Nach Daten Anfrage ignoriert sie mich

Dabei
14 Mrz 2019
Beiträge
2
#1
Moin,

ich gehe gerade in die 12. Klasse, bin 19 Jahre alt und seit einiger Zeit in ein Mädchen aus meiner Klasse verliebt. Seitdem habe ich mich immer darum bemüht, in ihrer Nähe zu sein. Ich habe viel mit ihr geredet, gelacht etc. In dieser Zeit habe ich sie auch immer dabei erwischt, dass sie mich während des Unterrichts anschaut, das sollte ja was heißen^^. Es war eigentlich alles perfekt.
Also dachte ich, dass ich sie ruhig mal anschreiben könnte um nach einem Date zu fragen (mündlich wäre es schwierig gewesen, da ihre ganzen Freundinnen um sie herum sind...). Das war am Wochenende vor den Ferien. Am Anfang hat sie auch ganz nett mit mir geschrieben, doch als ich dann nach einem Treffen fragen wollte, hat sie eine Ausrede gebracht und vorgeschlagen, es "irgendwann" mal zu machen. Dann war jetzt eine Wochen Ferien, wo sie nicht nicht mehr gemeldet hat. Naja und seit Montag ignoriert sie mich in der Schule komplett und geht mir ständig aus dem Weg. Sie stellt sich immer 10 Meter weiter weg und würdigt mich keines Blickes mehr, als wäre ich Luft. Kann mir mal einer erklären, was da vor sich geht ? Wars das ? Oder ist sie evtl nur schüchtern?

Vielen Dank euch !!! ;)
 
Dabei
3 Feb 2013
Beiträge
580
#2
Ich denke das wars...


Wäre sie schüchtern hätte sie dir per WhatsApp ja antworten können...habt ja eh schon geschrieben...

Die Gründe was/wie/warum sind rein spekulativ...

Ein Tipp für die Zukunft...die meisten Frauen stehen auf selbstbewusste Männer...sie vor allen Freundinnen fragen schindet Eindruck...auch wenn’s Überwindung kostet.
 
Dabei
14 Mrz 2019
Beiträge
2
#3
Ich denke das wars...


Wäre sie schüchtern hätte sie dir per WhatsApp ja antworten können...habt ja eh schon geschrieben...

Die Gründe was/wie/warum sind rein spekulativ...

Ein Tipp für die Zukunft...die meisten Frauen stehen auf selbstbewusste Männer...sie vor allen Freundinnen fragen schindet Eindruck...auch wenn’s Überwindung kostet.
Alles klar, danke dir. ich habs mir irgendwie auch gedacht... :(
 
Dabei
27 Mrz 2012
Beiträge
5.499
#4
Besonders nett ist sie ja nicht, wenn sie so reagiert... aber in den jungen Jahren wissen sie sich nicht anders zu helfen und denken Wunder was — nur wegen romantischen Interesses!
Im Klartext: sie ist selber feige (gibt dir virtuell eine Ausrede und ignoriert dich dann persönlich).

Wenn du mutig genug bist, kannst du ihr noch freundlich sagen, dass du enttäuscht ob ihrer Reaktion bist und ihr Verhalten blöd findest.
Geh nicht auf Diskussionen ein... sagen und umdrehen. Das entlädt etwas den Frust bei dir und du wirst dich besser fühlen. Musst du aber nicht...
 
Dabei
3 Feb 2013
Beiträge
580
#5
Wenn du mutig genug bist, kannst du ihr noch freundlich sagen, dass du enttäuscht ob ihrer Reaktion bist und ihr Verhalten blöd findest.
Geh nicht auf Diskussionen ein... sagen und umdrehen. Das entlädt etwas den Frust bei dir und du wirst dich besser fühlen. Musst du aber nicht...
Frustriert wirkt er auf mich nicht. Eher traurig, enttäuscht vielleicht was völlig OK ist, wer wird schon gern zurück gewiesen.
Aber warum sollte er frustriert sein? Frustriert bin ich nur wenn ich mit meinem eigenen Verhalten/meiner eigenen Leistung nicht zufrieden bin. Hat der TE keinen Grund.
Warum also frustriert sein?
Weil ihr Verhalten nicht das war was man sich gewünscht hätte? Weil ihr Umgang damit nicht sehr souverän war?

Man begegnet im Leben doch ständig Menschen die sich nicht souverän oder angemessen verhalten. Deswegen gleich frustriert sein ist auf Dauer nicht sehr gesund…
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben