Was soll ich tun?

Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#1
Hi

Ich weiss ehrlich nicht, wo ich anfangen soll, es ist eine ziemlich komplizierte geschichte, aber ich versuche es so verständlich zu schreiben wie es nur geht.
Also alles fing vor sieben Monaten an, da sah ich ihn(nenen wir ihn Mirko) und dachte mir, hmm mit ihm möchte ich schlafen, also da ich ja seine nr. hatte schrieb ich ihm, naja es kam wie es kommen sollte und wir trafen uns, und obwohl er wusste, das ich nur das eine von ihm wollte, gab er es mir nicht, also trafen wir uns immer weiter, fast jeden Tag sahen wir uns, hatten viel spass sind zusammen weggegangen, haben aber nie miteinander geschlafen, doch ich habe ihn aber dadrauf mal angesprochen, doch er sagte immer wir hätten Zeit und so weiter, und das er sich in mich verliebt hätte, naja ich glaubte ihm nicht, dementsprechend habe ich mich auch verhalten, es ging soweit das er mir irgendwann nicht geantwortet hat. Da merkte ich das ich ihn ja doch gerne habe und ihn vermisse. Danach hatten wir sehr selten kontakt und trafen uns nicht mehr, irgendwann sagte ich mir ok, ich breche den Kontakt ganz ab, weil er selber nicht wusste was er will und hielt mich hin. In der Zeit lernte ich jemand andren kennen,(nennen wir ihn Angelo) und ich traf mich mit ihm, irgendwann haben wir miteinander geschlafen,(tun wir übringens heute noch) nur 4 tage später meldete sich mirko bei mir, und wir trafen uns wieder, schnell merkte ich das da noch Gefühle für ihn sind, doch auch dieses mal habe ich ihn scheisse behandelt und da ich ja noch was mit angelo hatte, und mirko mir sagte wenn ich einen anderen habe das er nichts mehr mit mir zutun haben will(obwohl wir ja nicht zusammen waren) zumindest von meiner seite aus nicht, naja es war dann so das er mir wieder sagte das er mich liebt, ich fühlte mich nicht gut weil ich ja mit Angelo eine Affäre hatte, naja als ich und Mirko streit hatten, dann sagte ich es ihm das es einen anderen gibt, und fragte ihn wenn meine Affäre irgendwann vorbei ist ob ich mich dann bei ihm melden könnte, er schrieb mir dann ja, doch seit dem ignoriert er mich wenn ich ihm schreibe oder anrufe, jetzt meine Frage, das ich ja an seinen Worten zweifeln tue das er mich liebt, ist meine Frage kann es wirklich liebe sein? Das ganze hat vor sieben Monaten begonnen und Mirko und ich haben bis jetzt keinen sex gehabt, obwohl er mich ja haben konnte, ohne mir zu sagen das er mich liebt....
Was soll ich jetzt tun eure meinung nach? Soll ich die Affäre mit Angelo beenden? Soll ich mich bei Mirko melden? Warum ignoriert er mich aber?
Ich würde mich echt freuen wenn ihr mir ein paar Ratschläge geben würdet....

Viele liebe Grüße
Verzweifelte
 
Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#2
hey!
ich würde die affäre beenden...ist doch toll,dass er nicht nur das eine von dir will...er scheint dich echt zu mögen...aber ich glaube das mit angelo verletzt ihn ganz schön...sei doch glücklich,das ein kerl deine inneren werte schätzt und an DIR interessiert ist.aber spiele nicht mit seinen und DEINEN gefühlen!
ich wünsch dir viel glück!!!!!!!!
wär schön,wenn du schreiben würdest,wie du dich entschieden hast u wie es weiter geht.lg[/b]
 
Dabei
8 Nov 2005
Beiträge
206
Alter
31
#3
Die Beziehung jetzt beenden wirds auch nicht besser machen. In meinen Augen hast du es dir längst verkackt.

Sorry, aber wer die Gefühle anderer nicht für bare Münze gibt, wobei es doch auf der Hand liegt, wer die ganze Zeit über mit den Gefühlen anderer spielt, der hat es auch nciht viel anders verdient.

Du hast ja selbst gesagt, warum sollte er dich über 7 Monate hinweg anlügen, wenn er den schnellen Sex auch anders hätte haben können.


kex
 
Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#4
Hi

ja ihr habt ja recht warum sollte er mich anlügen, aber warum verhält er sich manchmal als ob ich ihm egal wäre? Warum kämpft er jetzt nicht wenn er mich liebt anstatt mich zu ignorieren? das passt doch nicht oder?


lg
 
Dabei
8 Nov 2005
Beiträge
206
Alter
31
#5
Weil du ihn nicht ernst genommen hast und seine Gefühle sowieso nicht ernst nimmt. Warum sollte er also?
 
Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#6
hi

wahrscheinlich hast du recht, ich habe oft gezweifelt an dem was er gesagt hat, aber sein verhalten hat mich manchmal echt verwirrt, ich war ja selber unsicher und wollte oder habe meine Gefühle für ihn verdrängt, das war der Fehler. Nun ist es aber zu spät, ich kann es nicht mehr rückgängig, ich habe ihm ja auch geschrieben das ich ihn vermisse und so, aber wie gesagt er reagiert nicht. Ich kann ja nur warten was die Zeit bringt, jetzt habe ich ihm seit einer woche nicht mehr geschrieben. Ich kann da wohl nichts mehr tun oder?


lg
 
Anzeige:
Erstellt von Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Gäste Forum 6
L Gäste Forum 1
R Gäste Forum 0
I Gäste Forum 4
M Gäste Forum 1

Ähnliche Themen


Oben