Was soll ich tun??

Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#1
Hallo an alle die schon wach sind,

ich kann einfach nicht mehr schlafen, da ich mir nen riesen Kopf mache...

Ich hab so ein schlechtes Gewissen...
Also folgendes, am Besten ich fang mal von Anfang an an:
Ich bin seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen und ich liebe Ihn auch sehr!!
Nur in letzter Zeit läuft es nicht mehr gut, wir streiten oft und das eigentlich nur über Kleinigkeiten, naja und im Bett geht so gut wie gar nichts mehr..
Meine Einstellung ist eigentlich das man bei Problemen nicht gleich das Handtuch wirft, sondern um die Beziehung kämpfen sollte.
Ich hab schon oft mit Ihm über meine Sorgen und Gedanken geredet, aber geändert hat sich nicht wirklich was..

Vorallem verstehe ich nicht das der Sex so wenig geworden ist, er ist zwar nicht das wichtigste in einer Beziehung, aber ein gesundes Maß gehört ja dazu und das fehlt mir :(

Vielleicht sollte ich dazu sagen das ich 25 bin u. er 43, was nie ein Problem war, da er optisch u. von seiner Einstellung her eigentlich einem Alter von höchstens 30 entspricht. Aber das nur nebenbei..

Nun ist es so das ich jemanden kennen gelernt habe, der mir einfach nicht mehr aus dem Kopf geht..
Er arbeitet in der gleichen Firma wie ich und ich seh Ihn auch mindestens 3 mal die Woche.

Nun ist es so das er seit 17 Jahren mit einer Frau zusammen ist und mit Ihr Kinder hat. Als ich das erfahren habe, war meine erste Reaktion FINGER WEG!!! :shock:

Er hat mir dann allerdings erzäht das er schon mal etwas mit einer Anderen hatte und das ganze vor ca. einem halben Jahr beendet hat.
Sein Problem ist,das bei Ihm in der Beziehung nichts mehr läuft, ähnlich wie bei mir.
Da ich schon so oft mit meinem Freund geredet habe und es sich aber nichts geändert hat, überlege ich wirklich ob ich mit dem Anderen was anfangen soll..

Gefühle sind von meiner Seite aus schon da, aber lieben tue ich meinen Freund..
Nur weiß ich nicht wie der andere fühlt.. Mal sucht er meine Nähe und nutzt jede Gelegenheit um mich irgendwie zu berühren, dann wieder geht er voll auf Distanz..
Er redet ständig zweideutig mit mir, ich bin wirklich hin und her gerissen. :roll:

Was soll ich gegen meine Gedanken tun, gegen meine Gefühle??
Jedesmal wenn ich Ihn sehe hab ich Schmetterlinge im Bauch u. weiß kaum wie ich mich verhalten soll..
Ich ertappe mich dabei das ich wirklich ernsthaft überlege mir den Sex der mir fehlt, bei Ihm zu holen..
Das ist sehr egoistisch, ich weiß, aber was soll ich tun??
Gestern erst hat er mich gefragt ob ich am WE guten Sex gehabt hätte.., am liebsten hätte ich gesagt: Nein, aber Du könntest das ändern!!

Aber ich habe so ein schlechtes Gewissen gegenüber meinem Freund, aber der Sex fehlt mir auch und so oft ich auch mit meinem Freund rede, er ändert es nicht. Ich hab mir schon so viel einfallen lassen, ihn überrascht, gestrippt, mal an anderen Orten, draußen im Freien, aber er weißt mich immer nur zurück mit den Worten: Jetzt nicht, hab keine Lust! Wann dann frag ich mich??

Jetzt weiß ich wirklich nicht was ich machen soll, die Beiden kennen sich auch noch von früher, haben sich aber nie wirklich verstanden..
Ich bin wirklich versucht mit Ihm eine Affäre anzufangen, er reizt mich wirklich sehr und die Lust auf Sex ist natürlich auch da..

Vielleicht hat jemand die Zeit das zu lesen und hoffentlich antworten mir viele, da ich wirklich nicht mehr weiß was ich machen soll... Bitte helft mir :cry:
 
Anzeige:
Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#2
...also Deine Geschichte ist schon ziemlich verzwickt.

Das schlimme ist, dass Du Deinen Freund noch liebst.
Es wäre sicher von Vorteil nachzudenken, ob es Gewohnheit oder Liebe Deinem Freund gegenüber ist.

Denn eine Affäre anzufangen, frist Dich sicher irgendwann vor schlechten Gewissens auf, kann ich mir vorstellen. Du solltest klare Verhältnisse schaffen, ob Du Dir mit diesem anderen mehr vorstellen könntest.

Spreche noch einmal mit Deinem Freund darüber, dass der Sex einfach zu wenig ist und gebe ihm zu verstehen, dass du damit nicht Leben kannst und willst.
Einfälle hast Du schließlich genug gehabt, an Dir liegt es sicher nicht.

Wäge ab, was Dir gut tut, aber sei Dir auch über die Konsequenzen im klaren. :roll:

gruss jill28
 
Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.416
#3
morgen graupli .. hum am einfachsten du setzt deinem freund die "pistole" auf die brust, dann merkt er vielleicht auch wie ernst dir das ganze ist? sag ihm einfach bei einem ruhigen gespräch das du dich nach zärtlichkeiten sehnst und der momentane sex dir nicht ausreicht, einfach klip und klar ne ansage machen das wenn sich nichts ändert du dir überlegen musst in wieweit für dich die beziehung noch stimmt (kannst ihm auch erzählen das du sogar schon nach anderen männern umguckst)! danach siehst du ja wie er reagiert, entweder er kämpft um dich und ändert etwas oder du hast klarheit! manche leute muss man auf ihr glück mit der nase stossen :)

zum anderen typen *hm ich glaube für ihn wärst du auch nicht mehr als ne affäre weil seine frau wird er wohl für dich nicht verlassen und wir wissen ja wie schnell aus ner affäre gefühle entstehen (jetzt auf dich bezogen) und dann hast du den schlamassel also lieber die finger weg von so jemanden und wenn überhaupt jemand ungebundes suchen

gruss
 
Anzeige:

Oben