von Partnerin trennen, aber wie????

Dabei
17 Feb 2006
Beiträge
1
#1
Hallo Zusammen,

ich bin seit etwa einem Jahr mit einer Frau zusammen.

Dachte erst es sei Liebe und später, dass Liebe "wachsen" muss, aber

ich habe immer mehr den Eindruck, dass ich für diese Frau KEINE Liebe

empfinde. Ich mag sie, sogar sehr, aber lieben tue ich sie NICHT.

Es fällt mir aber sehr schwer mich von Ihr zu trennen, da ich glaube dass

sie mich im Gegensatz (sehr) liebt. Dazu kommt noch dass sie drei Kinder hat.... :( :(

Kann mir jemand raten, wie man(n) es richtig anstellt, sich von seinem

Partner oder in diesem Fall, Partnerin richtig löst, ohne dem anderen allzu

weh zu tun??!! :( :(

Wäre für jeden Rat dankbar:))

Grüsse

TOM
 
Dabei
14 Feb 2006
Beiträge
3
#2
halli hallo,
also von mir aus gesehen gibt es keinen richtigen weg jemanden zu verlassen ohne dass es weh tut. ich wurde auch kürzlich verlassen, aif anständige und ehrliche weise,mein herz war in tausend stücke gebrochen. doch eines sag ich dir, machs so schnell wie möglich, sie merkt es sowieso,weibliche Intuition. ehrlichkeit ist noch immer das beste gewesen. doch wie du das machen sollst, mmh,am besten sag ihr die wahrheit.
alles gute.
 
Dabei
20 Apr 2006
Beiträge
10
#3
also wehtun wirst du ihr sowieso und vielleicht noch mehr wenn du die Trennung hinaus schiebst. Nach einem Jahr Beziehung ist es bestimmt schlimm für Sie aber nach 3 Jahren hast du dann nur noch zusätzlich ihre Zeit verschwendet die sie anders nutzen könnte. Nur weil du zu feige warst und es hinausgeschoben hast. Du solltest ehrlich zu ihr sein, dass hat sie verdient!
 

Ähnliche Themen


Oben