Kleines Missgeschick beim Sex... (Flatulenz)

K

Kasimir

Gast
#1
Hallo,

möglicherweise könnt ihr mir helfen, denn ich bin mit meinem Latein am Ende.... Eines vorweg: Mein Anliegen wird ein wenig seltsam anmuten. Ich muss daher darum bitten, es ernst zu nehmen, auch wenn es eher weniger ernst klingt.

Folgendes hat sich zugetragen: Meine Partnerin und ich hatten neulich wieder mal miteinander geschlafen. Eigentlich nichts unnormales, wie es eben in einer gesunden Beziehung vorkommt. Leider ist mir dabei ein kleines Missgeschick passiert. Wir hatten am Abend noch schwer gegessen und als wir dann im Bett waren, habe ich versehentlich "einen fahren lassen".

Gut, kann passieren, ist menschlich, aber doch auch unangenehm. Meiner Partnerin war aber war es nicht nur unangenehm; sie war regelrecht angewidert. Und nun will sie keinen Sex mehr mit mir.

Ich habe schon mit ihr gesprochen, ob wir nicht einen Kompromiss finden können. Zum Beispiel sowas wie schwere Kost weglassen, wenn wir miteinander schlafen wollen. Wir haben uns stundenlang darüber unterhalten und sind zu keinem Ergebnis gekommen.

Was wäre euer Rat? Ich möchte ja auf sie eingehen, aber auf Sex zu verzichten, ist doch keine Lösung.

Vielen Dank und LG,
Kasimir
 
Anzeige:
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.879
#2
Tja ... Sowas passiert schon mal, besonders wenn man in Aktion ist :002: Es kann immer mal vorkommen, dass in einer Beziehung was Ekliges passiert - zB wenn einer krank ist und sich dann erbricht.
Aber was man da machen kann, wenn das für sie nun der ultimative Abturner war, weiß ich leider auch nicht. Außer abwarten ob sie sich wieder einkriegt.

Küsst sie dich denn noch?
Wie lange seid ihr schon zusammen?
 
Dabei
23 Nov 2016
Beiträge
467
#3
Ich glaube, der TE findet nur das Wort "Flatulenz" gut und wollte hier mal ausprobieren, wie es sich so schreibt. Kann ja nicht ernst gemeint sein der Thread.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.879
#5
Normalerweise ist es ja umgekehrt :002: Aber in diesem Fall kann ich mir schon vorstellen dass das ernst gemeint ist.
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
829
#6
Aber sorry, welche Frau regt sich darüber so auf, dass sie dann keinen Sex mehr will? Wenn er natürlich häufiger "flatulenzt", dann könnte ich die Reaktion schon verstehen. Ernst nehmen kann ich den Thread aber nicht.
 
Dabei
15 Jun 2019
Beiträge
234
Alter
21
#7
Also ich fand die Schilderung ja eher amüsant. :)

Ich glaube, der TE findet nur das Wort "Flatulenz" gut und wollte hier mal ausprobieren, wie es sich so schreibt. Kann ja nicht ernst gemeint sein der Thread.
Da könnte was dran sein!

Falls der Trend ernst gemeint sein sollte: warten, bis deine Freundin sich wieder einkriegt. Und in Zukunft vor gewissen Aktivitäten einfach Hülsenfrüchte, Zwiebeln, Eier, ... kurz: alles, was lecker ist, meiden. ;)

Offtopic:

Den kann ich mir gerade nicht verkneifen ...

Some of his buddies decide to help a fellow who's still a virgin, very naive about sex. Pooling their funds, they hire a prostitute for their friend for the afternoon, unaware that she's had chili for lunch.
Because the guy is so unexperienced, she suggests some 69 to start, and while they are going down on each other she can't hold in a giant, pungent fart.
A few minutes later she lets out another one, right in his face.
That does it. The virgin jumps up and reaches for his pants, explaining, 'It sure feels good, but I don't think I can take 67 more of those farts!'

 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben