"Kontaktsperre" seit 2 Wochen und Anfang Januar geht er nach Hamburg

Dabei
18 Mrz 2013
Beiträge
73
#1
Ich muss kurz ausholen, um die Geschichte zu schildern:

Letztes Jahr um diese Jahreszeit haben wir uns kennengelernt. Recht schnell wollten wir einen Beziehungsversuch starten, was allerdings nicht geklappt hat, da ich damals erst kurze Zeit von meinem Ex getrennt war. Ich war noch nicht bereit für was Neues und war auch noch oft bei meinem Ex, da wir einen gemeinsamen Hund haben. Am Ende habe ich ihn sogar mit meinem Ex betrogen. Das war sicher der Höhepunkt an Dummheiten, die ich gemacht habe. Ich war beispielsweise auch sehr zickig, weil er es mir einfach nicht recht machen konnte. Klar, ich hatte total überzogene Ansprüche und hab ihn immer mit meinem Ex verglichen.

Ein paar Monate nach dem damaligen Kontaktabbruch habe ich ihn mal wieder kontaktiert, aber er ist nicht weiter darauf eingegangen. Begründung: "Ich kann das nicht, es ist zu viel passiert." Im September bekam ich dann ganz plötzlich eine FA von ihm bei FB. Wir haben ab und zu geschrieben, das wurde langsam mehr und dann haben wir uns wiedergesehen. Es war sofort wie früher. Wir haben über alles geredet und ich habe durch die Blume erfahren (er redet nie offen über seine Gefühle), dass ich ihn damals sehr verletzt habe. Gemeinsame Freunde haben mir auch gesagt, dass er in der Zwischenzeit immer komisch war, wenn ich thematisiert wurde. Sie haben aus seinem Verhalten geschlossen, dass ich ihm auch noch sehr wichtig bin. Er hatte nach mir keine Freundin mehr, er hat die Frauen nur als Ablenkung benutzt. Wir waren an "unserem" Platz, an dem wir damals waren, sind noch spazieren gegangen und wollten den Abend nicht enden lassen. Er hat mich angeguckt, wie er mich früher angeguckt hat. Er hat meine Nähe gesucht und mich versucht zu küssen. Am Ende haben wir uns geküsst und er sagte, er will es noch einmal mit mir versuchen. Ich war so glücklich und dieses Mal so wahnsinnig verliebt...

Da er dann auf Montage war, machte es die Sache nicht leichter. Mein Handy war einen Abend aus und daraufhin sagte er mir, dass er mir nicht Vertrauen kann. Es geht ihm zu schnell, er möchte erst einmal nur Freundschaft. Er ist gern in meiner Nähe und möchte auch weiterhin etwas mit mir unternehmen. Ich war überrascht und verletzt, aber habe es ihm zuliebe probiert. Wir hatten dann unregelmäßiger Kontakt und ich habe gemerkt, dass ich das so nicht kann. Dieser Schwebezustand hat mich wahnsinnig unglücklich gemacht, weil ich ihn will. Ganz. Die Tage an denen ich nichts von ihm gehört habe, waren schrecklich. Aber das habe ich mir nicht anmerken lassen.

An einem Samstag haben wir für die Woche noch ein Kino-Date ausgemacht, und am Sonntag "musste" ich die Sache beenden. Die Situation wurde für mich unerträglicher. Ich habe ihm eine Postkarte geschickt (vorne stand ein Spruch zum Vertrauen) und ihm mitgeteilt, dass ich es so nicht kann. Er bedeutet mir immer noch etwas etc pp... Ich habe es damit begründet, dass ich für meine kommende Prüfung im Frühjahr einen klaren Kopf brauche und dass es besser so ist. Mit der Bitte mir meine heißgeliebte Sonnenbrille, die er noch hat (ja es ist nur eine Sonnenbrille, aber da hängen viele Erinnerungen dran) mir in den Briefkasten zu stecken. Das war vor 2 Wochen. Ich habe ihn bei Facebook blockiert und gehofft ich kann ihn schnell vergessen und bekomme wieder einen klaren Kopf. Fehlanzeige. Die 2 Wochen wurden noch viel schlimmer. Ich vermisse ihn wahnsinnig. Ich bereue natürlich, dass ich mich nicht mal zusammen gerissen habe und die Freundschaft versucht habe. Aber in dem Moment schien es mir das Richtige zu sein...

Er hat weder in irgendeiner Weise auf meine Karte und meine Ansage reagiert, noch meine Brille in den Kasten gesteckt. Die FB-Blockierung habe ich mittlerweile aufgehoben und überlege, ob ich nicht noch mal mit ihm reden sollte?! Ich werde mich damit wahrscheinlich total lächerlich und unglaubwürdig machen, aber vor einer Woche habe ich von seiner besten Freundin erfahren, dass er im Januar nach Hamburg geht. Ich werde ihn vermutlich nie wieder sehen und die ganze Sache bleibt ungeklärt im Raum stehen. Davon abgesehen möchte ich gar nicht, dass er so weit weg geht :oops: Ich weiß auch gar nicht was in ihm vorgeht. Mal hatte er total liebevoll und liebebedürftig reagiert, mal wieder abweisend. Ich hab mir wirklich Mühe gegeben diesmal alles richtig zu machen.

Auf der anderen Seite... Ich habe mit einer gemeinsamen Freundin darüber geschrieben (sie ist seine beste Freundin) und sie weiß, dass ich wegen ihm geweint habe. Sie wird es ihm 1000% ig gesagt haben und manchmal liest er sogar ihre Verläufe. Er wird wissen wie es mir geht, aber er macht einfach gar nichts?! Ist das nicht ein Zeichen, dass es ihm am A**** vorbei geht?

Was mach ich denn am Besten? Scheinbar reichen seine Gefühle für eine Beziehung ja nicht mal mehr aus... Wie schätzt ihr die ganze Situation ein?

Ich danke euch!
 
Anzeige:
P

Papatom

Gast
#2
Hi,
ich nehme einfach an, Du hast ihm einfach zu viel angetan, als dass er Dir wieder richtig vertrauen konnte. Da macht es Sinn, das zu beenden.
Er hat es versucht, aber ist in Kontrollwahn verfallen, als Dein Handy "mal aus war" (hm...:eusa_whistle: müßten wir mehr wissen?) Ergo kann er Dir Deinen Seitensprung nicht verzeihen......Beziehung macht keine Sinn, wenn er das nicht hinkriegt....

Dass Du mit mehr Gefühlen auch keine normale Freundschaft schaffst ist verständlich.

Ich frage mich nur, warum Du nun so ein Drama machst? Was willst Du überhaupt?

Grüße
 
Dabei
18 Mrz 2013
Beiträge
73
#3
Ich will ihn zurück, weil ich ganz viele Gefühle für ihn habe! Ich will ihm zeigen, dass ich mich geändert habe und ich will eine Chance.
 
Dabei
27 Mai 2013
Beiträge
81
#4
Ok dass das Vertrauen erstmal weg ist, ist ja wohl verständlich. Aber was ich nicht verstehe ist, warum du diesen Schwebezustand so schlecht fandest? Es ist doch manchmal echt aufregend, grade mal nicht zu wissen, was vielleicht oder eben auch nicht ist und da du eine reelle Chance hattest, ist es doch wunderschön einfach die Zeit zu genießen. Aber da das nun Geschichte ist, mein Tipp: halte nun die Kontaktsperre ein, für ein paar Wochen. Dann kannst du ihm ja mal eine liebe Sms schreiben, ohne auf das ganze was geschehen ist einzugehen. und dann wird er sich vielleicht sogar melden. Wenn nicht warte noch mal ein paar Wochen und melde dich nochmal mit einer einfachen Sms, ind der du fragst, wie es ihm geht. Am besten ist, du versucht gar nicht erst, über das Vergangene zu reden. Das wird nur unnötige schlechte Gefühle mit sich bringen, aber du musst versuchen ihm gute Gefühle zu vermitteln. Und dann lässt du es ganz langsam angehen. Du musst dich dann mit diesem Schwebezustand zufrieden geben und dein eigenes Leben weiter führen. Und dann könnte es vielleicht noch einmal klappen. Ich wünsche dir viel Glück!
 
Dabei
18 Mrz 2013
Beiträge
73
#5
Jeder sagt mir, dass meine Chancen gut standen und ich hab's scheinbar mal wieder versaut :( ich dachte er hält mich nur hin...

also so noch nicht melden? Ich könnte ja mal wegen meiner Sonnenbrille fragen...?! Noch länger warten fällt soo schwer...
 
P

Papatom

Gast
#6
Hi,
ich denke Deine Chancen stande nie gut. Vertrauen ist nun einmal eine Entscheidungssache. Entweder er kann, oder er kann nicht. Wenn er aber schon beim Versuch wieder in Kontrollwahn verfällt, weil Du mal Dein Handy aus hast (immer noch kein Feedback wegen meiner Frage oben...verdächtig), dann zeigt das: Er kann Dir nicht vertrauen -> er hat Dir das demnach immer noch nicht verziehen -> ein Neuanfang macht unter den Umständen keinen Sinn.

Da hilft es nicht, dass Du jetzt plötzlich willst, wo Du vorher die Beziehung mit Füßen getreten hast und es bringt auch nix, dass Du ne Chance forderst. Er hat es ja sogar versucht, aber es geht eben nicht.

Von Deiner Seite aus war es sogar dann richtig, das zu beenden, denn wen ner keinen richtigen Neuanfang kann, war das nur konsequent. Warum ist der Dir übrigens erst jetzt so viel wert, wo er weg ist? Verstehe ich immer nicht....vorher kommt nix und wenn schluss ist, soll er plötzlich alles Wert gewesen sein? :eusa_think:

Grüße
 
Dabei
21 Okt 2011
Beiträge
3.255
#7
Als Du ihn mit Deinem Ex betrogen hast, hast DU den Karren schon gegen die Wand gefahren....mir ist ein Rätsel warum er sich nochmal auf die eingelassen...und war es der Sex mit Deinem Ex wert?
 
Dabei
18 Mrz 2013
Beiträge
73
#8
Papatom: mein Handy war aus, weil mein Akku leer war, ich auf der Couch gesessen habe und zu faul war aufzustehen. Ganz simpel und überhaupt nichts Schlimmes.
Vergessen habe ich ihn das ganze Jahr über nicht. Er mich ja scheinbar auch nicht. Aber ich habe mich dann damit abgefunden, weil ich dachte, dass es sowieso nie wieder was wird. Aber als er mir dann vor einigen Wochen mit seinem Beziehungsversuch Hoffnungen gemacht hat, hat es mich erwischt. Ich wollte es dieses Mal besser machen, aber dazu kam es nicht... Und ich habe mir wirklich, wirklich Mühe gegeben.

Desertstrike: Nein der Sex ist den Kummer, den ich jetzt habe, niemals wert gewesen!
 
Dabei
27 Mai 2013
Beiträge
81
#10
Ja warte noch mit dem melden. Kontaktsperre heißt, den Kontakt zu sperren! Also nix wegen Sonnenbrille! :D Ja ich weiß das ist schwer, aber was bringt es dir ihm ewig nachzulaufen bis er nur noch genervt ist? Halt dich lieber an meinen Rat oder du schlägst dir das ganze aus dem Kopf mit euch beiden. Was bei der winzig kleinen Chance vllt besser wäre ...
 
Dabei
17 Dez 2013
Beiträge
1
Alter
38
#11
Richtig - Du hast die Definition einer Kontaktsperre gut erklärt :) . Allerdings solltest du die überlegen was du wirklich willst - Du spielst ja Flipper mit ihm ! -Nutze die Zeit die er in Hamburg ist um dir klar zu werden was du möchtest . Du wirst sehen , wenn er so weit weg ist wirst du auch aufhören zu klammern
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige:

Oben