Verliebt in die Freundin meiner Freundin was kann ich tun?

Dabei
30 Mai 2011
Beiträge
20
#1
Hi. Ich bin seid mehreren Jahren mit meiner Freundin zusammen und wohnen auch schon zusammen in einer Wohnung und sind glücklich und passt alles bis auf die wenigen Streitereien wo man halt normal in ner Beziehung hat. Sie hat schon länger eine gute Freundin, die ab und zu zu Besuch kommt. Nun habe ich schon seid längerem ein Problem. Ich muss seid längerem immer an die Freundin denken und fühle mich irgendwie zu ihr hingezogen. Das Problem hatte ich schon vor nem Jahr schon mal aber da war das Gefühl für sie nach ner Woche weg. Aber jetzt habe ich das seid vier Wochen wieder und diesmal geht es nicht weg und krieg sie nicht aus dem Kopf. Das komische ist sie ist gar nicht mein Typ. Sie ist sehr schlank also richtig dünn und hat also kaum Oberweite und meine Freundin ist normal gebaut hübsch und hat gute Oberweite was ich sehr mag und auch Charakter her top. Und ihre Freundin ist eher zickig, launisch und sie mag mich ned mal richtig und doch fühl ich mich zu ihr hingezogen, ich verstehe es selber nicht und will das Gefühl loswerden. Selbst wenn ich jetzt nicht mehr mit meiner Freundin zusammen wäre hätte ich bei ihr keine Chancen obwohl sie gerade single ist weil sie auf ganz andere Typen steht. Deswegen verstehe ich das nicht warum ich irgendwie Gefühle für sie hege. Ich kann schlecht meiner Freundin sagen sie soll keinen Kontakt mehr mit ihrer Freundin haben dann würde ich sie nicht mehr sehen und eventuell sie aus dem Kopf kriegen. Das geht ja nicht und meine Freundin weiß ja nichts davon dass ich für ihre Freundin Gefühle hege. Ihre Freundin hat schon viele Beziehungen gehabt aber immer nur kurze und sie sei halt auch nicht so beziehungsfest, was mir auch nicht gefällt. Einen Grund habe ich schon dass ich mich zu ihr hingezogen fühle, sie hat ein sehr hübsches Gesicht, aber sonst ist sie mir wie gesagt zu dünn etc wie ich schon sagte. Ich kann nur hoffen dass sich meine Gefühle für sie von selber einstellen. Aber vielleicht weiß jemand nen Rat aber ich denke es ist eine schwierige Lage.
 
Anzeige:
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
5.219
#2
Du bist seit mehreren Jahren mit deiner Freundin zusammen und es hat sich wohl eine Selbstverständlichkeit eingeschlichen. Vielleicht hat euch der Alltag so im Griff, dass ihr einfach nur mehr wie gute Freunde nebeneinander herlebt? Ist da noch Prickeln und Leidenschaft? Oder plätschert es einfach nur so dahin.

Wenn etwas fehlt, dann wird man empfänglich. Gerade diese Freundin ist für dich unerreichbar, das weckt den Jagdinstinkt bei dir. Sie ist nicht langweilig, sie zeigt Launen, hat wohl Feuer im Blut - deine Freundin nicht?

Was fehlt dir in deiner Beziehung? Bräuchte sie mehr Pfeffer?
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben