Unglückliche Beziehung

Dabei
13 Feb 2017
Beiträge
4
#1
Hallo, ich m 22 bin in folgender Situation:
Ich bin seit knapp 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Es ist für uns beide die erste ernsthaftere Beziehung. Das ganze ist damals relativ schnell entstanden, nachdem wir uns kennengelernt hatten. Anfangs lief eigentlich alles ziemlich gut aber seit längerer Zeit funktioniert es v.a. für mich nicht mehr richtig...

Bisher war das größte Problem, dass wir sehr wenig Zeit miteinander verbringen. Manchmal habe ich den Eindruck, dass sie garnicht so viel mit mir Unternehmen möchte, aber sie hat mir versichert, dass dem nicht so ist. Dass wir uns einen Monat oder länger nicht sehen ist keine Seltenheit... Wenn wir uns dann einmal treffen läuft es eigentlich immer gleich ab: Wir liegen auf der Couch rum und sehen Filme an und kuscheln, was grundsätzlich nicht schlecht ist, allerdings möchte ich auch gerne mal was anderes mit ihr unternehmen. Ich selbst bin ein eher aktiver Mensch, der vielen Hobbys und Sportarten nachgeht, aber ich kann sie nicht wirklich dafür begeistern. Sie liegt dann oft lieber im Bett vor dem Fernseher. Vor einem guten halben Jahr hat das ganze, dass wir uns so selten sehen und dass wir nichts zusammen unternehmen, angefangen mich zu belasten, worauf ich mit ihr gesprochen habe. Sie selbst hat dazu erstmal garnichts gesagt. Sie ist grundsätzlich eher schüchtern und ruhig, teilweise auch mir gegenüber; Sie spricht bezüglich Problemen jeglicher Art einfach nicht mit mir, was die Situation natürlich nicht leiter macht... Später meinte sie dann, dass wir etwas ändern müssten und dass sie sich in Zukunft mehr Zeit nehmen wird. (Sie arbeitet nur halbtags und ich bin Student, wobei ich meine Freizeit meistens nach ihr richte und trotzdem hat sie selten Zeit...) Seit unserem letzen Treffen sind gut 2 Monate vergangen, was sogar für unsere Verhältnisse ein extrem langer Zeitraum ist und ich ihr gesagt habe, dass es so nicht weiter gehen kann. Mittlerweile führen wir unsere "Beziehung" eigentlich nurnoch virtuell, indem sie mir via WhatsApp Herzchen schickt und Sachen wie "ich liebe dich" schreibt und es fällt mir schwer darauf noch etwas zu erwidern... Mir kommt es so vor als stört sie das alles nicht. Es sind auch immer mehr andere Kleinigkeiten, die anfangen mich zu ärgern, vom kaum vorhandenem Sexualleben ganz zu schweigen... Es ist wie gesagt meine erste ernthaftere Beziehung, deshalb möchte ich nicht gleich irgendwelche voreiligen Entschlüsse fassen... Ich habe ja bereits mehrmals das Gespräch gesucht, aber ich frage mich ob das ganze bei scheinbar so unterschiedlichen Vorstellungen einer funktionierenden Beziehung langfristig eine Chance hat.
 
Dabei
12 Mrz 2009
Beiträge
365
Alter
36
#2
wow ich hab schon nach einem WE ohne treffen mir dumme Sprüche anhören müssen ("du verbringst lieber Zeit mit deinen Freunden als mir...blabla"). Über ein Monat ist aber schon extrem...

wohnt ihr soweit voneinander, dass ihr euch nicht täglich oder eher regelmäßig sehen könnt?
Keine Zeit... wer wirklich will, findet Zeit!

Habt ihr beide kein Bedürfniss nach körperlicher nähe? In eurem Alter wäre es sehr unnormal wenn eure Libido nur jeden Monat anspringt.

Irgendwie kennt ihr euch beide auch nicht wirklich wenn ihr euch in den 2 Jahren nur etwa 24mal getroffen habt...

Wenn das alles von ihr so ausgeht, solltest du rennen. Lässt sich einfacher schreiben als tun, schon klar. Ich glaub aber, dass du auf dauer sonst zu grunde gehst.
 
Dabei
6 Feb 2017
Beiträge
1.371
#3
Ich denke auch nicht, dass so eine Beziehung lange halten sollte.

Ihr habt euch nicht richtig kennen gelernt, bevor ihr zusammen gekommen seid, deshalb ist es nicht verwunderlich, dass ihr nicht so viel gemeinsam habt.
Gemeinsamkeiten sind aber schon sehr wichtig. Irgendwie scheint das Klima bei euch einfach nicht zu stimmen..

Ich sag immer zwei individuell coole Menschen ergeben noch lange kein cooles Paar. Manchmal passt es einfach nicht.
 
Dabei
13 Feb 2017
Beiträge
4
#4
Danke erstmal für die ehrlichen Antworten.

Unter dem Semester halten wir uns praktisch in der selben Stadt auf; uns trennen ca. 30 minuten fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Sie arbeitet Schichtdienst. Meistens habe ich ihren Schichtplan bekommen, aber sie muss sehr oft kurzfristig für jemanden einspringen oder länger bleiben etc, was das ganze sehr undurchsichtig macht. Einfach mal so vor der Tür stehen funktioniert garnicht... Anfangs war das auch noch kein so großes Problem, wir haben uns meistens wöchentlich gesehen, auch mal über nacht, aber irgendwann ist es immer öfter vorgekommen, dass sie kurzfristig Schichten an den Tagen reinbekommen hat, an denen wir uns vorher treffen wollten. Ich hab sie auch öfter darauf angesprochen, dass es nicht sein kann, dass das so oft vorkommt (teilweise zwei mal pro Woche), aber sie kuscht bei sowas dann lieber... Ich habe mich dann auch nichtmehr bemüht mir Tage frei zu halten, weil eh oft genug was dazwischen kam...

Es ist wahrscheinlich so, dass wir uns nicht gut genug kennegelernt haben und versucht haben die "Beziehung" längerfristig aufrecht zu erhalten...
Ich sehne mich natürlich nach körperlicher Nähe, aber ihr scheint dieses platonische Arrangement zu reichen; zumindest weiß ich es nicht anders, da sie nicht darüber redet und immer Verischert, dass alles gut sei...

Ich glaube auch nicht, dass sie das wirklich absichtlich macht, aber es nervt brutal... Ich mag sie als Person total gern, darum möchte ich sie einfach nicht verletzen, aber es wird auf eine Trennung hinauslaufen... Das krasse ist ich hab sogar noch ihr Weihnachtsgeschenk zu Hause stehen, weil wir uns eigentlich zwischen Weihnachten und Neujahr sehen wollten, aber es kam wie immer etwas dazwischen...
 
Dabei
10 Mrz 2013
Beiträge
100
#5
Wer will findet Wege wer nicht will findet Gründe...
wenn sie mehr Kontakt haben wollte, hätte sie das arangieren können... ne halbe Stunde Fahrt ist gar nichts... kein Grund sich längere Zeit nicht zu sehen... egal wie viel "Schichten" dazwischen kommen...
besonders an so speziellen Terminen wie Weihnachten und Neujahr ... ja klar... als ob man diese Zeiten nicht am liebsten mit dem Partner verbringen möchte... da kommt nichts dazwischen !!!!

Ich denke von ihrer Seite aus fehlt ihr einfach nur der Mum oder ein "warmer Übergang" um das zu beenden... sie investiert so gut wie nichts in die Beziehung... da kann sie so oft wie sie will "ich liebe dich" in Whatsapp schreiben
 
Dabei
6 Feb 2017
Beiträge
1.371
#6
Du willst sie nicht verletzen?
Den Satz hab ich tatsächlich schon oft gehört von Leuten, die eine eigentlich aussichtslose Beziehung dann noch Monate lang weitergeführt haben.
Sie alle haben das im Nachhinein bereut ;)
Die Beziehung bis zum leidigen Ende mitzuschleifen ist viel qualvoller für alle Beteiligten.
 
Dabei
10 Nov 2016
Beiträge
160
#7
Mir kommt es so vor, als gefällt ihr die Situation ganz gut einen Whatts-App Freund zu haben, der sie evtl. schön umgarnd und, lieb und nett ist. Evtl. bist du nur ein Zeitvertreib zum Schreiben mit ihr und wenn es dann doch mal zu einem Treffen kommt bekommst du den kleinen Finger, damit du nicht aufhörst...
 
Dabei
13 Feb 2017
Beiträge
4
#8
Langsam merkt sie selber wohl auch worauf das hinausläuft.
Gestern hat sie mir geschrieben, dass sie sich schon auf den Sommer freut und hofft, dass es noch ein gemeinsamer wird... Mir ist garnichts eingefallen, weil ich nicht die Absicht hege so einen weiteren Sommer zu verbringen... Allerdings wollte ich sie auch nicht via WhatsApp auf das vorbereiten was in näherer Zukunft auf sie zukommen wird...

Danke euch schonmal für eure Meinungen dazu.
Ich werde euch dann wissen lassen, wie es weiter/aus gegangen ist...
 
Dabei
10 Jun 2015
Beiträge
872
#11
Heho Anthrax, mach ein Treffen aus und dann mach Schluß mit ihr.

Verschiebt sie das Treffen oder sagt ab, mach trotzdem Schluß.
Wahrscheinlich wartet sie nur drauf und ist froh, dass Du ihr das abnimmst.

Gruss, Rapante
 
Dabei
12 Mrz 2009
Beiträge
365
Alter
36
#12
kannst ja versuchen dich nochmal mit ihr auszusprechen, was Sie eigentlich will bzw von einer Bez. erwartet. Wenn von ihr keine klare/eindeutige Antwort kommt, bleibt dir nur die Trennung.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben