Meine freundin ist lesbisch geworden

Dabei
27 Sep 2021
Beiträge
3
#1
Hallo leute
Nach meiner 6 jährigen beziehung mit einer frau ist sie plötzlich lesbisch geworden, ich hab es von einer ihrer freundin erfahren als wir in einer größeren wohnung gezogen sind....
Sie hatte sich in ihrer arbeitskoölegin verliebt und das seit einem jahr nur wussten sie gegenseitig nicht das sie sich liebten erst nach unserem umzug.
Ich war sehr verletzt aber irgendwie nicht wütend oder eifersüchtig ich weis nicht ich konnte/kann es nicht verstehen. Das ganze ist jetzt schonn 3 monate her wir sind seit dem nicht mehr zsm haben aber noch kontakt aber das mach mich nur fertig zu erfahren das sie glücklich ist in ihrer neuen behiehung ist und ich noch immer in der vergangenheit fest hänge ....
 
Anzeige:

maelcom

Moderator
Dabei
14 Apr 2015
Beiträge
623
#2
Hallo André,

nun homosexuell wird man nicht über Nacht, vermutlich ist diese Neigung schon viel länger in ihr gewesen. Bei so einer Situation kann man auch nicht mehr konkurieren sondern nach vorne schauen. Ich weis das klingt abgedroschen aber letztlich solltest Du im hier und jetzt leben, dich mit guten Freunden umgeben und nach vorne schauen. Dann wirst auch Du wieder glücklich.
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
1.537
#3
Hey @Andre70191,
tut mir leid mit deiner Trennung. Kannst du die Wohnung alleine halten?
Übrigens, sie ist vermutlich nicht einfach so homosexuell geworden, sie ist vermutlich bisexuell/pansexuell und war trotzdem mal in dich verliebt, aber... nun, jetzt eben leider nicht mehr.
Drei Monate sind eine kurze Zeit. Du musst da nicht schon darüber hinweg sein, nimm dir deine Zeit zum Trauern und vergleiche dich nicht mit einem frisch verliebten Paar.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben