Angst vor erstem Treffen

Dabei
6 Mrz 2020
Beiträge
163
#1
Hallo zusammen :)

Ich glaube, ich brauche eure Hilfe.
Ich habe vorgestern online jemanden kennengelernt und jetzt ist es darauf hinausgelaufen, dass wir uns beide sympathisch sind und das wir uns gerne einmal treffen würden, um miteinander spazieren zu gehen. Draussen, damit man Abstand halten kann und die Ansteckungsgefahr kleiner ist. Er ist kein völlig Fremder, sondern ich kenne ihn über Bekannte. Persönlich getroffen habe ich ihn allerdings noch nie.

Jetzt habe ich Angst vor dem Treffen. Er hat auf seinem Online Profil keine Fotos von sich drin. Ich habe also keine Ahnung, wie er aussieht. Was wenn er mir nicht wirklich gefällt? Oder wenn wir nicht wissen, über was wir reden sollen? Was mache ich dann? Wie komme ich dann aus der ganzen Kennenlernsituation wieder hinaus? Um das ganze nicht falsch zu verstehen, Angst vor ihm habe ich nicht, meine Bekannten haben nur Gutes erzählt, darüber mache ich mir keine Sorgen. Es ist mehr die Situation, die mir Angst bereitet. Ich weiss nicht, vielleicht geht es mir ja auch einfach zu schnell. Ich kenne ihn ja eigentlich erst seit vorgestern. Auf der anderen Seite halte ich nichts davon, mit jemandem, den man persönlich nicht gut kennt, wochenlang nur Nachrichten auszutauschen. Ich habe damit keine guten Erfahrungen gemacht 😶.

Ich hatte bisher noch nie wirklich ein Date und ich fühle mich so komisch irgendwie, dass es bald soweit ist und ich mein erstes haben könnte. Ich fühle mich, als würde ich etwas weggeben, dass ich noch nicht weggeben sollte 😓. Ich weiss, dass es wahrscheinlich komisch klingt, wenn ich das mit 23 sage, aber es fühlt sich nunmal so an. Am liebsten würde ich alles wieder absagen 🙊. Ich bin nah dran ehrlich gesagt... Ich wäre ziemlich erleichtert, wenn ich es absagen würde... Ich kenne ihn ja eigentlich gar nicht.. Wäre es vielleicht besser, wenn ich auf meine Gefühle hören würde?

Hat der eine oder andere vielleicht einen Tipp, was ich machen soll?
 
Anzeige:
Dabei
25 Mrz 2020
Beiträge
87
#2
Warum schlägst du ihm nicht vor, dass ihr erstmal telefoniert oder skyped/Facetimed o.ä.? Da kann man ja auch wunderbar Corona vorschieben und du kannst gucken, ob ihr euch was zu sagen habt und es ist alles noch was distanzierter?

Und worüber du dir bewusst werden solltest: Ein Date ist kein Versprechen. Weder von ihm noch von dir!
 
Dabei
6 Mrz 2020
Beiträge
163
#3
Warum schlägst du ihm nicht vor, dass ihr erstmal telefoniert oder skyped/Facetimed o.ä.? Da kann man ja auch wunderbar Corona vorschieben und du kannst gucken, ob ihr euch was zu sagen habt und es ist alles noch was distanzierter?
Daran habe ich auch gedacht, aber ehrlich gesagt, wäre mir dann ein reales Treffen fast schon wieder lieber. Ich telefoniere/skype nicht gern. Auch mit Personen die ich gut kenne, mag ich das nicht 🙈.


Und worüber du dir bewusst werden solltest: Ein Date ist kein Versprechen. Weder von ihm noch von dir!
Ja, das ist mir bewusst.
 
Dabei
23 Jun 2016
Beiträge
539
#4
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
Du zerdenkst die Situation viel zu sehr.

Triff Dich an einem neutralen Ort, wo ein bisschen was los ist, für einen Spaziergang.
Entweder es läuft oder es läuft nicht.
Nervös zu sein ist aber durchaus normal
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
6.199
#5
Ich versteh ja nicht, wieso man ein Treffen ausmacht, wenn man sich gar nicht treffen will. Aber das kannst du doch noch gradebiegen: Schickt euch doch vorher Fotos, damit ihr euch bei dem Spaziertreffen erkennt. Und wenn er absolut grauenhaft aussieht, kommt dir halt was dazwischen.
 
Dabei
15 Jun 2019
Beiträge
276
Alter
21
#6
Warum lässt du es nicht einfach auf dich zukommen? Es ist nur ein Date. Genau dafür sind Dates doch da. Sich erst mal kennenlernen und schauen, ob man sich überhaupt sympathisch findet. Niemand verlangt von dir, dass du nach eurem ersten Treffen gleich weitreichende Entscheidungen treffen sollst.

Geh locker und unverkrampft an die Sache ran. Du wirst schon sehr schnell merken, ob er dir gefällt und du ihn magst. Wenn es gut läuft, dann verabredet euch für ein weiteres Treffen. Und wenn du das Gefühl hast, dass er doch nicht deinen Vorstellungen entspricht, na dann macht das doch auch nix. Du kannst dir dann nicht vorwerfrn, die Chance nicht genutzt zu haben und weißt immerhin danach mehr darüber, was du willst.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben