Wie kann ich helfen?

Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#1
Hallo ihr lieben,
ich bin 22 Jahre alt und lebe noch bei meinen Eltern.
Nach 23 Jahren Ehe, hat meine Mutter nun meinen Vater verlassen.
Eine Trennung ist sehr schmwezhaft und zu Überstehen aber es sind sehr viele Faktoren die meinen Vater das Herz zertrümmern.
Meine Mutter hat einen neuen, das heißt sie geht jeden bis jeden zwieten Tag zu diesem anderem Mann und mein Vater sitzt zu Hause und waretet auf sie, er weint den ganzen Tag, kann es vor Schmerz kaum ertragen.
Wir hatten immer nur uns drei, mein Vater hat auch leider keine Freunde, nicht dass ihr das falsch versteht, er ist ein sehr atraktiver Mann jedoch kommen wir nicht aus Deutschland, somit ist mein Vaters Deutsch auch nciht das perfekteste.
Da meine Eltern zusammen eine Immobilie haben die noch nciht abbezahlt ist werden sie wohl auch n och ein paar Jahre zusammen leben müßen.
Mein Vater ist ratlos, er versucht um meine Mutter zu kämpfen, jedoch hat das denke ich keinen Sinn mehr. Der andere Mann hat sie sozusagen um den FInger gewickelt, ich wisst schon was ich m eine, essen gehen konzerte kurztripps.....! Naja ich kenne diesen Mann nicht, er schenint anständig zu sein, aber ich kann mich für das Glück meiner Mutter weniger freuen, ich leide sehr mit meinem Vater....ich habe sehr große Angst um ihn, er ist im Herzem sehr schwach und ich habe angst dass er sich aufgibt....
Ich versuche, sofern ich nciht arbeiten muß, sehr viel zeit mit ihm zu verbringen, ihn abzulenken.
Er weiß es noch nicht mal eine Woche, also ist die Wunde noch sehr frisch und nach 23 JAhren kann man auch nciht einfach vergessen.
Ich bin sozusagen die einzige die mein Vater im moment hat, und das ist auch für mcih eine große belastung, da ich meinen Vater noch nie zuvor weinen gesehen hat und jetzt ist er so kapputt :cry:

Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir zahlreich antorten würdet, denn ich weiß auch nciht mehr weiter
 
Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#2
hallo du arme

hi

das ist natürlich sehr schlimm , was dein vater durchmacht, aber kann deine mutter nach einer woche schon agen, das sie sich trennen will....
ich finde dein vater sollte raus gehen, ins kino, spatzieren....oder sport treiben...
deine mutter würde sicher augen machen, wenn sie sehen würde das er nicht nur zuhause sitzt und auf sie wartet, sondern ebenfalls ein leben hat...
alles in allem kannst du außer für beide da sein wenn sie dich brauchen leider nicht viel machen, denke ich

alles alles liebe
mel
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben