Liebe oder Obsession?

Dabei
8 Feb 2021
Beiträge
6
#1
Hallo.

Vor etwas längerer Zeit habe ich (W) zufällig den online Kontakt zu jemandem gefunden (leider etwas sehr weit entfernt, ein Treffen wird erstmals nicht stattfinden).
Das Interesse von uns beiden war schnell geweckt, man verstand sich gut und hatte durchaus schnell viele Gemeinsamkeiten finden können.
Eine kurze Anmerkung: Unser Alter hat einen etwas größeren Abstand, es ist aber kein enormer. Er ist ein paar Jahre älter als ich.
Wir fingen an uns beiden zu gefallen & es entwickelte sich eine sehr angenehme Freundschaft. Monatelang ein tägliches schreiben miteinander.
Seit circa einem Monat begann ich aber womöglich mehr als bloß Freundschaftliche Liebe zu empfinden. Mein Interesse wurde Tag für Tag intensiver und ich begann mehr über die Person herausfinden zu wollen. Ich persönlich habe ein mehr oder weniger starkes Vertrauensproblem, weswegen ich alles vorsichtig angehe und alles was ich über mich sage mit Bedacht wähle & dazu auch sehr darauf achte, mit wem ich es zutun habe.
Um mehr über die Person herauszufinden, begann ich mehr oder weniger stalking zu betreiben. Anfangs in einem recht normalem Rahmen, dann aber in einem vielleicht zu extremen Rahmen.
Ich weiß wo sich die Grenzen befinden, schließlich bin ich eine sehr rationale Person. Durch dieses enorme Interesse, welches durch das Stalking noch intensiver wurde, entwickelte sich glaube ich eine vielleicht Obsession..
Ich denke tagtäglich mehrere Stunden über ihn und male mir Szenarios aus. Ich bin unglaublich dankbar ihn kennengelernt zu haben, da ich mich durch ihn viel besser verstehen und lieben lernen konnte. Wir haben so viele Gemeinsamkeiten, über die er nicht mal weiß. In meinen Augen eine pure Perfektion..
Der Gedanke, dass er mich vermutlich nicht so sieht, zerbricht mir mein Herz. So viele gemischte Gefühle.
Ich weiß nicht mehr weiter, sollte ich versuchen weiterhin den Kontakt eng zu halten & zu warten, bis sich eventuell mehr entwickelt oder sollte ich mir das vielleicht Leid ersparen und den Kontakt verringern?

Ich freue mich auf eure Meinungen.
 
Anzeige:
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.869
#2
Wieso weiß er denn nicht über eure vielen Gemeinsamkeiten? Das ist dann vorerst nur aus deiner Sicht die pure Perfektion. Willst du dir diese Chance wirklich vergeben?

Ich würde nie den Kontakt zu jemandem runterfahren, der mir total gut gefällt, wenn ich noch kA habe wie er für mich empfindet. Da halte ich lieber eine Abweisung aus. Aber viell. traut er sich nur genausowenig wie du, darüber zu sprechen was sich inzwischen für Gefühle entwickelt haben?

Wahrscheinlich werden andere dir jetzt schreiben, dass man keine solchen Gefühle entwickeln kann, wenn man sich noch nie getroffen hat. Aber ich hab genau das auch schon mal erlebt. Wegen einer doofen Aktion von ihm wäre die Mailfreundschaft fast zerbrochen. Aber wir haben uns dann real getroffen und es wurde eine Beziehung draus.
 
Dabei
5 Jun 2015
Beiträge
2.181
#3
Wegen einer doofen Aktion von ihm wäre die Mailfreundschaft fast zerbrochen. Aber wir haben uns dann real getroffen und es wurde eine Beziehung draus.[/QUOTE]

ich hab das auch genau so erlebt😀
 
Dabei
8 Feb 2021
Beiträge
6
#5
Das Empfinden vom positivem ggü. diesen Gemeinsamkeiten würde womöglich nicht auch von seiner Seite aus kommen. Diese sind nämlich sehr komplex & nicht gerade normal. Ich denke nicht, dass er das als toll empfinden würde. Ist schwierig zu erklären, diese Gemeinsamkeiten kann ich aber auf jeden Fall nicht so offen zu ihm sagen.
Ich bezweifle, dass er mich ebenso liebt..er schreibt mit vielen anderen Mädchen & vor kurzem sagte er noch zu mir wie blöd es ist, wenn diese andere Mädchen ihn nicht so wollen wie er es will. Ich denke er will mich also erstmals nur als Freundin..
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.869
#6
das ist mir genau so passiert😀
Das find ich jetzt aber echt witzig (y)
Das Empfinden vom positivem ggü. diesen Gemeinsamkeiten würde womöglich nicht auch von seiner Seite aus kommen. Diese sind nämlich sehr komplex & nicht gerade normal. Ich denke nicht, dass er das als toll empfinden würde. Ist schwierig zu erklären, diese Gemeinsamkeiten kann ich aber auf jeden Fall nicht so offen zu ihm sagen.
Das verstehe ich irgendwie nicht. Nehmen wir einfach mal rein theoretisch an, dass ihr den gleichen absurden oder ekligen Fetisch habt. Dann weißt doch zumindest du von seinem und hast ihm nur nicht gesagt, dass du den gleichen hast. Wenn er wüsste, dass du den gleichen Fetisch hast, würde er das doch positiv finden.
& vor kurzem sagte er noch zu mir wie blöd es ist, wenn diese andere Mädchen ihn nicht so wollen wie er es will.
Naja, das kann auch "blödes Gerede", Angeberei vor dir, usw sein.
 
Dabei
8 Feb 2021
Beiträge
6
#7
Nein nein, kein Fetisch. Etwas anderes mentales - auf jeden Fall nichts, das ich sagen könnte.
Ich bezweifle Extrems, dass das Interesse da ist..ich bin mir aber auch nicht sicher. Ich möchte mir keine falschen Hoffnungen machen. Sollte ich also abwarten und mir weiterhin einen Kopf darüber machen?
 
Dabei
5 Jun 2015
Beiträge
2.181
#8
Hallo LouVcy
kannst du die Situation nicht einfach sportlich nehmen, so als persönliches Experiment?
ich handele das immer so. Mich macht so eine Situation viel zu neugierig,
als das ich nicht testen wollen würde, was da noch geht.
Nimm deine Gefühle da raus und gib Humor und spielerische Leichtigkeit da rein.
Das macht dich so wie so attraktiver und erhöht die Erfolgschance.
Wir leben doch nur einmal und das ist alles ein großes Abenteuer.
was hast du zu verlieren?
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.869
#10
Den Tipp von Cybele finde ich super. Wenn du so unverkrampft rangehst, fühlst du dich wohler, egal was dabei rauskommt.
 
Dabei
21 Feb 2021
Beiträge
42
#11
Obsession? Schadet ehrlich gesagt aus der Sicht eines möglichen Treffens nicht möglichst viel Online recherchiert zu haben um sich abzusichern bezüglich der Person.
Brauch ich als großer starker Mann nicht unbedingt, aber für Frauen fast ein muss meiner Meinung nach.

Und mir ist das erst kürzlich schon nach wenigen Tagen passiert 🙄🙄🙄.
Da wurden alle Knöpfe bei mir in genau der richtigen Reihenfolge gedrückt... Und dann naja... Egal. Ist zum Glück vorbei.
Hätte man mal zackig telefoniert und Videochat gemacht dann hätte das vielleicht auch was echtes werden können.
Aber der Zug war schnell entgleist und auf dem Weg in den Graben.

Bei dir scheint das aber schon eine sehr intensive Bekanntschaft zu sein, da ist das schon vertretbar denke ich.
Schau mal, dass ihr Videochats in Gang bekommt um euch dann in der Folge vielleicht wenn die Pandemie mal vorbei oder zwischendrin deutlich entspannt ist zu treffen.

Wer weiß was er denkt, vielleicht erlebt er es genauso wie du, aber du bist so damit beschäftigt, deine eigenen Gefühle zu bekämpfen, dass du seine gar nicht im Detail wahrnimmst.

Klingt jedenfalls sehr vielversprechend euer Kontakt.
Jetzt ist die nächste Hürde deine Bindungsängste nicht überhand nehmen zu lassen.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben