Was möchte sie mir damit sagen? Wie soll ich weiter verfahren?

Dabei
28 Mai 2016
Beiträge
2
#1
Hey,

wegen ziemlich vielen Aktionen, die komplett daneben waren, habe ich die Person verloren, die ich am meisten liebe. Sie hatte unter anderem wieder Kontakt zu ihrem ex-Freund und ich hatte mich teils nicht mehr unter Kontrolle und sie ganze Nächte zugespamt..weil ich mir sicher war, dass sie mit ihm getelt hat,,sonstwas gemacht hat. Ich lag falsch. Sie hat komplett den Riegel vorgeschoben nun. Und ich kann nicht anders, als ihr quasi durchgehend zu schreiben, dass es mir leid tut, dass ich es besser machen möchte, dass ich sie liebe. Dass ich um das alles kämpfen will, bereit bin, mich zu verändern in Hinsicht auf dieses Verhalten. Doch sie meinte "das letzte Wort" sei gesprochen und das es vorbei ist. Danach bekam ich keine Antwort mehr. Ich fragte sie irgendwann, dass ich endgültig eine Antwort haben möchte, ob es komplett vorbei sei oder ob sie vielleicht nur Zeit braucht. Daraufhin bekam ich nur dieses Lied: [url]https://www.youtube.com/watch?v=wZmvJknzLfU[/url] . Vom Titel zu erahnen heißts ja dass es nicht vorbei ist, ich glaub nur, dass die eigentliche Message des Liedes das komplette Gegenteil ist, oder? Es tut einfach unglaublich weh, dass ich sie damit verletzt habe und das auch noch in Zeiten wo wichtige Sachen für sie anstehen (Abitur usw.). Es tut mir weh, dass ich nicht einfach loslassen kann, dass ichs nicht aufgeben kann. Sie bricht den Kontakt zu mir ja auch nicht ab, sie gibt mir die Möglichkeit, ihr zu schreiben. Aber sie meinte eben das finale Wort sei gesprochen..Vllt kommt das ziemlich durcheinander rüber, aber ich weiß einfach nicht mehr weiter, vor allem nicht was sie mir mit diesem Lied sagen möchte. Mehr kam da nicht und mehr wird da auch nicht kommen denk ich..
 

Revage

Gesperrt
Dabei
3 Mai 2014
Beiträge
2.445
#2
Vergiss mal die Zukunft wie das Ganze ausgeht. Du machst die typischen Fehler.

Was ist die Ursache des Ganzen ? Du scheinst sehr eifersüchtig zu sein und sie dann zu stressen und zuzutexten. Von so einem "Tyrran" wird sich jeder früher oder später trennen.
Jetzt anstatt ruhig zu bleiben rennst du ihr nach wie ein weinerlicher Hund und machst ihr Druck. Sie hat absolut keine Gelegenheit das Alles zu reflektieren, du genauso wenig.
Anstatt an deinem Problem zu arbeiten (Eifersucht) machst du ihr Versprechen (du änderst dich wesentlich) und lügst sie damit an. Wieso solltest du dich ändern ? Wieso bist du überhaupt ausgerastet ? Wieso vertraust du ihr nicht ?

Das alles sind Fragen, die du dir mal stellen solltest.

Irgendwelche Sätze a la "Ich kämpfe um dich" oder "Ich änder mich" NACHDEM die Person gegangen ist, macht nichts besser. Das Problem muss angegangen werden ;)

Was jetzt hilft ist sie erstmal in Ruhe zu lassen und sie nachdenken zu lassen, nicht zuzutexten und ihr hinterher zu rennen, das macht alles viel schlimmer.

Frag dich mal wo die Eifersucht herkommt, ob du Probleme mit deinem Selbstwertgefühl hast.
 
Dabei
28 Mai 2016
Beiträge
2
#3
Ich weiß, dass es falsch ist. Und ja, eventuell habe ich ein paar Probleme mich selbst zu akzeptieren. Ich bin momentan in einer Phase, wo ich mich ziemlich neu ausrichte bezogen aufs Studium..auf den Freundeskreis..auf Hobbys. Was heißt neu ausrichten, momentan habe ich einfach gar nichts und deshalb fällt es mir so schwer, da loszulassen, selbst für eine kurze Zeit. Diese Person war halt für mich da, als ich in diese Phase gekommen bin und hat mich dabei unterstützt. War quasi der einzige Halt. Und jetzt ist einfach nichts mehr da.

Was ich mich halt echt frage ist, was sie mir mit dem Lied "Its not over" sagen möchte, der Titel sagt ja aus, dass sie es als noch nicht vorbei ist. Aber im Lied ansich endet doch alles, oder nicht? Und sie schrieb mir ja auch dass es von ihrer Seite aus zu 100% beendet ist. Ich weiß nur nicht, wie ernst ich das nehmen kann..
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.563
#4
Ich hab mir das Lied jetzt angehört.

Das Problem mit solchen Lied-Bekundungen ist der, dass immer nur ein Teil von dem, was man sagen will, darinsteckt.

Sie hat den Text nicht komponiert, also darfst du ihn nicht 1:1 auf eure Beziehung beziehen.

Ich denke, was sie dir damit sagen will ist Folgendes:

Sie ist auch traurig, dass es nicht geklappt hat. Allerdings ist zu viel passiert und und es ist zu viel zerbrochen. Deswegen ist es vorbei und sie kann sich keine Beziehung mehr vorstellen. Es hätte schön sein können, sie ist traurig, dass es nicht gepasst hat.

Aber es ist vorbei.

Das tut euch beiden weh - ist aber bei allen Trennungen so. Es ist immer traurig und tut weh.

Als ich mich nach einer siebenjährigen Beziehung getrennt habe, habe ich auch geweint und habe meine Zeit gebraucht, um sie zu verarbeiten. Das ist in allen Trennungen so. Man verabschiedet sich von einer Lebensphase.

Aber du bist auf dem richtigen Weg, weil du erkannt hast:

Was heißt neu ausrichten, momentan habe ich einfach gar nichts und deshalb fällt es mir so schwer, da loszulassen, selbst für eine kurze Zeit. Diese Person war halt für mich da, als ich in diese Phase gekommen bin und hat mich dabei unterstützt.
Genau das ist der Grund.

Also richte dich auf, schau nach vorn und nimm dein Leben in die Hand. Du musst mit dir ins Reine kommen, zu dir finden und mit dir selbst glücklich sein. So wirst du wieder attraktiv und wirst neue Freunde kennenlernen. Es ist Sommer, schmeiß dich ins Leben. Du bist der Kreateur deines Lebens, du bestimmst wies dir geht. Du bestimmst, wie es laufen soll. Mach was draus.
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.310
#5
Doch sie meinte "das letzte Wort" sei gesprochen und das es vorbei ist. Danach bekam ich keine Antwort mehr. Ich fragte sie irgendwann, dass ich endgültig eine Antwort haben möchte, ob es komplett vorbei sei oder ob sie vielleicht nur Zeit braucht.
Sie sagt das letzte Wort ist gesprochen und du fragst sie nach einer endgültigen Antwort :eusa_doh: Du willst nur nicht wahrhaben, dass es vorbei ist. Und ja, es ist vorbei, das Lied ist auch eindeutig. Charakterliche Fehlzüge mit irgendwelchen "Umstellungen" zu begründen die jeder Mensch erlebt sind meiner Meinung nach nur fahle Ausreden. Diese Eifersuchtsdramen und Dinge wie "die ganze Nacht zutexten" sind einfach nur gestört. Und darum solltest du dich kümmern sonst wird die nächste Beziehung wieder an deiner krankhaften Eifersucht scheitern.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben