Komplizierte Friendzone

Dabei
6 Jun 2021
Beiträge
21
#1
Hallo ihr lieben,
Ich bin in der Friendzone gelandet und stecke noch n einem großen Dilemma. Leider muss ich sehr weit ausholen damit ihr alles versteht. Vor fast einem Jahr ist meine Frau gestorben und ich bin mit unserem ausgebauten Transporter zu einem Freund auf den Hof gezogen. Dort habe ich mich mit einer Familie angefreundet und von Anfang an viel Zeit mit ihnen verbracht. Recht schnell hat sich gezeigt das es bei den beiden nicht wirklich gut läuft. Ich hab sofort versucht zu vermitteln weil sie oft aneinander vorbei geredet haben. Irgendwann hat sie Schluss gemacht. Ab dem Zeitpunkt habe ich versucht ihm zu helfen sie wider zurück zu bekommen. Irgendwann hab ich aber bemerkt das er nicht so wirklich wollte.
Da sie Kinder haben wurde es zum Teil von seiner Seite aus sehr unschön. Ich habe mit ihr viele Stunden verbracht um Lösungen zu finden. Ich lernte sie wirklich sehr gut kennen und die vertraute mir sehr private Sachen an. Ich war ständig bei ihr und half wo ich konnte. Das ging beim Haushalt an und endete in Freizeitgestaltung. Es war schon fast so als würde ich bei ihr wohnen. Ich hab fast jeden Abend für alle gekocht und mich um alles mögliche gekümmert da es ihr sehr schlecht ging. Irgendwann hatte ich das Gefühl sie könnte mehr von mir wollen. Zu dem Zeitpunkt war mir aber überhaupt nicht nach Beziehung oder ähnlichem also sagte ich ihr, aber sehr allgemein gehalten das ich mir keine Beziehung wie auch immer sie aussehen mag vorstellen kann. Es ging dann einfach weiter und ihr ging es immer besser. Persönlich hab ich natürlich auch noch so einiges zu verarbeiten was total in den Hintergrund gedrängt wurde und jetzt so langsam zum Vorschein kommt. Letztes Wochenende waren wir mit Freunden zu m Biergarten und hatten einen echt schönen Abend. Dummerweise habe ich mich dazu hinreißen lassen ihr eine sexuelle sehr eindeutige Nachricht zu schicken. Haben das aber am nächsten Tag geklärt und alles war gut. An diesem Abend lernte sie einen wirklich netten Mann kennen und in mir ist ein Gefühl von Eifersucht hochgekommen. Sie schrieb mit ihm und erzählte mir natürlich alles. Es war sehr kompliziert und ich meinte zu ihr das er es wahrscheinlich nicht so ernst meint. Ich bin immer weniger mit meinen Gefühlen klar gekommen und hab mir dann letztes Wochenende eine Auszeit genommen. Ich hab viel nachgedacht und bin zu der Entscheidung gekommen das da doch mehr sein muss als nur Freundschaft. Also beschloss ich ihr das mitzuteilen weil ich ihr versprochen habe sollten sich bei mir Gefühle entwickeln würde ich es ihr sagen. Es fühlte sich aber irgendwie nicht richtig an da ich nicht absolut überzeugt bin das da mehr sein könnte. Sie erteilte mir eine sehr liebe Abfuhr. Natürlich war das jetzt nicht das beste Gefühl aber so schlimm war es auch nicht. Das verwunderte mich schon wider. Also überlegte ich weiter was es sein könnte. Jetzt weiß ich was es war. Ich habe unglaubliche Angst das zu verlieren was ich da habe. Wenn sie mit ihrem ex zusammen kommen würde hätte ich kein Problem da ich diesbezüglich weiß das ich genau so Teil der Familie bleiben würde. Ich hab ihr das erklärt und sie hat mir versichert das alles gut ist und sie mir das glaubt. Hab jetzt für mich beschlossen da etwas den Druck raus zu nehmen und nicht mehr permanent da zu sein weil ich merke das ich mich jetzt erst mal um mich kümmern muss. Ich weiß jetzt nicht wie sie das auffassen wird. Wenn ich aber ganz ehrlich zu mir selbst bin glaube ich das wir wirklich sehr gut zusammen passen würden da er jeweils andere genau das sucht. Ich weiß aber das ich dafür noch nicht bereit bin. Ich könnte es mir aber tatsächlich in ferner Zukunft vorstellen das daraus mehr werden könnte.
Ich weiß jetzt absolut nicht was ich machen soll. Ich hab kein Problem damit wenn sie sich mit der neuen Bekanntschaft verabredet und möchte ihr das auch zeigen. Hab nur bedenken das sie es falsch verstehen könnte. Vielleicht habt ihr hier ein paar Tipps für mich.
 
Anzeige:
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
6.144
#2
Wohnt ihr denn immer noch alle drei auf dem Hof, du in deinem Transporter und die beiden im Haus? Wir sollte das aus der Sicht der beiden langfristig weitergehen, die sind doch jetzt getrennt. Ist das ein Hof, den sie gemeinsam bewirtschaften, oder nur ein Haus? Müsste es verkauft werden, wenn einer auszieht und eine neue Wohnung braucht?
Hab jetzt für mich beschlossen da etwas den Druck raus zu nehmen und nicht mehr permanent da zu sein weil ich merke das ich mich jetzt erst mal um mich kümmern muss.
Das ist doch ein guter Plan.

Ich weiß jetzt nicht wie sie das auffassen wird.
Wie sollte sie das denn auffassen? Und wie könnte sie das falsch auffassen? Du schreibst doch dass für eine Beziehung nach wie vor nicht bereit bist. Wenn sie das dann also so auffasst, fasst sie es doch richtig auf.

ch hab kein Problem damit wenn sie sich mit der neuen Bekanntschaft verabredet und möchte ihr das auch zeigen. Hab nur bedenken das sie es falsch verstehen könnte.
Und was könnte sie da wiederum falsch auffassen?
Aber eine andere Frage: Stimmt das wirklich, dass du kein Problem hättest, wenn sie einen anderen Mann datet? Das glaube ich nicht, siehe:
An diesem Abend lernte sie einen wirklich netten Mann kennen und in mir ist ein Gefühl von Eifersucht hochgekommen.
 
Dabei
6 Jun 2021
Beiträge
21
#3
Nein er wohnt schon lange nicht mehr auf dem Hof.
Ich habe einfach bedenken dass sie Durch mein Verhalten glauben könnte dass ich doch mehr von dir will. Sonst haben wir wirklich immer sehr viel miteinander zu tun gehabt. Nein ich habe wirklich kein Problem damit da ich jetzt weiß wie das mit der Eifersucht zu Stande gekommen ist.
 
Dabei
10 Jun 2015
Beiträge
1.065
#4
Hallo Olli, dein Verlust tut mit sehr leid, mein Beileid.

Komm doch mal zur Ruhe.
Und mach dir keine Gedanken, um ungelegte Eier, denn gute Freundschaften halten Veränderungen aus.
Sie wird verstehen, dass du dich endlich um deinen eigenen Verlust kümmern mußt und du kriegst es hin,
zu gegebener Zeit, einem neuen Mann in ihrem Leben Platz zu machen.
Aber nichts von dem, muß in den nächsten 5 Minuten passieren, man wächst mit den Anforderungen und
man redet miteinander.
Nicht okay ist es, sie aus Angst und Egoismus beeinflussen zu wollen, aber das weißt du ja inzwischen selbst,
weil es Schuldgefühle hinterläßt und das Vertrauen ineinander zerstört.
Also mach so einen Scheiß nicht wieder, nur weil sie eine bequeme Lösung für dich sein könnte.
Ihr verdient beide mehr.

Gruss, Rapante
 
Dabei
6 Jun 2021
Beiträge
21
#5
Ich wollte sie nie beeinflussen! Ich habe auch tatsächlich weniger das Problem dass sie mit jemandem zusammen kommen könnte. Meine Angst lag wohl woanders.
 
Dabei
3 Jun 2021
Beiträge
54
#6
Hallo
Also ich glaube, dass Du nicht so recht weisst was Du willst. Vielleicht ist es bei Dir keine Liebe zu ihr, sondern nur eine grosse Angst alleine zu sein, wenn sie plötzlich vergeben ist.

So ist aber nun mal das Leben. Das Leben ist eine Berg- und Talfahrt, immer und immer wieder.

Ich frage mich, warum so wenige Menschen eine Zeit lang alleine sein können. Denn nur in der Ruhe und im Alleinsein reift der Mensch wirklich.

Ich verstehe nicht warum Du als erwachsener Mann nicht wegziehst, und Dir ein neues eigenes Leben aufbaust? Eine platonische Freundschaft zu diesen Menschen kann weiterhin bestehen, aber dann seid ihr nicht mehr so dicht beieinander.

Nur wenige Freundschaften halten ein Leben lang - denn der Mensch verändert sich laufend.
 
Dabei
6 Jun 2021
Beiträge
21
#7
Ja vielleicht weiß ich nicht zu 100 % was ich will. Und ja ich habe Angst dass mir das was mir bisher halt und Zuversicht gegeben hat weg bricht. Und warum soll ich wegziehen wenn es mir hier sehr gut gefällt und ich einen wunderschönen Stellplatz hab? Es ist ja nicht nur sie hier sondern auch andere Menschen die mir wichtig sind.
 
Dabei
3 Jun 2021
Beiträge
54
#8
Ja vielleicht weiß ich nicht zu 100 % was ich will. Und ja ich habe Angst dass mir das was mir bisher halt und Zuversicht gegeben hat weg bricht. Und warum soll ich wegziehen wenn es mir hier sehr gut gefällt und ich einen wunderschönen Stellplatz hab? Es ist ja nicht nur sie hier sondern auch andere Menschen die mir wichtig sind.
Weil Freundschaften, wo 'Eifersucht' und 'Liebe' mit im Spiel sind, grossmehrheitlich früher oder später zum Scheitern verurteilt sind. Das würde ich mir nicht antun wollen. Und ich glaube, wenn man zu dicht aufeinander ist, früher oder später auch die beste Freundschaft zerbricht.
 
Dabei
6 Jun 2021
Beiträge
21
#11
Du scheinst nicht ganz zu verstanden haben was ich dann danach geschrieben hab. Eifersüchtig bin ich mit Sicherheit nicht! gestern haben wir zusammen gegrillt und da war nichts mit Eifersucht.
 
Dabei
22 Aug 2011
Beiträge
3.479
#12
Denn nur in der Ruhe und im Alleinsein reift der Mensch wirklich.
Sehe ich anders. Für sich allein schmort der Mensch im eigenen Saft. Er kann zwar seine Stärken bis zur Perfektion ausbauen, wird aber nie mit seinen Schwächen und seinen blind spots konfrontiert. So etwas geschieht erst im Austausch mit der Umwelt.

Und ich glaube, wenn man zu dicht aufeinander ist, früher oder später auch die beste Freundschaft zerbricht.
Dann müssten Beziehungen ja ausnahmslos zerbrechen. Da ist man noch dichter aufeinander.

Nur wenige Freundschaften halten ein Leben lang - denn der Mensch verändert sich laufend.
Und gute Freunde akzeptieren einander, auch wenn man sich verändert.

@OlliP: Du musst Deine Handlungen hier nicht rechtfertigen. Du scheinst mir ein ziemlich reflektierter Mensch zu sein, und Deine Einschätzung der Situation klingt plausibel. Die einzige Frage, die sich mir stellen würde, wäre: traust Du Deiner "Gastgeberin" zu, Dir offen zu sagen, wenn Du sie stören solltest? Wenn sie vielleicht lieber mit dem Neuen allein auf dem Hof wohnen möchte - würde sie Dir dann sagen "Lieber Olli, ich schätze Dich sehr, aber könntest Du Deinen Wagen bitte paar km weiter weg aufstellen?" Oder würde sie Dir das nicht antun wollen und Dich mit unauffällig zusammengebissenen Zähnen freundlich lächelnd weiter beherbergen?
 
Dabei
6 Jun 2021
Beiträge
21
#13
Sie würde auf jeden Fall direkt was sagen. Aber ich weiß dass sie weiß ich erst mal keinen mehr aufnehmen wird.
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
1.312
#14
Hi @OlliP,
dein Verlust tut mir sehr leid.
Ich glaube, du hast da schon irgendwie richtig gesehen, dass du eigentlich eher nicht verliebt bist (aber natürlich starke Gefühle hast), aber eher die Verlustangst hier im Vordergrund steht. +10 Psychologie
Du musst nichts nichts entscheiden. Du musst jetzt nicht in dich gehen und sofort alles wissen und irgendwelche Antworten bringen. Du musst nur herausfinden, was dir guttut. Das muss nicht zwangsläufig eine Beziehung sein (und "wir passen ganz gut zusammen", da schaudert's mich, haha), es gibt noch viele andere Arten, wie ihr zueinander stehen könnt. Wichtig ist, dass ihr offen miteinander umgeht. Wenn dir guttut, nur langsam an einen neuen Partner in ihrem Leben gewöhnt zu werden, dann sag ihr das. Sie findet sicher einen rücksichts- und liebevollen Weg.
 
Dabei
6 Jun 2021
Beiträge
21
#15
Zum Glück können wir gut miteinander reden. Ich bin eben ein Mensch der sofort Lösungen sucht und viel denkt. Ich weiß aber auch das ich an mich denken muss.
 
Dabei
6 Jun 2021
Beiträge
21
#16
Hi @OlliP,
dein Verlust tut mir sehr leid.
Ich glaube, du hast da schon irgendwie richtig gesehen, dass du eigentlich eher nicht verliebt bist (aber natürlich starke Gefühle hast), aber eher die Verlustangst hier im Vordergrund steht. +10 Psychologie
Du musst nichts nichts entscheiden. Du musst jetzt nicht in dich gehen und sofort alles wissen und irgendwelche Antworten bringen. Du musst nur herausfinden, was dir guttut. Das muss nicht zwangsläufig eine Beziehung sein (und "wir passen ganz gut zusammen", da schaudert's mich, haha), es gibt noch viele andere Arten, wie ihr zueinander stehen könnt. Wichtig ist, dass ihr offen miteinander umgeht. Wenn dir guttut, nur langsam an einen neuen Partner in ihrem Leben gewöhnt zu werden, dann sag ihr das. Sie findet sicher einen rücksichts- und liebevollen Weg.
Ja wir würden wahrscheinlich wirklich gut zusammen passen aber wenn da von keiner Seite deutlich mehr als nur Freundschaft ist bringt es ja nun mal nix.
warum muss das denn alles immer so kompliziert sein?!
 
Dabei
6 Jun 2021
Beiträge
21
#17
Wohnt ihr denn immer noch alle drei auf dem Hof, du in deinem Transporter und die beiden im Haus? Wir sollte das aus der Sicht der beiden langfristig weitergehen, die sind doch jetzt getrennt. Ist das ein Hof, den sie gemeinsam bewirtschaften, oder nur ein Haus? Müsste es verkauft werden, wenn einer auszieht und eine neue Wohnung braucht?

Das ist doch ein guter Plan.


Wie sollte sie das denn auffassen? Und wie könnte sie das falsch auffassen? Du schreibst doch dass für eine Beziehung nach wie vor nicht bereit bist. Wenn sie das dann also so auffasst, fasst sie es doch richtig auf.


Und was könnte sie da wiederum falsch auffassen?
Aber eine andere Frage: Stimmt das wirklich, dass du kein Problem hättest, wenn sie einen anderen Mann datet? Das glaube ich nicht, siehe:
Es ist schon komisch. Jetzt gehe ich auf Abstand und bin übers Wochenende und sie schreibt mir ständig und will meine Meinung zu verschiedenen Dingen die ihren ex und den“neuen“ betreffen. Sie wollte telefonieren was sie sonst nie gemacht hat.
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
1.312
#21
aber wenn da von keiner Seite deutlich mehr als nur Freundschaft ist bringt es ja nun mal nix.
warum muss das denn alles immer so kompliziert sein?!
Wenn von beiden nicht mehr als Freundschaft ist, ist es nicht kompliziert, aber...
Es ist schon komisch. Jetzt gehe ich auf Abstand und bin übers Wochenende und sie schreibt mir ständig und will meine Meinung zu verschiedenen Dingen die ihren ex und den“neuen“ betreffen. Sie wollte telefonieren was sie sonst nie gemacht hat.
... kann es sein, dass du hoffst, sie würde dir auf diese Weise ein Zeichen geben?
 
Dabei
3 Jun 2021
Beiträge
54
#27
Du bist gut. Aus beruflichen Gründen ist das schwer möglich.
Das ist ganz einfach
Es gibt die Möglichkeit gewisse Kontakte für Anrufe und Whatsapps zu blockieren.

Oder Du antwortest einfach nicht, schliesslich bist Du viel beschäftigt wie die meisten Leute

Oder Du nimmst Dir ein separates Handy fürs Geschäftliche.
 
Dabei
10 Jun 2015
Beiträge
1.065
#28
Olli, wo ist dein Problem, sie will nix von dir, du willst nix von ihr, also warum benimmst du dich
jetzt extra ulkig ?
Quatsche mit ihr, wenn du Zeit und Lust dazu hast und hast du keine, oder bist am Thema nicht
interessiert, wird es ja wohl möglich sein, ihr eine kurze, freundliche Info zukommen zu lassen.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben