Problem Auslandspraktikum

Dabei
30 Apr 2013
Beiträge
1
Alter
30
#1
Hallo zusammen,
ich bin neu hier und komm am besten gleich mal zum Punkt.


ich steh vor einem Problem, bei dem ich mit meinem Latein am Ende bin und nicht mehr weiter weiß. Deswegen erzähle ich meine Geschichte nun in diesem Forum, in der Hoffnung, dass mir jemand von euch weiter helfen kann.


Ich bin letztes Jahr mit meiner Freundin zusammen gekommen. Nachdem wir ca. 1 Monat zusammen waren, hat sie sich für ein sechsmonatiges Auslandspraktikum in Amerika beworben und auch die Zusage erhalten. Sie war natürlich sehr glücklich über diese Chance und hat sofort zugesagt. Man muss anmerken, dass sie mich nie gefragt hat, wie ich zu dem ganzen stehe, oder wie ich mich dabei fühle. Dies ist natürlich ihr gutes Recht, da es ihr Leben und ihre Karriere ist. Auf menschlicher Ebene hätte ich mir jedoch mehr Feingefühl bzw. Verständnis erwartet. Dies habe ich ihr jedoch nie gesagt, da ich ihren Plänen nicht im Weg stehen wollte.
Naja und so vergingen weitere 8 Monate bis zu ihrer Abreise. Wir sprachen wenig darüber, wie es sein wird, wenn sie weg ist. Ein Grund dafür mag sein, dass sie extrem positiv und freudig auf den Abschied gestimmt war und ich im Gegenteil sehr traurig war, dass sie geht. Der Abschied fiel mir sehr schwer und am Flughafen war es eine wirklich komische Stimmung.
Nun ist sie seit 4 Wochen in Amerika und es läuft meiner Meinung nach gar nicht gut. Ich bin mir der Problematik bewusst, dass viele Fernbeziehungen scheitern, da der daheimgebliebene zu viel Stress macht. Dies beherzige ich auch und lass ihr ihre Freiheiten. Deswegen bestehe ich nicht auf regelmäßiges/festes Skypen. Wir skypen vielleicht 1-2 mal pro Woche, aber auch nie länger als 20-30 Minuten, da sie immer wieder „weg“ muss. Am Anfang habe ich ihr noch jeden Tag eine Nachricht auf Facebook geschrieben. Da ich jedoch merkte, dass ihre Antworten immer kürzer wurden und nur das Allernötigste beinhalten (ala „mir geht’s gut. Bis Bald“), habe ich mit dem täglichen Schreiben aufgehört. In letzter Zeit verhält es sich so, dass sie mir nur unregelmäßig auf meine Nachricht antwortet. Vor 3 Tagen habe ich ihr geschrieben, diese Nachricht hat sie auch am gleichen Tag gelesen (Facebook Meldung sei dank), jedoch mir bis heute nicht darauf geantwortet. Ich will ihr jetzt auch keine weitere Nachricht schreiben, da wenn sie den Kontakt will, sich ja selbst mal melden könnte.
Jetzt kommt das nächste Problem. In 6 Wochen fliege ich nach Amerika, um sie zu besuchen. Ich bin eine Woche bei ihr und dachte, dass man zusammen was unternehmen kann. Unlängst hat sie mir jedoch eröffnet, dass sie sich in der Zeit, in welcher ich bei ihr bin keinen Urlaub nehmen kann, da sie offiziell keinen Urlaubsanspruch hat. Aus einem anderem Gespräch weiß ich jedoch, dass sie zusammen mit den anderen Praktikanten (es sind an dem Standort mehrere deutsche Praktikanten) ein verlängertes Wochenende macht und sich dafür 2 Tage frei machen will. Nun frag ich mich natürlich, wieso das bei mir nicht auch geht. Ich flieg quer um die Welt, um sie zu sehen und im Gegenzug verhält sie sich so gegenüber mir.
Ich weiß wirklich nicht mehr an was ich bin. Will sie überhaupt noch, dass ich sie besuche?
Wieso hält sie so wenig Kontakt? (eine Nachricht am Tag mit einem Zeitaufwand von 2 Minuten ist doch wirklich nicht zu viel verlangt)
Meiner Meinung nach bin ich ihr egal geworden :( und ich muss leider feststellen, dass sie mich bisher wohl noch kein einziges Mal vermisst hat...
Wie ihr euch vorstellen könnt belastet mich diese Situation sehr und ich weiß wirklich nicht, was ich tun soll oder wie ich mich verhalten muss, damit die Fernbeziehung hält.
Bisher habe ich ihr noch nicht gesagt, dass mich ihr Verhalten kränkt und es mir deswegen jeden Tag sehr schlecht geht.
Was haltet ihr von der Lage?


Entschuldigt, dass der Text etwas länger geworden ist und danke schon mal für eure Meinungen.


Gruß Timo
 
Anzeige:
Dabei
15 Okt 2012
Beiträge
308
#2
Mies, und traurig.

Sie müsste Dich doch eigentlich besser kennen, so ganz und gar kann ihr das doch nicht entgangen sein, selbst wenn Du bislang nie direkt was dazu gesagt hast.
1 Monat zusammen und schon 6 Monate Abwesenheit geplant ist irgendwie hart, aber eine Woche und sie kündigt schon Einschränkungen an...würde eigentlich auch meinen, mein Partner freute sich mich zu sehen. Praktikum, dass mus doch gehen, ich mein, da spricht man sich doch ab!?

Ätzend mit so einem Gefühl seine Koffer zusammen zukramen, da kommt Laune auf.

Naja, sind ja noch 6 Wochen, wart mal ab, wie sie sich die Tage meldet und ob. Sie hätte ebenso gut nach Huase zu Besuch kommen können, wenn es sie zieht.
 
Dabei
19 Mrz 2008
Beiträge
3.120
#3
Wer sich etwas neues schafft, schaut oft nicht zurück. Ihr seid bereits jetzt kein Paar mehr, denke ich. Deine Reise solltest Du unter diesen Bedingungen nicht antreten. Du bist offensichtlich in ihrem neuen Leben nicht mehr willkommen.
 
P

Papatom

Gast
#4
Moin,
ahrg, das kenne ich. Mein Jugendtrauma.......bin auch mal meiner damaligen Freundin hinterhergereist. Als ich da war war sie total komisch, hab dann rausgefunden, dass sie da schon nen neuen hatte und ihr Kommentar war "Na ja, ich konnte ja nicht mit Dir am Telefon Schluss machen"

Muss bei Dir natürlich alles nicht so sein, jedoch macht mich ihr gesamtes Verhalten Dir gegenüber auch stutzig.

Sie hat Dich nirgends mit einbezogen, Dich nur informiert
Es gab anscheinend von ihrer Seite keine Pläne für ein "währenddessen" und "danach"
Sie war nicth sonderlich traurig, Dich zurück zu lassen

Klar, man könnte sagen, sie liebt Dich so sehr, dass sie in den 6 Monaten kein Problem gesehen hat. Allerdings spricht dagegen, dass sie nicht wirklich mit Dir kommuniziert.

Kann es sein, dass sie noch etwas jünger ist als Du? So ein Aufbruch ist halt in dem Alter sehr spannen. Veränderungen im Leben am laufenden Band. Klingt für mich, als wärst Du beim momentanen Tempo ihres neuen Lebens halt leider auf der Strecke geblieben.....

Einerseits ist es natürlich blöde, jetzt von Deiner Seite aus Streß zu machen, aber warum habt Ihr z.B. nicht schon vorher geklärt, wie es mit Euch laufen/ weiterlaufen soll?
Lass mich raten, sie zu besuchen war auch nur Deine Idee? Ich fürchte, da wirst Du nicht glücklich werden, so wie sie sich jetzt Dir gegenüber gibt. Dass sie jetzt schon sagt, sie wird keine Zeit für Dich haben...

Ich würde sie wohl freigeben und mich dann nicht mehr melden. Komplett gar nicht. Sie kann sich ja mal melden, wenn sie wieder da ist. Ansonsten denke ich, sie ist schon von Dir gegangen, bevor sie überhaupt weg war...

Das sage ich jetzt übrigens nicht, weil mir auch mal so was passiert ist. Da bin ich drüber weg inziwschen. Ist aber ja ne andere Geschichte....:eusa_whistle:

GRüße
 
Dabei
27 Aug 2011
Beiträge
764
#5
Bei euch gab es einfach keine Absprachen.

Und wie du selbst weißt und auch selbst schreibst, ist ein so ein Auslandspraktikum ihre Sache. Da gibt es keine Fragerei, ob es für dich ok ist. Es ist nun mal ihr Leben und das weißt du ja auch selbst. Für sie ist es eine super Chance. Und
ich male nicht gleich den Teufel an die Wand wie meine Vorredner.

Ich bin der Meinung, dass sie einfach viel um die Ohren hat. Schließlich arbeitet sie in einem fremden Land, in einer fremden Sprache, mit völlig verschiedenen Menschen und ner anderen Mentalität. Und ich mein sie ist erst 4 (!) Wochen dort.
Es gibt wirklich Menschen, die leiden eben nicht so sehr unter einer Entfernung, gerade dann nicht wenn man gerade so viel Neues erlebt.

Und was die Sache mit dem Besuch angeht, musst du selbst wissen ob es sich für euch beide (!) lohnt, dass du sie besuchst. Sie hat gesagt, sie bekommt keinen Urlaub wenn du dort bist, wahrscheinlich weil sie eben schon was in der nächsten Zeit geplant hat, wo diese zwei Tage eben in Ordnung gehen.

Ich kann deine Zweifel und Bedenken ja wirklich vollkommen nach vollziehen, aber es bringt absolut gar nichts, wenn du IHR gegenüber so tust als wäre alles super!

Du solltest doch mittlerweile aus den vorigen 9 Monaten gemerkt haben, dass Schweigen deinerseits nichts bringt.

Also mein Rat: Wenn ihr das nächste Mal telefoniert oder skyped dann sprich es an! Frag sie warum die denn das lange WE was mit den anderen Praktikantinnen machen kann, aber für dich keine Zeit hat! Sag ihr das du nun unsicher bist, ob sie dich überhaupt sehen will. REDE!

CGL
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben