Nach eine Beobachtung und dem Gespräch danach sehr verwirrt

Dabei
10 Okt 2019
Beiträge
16
#1
Hallo Forum,
Ich hab mich heute registriert, weil ich einen anonymen Rahmen benötige um über etwas zu reden.

Ich habe in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch als ich nachts aufwachte etwas beobachtet.
Es hat mir verwirrt, verletzt, verunsichert und irgendwie auch wütend gemacht.

Wenn es zur Sache tut, was ich beobachtet habe, kann ich das gerne ergänzen.

Ich habe meinem Partner gestern Abend meine Beobachtung geschildert und ihm erklärt was dabei in mir vor ging.
Er hat meine Beobachtung angehört und gemeint, dass ich das bestimmt nur geträumt habe und er sich wirklich Sorgen macht ob ich nicht so langsam "durchdrehe" 🤐😱

Es wäre alles so nicht gewesen und ich bilde mir das ein.

Ich bin mir absolut sicher was ich gesehen habe und ich weiß das ich wach war.
Ich verstehe nun nur nicht, wieso er es nun so dreht, dass ich eine falsche Sicht habe oder mir das eingebildet habe...

Es macht mich traurig und irgendwie auch wütend, dass er so reagiert.

Was mich mir nun erhoffe?
Ich weiß es ehrlich gesagt nicht genau.

Vielleicht was ihr tun würdet?
Wie ihr nun reagieren würdet?

Vielleicht auch einfach nur einen Ort um es aufzuschreiben?
🤷🏼‍♀️

Lg Tangled
 
Dabei
22 Mai 2010
Beiträge
1.008
#3
Ja es kommt wirklich darauf an, was du beobachtet hast und wie wahrscheinlich es ist, dass es wirklich passierte.

Eine Ergänzung wäre nett ;-)

(Ich tippe darauf, dass du Ihn beim masturbieren erwischt hast?)
 
Dabei
10 Okt 2019
Beiträge
16
#4
Ich erwachte um 0.27 Uhr.
Er war noch am iPad im Chat.
(da lernten wir uns kennen, kein Partnerchat, einfach ein allgemeiner).
Plötzlich ging er auf einen neuen Tab und gab eine Adresse ein.
Ich hab dort die typische Werbung von den Pornoseiten gesehen (diese kleinen Bildchen mit den Telefonnummern).

Soweit okay
Dann stellte er den link in den Chat.
Das ging dann eine Weile so.

Dann gegen 1.15 Uhr drehte er sich zur Seite, der Bildschirm flackerte typisch blau, wie wenn man einen Film anschaut nur ohne Ton.
Und unter der Decke bewegte sich sein Arm,als würde er sich selbst befriediegen.

Soweit auch kein Problem, ist ist okay wenn er mal nen porno schaut und Selbstbefriedigung ist auch okay.

Was mich so stört ist der Zusammenhang zum Chat und das er seit ca 2 Wochen jeden sexuellen Versuch von mir mit "ich bin müde, zu faul etc" abblockt.

Aber er hängt gerade sehr lange bis später in der Nacht im Chat....

Es verwirrt mich und gerade seine Aussage das stimmt nicht macht mich fertig.

Er hat übrigens ohne "Vollendung" aufgehört, da unser Kind wach wurde.

Ich war in der Zeit einmal auf Toilette und 2 X rauchen. Aber es kam nichts von ihm er hat es gar nicht bemerkt das ich ihn beobachtet habe.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
4.414
#5
Ich war in der Zeit einmal auf Toilette und 2 X rauchen. Aber es kam nichts von ihm er hat es gar nicht bemerkt das ich ihn beobachtet habe.
Er liegt neben dir im Bett und bemerkt nicht, dass du 3x aus dem Zimmer raus bist ?? Und du sollst deinerseits geträumt haben, dass er da zugange ist?
Offenbar hast du ja nicht geschlafwandelt. Hat er denn behauptet dass er geschlafen hat oder was genau war seine Ausrede?
 
Dabei
10 Okt 2019
Beiträge
16
#6
Er liegt neben dir im Bett und bemerkt nicht, dass du 3x aus dem Zimmer raus bist ?? Und du sollst deinerseits geträumt haben, dass er da zugange ist?
Offenbar hast du ja nicht geschlafwandelt. Hat er denn behauptet dass er geschlafen hat oder was genau war seine Ausrede?
Er sagt, daß hat er gemerkt, aber er war im Chat und hat in einem minimierten Fenster seine Serie (stranger things) geschaut.
Aber er hatte ein Hörspiel von "???" an. Das weiß ich weil ich ja zugehört habe.

Ich weiß einfach nicht was ich davon halten soll 😶

Im Grunde hat er auch angedeutet, dass ich das wohl geträumt hab, geschlafwandelt wäre und ähnliches...
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
601
#7
Hallo Tangled,
öh? Meinst du, er hat er mit jemandem im Chat zusammen einen Porno geschaut und will nicht, dass du es erfährst? Schaut ihr manchmal zusammen Pornos´?
 
Dabei
3 Sep 2019
Beiträge
11
#8
Selbstbefriediging ist kein Fremdgehen. Ist das normalste der Welt...ob er sich dabei Bilder ansieht oder ein Film schaut. Es ist sein gutes Stück und fertig. Willst du jetzt sauer auf seine Hand sein?
 
Dabei
9 Nov 2012
Beiträge
111
#9
@Egal0815Sie ich vermute der TE geht es eher darum, dass er Sex mit ihr verneint (müde, faul) und sich lieber selbstbefriedigt. Gibt einem das Gefühl, mit dem sexualleben/der eigenen Person stimme etwas nicht.
Im Text steht ja das weder Pornos noch SB grundsätzlich ein Problem sind.

Dass er es abstreitet und behauptet du würdest es dir einbilden find ich dann aber auch ne harte Nummer.
Bringt bei mir aber die Frage auf: hast du je kommuniziert das SB für dich in Ordnung ist? Wenn er das neben dir tut?
Ich möchte sein Verhalten nicht rechtfertigen nur hinterfragen. Könnte er vllt denken er müsse das vor Dir abstreiten?
Habt ihr regelmäßig sexuelle Aktivität? Redet ihr offen drüber? Geht es vllt um den Inhalt des Pornos, den er verheimlichen möchte?
 
Dabei
10 Okt 2019
Beiträge
16
#10
Hallo Tangled,
öh? Meinst du, er hat er mit jemandem im Chat zusammen einen Porno geschaut und will nicht, dass du es erfährst? Schaut ihr manchmal zusammen Pornos´?
Ich weiß nicht genau, ich glaube eher, dass da eben über sex und pornos gesprochen wurde und links getauscht wurde zum verdeutlichen.
Das könnte dann die Lust geweckt haben.

Ja ab und an schauen wir auch zusammen welche an.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
4.414
#11
Er sagt, daß hat er gemerkt, aber er war im Chat und hat in einem minimierten Fenster seine Serie (stranger things) geschaut.
Aber er hatte ein Hörspiel von "???" an. Das weiß ich weil ich ja zugehört habe.

Ich weiß einfach nicht was ich davon halten soll 😶
Ich auch nicht. Ich dachte es geht dir darum dass er einen Porno geschaut hat. Und jetzt hat er deiner Meinung nach ein Hörspiel angehabt und behauptet er hätte eine Serie geschaut?
 
Dabei
10 Okt 2019
Beiträge
16
#12
Selbstbefriediging ist kein Fremdgehen. Ist das normalste der Welt...ob er sich dabei Bilder ansieht oder ein Film schaut. Es ist sein gutes Stück und fertig. Willst du jetzt sauer auf seine Hand sein?
Mir geht es gar nicht um die Pornos oder die Selbatbefriedigung das ist okay und mache ich ja auch. Das steht jedem zu.
Mir geht es wie oben jemand aufgegriffen hat eher um das abstreiten und die Reaktion auf das "zur Rede stellen".
 
Dabei
3 Sep 2019
Beiträge
11
#13
@Egal0815Sie ich vermute der TE geht es eher darum, dass er Sex mit ihr verneint (müde, faul) und sich lieber selbstbefriedigt. Gibt einem das Gefühl, mit dem sexualleben/der eigenen Person stimme etwas nicht.
Im Text steht ja das weder Pornos noch SB grundsätzlich ein Problem sind.

Dass er es abstreitet und behauptet du würdest es dir einbilden find ich dann aber auch ne harte Nummer.
Bringt bei mir aber die Frage auf: hast du je kommuniziert das SB für dich in Ordnung ist? Wenn er das neben dir tut?
Ich möchte sein Verhalten nicht rechtfertigen nur hinterfragen. Könnte er vllt denken er müsse das vor Dir abstreiten?
Habt ihr regelmäßig sexuelle Aktivität? Redet ihr offen drüber? Geht es vllt um den Inhalt des Pornos, den er verheimlichen möchte?
Ich fand den Text so verwirrend, dass ich ehrlich gesagt gleich dachte: wieder eine weibliche Person die SB als gemein und Fremdgehen einstuft...habe es aber noch mal gelesen und frage mich wer geht Nachts aus dem Bett eine Rauchen? Zweimal...das klingt alles verrückt
 
Dabei
10 Okt 2019
Beiträge
16
#14
Ich auch nicht. Ich dachte es geht dir darum dass er einen Porno geschaut hat. Und jetzt hat er deiner Meinung nach ein Hörspiel angehabt und behauptet er hätte eine Serie geschaut?
Ein Hörspiel läuft bei ihm immer.
Mir geht es eher darum, dass er mit anderen im Chat wohl über Pornolinks kommuniziert und es sich selbst macht, aber das Hauptproblem für mich ist seine Reaktion nach dem "zur Rede stellen".
 
Dabei
3 Sep 2019
Beiträge
11
#15
Mir geht es gar nicht um die Pornos oder die Selbatbefriedigung das ist okay und mache ich ja auch. Das steht jedem zu.
Mir geht es wie oben jemand aufgegriffen hat eher um das abstreiten und die Reaktion auf das "zur Rede stellen".
Ich muss gestehen, nach nochmaligem Lesen deines Textes..ich verstehe gar nichts ...tut mir sehr Leid
 
Dabei
10 Okt 2019
Beiträge
16
#16
Ich fand den Text so verwirrend, dass ich ehrlich gesagt gleich dachte: wieder eine weibliche Person die SB als gemein und Fremdgehen einstuft...habe es aber noch mal gelesen und frage mich wer geht Nachts aus dem Bett eine Rauchen? Zweimal...das klingt alles verrückt
Ich, weil ich wach war und versucht habe so einen klaren Kopf zu bekommen und auch ein Stück weit um ihm zu signalisieren
"hey ich bin wach"
 
Dabei
3 Sep 2019
Beiträge
11
#17
Ein Hörspiel läuft bei ihm immer.
Mir geht es eher darum, dass er mit anderen im Chat wohl über Pornolinks kommuniziert und es sich selbst macht, aber das Hauptproblem für mich ist seine Reaktion nach dem "zur Rede stellen".
Ok jetzt komme ich mit... chatten ist wiederum scheiße und die Reaktion ist dann natürlich mehr als Merkwürdig...sorry manchmal brauche ich etwas länger
 
Dabei
9 Nov 2012
Beiträge
111
#18
Ich fand den Text so verwirrend, dass ich ehrlich gesagt gleich dachte: wieder eine weibliche Person die SB als gemein und Fremdgehen einstuft...habe es aber noch mal gelesen und frage mich wer geht Nachts aus dem Bett eine Rauchen? Zweimal...das klingt alles verrückt
Was mich eher verwirrt ist, dass du @Tangled 3 mal aufgestanden bist und dann nicht sofort etwas dazu gesagt hast!? Und dass er nicht reagiert hat als du aufgestanden bist. Also einfach unbeirrt weiter gemacht hat!?
 
Dabei
10 Okt 2019
Beiträge
16
#19
...
Dass er es abstreitet und behauptet du würdest es dir einbilden find ich dann aber auch ne harte Nummer.
Bringt bei mir aber die Frage auf: hast du je kommuniziert das SB für dich in Ordnung ist? Wenn er das neben dir tut?
Ich möchte sein Verhalten nicht rechtfertigen nur hinterfragen. Könnte er vllt denken er müsse das vor Dir abstreiten?
Habt ihr regelmäßig sexuelle Aktivität? Redet ihr offen drüber? Geht es vllt um den Inhalt des Pornos, den er verheimlichen möchte?



Er weiß es, das es für mich in Ordnung ist.
Wir haben normal so 2 bis 3 mal wie Woche sex. Und wenn er Pornos schaut, dann oft über AV aber auch das haben wir.
Ggf gibt es da was, was ich nicht weiß wegen mangelnder Kommunikation 🤷🏼‍♀️
 
Dabei
10 Okt 2019
Beiträge
16
#21
Was mich eher verwirrt ist, dass du @Tangled 3 mal aufgestanden bist und dann nicht sofort etwas dazu gesagt hast!? Und dass er nicht reagiert hat als du aufgestanden bist. Also einfach unbeirrt weiter gemacht hat!?
Ich wollte beobachten was da passiert, außerdem reagiere ich leicht über und mache mir deshalb erst einmal in Ruhe Gedanken um dann ein gutes Gespräch zu haben ohne Vorwürfe und verletzte ego das mehr sagt als man will.

Darum hab ich geschwiegen und erst ab Abend mit ihm gesprochen
 
Dabei
9 Nov 2012
Beiträge
111
#23
Ich wollte beobachten was da passiert, außerdem reagiere ich leicht über und mache mir deshalb erst einmal in Ruhe Gedanken um dann ein gutes Gespräch zu haben ohne Vorwürfe und verletzte ego das mehr sagt als man will.

Darum hab ich geschwiegen und erst ab Abend mit ihm gesprochen
Naja, in dem Fall hätte ich mir gar nicht verkneifen können was zu sagen, schon gar nicht wenn er mich nicht mal wahrnimmt wenn ich neben ihm 3 mal aufstehe.

Sehr abstruse Geschichte/Situation...
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
246
#24
Also ich muss gestehen, ich habe auch das ein oder andere "Filmchen" zu Hause. Ich kann mich aber nicht entsinnen, solche Filme während einer funktionierenden Partnerschaft geschaut zu haben. Noch weniger könnte ich die Sache mit den Chats verstehen...

Dreimal wirst Du nachts wach, stehst auf und er schaut in aller Ruhe weiter? Sorry, das ist mehr als gleichgültig Dir gegenüber.

Habt ihr überhaupt noch miteinander Sex?
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
601
#25
Habt ihr überhaupt noch miteinander Sex?
Seit zwei Wochen. Das scheint das Hauptproblem zu sein, wenn Pornos oder gemeinsames Scheffeln zu Pornos keines sind. Und natürlich das milde Gaslighting. 'Nein, das hast su geträumt.' Warum sagt er das denn, wenn das, was er tat, kein Problem für dich ist?

Ich halte übrigens Selbstbefriedigung auch in Beziehungen ganz arg wichtig und schön. :)
 
Dabei
10 Okt 2019
Beiträge
16
#26
Ich halte übrigens Selbstbefriedigung auch in Beziehungen ganz arg wichtig und schön. :)
Ja da hast du recht.

Sorry ich musste das etwas sacken lassen.

Wir haben nicht mehr darüber gesprochen.
Aber ich hab es abgehagt.

Ich hab ihm nochmals gesagt, dass es für mich kein Problem ist, aber ich es nicht mag wenn er mich belügt.

Nun warten wir mal ab.
 
Dabei
6 Okt 2019
Beiträge
66
#27
Ich finde die Ehrlichkeit in einer Beziehung SEHR wichtig. So kann man besser den Partner bzw. die Partnerin verstehen und berücksichtigen. Und nur so kann man auch auf seine/ihre Bedürfnisse eingehen.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben