte halt gefunkt.

Von diesem Tage an wo das vor 4 Wochen passiert ist ist er wie ausgewechselt.aufeinmal weiß er nicht mehr was er will...ist total zurück gezogen kam nicht mehr zu mir...alles war anders!!!
Es gibt Tage da meldet er sich durchgehend und dann höre ich nix mehr von ihm er antwortet nicht auf Mails...
Wir treffen uns noch und wenn er abends ab und zu kommt haben wir Sex miteinander...
Was ist nur aus unseren erlebnissen geworden??? Ist ihm das alles egal?
Es kann doch nicht sein,dass seine ex mich so fertig macht und er sich aufeinmal kompkett zurück zieht??? Wie waren so glücklich.

Am Sonntag kam er spontan abends vorbei wir hatten einen wundervollen Abend,wir kochten küssten uns lachten...hatten auch eine schöne Nacht verbracht. Er nannte mich nach Wochen aufeinmal wieder Schatz....und dann fuhr er heim ich schrieb ihm montags morgens "guten morgen,hoffe Gast gut geschlafen und der gemeinsame Abend hatte dir gefallen" naja bekam keine Antwort....
Heut morgen schrieb ich dann wieder ûber whats app "guten morgen,wie geht's dir?gut geschlafen?" er hat's noch nicht gelesen.

Was soll ich nur tun??? Ich liebe diesen Mann,er verwirrt mich...es war alles so schön,was hat die ex nur was ich nicht habe???sie ist eine Arbeitslose schlâgerbraut...und ich das krasse Gegenteil! Die hübsche Erzieherin wo mit beiden Beinen fest im leben steht!!!
Bitte hilft mir  was soll ich nur tun???

Lg
 
Anzeige:
Dabei
29 Mai 2009
Beiträge
293
#2
Was will denn die hübsche Erzieherin, die mit beiden Beinen fest im Leben steht?
Hat sich der Kerl nun von seiner Freundin getrennt, lebt er nun alleine? Dann geht es seine Ex-Freundin nichts mehr an, was er macht.
Willst du eine F*-Freundschaft mit ihm oder eine Beziehung? Frag ihn mal, wie er sich vorstellt, wie es weitergehen soll - und ob überhaupt...
 
Dabei
22 Mai 2010
Beiträge
1.076
#3
Ich denke es kann gut sein, dass die Ex deinen Mann noch bedrängt und Ihn versucht zurückzukriegen. Vielleicht hat er sich deshalb so geändert. Zumidnest bei mir kommt da der Gedanke auf. Warum er Sonntags so gut drauf war, keine Ahnung, vielleicht aht er sich nun für dich entschieden? Wie wärs wenn du Ihn einfach mal drauf ansprichst. Oder Ihn anrufst und Ihr was nettes ausmacht? Vielleicht ist ja tatsächlich alles ok und er findet sein Handy nicht.^^
 
Dabei
28 Mrz 2012
Beiträge
25
Alter
34
#4
Als er so komische wurde,war ich so sauer weil er nicht mehr anrief es kamen keine SMS mehr,was nie der Fall war ich fragte dann was er hätte er sagte dann per SMS "es tut Mur leid ich weis selber nicht was ich will"
Ich schrieb dann zurück "mich anscheinend nicht"
Als Antwort kam "ich weiß es nicht."

Das war vor 4 Wochen...ihr müsst euch vorstellen als noch alles ok war,haben wir jeden Tag ûber whats app geschrieben und in den Pausen telefoniert.
Und jetzt nix mehr!!! Bekam jeden morgen wenn er nicht hier war ne süße Nachricht und jetzt nix mehr!!

Ich habe zu ihm gesagt das ich ihm Zeit lasse,weil das alles wohl zu schnell ging.
War wohl ein Fehler..
Die Nachrichten hat er gelesen das wird bei der app angezeigt aber er ignoriert es Tage lang...Denkt ihr das es noch was werden kann?
 
Dabei
28 Mrz 2012
Beiträge
25
Alter
34
#5
Ich will wieder glücklich mit ihm sein und eine feste Beziehung mit ihm fuhren.
Es macht mich verrückt wenn er nicht zurück schreibt.
Bei dieser app sieht man auch noch bzw es wird angezeigt das er's gelesen hat,aber er reagiert nicht und als
noch alles okay war musste ich keine 2 Minuten auf eine Antwort warten.
Am Sonntag war er bei mir alles war schön und nun seit 3 Tagen nix mehr von ihm gehört!!
Ich werde verrückt...wenn ich ihn Frage werde ich vertröstet
habe das Gefühl das ich ihm egal bin.
Vielleicht war's ein Fehler ihm heute wieder zu schreiben...
Ich renne ihm ja quasi nach. Was kann ich nur tun???
 
Dabei
29 Mai 2009
Beiträge
293
#6
Vielleicht braucht er einfach noch Zeit.
Seine Ex macht Terror, er muss das mit der Wohnung erledigen... und wenn er Bock hat, kommt er einfach zu dir und holt sich, was er braucht. Das ist mit dir eben nicht so kompliziert wie mit seiner Ex-Freundin. Vielleicht will er's im Moment einfach nicht kompliziert...
 
Dabei
28 Mrz 2012
Beiträge
25
Alter
34
#7
Soll ich es dann dabei belassen? Und abwarten?
Ich meine ihn kommen lassen wenn er sich meldet diese schöne Stunden mit ihm verbringen?
Ich wollte den Kontakt schon zu ihm abbrechen weil ich mich einfach ausgenutzt fühle und nicht weiß
Ob er es jetzt noch so haben will bis er alles wieder geordnet hat oder ob ich nur sein Bett Hase bleiben werde.
Als das mit der ex passiert ist und sie mir massiv gedroht hatte,hatte er sich ja so zurück gezogen.
Ich fragte dann immer nach was er hätte und er sagte dann "ich weiß ja selber nicht was ich will leider"
Ich schrieb dann "mich anscheinend nicht" und er sagte dann nur "ich weiß es nicht"

Das war es letzte was ich so als Antwort bekam vor 4 Wochen.
Jetz meldet er sich nur noch wenn er mich sehen will.
 
Dabei
24 Apr 2008
Beiträge
2.710
#8
Ein wirres Konstrukt.

Versuch doch deinen Bruder auf seine Ex?-Geliebte anzusetzen... Vielleicht lässt sie ja dann wieder ab von deinem Freund, ihrem Ex. Oder ist der sauer, weil du ihn bei ihrem Partner ans Messer geliefert hast? Denn du wusstest ja zu dem Zeitpunkt nicht, dass die beiden "irgendwie" getrennt sind (zumindest nach seiner Aussage).

Was waren denn deine Motive, den Freund der Geliebten deines Bruders zu informieren? Ehrlichkeit, Fairness und Offenheit? Wenn ja, hast du dann auch deine Schwägerin informiert? Deiner Schockiertheit wegen...

Das war es letzte was ich so als Antwort bekam vor 4 Wochen.
Jetz meldet er sich nur noch wenn er mich sehen will.
Um aus der Nummer wieder rauszukommen, solltest du nicht jedes Mal auf Abruf bereit stehen und ihn in dein Bett lassen, wenn er sich mal deiner erbarmt und sich meldet. Sonst bleibt das so und du bist schmückendes Beiwerk.
 
Dabei
28 Mrz 2012
Beiträge
25
Alter
34
#9
Es fing alles damit an das meine Schwägerin hinter ihrem Bett zahlreiche Liebesbriefe und Fotos von ihr und meinem
Bruder fand. Ich wollte ihren Freund nur aus Fairness darüber informieren,weil ich sowas einfach hasse diese Unehrlichkeit und das betrügen.
Zu meinem Bruder habe ich keinen wirklichen Kontakt.
Seine Frau hat ihn wieder zurück genommen und er trifft sich trotzdem noch heimlich mit ihr.


Es ist einfach schwer wenn ich darüber nachdenke wie schön alles war.
Er kam nach der Arbeit zu mir mit seinem kleinen die Kinder haben sich super verstanden er hat
Fast jeden Tag hier übernachtet usw...und dann dreht die ex ab und jetzt sowas....
Ich wusste ja von Anfang an das es soweit kommen wird,dass sie nicht gut darauf reagieren würde.
Aber das er in dem Moment nicht gesagt hat,das sie es akzeptieren muss das ich die neue Frau an seiner Seite bin
Zieht er sich zurück und kommt nur quasi zu mir wenn er Sex will...
Und sie wohnt ja nicht mehr bei ihm!
Ab und zu sitzt sie mittags in seiner Wohnung und passt aufs Kind auf wenn er arbeiten ist und fährt wieder wenn er von der Arbeit kommt.
Sie hat auch ein super Verhältnis zu seinen Eltern...will nicht wissen welche Lügenmärchen sie denen nOch aufgetischt hat! Und die werden ihn dann auch evtl Bearbeitet haben.
Es kann nicht sein das ich seine traumfrau war dann dreht die ex durch und er ist aufeinmal wie rumgedreht...
 
Dabei
24 Apr 2008
Beiträge
2.710
#10
Seine Frau hat ihn wieder zurück genommen und er trifft sich trotzdem noch heimlich mit ihr.
Dann hat diese Dame also weiterhin ihre Affäre und hat Zugriff auf ihren Ex, der das mit sich machen lässt. Fällt anscheinend einigen Frauen schwer zu akzeptieren, dass es eine Nachfolgerin gibt.

Fast jeden Tag hier übernachtet usw...und dann dreht die ex ab und jetzt sowas....
Hat er denn mehr erzählt, warum die Beziehung auseinanderging? Nach dem Verhalten scheint die Trennung ja von ihr auszugehen, wenn er sich durch plötzliche Gefühlsausbrüche und Besitzansprüche ihrerseits so aus der Bahn werfen lässt.
Ist es von beiden das gemeinsame Kind oder nur ihres? Wenn ersteres der Fall ist, dann hegt er vielleicht Hoffnung, dass die Kleinfamilie noch zu kitten ist und er somit ihren Ausbruch fälschlicherweise als noch bestehendes Interesse an ihm deutet. Was ich nicht glaube, da sie vermutlich nur weiterhin die Hand auf ihn halten will. Auch wenn sie nicht mehr bei ihm wohnt.

Letztendlich ist sie nicht dein Problem, sondern er bzw. sein Verhalten. Wenn er sich dir gegenüber nicht erklären kann bzw. Stellung bezieht und nur zum bequemen Sex vorbeikommt (welcher Mann würde sich da zurückhalten und sich selbst kastrieren), dann musst du entscheiden, ob du dir vorstellen kannst, das Fähnchen im Wind auch als Partner zu haben (sollte es dazu kommen).
Sowas zu entscheiden, wenn man gefühlsvernebelt umherläuft, ist schwer. Ohne Frage. Aber wie lange willst du das noch mitmachen?
Was wünscht du dir von einem Partner?
 
Dabei
28 Mrz 2012
Beiträge
25
Alter
34
#11
Das Kind ist von den beiden zusammen. Zur Trennung die wäre von beiden Seiten gekOmmen,sie ist ihm im Jan 11 auch fremdgegangen und ausgezogen und da seine Eltern und alle sich darüber so aufgeregt hatten,hat er sie im Juni 11 wieder zu sich genommen...das ganze ging dann ein paar wochen gut und dann hätten sie wieder nur Streit gehabt.
Und jetzt ist sie wieder ausgezogen und wohnt bei ihren Eltern bis sie eine Wohnung gefunden hat und er geht tagsüber arbeiten und sie geht das kind mittags abholen und sitzt dann bei ihm in der wohnung bis er nachhause kommt.
Es macht mich fertig mit mir würde er glücklich werden! Ich würde ihn niemals betrügen und belügen.
Ich habe ihm zu Valentienstag ein Feuerzeug gravieren lassen mit Datum und ich liebe dich,da der ganze Stress damals anfing konnte ich's ihm nicht geben. Als er dann hier war vor ein paar Wochen habe ich's ihm aus Verzweiflung in die Hosentasche gesteckt und ihm gesagt das ich ihn sehr liebe als er heim fuhr daraufhin sagte er nur ein gejammertes "ja"
Bis heute obwohl er ja öfter hier ist,hat er nichts ûber das Feuerzeug gesagt.
Ich dachte wenn er auf der Arbeit im Auto sitzt und sich's anschaut denkt er ûber uns nach,aber es kam nix zurück.
Und ich dachte er sieht auch dadurch das ich's echt ernst meine!!! Aus Spaß lässt man ja sowas nicht anfertigen.
Hmmm...
 
Dabei
31 Jul 2011
Beiträge
2.818
#12
Naja vielleicht fühlt er sich ja auch überrumpelt mit dem Liebesgeständniss.Schau mal er hat gerade Seine Beziehung mit seiner Frau beendet,die beiden haben ein Kind zusammen.Da kann man(n) nicht mal gerade so zur Tagesordung übergehen.Ich denke das ging Ihm einfach alles zu schnell.Und das Du Ihm Deine Liebe gestanden hast hat es nicht einfacher gemacht.Ich denke er muss erstmal seine Gedanken ordnen.Denn nur weil Du Dich verliebt hast heisst das nicht das er es auch getan hat.Jedenfalls nicht so sehr wie Du es Dir wünscht.Lass Ihm erstmal die Zeit die Trennung zu ordentlich über die Bühne zu bringen und dann seht weiter.
 
Dabei
28 Mrz 2012
Beiträge
25
Alter
34
#13
Er meinte mal zu mir "ich bin erst aus einer Beziehung raus und mir ist das alles zu schnell gegangen,eigentlich wollte ich alleine sein und dann kammst du und hast mir den Kopf total verdreht"

War das denn schon eine entsprechende aussage?
Ich meinte dann nur wir lassen es langsam angehen und ich lasse dir alle Zeit die du brauchst.
Aber das sollte nicht heißen das er mich behandelt wie ne bekannte bei die er ab und zu mal kommt um Sex zu haben.
Er weiß wie sehr ich ihn mag und ich weiß nicht ob er mich nur benutzt oder ob das irgendwann einen guten Ausgang finden wird. Was meint ihr?
 
Dabei
31 Jul 2011
Beiträge
2.818
#14
Ich denke da hat er Dir einen Wink mit dem Zaunpfahl gegeben.
Das Problem ist Du willst eine feste Beziehung mit allen drum und dran.Und er sagt ja das Du Ihm den Kopf verdreht hast.Aber vergess bitte nicht das er zu dem Zeitpunkt etwas emotional am Boden war.Da funktioniert es leicht einem den Kopf zu verdrehen,gerade weil man vielleicht das erlebt was man in seiner Beziehung vermisst hat.Aber rational darüber nachgedacht war er einfach noch nicht so weit sich sofort voll und ganz in was neues zu stürzen.Und das schlimmste was Du jetzt machen kannst ist Ihn zu etwas überreden zu wollen was er garnicht will.Somit wird er sich immer weiter von Dir entfernen.Und nein natürlich sollst Du Dich nicht für sex benutzen lassen.Aber auch das musst Du ihm sagen.Sag er soll sich Seine Zeit nehmen aber so lange er nicht wirklich weiss wie es weiter geht bist Du da nicht bereit zu her zu halten Punkt!
 
Dabei
28 Mrz 2012
Beiträge
25
Alter
34
#15
Vor etwa 2 Wochen bekam ich von ihm ne Nachricht ob ich seiner ex erzählt hätte das er donnerstags bei mir war,weil sie vor seiner Tür total durchgedreht sei. Ich war so sauer das er sowas gedacht hatte und schrieb ihm das ich zu niemandem was gesagt hätte und das mir das ganze so auf den Keks geht das ich mich jetzt komplett zurück ziehen werde und weder von ihm noch von jemand anderem noch etwas hören will.
Aufeinmal wurde er total panisch und meinte so "das kannste doch nicht tun wir sind doch alt genug und könnten uns doch treffen und sehen wann wir wollen" okay...ich reagierte dann garnicht und abends stand er an meiner Tür nur sein Auto hatte er wegen der EX!!! Woanders geparkt. Dann saß er bei mir etwa 2 Std und meinte dann er würde jetzt fahren bei dem Gedanken draußen schnüffelt jemand rum und schaut wie lang er da ist wird ihm anders. Er fuhr heim und aufeinmal diesen Sonntag stand er genau vor meiner Tür,auf meine Frage warum er jetzt aufeinmal doch hier parkt meinte er "ich kann doch parken wo ich will und lass mir von keinem mehr sagen wo und was ich mache" naja...an dem Sonntag war ich dann auch sein schatz und er fragte ob wir am Week was Unternehmen. Ich sagte ja. Aber wie gesagt habe seither nichts mehr von ihm gehört!!! 0 keine Antwort auf meine Mails nix obwohl er sie gelesen hat. Was sind das nur für stimmungsschwankungen
 
Dabei
31 Jul 2011
Beiträge
2.818
#16
Naja das sind typische Stimmungschwankungen bei einer Trennung.
Wie gesagt er weiss nicht was er will und wen er will.Ich weiss nicht wie ich das begreiflich machen soll?
An einem Tag bist Du voller Tatendrang dann denkst Du Dir ja scheiss was drauf es gibt da ja ne tolle Frau
Und am nächsten Tag grübelst Du ob es alles so richtig ist.
 
Dabei
28 Mrz 2012
Beiträge
25
Alter
34
#17
Ich hoffe so sehr das er die richtige Entscheidung treffen wird,mit mir würde er glücklich werden.
Ich finde es halt einfach blöd das ich nichts tun kann.
Wenn ich ihn jetzt vor die Wahl Stelle werde ich vielleicht verlieren...
 
Dabei
31 Jul 2011
Beiträge
2.818
#18
Ich hoffe so sehr das er die richtige Entscheidung treffen wird,mit mir würde er glücklich werden.
Das sagst Du weil Du es gerne so hättest.Aber das muss er ganz alleine für sich herrausfinden


Wenn ich ihn jetzt vor die Wahl Stelle werde ich vielleicht verlieren...
Ja dann verlierst Du auf jedenfall.ABER Du musst Ihm auch klar machen das er Dich nicht ewig hinhalten kann.
Und das Du nicht mehr sein Betthäschen bist wie er gerade Lust hat.
 
Dabei
18 Apr 2008
Beiträge
993
#19
hey juli,

ich hab mir jetzt deine geschichte genau durchgelesen und muss dir sagen das meli recht hat...am klügsten wäre es jetzt dich komplett zurückzuziehen, davor würde ich ihm ne klare ansage machen...das du kein spielzeug bist was man mal eben rausholt wenn einem danach ist...du bist ein wertvoller mensch und verdienst es nicht so behandelt zu werden!
ich hab so eine story vor nem jahr auch erlebt...und ich hab dem alles geglaubt...so verliebt war ich, und er schien es auch zu sein...war jeden tag bei mir, hat meine familie kennengelernt...ich hab ihm ohne bedingungen vertraut...jedes wort geglaubt!
er hat immer abfällig über seine ex gesprochen (sie hattem zwei kinder miteinander) er sagte mir er habe sich getrennt...und das er ausgezogen sei...und soll ich dir mal sagen was wirklich passiert ist? SIE hat ihn rausgeschmissen und Sie hat schulss gemacht! er hat mir die ewige liebe geschworen und im selben moment sms an seine ex geschickt das er sie jaa soooo lieben würde...und danach is er mit mir ins bett gegangen!!! er hat hinter meinem rücken seine komplette freundesliste durchgevögelt und mir kackendreist ins gesicht gelogen während ich geheult hab, weil ich angst hatte ihn zu verlieren!

was ich dir damit sagen will is, ein mann der aus einer beziehung mit kindern kommt, die jahrelang gehalten hat, kann nich mal so eben in ne neue beziehung schlüpfen, und wenn doch, dann läuft da was gewaltig falsch!
ich nehme mal an das er die zeit mit dir wirklich genossen hat, er dich gerne hat, gerne mit dir schläft...aber das es zu mehr noch viel zu früh ist...er wurde zu tiefst verletzt, und wir alle wissen was gebrochene männerherzen bedeuten...die müssen dann erstmal ihr ego wieder aufbauen...und leider ohne rücksicht auf verluste!

halt dich zurück und brich den kontakt ab...wirklich...das leg ich dir ganz ehrlich ans herz...er muss nich so sein wie mein ex...aber es riecht verdächtig danach :-(
wenn er dich lieb hat und mehr als nur ne f***freundin in dir sieht, wird er um den kontakt zu dir kämpfen, wenn nicht, dann ist es besser das du diesen mann gar nicht erst weiter in dein leben kommen lässt, denn das tut dann noch mehr weh als jetzt schon!

fühl dich mal gedrückt...lg
 
Dabei
28 Mrz 2012
Beiträge
25
Alter
34
#20
Bin grad eh total fertig mit der Welt...hab seit drei Tagen nichts mehr von ihm gehört!!
Heute morgen um 7 habe ich ihm bei whats App. Geschrieben.
Habe gerade gesehen das er dort es letzte mal um 21:40 online war,aber er hat nichts zurück geschrieben...das gabs länger nicht mehr...hab das Gefühl das er sich nicht mehr melden wird...weiß nicht warum aber bekomme aufeinmal so eine Angst.
Wie kann ich mich distanzireren?? Wie soll ich das anstellen? Treffen absagen oder garnicht erst reagieren?
 
Dabei
5 Nov 2007
Beiträge
6.280
Alter
79
#21
So wie du es hier schreibst ist das doch klar. Dass du nicht die unverbindliche Geliebte für ihn sein willst. Du willst die verbindliche Beziehung. Aber dann mußt du einen klaren Standpunkt einnehmen und ihm das sagen. Er wird es nicht tun, für ihn ist es so bequem. Er muß merken, dass er sich entscheiden muß. Und zwar für dich.

Wenn aus euch was werden soll, muß er sich klar für dich entscheiden. So wie er sich verhält ist er jetzt dazu vermutlich nicht in der Lage, kannst du dir da wenig Hoffnung machen.

Aber dann hast du wenigstens Klarheit. Nichts ist in deiner Situation schlimmer wie die Ungewissheit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei
28 Mrz 2012
Beiträge
25
Alter
34
#22
Mich belastet da ja noch viel mehr...meine Mutter mag ihn nicht,sie ist der festen Überzeugung das er mich nur ausgenutzt hat.Aber das sehe ich anders,er war ja immer mit dem Kind bei mir usw..dann hätte er das Kind ausm Spiel gelassen und hätte es anders gemacht.
Naja eben ist's mal wieder eskaliert. Ich wohne mit meiner Tochter bei meinen Eltern im Haus und habe dort meine eigne 3 Zimmer Wohnung im EG.
Ich saß aufm Balkon hatte das Handy in der Hand und schrieb eine E-Mail an eine Freundin.
Da schrie sie mich an "was machst du da wem schreibst du wieder?" ich wurde dann sauer und sagte "ich bin 25 kann mein Handy so lange in de Hand halten wie ich will und wem ich schreibe ist egal"

Da meinte sie "schreibst du wieder diesem A-Loch aus ZW? Am besten ist du suchst dir ne andere Wohnung dann kann er ja dort hingeschlichen kommen und dich weiter verarschen,mein Haus und deine Wohnug betritt der nicht mehr"

Bin grad kurz davor ihm zu schreiben das ich den Kontakt komplett zu ihm abbrechen werde,ich hab grad die Nase voll immer dieser Stress!! Und das eingemische von den anderen!!!
Ich könnt heulen!!!
Ich weiß nicht weiter, am liebsten würde ich einfach schreiben "sorry,mir wird alles zu viel ich werde mich jetzt zurück ziehen,frag nicht warum es ist das beste"
Aber ich trau mich einfach nicht!!!
Entweder er reagiert dann und ändert was,oder er ist dann weg.
Och Mensch weiß grad einfach garnichts mehr
 
Dabei
31 Jul 2011
Beiträge
2.818
#23
Ich würde garnichts schreiben.warte bis er sich meldet.Du fängst ja schon wieder an hinterher zu laufen,wie soll er den da merken das er nicht mit Dir machen kann was er will?
Du setzt Ihn unterschwellig unter Druck in dem Du sagst "Ich will keinen Kontakt mehr,ist mir zu viel Stress" Und wenn er sich wirklich garnicht mehr meldet weisst Du woran Du bist. Und das mit Deiner Mutter ist natürlich bescheiden aber Sie versucht Dich nur zu beschützen.Du musst Ihr klipp und klar ansagen das Du erwachsen bist und Dein Liebesleben Sie nichts angeht.Das Du gerne Ihren Rat anhören/annehmen tust. Aber was Du machst ist ganz allein Deine Entscheidung.
 
Dabei
9 Dez 2009
Beiträge
395
#24
Hallo,

stell dir doch bitte mal ERNSTHAFT die Frage, was DU willst.

Willst du weiter die 2. Geige spielen und nur dann parat stehen, wenn sein Testosteronwert mal wieder Höhenflüge hat oder willst du eine EHRLICHE Beziehung?

Wenn es dir reicht als seine "Sperma-Abladestation" herzuhalten, dann lass die Sache so weiter laufen, wie sie jetzt ist.

Willst du jedoch eine ernsthafte, ehrliche Beziehung ohne Lug und Betrug, dann schieß ihn in den Wind, konzentriere dich auf dich selbst und fange zu Leben an.

Hier höre jetzt schon die Aufschreie: Die hat leicht reden. Die steckt ja auch nicht in so einer Situatíon.

Stimmt, stecke ich nicht, habe ich nie, werde ich nie, da ich zur Geliebten und 2. Geige absolut nicht tauge, denn dafür bin ich mir viel zu viel selbst Wert. KEIN Kerl ist es wert, dass es mir seinetwegen derart schlecht geht.
Ich habe auch schon schwierige Beziehungen hinter mir und ich habe trotzdem um sie gekämpft, doch wußte ich auch, wann es sich nicht mehr lohnt.
 
Dabei
5 Nov 2007
Beiträge
6.280
Alter
79
#25
Es wäre nicht gut, wenn du ihm jetzt schreibst, dass du den Kontakt ganz abbrichst. Das würde dich nicht beruhigen. Aber schreib ihm, dass du ihn spechen willst. Mach es wichtig und ganz dringend. Dann ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass er auch antwortet und kommt. Und das ist dann nicht nachlaufen. Und wenn er dann weiterhin gar nicht reagiert, dann ist das auch eine Antwort. Dann weißt du wenigstens, dass du jetzt mit der Trauerarbeit anfangen kannst, ihn zu vergessen.

Aber du mußt dann auch einen klaren Standpunkt einnehmen. Dass du nicht bereit bist, die Rolle der Ersatzfrau und unverbindlichen Geliebten zu sein. So nicht mit dir. Und ihn dann erst mal nicht mehr in dein Bett lassen. Denn dann geht es dir anschließend wieder schlecht, dass du dich ausgenutzt fühlst, wenn dann wieder alles beim alten bleibt.

Und es ist verständlich, dass du Angst hast, dass er sich dann eventuell gegen dich entscheidest, wenn du so von ihm eine Antwort willst. Aber mach dir auch klar, dass das so, wie es jetzt ist, ja auch eine Entscheidung gegen dich ist, dieses jetzige unverbindliche. Er ist dir eine klare Antwort schuldig. Und wenn du die Kraft und den Mut findest, dass er dir eine Antwort geben muß, wird es dir so oder so besser gehen. Nichts in deiner Situation ist schlimmer wie die jetzige Ungewissheit.

Und was deine Mutter betrifft, kann ich mich meli nur anschließen. Und das sage ich auch aus der Elternsicht als Vater von drei Töchtern.
 
Dabei
28 Mrz 2012
Beiträge
25
Alter
34
#26
Eben hat er mir geschrieben,er hat gefrag wies mir geht,ich hab geantwortet "nicht so gut" er fragte dann "was ist los,ist was passiert" ich sagte dann nur "ich will da jetzt nicht drüber reden" da meinte er "du weißt das du mit mir ûber alles reden kannst ubd das ich egal was ist für dich da bin" hab dann nicht mehr geantwortet hab mir eher im Kopf die Frage gestellt wo er bitte schön war,als ich ihn an meiner Seite gebraucht hätte und er für mich hätte einstehen müssen!!! Weg war er!! Jetz bekam ich von ihm das hier "???" "was ist los???Rede mit mir"
Der wird ja wohl jetzt nur weil ich grad mal keine Lust habe mit ihm über meine privaten Probleme mit ihm zu Reden Panik bekommen.
Ich werde ihm auch jetzt keine Antwort darauf geben,er soll mal sein Gehirn jetzt einschalten vielleicht schnallt er's ja jetzt von alleine.
Mein Vater ist ja das krasse Gegenteil von meiner Mutter mit dem kann ich über alles reden der gibt mir sogar Tipps wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll,mein Papa meinte zu mir das er eben auch denkt das er nicht weiß was er will und ich ihn einfach mal in ruhe lassen soll.
Finde es nur grad seltsam das er jetzt so auf besorgt macht. Die letzten drei Tage hat es ihn nicht interessiert was ich mache und wies mir geht,da wurde ich stehts ignoriert.
 
Dabei
31 Jul 2011
Beiträge
2.818
#27
Du bist unglaublich....
Nimms mir nicht böse aber Er meldet sich und das einzige was Du herausbekommst ist "Ich will jetzt nicht darüber reden"
Ja sorry aber dann musst Du Dich halt weiter in Deinem Herzschmerz rum suhlen.Es hätte keine bessere Gelegenheit gegeben.
mal Klartext zu sprechen.So kann man sich auch alles verbauen.
 
Dabei
28 Mrz 2012
Beiträge
25
Alter
34
#28
Ja,ich will es ihm von Angesicht zu Angesicht sagen und nicht per SMS.
Bitte ihn nachher darum ob er vorbei kommen kann. Ich hoffe ja er gibt Antwort und wird kommen.
Oder wäre es in dem Fall evtl doch besser ûber SMS ?
 
Dabei
28 Mrz 2012
Beiträge
25
Alter
34
#30
Er wird heute nicht kommen...er meinte das der kleine schon schläft aber er könnte mich ja anrufen.
Aber das wollte ich dann auch nicht.
Hab ihn gefragt wann wir uns sehen können,da meinte er wenn es klappt am Wochenende.
Ich bin mal gespannt... Er fragte noch "ist es was schlimmes was du mit mir bereden willst??"
Hab darauf nicht wirklich geantwortet. Was er wohl unter schlimm versteht...
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben