Liebe 2 Männer

Dabei
8 Okt 2019
Beiträge
1
#1
Hallo Ihr Lieben
Wäre sehr dankbar über euren Rat oder ähnlichen Erfahrungen. Ich bin seit 6 Monaten überglücklich in einer Beziehung. Seit kurzem haben wir öfter Streit.
Ich habe einen anderen Mann kennengelernt und mich total verliebt. Er liebt mich sehr und würde alles für mich tun.
Und ich kann mich einfach nicht entscheiden.
Der Sex mit meinem Freund ist gigantisch.
Und mit dem anderen Mann eher gefühlvoll und zärtlich.

Vielen Dank schon mal für eure Ratschläge
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.310
#2
Als Mann sehe ich hier natürlich nur eine Möglichkeit: Einen Dreier!

Ich bin seit 6 Monaten überglücklich in einer Beziehung.
Jemand der überglücklich ist verliebt sich nicht über beide Ohren in den nächstbesten Mann. Bei dem anderen Mann bekommst du offensichtlich das, was du in der jetzigen Beziehung vermisst.
 
Dabei
6 Okt 2019
Beiträge
30
#3
Erfahrungsgemäss verändert sich die Sexualität mit der Zeit. Aus meiner Sicht reicht gigantischer Sex alleine für eine Beziehung nicht aus. Es ist sinnvoll eine gesunde Mischung aus Geborgenheit, Vertrauen, Zärtlichkeit und Geilheit als Grundlage für eine Beziehung zu haben, damit die auch langfristig funktioniert.

Vielleicht kann der neue Mann auch zu einem tollen, gefühlvollen und zätlichen Liebhaber werden.
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
567
#4
Hallo,
sorry für das plumpe Allgemeine, aber wenn man sich zwischen zwei Menschen nicht entscheiden kann, will man eigentlich keinen von beiden. Sonst würde man sich ja entscheiden.
 
Dabei
12 Okt 2019
Beiträge
13
#5
Hallo Ihr Lieben
Wäre sehr dankbar über euren Rat oder ähnlichen Erfahrungen. Ich bin seit 6 Monaten überglücklich in einer Beziehung. Seit kurzem haben wir öfter Streit.
Ich habe einen anderen Mann kennengelernt und mich total verliebt. Er liebt mich sehr und würde alles für mich tun.
Und ich kann mich einfach nicht entscheiden.
Der Sex mit meinem Freund ist gigantisch.
Und mit dem anderen Mann eher gefühlvoll und zärtlich.

Vielen Dank schon mal für eure Ratschläge

Ich würd das echt mal gerne von deiner Seite aus jetzt wissen, wie fühlst du dich? Warum kannst du/willst du dich nicht entscheiden?

Ich bin nämlich grad der Kerl der jetzt auf der andere Seite steht und der ,, neue" ist.
 
Dabei
6 Apr 2016
Beiträge
63
#6
Ich war vor vielen Jahren in exakt dieser Situation und ich habe es gehasst. Weil es unausweichlich war, dass ich einem der beiden Männer wehtun muss. Ich habe mich damals für den Beziehungs-Partner entschieden, obwohl der Andere tatsächlich eine Lücke ausfüllte, die einen großen Platz in der Beziehung einnahm. Der Andere war zärtlich, liebevoll und kuschelig - im Gegensatz zu meinem damaligen Partner -. Aber auch er hatte seine Qualitäten und ich liebte ihn, also bin ich bei ihm geblieben. Mit dem Ergebnis, dass wir insgesamt 6 Jahre zusammen waren und ich nun einen 12jährigen Sohn von diesem Mann habe, den ich allein erziehe. Ich will damit nur sagen, dass man vorher nicht weiß, ob die Entscheidung, die man trifft, richtig oder falsch ist.
 
Dabei
14 Okt 2019
Beiträge
2
#7
Hallo Ihr Lieben
Wäre sehr dankbar über euren Rat oder ähnlichen Erfahrungen. Ich bin seit 6 Monaten überglücklich in einer Beziehung. Seit kurzem haben wir öfter Streit.
Ich habe einen anderen Mann kennengelernt und mich total verliebt. Er liebt mich sehr und würde alles für mich tun.
Und ich kann mich einfach nicht entscheiden.
Der Sex mit meinem Freund ist gigantisch.
Und mit dem anderen Mann eher gefühlvoll und zärtlich.

Vielen Dank schon mal für eure Ratschläge
ich hatte eine dreier beziehung meinen Ehemann unseren jüngeren devoten bi Freund ,inzwichen ist mein Ehemann verstorben ,Leider.Kann nun aber meine dominante veranlagung zügellos ausleben mit meinem Diener.Man weiß nieh was vorher was richtig ist wollte ich darmit nur sagen L.G. Helgar
 
Dabei
6 Apr 2016
Beiträge
63
#10
Nachtrag: In meinem Fall kannten sich die beiden Männer nicht nur, sondern waren sich sogar sympathisch. (Was aber zumindest bedeutet, dass ich aufgehört habe, mich in Idioten zu verlieben :D)Das hat es aber auch nicht leichter gemacht. Aber, dass ich mit offenen Karten gespielt habe, was meine Gefühle anging, dagegen schon.
 
Dabei
15 Jun 2019
Beiträge
69
Alter
20
#11
Jemand der überglücklich ist verliebt sich nicht über beide Ohren in den nächstbesten Mann.
Doch, das ist möglich und kommt vor.
aber wenn man sich zwischen zwei Menschen nicht entscheiden kann, will man eigentlich keinen von beiden. Sonst würde man sich ja entscheiden.
Vielleicht kann man sich nicht entscheiden, weil man beide will?

@LauraStern hast du schon einmal über eine polyamouröse Beziehung nachgedacht, also eine Dreierbeziehung mit beiden Männern zu führen? Ist zwar in unserem Kulturkreis immer noch eine ziemlich seltene Form einer Beziehungsführung, aber eventuell wäre das ja trotzdem genau euer Ding. Reden hilft dabei jedenfalls ungemein. Was meiner Meinung nach jedoch nicht schön ist, wenn du mit beiden Männern wie bisher weiter machst, ohne dass der jeweils andere davon weiß.
Bei mir ist es so, dass ich mit meinem Freund eine offene Beziehung führe und für uns ist es genau die richtige Entscheidung gewesen. Neben meinem Freund habe ich ab und an auch lesbischen Sex mit einer guten Freundin. Mein Freund weiß davon und findet es vollkommen in Ordnung, wir denken sogar über einen Dreier nach. Allerdings ist im Fall meiner Freundin und mir keine Liebe im Spiel, lieben tu ich ausschließlich meinen Freund.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben