Wieso finde ich keine Frau?

U

Unregistriert

Gast
#1
Ich bin ein Mann in den besten Jahren. Sexuell gut aktiv, aber habe psychische Probleme. Und zwar kann ich mir seit vielen Jahren nicht mehr vorstellen mit einer schönen Frau zusammen zu leben. Von Unternehmungen gar nicht gesprochen. Ich mache keine Einsätze auf der Suche nach einer Partnerin.

Ich hatte keine Beziehung mehr und neige zu Sexabenteuern. Was ist nur los? Ich weiß es nicht, aber es gibt oft Zeiten in denen ich sowas wie eine Mahnung druch mein Gewissen habe, dass es höchste Zeit ist eine feste Partnerin zu finden. Aber der Einsatz, der fehlt, weil es kommt alles von der Seele. Und da vermisse ich etwas. Sex ist schön, aber der Drang nach einer Partnerin im realen Leben ist weg.

Das Leben ist so vielfältig und ich habe nicht nur diese Vorstellungen, aber es ist für mich wichtig diesem Zustand auf den Zahn zu fühlen.
 
Anzeige:
Dabei
27 Aug 2012
Beiträge
2.249
Alter
34
#2
B

Blanche

Gast
#3
Wenn der Drang weg ist, wieso willst du dich dann zu etwas Festes treiben? Es macht dir doch Spaß, also rede dir nicht ein etwas ändern zu müssen, wenn du es nicht willst. Mach das, was dir gut tut und worauf du Lust hast. Wirst du die Lust nach etwas Festem empfinden, wird die Initiative von allein kommen, sich etwas Festes zu suchen und aktiv auf Frauenfang zu gehen. Womöglich schwirren sie so um dich herrum, dass du keine Mühe mehr empfindest, die nötig wäre.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben