Lieb ich ihn jetzt oder soll ichs sein lassen....?

Dabei
22 Okt 2005
Beiträge
2
#1
hallo,
das ist mein erster beitrag hier...noch nie hab ich versucht liebeskummer durch internet zu lösen, aber ich denke, dass ihr grad die einzigen seid, die mir helfen können... da jeder andere erfahrungen hat...also, ich fang an:
vor rund 3 wochen habe ich in einem neuen betrieb angefangen, um meine lehre zu beenden (bin im 2.LJ)dort is mir aufgefallen, dass der azubi im 1. mich doch sehr gern mag.
am anfang fand ich das nich so toll, doch mit der zeit hab ich ihn immer mehr ins herz geschlossen.es wurden sozusagen schon wetten abgeschlossen bei den anderen, wann wir zusammen kommen.
das problem ist aber, er is 1 jahr jünger als ich und normalerweise stehe ich auf ältere... ich brauche diesen beschützer-dings-style oder so, sonst fühl ich mich nicht wohl...und gerade das fehlt mir bei ihm.
jedenfalls, haben wir uns vorgestern auf einer party geküsst, naja der kuss dauerte 3 std. und wurde fotografiert :/
wir haben uns wie ein paar verabschiedet weil ich zur arbeit musste (kein schlaf...war insg. 35 std wach!)... ich fand es nur scheiße, dass er betrunken war. und er ist ein problemkind: er kifft und seine eltern haben nur sorgen wg diversen angelegeheiten mit ihm...
er kann auch schnell austicken...nich körperlich, sondern verbal. aber das hab ich nur gehört, denn zu mir is er nie so.
ich habe viele enttäuschungen erlebt in der liebe, und wenn ich jemanden wollte- und ihn dann bekam, hab ich schnell das interesse verloren.
es kann doch nich sein, dass ich so melancholisch bin, dass ich auf enttäuschungen stehe?!?!
was will ich eigentlich??? vor paar wochen hab ich gemerkt, dass ich mcih verknallt hab und JETZT?! jetzt hab cih angst vor veränderungen....
mir is klar, dass ich ihm meine vergangenheit erzählen muss, die is ziemlich schlimm...vorallemweil der letzte one-night-stand vor 2 monaten so gewalttätig war, dass es fast an vergewaltigung grenzte....und keiner glaubte mir, weil ich den ruf einer aufreißerin habe :/
jetzt bin ich so eingeschüchtert, dass ich am liebsten alles rückgängig machen würde....aber ich liebe/mag ihn doch?!?!?!? umso mehr ich nachdenk, desto bescheuerter fand ich ihn als er betrunken war...ich red ihn mir so richtig schlecht....helft mir bitte, was soll ich nur tun...morgen seh ich ihn wieder und mir is klar, dass ich ihn ansprechen muss...er is zu schüchtern....
 
Dabei
9 Aug 2005
Beiträge
439
#2
hmm ja das is ne schwierige Situation ....

also mal zum ersten problem, dass er n jahr jünger is und diesen beschützerinstinkt oder was auch immer dir nicht geben kann .... gut, dass er ein jahr jünger is kann bei manchen als problem angesehen werden, aber das dürfte es eigentlich nicht sein, weil ich denke auch jüngere können dich "beschützen" ... oder wie man das nennt, bei dem man sich dann geborgen fühlt ... wenn das bei ihm dann jetzt nich auf anhieb is, muss das auch noch kein zeichen dafür sein, dass das immer so is ... manche brauchen halt erst so weng eingewöhnungsphase in der man sich halt erst näher kennenlernt und dann können sie auch geborgenheit geben, wenn sie wissen dass man sich vertrauen kann .... kommt bestimmt noch weil das oft so is !!!

zum zweiten: du findest dass er ein problemkind is oder vielleicht is er s ja auch ... gut das is ein problem ... aber wenn du alkohol oder so als problem ansiehst ... vielleich ändert er das für dich ... kann ja sein ... ok kann auch net sein .... wenn nicht versuch doch mal dass er sich entscheiden muss zwischen dir und dem alkohol bzw mit dem kiffen .... weil du damit halt nicht leben kannst ... oder dass er s zumindest runterschrauben soll ... weil dass du dir "alles" gefallen lässt ... musst ja nich ...

ja und was wars noch ??? du weisst nich genau ob du ihn liebst ??? wars das ??? ja vielleicht nimm weng abstand von ihm, dann merkt man das normal am besten ... dann kann er sich drauf konzentrieren dass er den alkohol und so runterschraubt und du kannst dich drauf konzentrieren ob du ihn liebst ...
obwohl ich würd erst mal das überlegen, weil wenn du zu ihm sagst er soll sich entscheiden, und dann s hinterher heisst dass du ihn gar net liebst, dann kommt der sich mit sicherheit total verarschst vor ... also sollest du bevor du dich ihm zur wahl stellst, wissen, ob du das überhaupt machen kannst ....

nun gut .... hoffe dass ich n bisschen weitergeholfen hab ... oder so ....
und wenn was is .... immer melden, dafür sind wir ja hier ... !!!!

liebe grüße
melli
 
Dabei
22 Okt 2005
Beiträge
2
#3
oh danke,
das hat mich zum überlegen gebracht. das is glaub ich ganz angebracht.
ich werd von den leuten aus der arbeit voll aufgezogen, dass wir so lang geknutscht haben und so. jetzt fühl ich mich echt beschi**** unwohl...
kann man das abschalten?
ich seh ihn anscheinend erst am sonntag wieder....ich glaub, ich bin froh.
er kommt mir zu jung vor, vorallem weil wir uns schoneinmal in den haaren hatten wegen dem kiffen und er hatte NULL gepeilt...er hat sich zurückgezogen und nich mit mir geredet, er hatte gewartet dass ich wieder runterkomm.
so langsam zweifle ich an ihm und meinem verstand...weil alle aus der arbeit beim küssen zugeschaut haben, denken die jetzt, dass is normal bei mir....wie soll ich da noch respekt von denen bekommen...ich bin schichtleiter, super... ach gott...
ich hab ihm ne sms geschrieben: "wenn du im nüchternen zustand bist, dann überleg dir was du morgen denen aus der arbeit und vielleicht auch mir zu sagen hast wegen unserer aktion. nicht bös gemeint, aber manchmal is direktheit nutzvoll. du musst net antworten, aber dann ist die sache gegessen für mich"

er hat nicht geantwortet....
war das ein fehler?
danke für eure hilfe...
cada
 
Dabei
9 Aug 2005
Beiträge
439
#4
hey also normal sollte man ja nicht drauf hören was die anderen sagen sondern nur dadrauf was man sich sebler sagt und was das herz einem sagt ... oder das gewissen ... je nach dem ...
da du jetzt aber schichtleiterin bist ... da würd das dann ja schon was ausmachen, ... aber du kannst deswegen ja auch net dein ganzes leben umkrempeln deswegen würde ich versuchen die beiden sachen so gut wie möglich zu trennen ... also privatleben is privatleben und beruf is beruf ...

ganz geht s vermutlich net weil ER ja auch überall dabei is ...
naja gut ... das mit der sms kann ich jetzt net so beurteilen wie der auf so was reagiert ... keine ahnung ...
aber ich denk allgemein is es kein fehler zu sagen was sache is ... er soll ruhig merken was du wirklich fühlst und denkst und willst ... !!!
 
Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.305
#5
hi .. zuerst mal willkommen :)

wenn ich so deine beiträge ansehe scheint es mir das du viel wert drauf legst was andere über dich denken .. darum ist es dir auch ein dorn im auge wegen dem kiffen dem küssen in der öffentlichkeit etc. schlussendlich ist doch egal was andere sagen? höre auf dein gefühl und was es dir sagt .. schlussendlich hat es nicht gerade überzeugt geklungen was du erzählt hast es scheint dir doch einiges an ihm zu fehlen was du eigentlich dir wünscht? was sagt den dein herz? fühlst du dich in seiner umgebung wohl? freust du dich ihn zu sehen? vermisst du ihn wenn er nicht da ist? .. ich denke du solltest die sache behutsam angehen und mal sehen wie sich das entwickelt und ihm etwas zeit lassen und vorallem per sms ist immer unglücklich sprich ihn drauf an dann siehst du seine reaktion sofort ..

alles gute
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben