Liebeskummer Extrem

Dabei
25 Apr 2019
Beiträge
2
#1
Hallo zusammen,
Ich habe mich hier heute mal angemeldet, da ich mich ein Problem in der letzten Zeit extrem beschäftigt.

Ich bin 37 jahre alt und seit ich ca. 25 jahre alt war bin ich eine Frau unsterblich verliebt. Wir haben uns auch sehr gut verstanden, uns regelmäßig geschrieben oder sind auch mal ausgegangen. Das einzige Probleme:
Sie hat einen Freund (eine Fernbeziehung). War wie ich das sehr früh erfahren,zwar enttäuscht,aber die gute Freundschaft blieb.

Vor ein paar Wochen habe ich erst erfahren, das sie seit Dezember wieder single ist, da ihr Freund sie nach 11 Jahren verlassen hat und da ich nach wie vor Interesse an sie habe. Versuchte ich mein Glück ein zweites mal.
Ich habe sie eingeladen und ihr anschließend auch meine Liebe gestanden.
Daraufhin sagte sie: sie hat schon länger gemerkt, das ich was von Ihr wollte und hat deshalb erst sehr spät von Ihrer Trennung erzählt (ich sollte mir keine große Hoffnung machen, da sie zur zeit keine neue Beziehung will. Sie ist noch im "Ex-Beziehungstrauma"
) Aber sie sagte auch egal was passiert unsere Freundschaft bleibt für immer bestehen... ich halte den Kontakt aufrecht. Wir schreiben und treffen uns fast jedes Wochende.

Was soll ich jetzt tun. Nach anderen Frauen umsehen? An ihr dranbleiben und keine andere Beziehung eingehen , mit der Hoffnung das mit ihr was wird? Das Problem ist halt auch , das ich zur zeit an keine andere Frau denken kann.
Bin nach wie vor in sie verliebt-


Das wars erst mal

Gruß
Martin
 
Dabei
18 Okt 2012
Beiträge
1.125
#2
Hallo,

du stehst wirklich seit 11 Jahren ein und der gleichen Frau nach, obwohl sie vergeben ist/war? Das ist nicht gesund!

Was ist denn mit dir und deinem Leben? Das wären 11 verschwendete Jahre, was Beziehung, Liebe, Sexualität usw. angeht.

Im übrigen kann ich die Frau voll und ganz verstehen. Sie kommt aus einer Langzeitbeziehung und will erst mal Ruhe und erst recht vor einem Freund, der offensichtlich auf sie steht.

Sie war ehrlich zu dir, sagt dir die Wahrheit und das solltest du akzeptieren.

Ich persönlich würde die Freundschaft zurückschrauben, wenn ich über kurz und lang nicht damit zurecht käme.

Lebe dein Leben, in allen Bereichen und mach die Frau nicht zum Mittelpunkt dessen!
 
Dabei
25 Apr 2019
Beiträge
2
#3
sorry , ich hatte mich etwas falsch ausgedrückt.. ich war das erste mal in sie verliebt vor ca. 11 jahren. und da sie einen freund hatte. blieb zwischen uns nur sehr gute Freundschaft. hatte selbstverständlich in der Zwischenzeit Frauen kennengelernt. Aber da wir beide wieder single bin , hatte ich meine liebe wieder erwidert....
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.313
#4
Aber sie sagte auch egal was passiert unsere Freundschaft bleibt für immer bestehen... ich halte den Kontakt aufrecht. Wir schreiben und treffen uns fast jedes Wochende.
Diese Aussage kombiniert mit der Aussage, dass sie es eh schon wusste und es dir daraufhin erst später erzählt hat ist aus meiner Sicht eindeutig. Mehr als Freundschaft kann sie sich mit dir offenbar nicht vorstellen.

Also nach anderen Frauen umsehen und von ihr ablenken. Und den Kontakt zurückschrauben bis es sich irgendwann wieder normalisiert.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben